Jump to content
Nordbadener77

Ass to mouth, standard im Porno.

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wer bestimmt denn eigentlich, dass hier nicht auch Frauen posten dürfen, die das nicht machen?

Selbst der TE schreibt, dass es für ihn nicht vorstellbar ist, einen Finger, den er schon im Po der Frau hatte, abzulecken.

Wieso sollen dann hier also nur die Leute posten, die das machen? Klar! Es gibt überall Leute die irgend etwas machen. Es gibt auch Leute die sich direkt in den Mund kacken lassen und das geil finden.


seh ich genauso. und wer es nicht geil findet, arschlöcher zu lecken oder sich in den mund kacken zu lassen, ist dann eine verachtenswerte " arbeitsbiene ", die nur blümchensex mag , sich nicht hingeben kann und von erotik und sex sowieso keine ahnung hat. selten soviel stuss gelesen wie in diesem thread. danke dafür.



Aber bei den Themen für Fortgeschrittene, wie ATM, weiß ich nicht, warum ständig Leute (im Grunde Anfänger) geduldet werden, die ihre Verachtung dafür ständig wiederholen dürfen.

Ist ja auch egal...es sind eben AnfängerInnen, und sie werden nie soweit kommen in der Entwicklung ihrer Sexualität, wie diejenigen, die sich für ATM interessieren.




" fortgeschrittene "......

kleiner tipp: lies mal das EP, du " fortgeschrittener " sexexperte.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tristania_
Geschrieben


Man/Frau muß schon eine gewaltige Portion Sinnlichkeit und Lust mitbringen, um an die Möglichkeit eines ATM heranzukommen. Dazu muss man/frau sich fallenlassen können in eine tiefe, sinnliche und erfüllende und ausfüllende Erotik, wozu Arbeitsbienen gar nicht fähig sind.


Warum sprichst Du "Arbeitsbienen" eine sinnliche und erfüllende Erotik ab?


Ich selbst bin weit davon entfernt, nur Blümchensex zu haben, lehne aber trotzdem -aus naheliegenden Gründen- einen ATM ab.

Ich muss nicht jeden Scheiß mitmachen, nur um vor denen, die andere abwerten, weil sie nicht ihre Vorstellungen von Sex teilen, als überaus experimentierfreudig dazustehen.


Wer diese Praktik mag, soll sie ausleben, nicht aber mit solchen unqualifizierten Kommentaren glänzen.



...es sind eben AnfängerInnen, und sie werden nie soweit kommen in der Entwicklung ihrer Sexualität, wie diejenigen, die sich für ATM interessieren.


Manchmal werde ich den Gedanken nicht los, dass ausgerechnet die, die hier am Lautesten krähen, den biedersten Sex ever haben.


Phantasie ist nicht die Realität.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

...



Zwecklos.

Da Du nicht auf auf das eingehst was ich geschrieben habe, sondern gegen Dinge agitierst, die Du glaubst gelesen zu haben, bzw. mir unterstellst, erübrigt sich jeder weitere Austausch.
Ansonsten hat Dir DundF ja schon treffendes und passendes geantwortet.


Wenn man dann liest, dass jemand der täglich seinem Job nachgeht niemals guten oder geilen Sex haben wird (indem ja zwingend ATM vorkommen muss), dann muss man sich ja irgendwie schon fragen... haben dann nur Arbeitslose und Hartz IV Empfänger geilen Sex? Bzw. nur Leute, die einen Schwanz auch nachdem er im Arsch war, ablecken?



Ich muss feststellen, ein Optiker könnte hier bei poppen.de wirklich eine Menge Geld verdienen.
Auch Du liest anscheinend Dinge, die so kein Mensch geschrieben hat.
Wirklich sehr interessant, hat schon fast psychedelisches, wenn auch in der Intention herablassend und der Sprache vulgär.
Um aber eine Diskussion zu führen ist es begrenzt hilfreich, bzw. mir müßig.
Dennoch danke für den Beitrag.

