Jump to content
HDchris69

Deepthroat - Wie kann man den Würgreflex abtrainieren?

Empfohlener Beitrag

HDchris69
Geschrieben

Wir hatten in einem Porno gesehen, wie eine Darstellerin das gesamte Glied Ihres Partners bis zum Anschlag in ihren Hals versenkt hat und dabei mit der Zunge auch noch die Hoden massiert hat.

Es würde mich interessieren, wie man so etwas erlernen kann. Meine Partnerin scheitert aber immer wieder am Würgreflex. Gibt es einen Trick, wie man den überwinden kann?

LG

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mit begeistertem Training!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Huhu... Es ist noch nicht lange her, als ich das 'erlernen' durfte Sie muss den Würgereiz wollen und zulassen, dann kommt sie über diesen Würgereiz drüber. Sie darf auch kene Angst vor dem Würgereiz ahben, das ist einfach nur eine Kopfsache.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kabaer001
Geschrieben

Na das waer`s mal......


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DerSucher23
Geschrieben

Meine Freundin hat mittlerweile keinen Würgereiz mehr, aber ich glaube ihr Hals ist zu klein, er geht dann einfach nicht mehr weiter rein


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das 1. Training sollte die passive Person allein ausführen. Ich empfehle dazu einen ca. 3 cm dicken Dildo.

Auf den Bauch legen und den Kopf in den Nacken nehmen.
Nun den Dildo einführen und mit der Spitze am Zäpfchen spielen. Dabei den Würgereiz behuitsam kennenlernen und üben, damit umzugehen.
Wenn das klappt, dann Luft holen, den Dildo tiefer rein schieben und dabei die Luft anhalten. Nach ein paar Sekunden Dildo wieder raus und weiter atmen.
Nun mit dickeren Dildos und mit mehr Tiefe experimentieren. Immer so, dass man im Notfall sofort raus ziehen kann.

Wenn das geübt wurde, legt sich der Mann auf den Rücken und man nimmt den Schwanz von oben in den Mund. Dann kann man selbst die Tiefe bestimmen.

Erst nach einigem Training die Rollen tauschen und sich richtig in den Mund "ficken" lassen.

P.S. Ich bin ein Bi-Mann und habe es auch trainiert. Andere Männer sind von mir fasziniert, wie tief ich einen langen Schwanz schlucken kann.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Tipp einer 19jährigen Devotia: "Wenn er merkt, dass es sie würgt, muss er einfach kräftig nachdrücken"
Hat was, finde ich.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jojo501
Geschrieben

ich liebe es richtig tief und hart in meinen mund GEFICKT zu werden...
je länger und dicker er ist,desto größer die herausforderung und die geilheit....
natürlich ist einiges training von vorteil,aber auch die bereitschaft es zu tun oder tun zu lassen.
natürlich läuft dann auch die speichelproduktion vermehrt,was aber sehr geil ist.auch die geräusche sind sehr geil....
es hilft auch,dem der ihn im mund hat,die nase zuzuhalten,dann öffnet sich automatisch die kehle...
ich auf jeden fall geniesse es,wenn er sehr lang und dick ist,wenn ihn der andere mir OHNE RÜCKSICHT immer tiefer reinschiebt...bis er ganz drinnen ist....dann ein paar sekunden innehalten,dann wieder rausziehen und dann ein paarmal hart und schnell reinficken...
habe das schon einige male erlebt und es ist für mich unheimlich geil !
hatte es auch schon von 2/3 kerlen gleichzeitig(abwechsend)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

jaaa das wäre mal geil erst den mund ficken schön tief und dann ficken und gerne auch mal hin und her aber solche männer sind wohl selten die einen schwanz schön bis anschlag in den mund nehmen und zwichen po nund mund dann auch wechseln bis die sahne raus schießt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hätte ich nur genügend Übung würde ich es vermutlich auch schaffen …

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich glaube immer wieder das man mit leidenschaft gerne blasen muß , und es deshalb nicht schwer damit hat .Ich bekomme zumindestens 17 cm rein und habe dabei auch schon mal etwas am Sack geleckt . Klar jeder Schwanz hat seine Größe , und ich war bisher nur zwei mal in der Lage das auch ich etwas Würgprobleme hatte , doch wie schon einige vor mir schrieben , man muß es wohl wollen , ich glaube eher lieben um eine Grenze zu überwinden.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BULL-77
Geschrieben

Also ich habe'n Trainingsprogramm was sich oft bewährt hat und was für die Frauen auch sehr angenehm war,...und zwar soll die Frau sich mit dem Rücken auf den Tisch legen werend du dich an ihrem Kopfende auf Position begibst,...dann kannst du ihr deinen Pimmel langsam rein schieben und wenn sie würgt direkt wieder raus holen...Den Vorgang hin unnd wieder wiederholen und irgendwann (Flupp!) funktioniert es...;-) 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Koki-Teno
Geschrieben

Ich hatte bereits Partnerinnen, die ihn ohne Gewürge ganz reinbekommen und nicht einmal beim Abspritzen wirklich gewürgt haben, allerdings muss ich gestehen, dass mich das Würgen geil macht. Das Gehuste, Würgen mit dem Versuch, gerade noch das Erbrechen zu vermeiden, um ihr den Riemen danach sofort wieder möglichst tief rein zu drücken, macht mich wirklich an. Ich würde meiner Partnerin daher überhaupt keine Tipps geben, wie sie es vermeiden kann. :D

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also bei mir hat noch keine gewürgt. Schwanz zu kurz? 😛😉

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
hexe28081972
Geschrieben

Das ist reine Übungssache... Am besten mit Dildo testen und einem Partner,der einen ranführt ;):bite:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cunni2069
Geschrieben

Geduld und Übung ...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Bartleby73
Geschrieben

Ich lass es zwar manchmal über mich ergehen, aber angenehm ist das nicht. Auch wenn ich den Würgreiz überwinden kann, macht es einfach keinen Spaß. Ich lass es nur zu, weil der Mann seinen Spass an mir haben soll. Wenn ich schon mundgefickt werde, ist es mir lieber, er stösst ihn nicht zu weit rein. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×