Jump to content
Simoneprivat

Kann kein Sex in der Ehe normal sein?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Nein

Geschrieben

Klar, kennen ja viele sowohl Frauen als auch Männer und viele Männer kennen sogar kein Sex bei Poppen.de :)

  • Gefällt mir 4
_dedizione_
Geschrieben

JA! Ich kenne einige Paare, wo Sex nicht mehr statt findet, bzw Sex nicht mehr gewollt ist. Und das nicht nur immer von der Frau ausgehend. Oft auch vom Mann. Oder eben beide sind sich einfach einig, weil andere Werte zählen. WIe Vertrauen, Zärtlichkeit, Kuscheln, Gemeinsame Unternehmungen usw usf

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

frau,frau,frau,komm nach HN kostenlos und Du erlebst den SEX auf Erden.

Geschrieben

Ich denke, dass es normal ist so wie du beschreibst! Irgendwann sind in einer Beziehung auch noch andere Dinge wichtiger als "Sex". Solche Dinge wie du beschreibst würde ich in die Kategorie " Geborgenheit" kategorisieren. Hört sich vielleicht komisch an. Aber ich gehe auch stark davon aus, dass es Menschen für die Ewigkeit gibt und dann gibt es sexpartner die Wechseln...mit den sexpartnern lebt man sein trieb aus und mit den Geborgenheitsmenschen die Sicherheit..

  • Gefällt mir 3
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Simoneprivat:

Sicherlich ist es auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, als Sexdienstleisterin zu fragen, wieviel Sex denn normal  ist, da man ja an "Arbeitstagen" mehrfach welchen hat, aber ich rede hier von privatem Sex. Wird dieser, wenn man als Hure arbeitet, wichtiger oder rückt in den Hintergrund? Bei mir is es so, dass ich zwar verheiratet bin, aber privat nur noch sehr wenig Sex habe. Doch mein Mann und ich haben uns keineswegs auseinander gelebt, leider wirken sich Medikamente, die er nehmen muss, auf seine Libido und Standfestigkeit aus. Aber ich komme gut damit klar. Niemand schmeißt viele Jahre Ehe weg, nur weil das Sexuelle einschläft. Alles andere stimmt bei uns, wir leben harmonisch zusammen, genießen schöne Restaurantbsuche, Urlaube miteinander. Man könnte es so formulieren, dass er mich vom Kopf und Herzen her voll befriedigt, und meine Treffen gegen Taschengeld befriedigen meinen Sexualtrieb. Vielleicht ist dieses Lebens- und Liebeskonzept für die meisten etwas aussegewöhnlich, aber das ist für mich ein guter Kompromiss. 

Sonst werden immer die Männer gefragt. Jetzt frag ich mal....Single?🤔

Geschrieben

Hallo Simoneprivat! Da muss ich Dir recht geben seit der Krankheit meiner Frau ( Sinusvenenthrombose mit Hirnschlag ) läuft bei uns auch nichts mehr und Sie erlaubt es mir, dass ich meine sexuelle Befriedigung ( Pornokino und Swingerclub ) befriedigen kann, wir sind fast täglich 24. Stunden zusammen weil ich Sie pflegen muss, dass soll aber nicht heissen, dass ich es darauf anlege in Pornokino oder Swingerclub se zu haben ich gehe oft unbefriedigt wieder nachhause. Charly

  • Gefällt mir 3
dermaler2007
Geschrieben

Eventuell solltet ihr mal frischen Wind rein bringen bei euch dann funktioniert das auch wieder. Nach ner zeit schläft der Sex halt ein das soll nicht heißen das er nicht immer noch Hammer ist aber man kennt sich halt und der Reiz geht zurück.Weil Lust auf einander sollte schon da sein. 

GrossGross67
Geschrieben

Das kenne ich umgekehrt. Dieses Jahr hatten wir, meine Frau und ich, keinen Sex. Vor drei Jahren war es medikamentösbedingt 1 1/2 Jahre.

nureinsdasimmer
Geschrieben

Ich mag ja niemand vor verurteilen, wenn dein Mann eine erektile Dysfunktion hat, warum denn gleich auf Escort? Wenn du deine Sexuell Bedürfnisse mit dem wissen deines Partners befriedigen möchtest dann sollte es doch mehr um deine Bedürfnisse gehen und nicht um den schöden Mamon!

 

Pralinchen166
Geschrieben

Nein, ist nicht normal. Eine EHE ist eine nehme und gebe.Du muß für " Taschengeld " arbeite. Das ist OK für dich und dein Mann.Bist du sicher das er kann gar nicht? Bist du sicher das irgendwann er schmeiß in Müll eure Ehe? Wie lang bist du Verheiratet?Muß du aufpassen, sonst komm eine andere in eure Bett.

  • Gefällt mir 4
BS-Affair
Geschrieben

Werbethread...?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Allein die Überschrift... Was ist denn normal? Also ich finde es persönlich nicht normal was du tust aber das ist natürlich nur meine Meinung.

ds41334
Geschrieben

Status ist Single. Willst du uns veräppeln oder nur Werbung für dein Profil machen ?

  • Gefällt mir 1
Goldfingered
Geschrieben

Sensationell! xD

XORDOGX
Geschrieben

whatever works

Geschrieben

@Simoneprivat

Was ist schon normal, ich glaube es gibt ziemlich viele Ehen, in den kein Sex mehr stattfindet. Wenn Ihr beide mit der Situation zufrieden seid, ist doch alles in Ordnung.

Kuschel halt unverkrampft mit ihm, dann wird das schon. 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Solange es für dich funktioniert ist es doch okay. Bei vielen Damen aus dem erotikbereich ist die Lust auf privaten Sex eher nicht so groß. Wenn man schon den ganzen Tag mit Freiern zu tun hat und nach mehreren Stunden endlich frei hat, dann will man zu allererst seine Ruhe. Das ist in meinen Augen auch selbstverständlich.

Geschrieben

Ich würde sagen, dass Du allein schon einen Schatz an der Seite hast, weil Du ihn liebst und eine glückliche Ehe führst, dazu einen Mann hast, der Dich in dem unterstützt, was Du tust. Das ist weit mehr als der Großteil der Menschheit sein eigen nennen kann. Im Bett wird es eines Tages sicher wieder ordentlich laufen :)

Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden, schrieb Simoneprivat:

. Wird dieser, wenn man als Hure arbeitet, wichtiger oder rückt in den Hintergrund?

das müsstest du doch am besten wissen.

kein sex in der ehe halte ich nicht für normal. aber das ist nur meine persönliche meinung dazu.

bearbeitet von Frau_Dr_Sommer
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich glaube dieses Lebenskonzept leben viel mehr Paare als Du denkst, egal ob mit sexuell finanziellem Hintergrund oder nicht....

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Liebe ohne Sex existiert... wenn aber der nicht wollende Part, dem wollenden keinerlei Zugeständnisse  (außerehelichen sex) macht knallt es mit grosser Sicherheit irgendwann .... ausser der wollende findet sein Ventil.

oder ventilin

bearbeitet von RoterArmist
  • Gefällt mir 3
Notfallhamster
Geschrieben

Was die Überschrift deiens Threads angeht: Sei beruhigt darüber reden hier sehr viele! Vieleicht nit vergleichbar mit deienr Situation und meist, zumindest dem Text nach, selbstverschuldet jedoch ist das Thema nicht neu. Was du dir halt überlegen solltest ist ob ihr euch arrangiert habt und so weiter lebt weils bequem ist oder ob da immernoch Liebe ist. Ansonsten gibts auf die Frage nach der Quantität keine allgemeingültige Zahl.

×