An meine direkten Vorposterinnen. Ich spar mir jetzt die Arbeit auch hier zu zitieren. Auf die Gefahr hin mich bei den Dauerbewohnern des Forums gänzlich unbeliebt zu machen.
Auch worüber Ihr Euch beide echauffiert hat so kein Mensch geschrieben, ich erst recht nicht. Ich habe auch keine Lust, dass hier Praktiken und Einstellungen unterstellt werden.

Eines noch:

selten soviel stuss gelesen wie in diesem thread. danke dafür.



Dito.
Und ehe ich mir weiter Dinge unterstellen lasse, die ich niemals geschrieben habe endet meine Teilnahme hier.
Mir gefällt weder die Art wie die Diskussion geführt wird, noch das Sprachniveau.


bearbeitet von Walker_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
body_1985
Geschrieben

Ich sehe das ähnlich wie der TE.

Dennoch sollte doch jeder seine Vorlieben ausleben können ohne dabei in seiner persönlichen Neigung kritisiert zu werden. Jeder entscheidet selber. Ich stehe ja auch auf Anal und bei ATM würde mir wohl vor Geilheit das Hirn wegblasen (ich habs bislang nicht erlebt). Und wenn eine Frau "NEIN" zu ATM oder Anal sagt, dann akzeptiere ich das und ist völlig ok.

Ist doch das Normalste der Welt.

Klar möchte auch ich meine Vorlieben ausleben und neue Dinge probieren, aber es gibt Grenzen die von beiden Partnern abgesteckt werden. Wenns nun nen Mädel geben würde, die drauf steht, bin ich dabei - wenn nicht, dann nicht.

Gruß


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Was soll der Unsinn? Ist ATM bei einigen deshalb so begehrt, weil sie davon ausgehen, dass Frauen/Männer, die es tun, vor lauter Geilheit/Devotion/ meinetwegen auch grenzenloser Liebe, so weit gehen, dass sie alle Tabus brechen? Leider geht es in diesem Fall aber nicht nur um Tabubruch, sondern schlichtweg um Gesundheit!

Egal ob der Darm vorher gespült wurde, Keime kann man nicht durch Wasser entfernen. Man hat doch nicht nur aus ästhetischen Gründen Kanalisation erfunden, sondern weil auch im menschlichen Stuhl jede Menge Keime vorhanden sind, die Krankheiten auslösen können.
"So wurden zum Beispiel Enteroviren wie Coxsackie- und Polioviren, das Hepatitis A-Virus als Erreger der epidemischen Gelbsucht oder das Noro-Virus bei Untersuchungen in Badegewässern gefunden. Bei den pathogenen Bakterien spielen Salmonellen, Typhus- und Paratyphus, Enteritissalmonellen, thermophile Campylobacter, Shigellen, Yersinien, Vibrionen, Aeromonaden und Leptospiren eine Rolle. Auch krankheitserregende Einzeller wie Giardien und Cryptosporidien treten immer wieder auf."(Quelle Landratsamt Biberach)

[SIZE=3][COLOR=Black]Ich bin durchaus experimentierfreudig und habe rein sexuell schon einiges ausprobiert, aber hier als "Blümchensexfixierte" hingestellt zu werden, weil mir ATM als zu riskant, ja und auch als zu eklig, erscheint, finde ich einfach vermessen!
[/COLOR][/SIZE]


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



[SIZE=3][COLOR=Black]Ich bin durchaus experimentierfreudig und habe rein sexuell schon einiges ausprobiert, aber hier als "Blümchensexfixierte" hingestellt zu werden, weil mir ATM als zu riskant, ja und auch als zu eklig, erscheint, finde ich einfach vermessen!
[/COLOR][/SIZE]



zustimmung.

wobei ich allerdings eh nie begriffen habe, was unsere fortgeschrittenen sexexperten mit " blümchensex " meinen. ist damit der sex gemeint, der ohne anpissen, arschlecken, ankacken, kot futtern, prügeln, peitschen, melkmaschinen, nadeln, stromschläge, dehnungen, tittentackern etc auskommt ?

dann bin ich von herzen gerne " blümchensexarbeitsbiene", und ich darf btw auf ein sehr leidenschaftliches, erfülltes und intensives sexleben zurückblicken.

lustig, dass soviel krankhaftes veredelt werden soll hier.

im übrigen fragt der TE nach unserer meinung zu jener "fortgeschrittenen" sexualtechnik, frauen einen penis in die scheide zu stecken, der vorher bekanntschaft mit fremden darmbakterien machen durfte. er selbst sieht das eher negativ. lustig, dass unsere fortgeschrittenen eroshelden nun ständig jene dumm anmachen, die die ansicht des TE teilen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mopeder
Geschrieben

...wobei ich allerdings eh nie begriffen habe, was unsere fortgeschrittenen sexexperten mit " blümchensex " meinen. ist damit der sex gemeint, der ohne anpissen, arschlecken, ankacken, kot futtern, prügeln, peitschen, melkmaschinen, nadeln, stromschläge, dehnungen, tittentackern etc auskommt ?
...



Es gibt Momente in meinem Leben, wo ich froh bin, dass ich auf keinerlei sexuelle Erfahrung zurückblicken kann, heute hast du mir einen solchen beschert


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PaarHNS
Geschrieben

Leute habt doch einfach Spaß beim Sex.
Wenn ihr beim Sex auch noch die dt. Bedenkenträgerei anfangt, dann könnt ihr es gleich bleiben lassen.

Und weil hier jemand nach der Definition für Blümchensex angefragt hat:

Das ist wenn mann/frau es nur in der Missionarsstellung treiben, oder haben wir da was bisher falsch verstanden ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Was hat es denn mit "deutscher Bedenkenträgerei" zu tun, wenn man nicht gerne menschliche Fäkalien in den Mund nimmt? Und wieso sollte man weniger Spaß haben, nur weil man nicht gerne einen Schwanz lutscht, der vorher im Anus war?

Wenn ihr das gerne mögt, nur zu! Beklagt euch aber nicht, wenn ihr euch irgendeine Infektion einhandelt.


Männer, die ATM toll finden, haben sicher auch kein Problem damit, an ihrem getragenen Slip zu lecken, oder etwa doch?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



wobei ich allerdings eh nie begriffen habe, was unsere fortgeschrittenen sexexperten mit " blümchensex " meinen. ist damit der sex gemeint, der ohne anpissen, arschlecken, ankacken, kot futtern, prügeln, peitschen, melkmaschinen, nadeln, stromschläge, dehnungen, tittentackern etc auskommt ?

dann bin ich von herzen gerne " blümchensexarbeitsbiene", und ich darf btw auf ein sehr leidenschaftliches, erfülltes und intensives sexleben zurückblicken.



Jaha, es haben alle, alle, alle verstanden, dass du Kacke scheiße findest, und auch jegliche der von dir oben aufgeführten Praktiken (die übrigens auch nichts mit dem Thread zu tun haben).

Wie oft möchtest du deine Angekotztheit denn jetzt noch äußern?

Und täglich grüßt das Murmeltier!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Könnten die Diskutanten bitte mal versuchen OHNE persönliche Angriffe, Diffamierungen, Sarkasmus, Zynismus, zu diskutieren?!

Wäre toll!

Ich finde es im Übrigen überhaupt nicht "krank" eine "Sexpraktik" evtl. geil oder interessant zu finden, ob ich sie deswegen ausleben muss oder praktizieren, ist immer noch sicherlich eine andere Geschichte. Die "Abwertung: krank" möchte ich also bitten in diesem Zusammenhang zu unterlassen!!

Ich finde zwei Frauen, die miteinander Sex haben auch sehr viel erotischer als zwei Männer, bin aber stockhetero und möchte keinerlei sexuelle Handlungen mit einer Frau erleben.
Habe auch absolut nichts gegen (oder halte sie gar für krank!!) gleichgeschlechtlichen Sex unter Männern.

Wenn man etwas nicht anregend findet, super....muss man ja auch nicht machen, aber deswegen anderen Menschen abzusprechen dies eben erregend/anregend zu finden....

Über Risiken von Krankheiten die gewisse Praktiken mit sich bringen müssen/können erwachsene Menschen selber für sich verantworten!

Gruß
Brisanz

Team-poppen.de


bearbeitet von MOD-Brisanz
Leertaste klemmte ;-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
maorolfi
Geschrieben

Könnten die Diskutanten bitte mal versuchen OHNE persönliche Angriffe, Diffamierungen, Sarkasmus, Zynismus, zu diskutieren?!

Wäre toll!


Ich finde zwei Frauen, die miteinander Sex haben auch sehr viel erotischer ....
Habe auch absolut nichts gegen (oder halte sie gar für krank!!) gleichgeschlechtlichen Sex unter Männern.

.............

Über Risiken von Krankheiten die gewisse Praktiken mit sich bringen müssen/können erwachsene Menschen selber für sich verantworten!

Gruß
Brisan(t)z

Team-poppen.de



bow je später der abend... nett geschrieben!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
abundzuLiebe
Geschrieben

Früher konnte man hier mal Interessantes zu besonderen Sexualpraktiken finden, heute nur noch negativer Spam und verächtliche Außerungen, die teilweise völlig falsch sind.

Um sich also über ATM zu informieren, und erfahrene Leute zu finden, die darüber etwas wissen, und nicht nur Spam schreiben, muß man also Poppen-de verlassen?

Als Mod und Betreiber der Seite würde ich das anders handhaben, damit die Seite interessant bleibt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
maorolfi
Geschrieben



Als Mod und Betreiber der Seite würde ich das anders handhaben, damit die Seite interessant bleibt.



deine chance bei poppen.de

-einen hoch zu kriegen -
*in der führungsebene*
kann erhört werden,meinetwegen

aber du hast recht...früher war alles besser....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)



Um sich also über ATM zu informieren, und erfahrene Leute zu finden, die darüber etwas wissen, und nicht nur Spam schreiben, muß man also Poppen-de verlassen?



Wo steht das?

Als Mod und Betreiber der Seite würde ich das anders handhaben, damit die Seite interessant bleibt.



Ahja, und wie? Wir sind nicht dazu da, nur PRO oder nur Kontra in Themen zuzulassen, weil dies dann keinerlei Diskussionen zulassen würde.

Es ist doch deine Verantwortung wie du mit solchen Beiträgen umgehst. Gehst du darauf ein, lässt dich evtl. provozieren oder provozierst selber....alles liegt an dir wie du damit umgehst.

Dies ist nicht die Aufgabe der Betreiber oder der MOD.

Vielleicht einfach mal locker nehmen, und nicht alles so persönlich ?!

Und nun bitte zurück zum Thema .

Gruß
Brisanz

Team-poppen.de


bearbeitet von MOD-Brisanz

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
abundzuLiebe
Geschrieben

ATM fehlt übrigens (noch) als Angabemöglichkeit bei den Vorlieben....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ MOD-Brisanz

Auf die Gefahr hin absolut Off-Topic zu sein, an der Stelle mal ein Lob.
So stelle ich mir richtig gute Moderation vor. Super sachlich, deutliche Grenzen ziehen, keine Partei ergreifen, aber alle zur Ordnung rufen.
Respekt hierfür und vielen Dank!

Ich weiß, Kritik ist nicht erlaubt, aber es ist ja positive und hoffentlich gestattet.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
andreasc
Geschrieben

Du hast also das Eingangsposting immer noch nicht gelesen...
Das hier ist ein Forum. Das lebt von Diskussion.



Ja, etwas seltsam hier ....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Genau, zurück zum eigentlichen Thema.
Hier gibt es auch mal eine wunderbare Möglichkeit für die frisch in Analsex Verliebten die eventuell noch Begeisterung aufkommen läst.
Darmbakterien sind natürlich nicht unbedingt das schönste worüber man schreiben kann doch ich habe es so gelernt das von Vaginal zu Anal nicht unbedingt ein Kondom benutzt werden "muß" , es jedoch ratsam ist/wäre.
Anders herum soll MANN bitte sein lassen weil es zu Infektionen kommen kann.
Wenn man nun das Glück hat eine Frau zu finden die es sogar akzeptiert das man sie auch mal in den Po vögelt dann sollte es doch auch kein all zu großes Problem sein sich mal einen Gummi über zu ziehen.
Wenn man dann seinen mit Kot verschmierten Penis wieder aus dem Anus herauszieht, kann und man glaubt es kaum, sogar ein Kondom abgestreift werden und sofern die Dame dann noch Lust hat darf sie noch ein wenig blasen ohne sich die eigenen Darmbakterien ins Gesicht zu schmieren.
Wer es mag macht es, wer nicht läßt es.

Meine Erfahrung ist, das es schon schwer genug ist eine Frau zu finden die auf Analsex steht. (Die Realität weicht hier weit von den Profilen bei Poppen.de ab)
Das reicht mir persönlich dann auch völlig, alles andere kann, muss aber nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
aventurin1959
Geschrieben

@ MOD-Brisanz

Auf die Gefahr hin absolut Off-Topic zu sein, an der Stelle mal ein Lob.
So stelle ich mir richtig gute Moderation vor. Super sachlich, deutliche Grenzen ziehen, keine Partei ergreifen, aber alle zur Ordnung rufen.
Respekt hierfür und vielen Dank!


Stimme dem vollständig zu, nicht immer bin ich einverstanden was die Mods hier schreiben, aber hier war es passend und angebracht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mara23Mike39
Geschrieben

Hallo,

ich muß gestehen, daß es mir in höchster Extase egal ist, ob der Schwanz vor meinem Gesicht aus meiner Muschi oder aus meine Po kommt. Da ich meist vorher eine Spülung gemacht habe, ist es auch kaum ein Problem.

Es ist aber auch schon das eine oder andere Mal ohne Spülung passiert. Es gibt Momente, da habe ich mich dann einfach nicht unter Kontrolle. Gerade bei MMF oder MMMF.

Werde ich nun verurteilt, weil ich mich total fallen lassen und nicht darüber nachdenke, was passieren kann, wenn ich dies oder jenes tu?

Gesundheitliche Probleme habe ich bisher noch nicht gehabt.

Liebe Grüße
Mara

PS. Sie ist einfach geil! Der Hausfreund


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Dick1455
Geschrieben


Werde ich nun verurteilt, weil ich mich total fallen lassen und nicht darüber nachdenke, was passieren kann, wenn ich dies oder jenes tu?



Wieso ?
Nur weil einige hier solche sexuellen Praktiken ablehnen und dies mit allerlei gesundheitliche Bedenken begründen ?

Jeder wie er mag !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich lach mich weg, gibt es wirklich Leute, die sich den Arsch vorher spülen? Ihr plant eure Arschficks regelrecht und wenn sie nicht gespült ist, passiert's eben nicht? Nee nee nee ...
Ach so, zum Thema - von einer weiß ich sicher, dass sie es macht, bei einer anderen habe ich es selbst erlebt. Ist halt klasse, so ein Rapegame


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Eisberg25
Geschrieben

Also ich hatte auch mal eine Hormonbeauftragte, die das sehr gerne gemacht hat.

In den Pornos scheint es Standart zu sein, aber wenn da was professionel geschnitten wird, kriegt man das nicht mit.

Gruß der Berg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

DAS speziell, steht auch bei uns eher selten im "Programm" aber manchmal machen wir das tatsächlich so. Arschfick und danach oder dazwischen orales Mundlecken. ALLERDINGS gehört da VORHER ein richtiger Einlauf in Milas Enddarm. Dieser ist dann also wirklich SAUBER und dabei nimmt man etwas Gleitmittel. Ohne diese "saubere" Vorbedingung, machen wir das aber nie. Es wäre sonst zu unappetitlich.

LG Ron & mila

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×