Jump to content
MarcoWitten

Rollstuhlfahrer überhaupt eine Chance hier?

Empfohlener Beitrag

angie0506
Geschrieben

Sehen wir auch so!!!!! Düfte eigentlich kein Problem sein!!!!! Ist nur in manch lokation schwierig mit einem Rollstuhl die Treppen rauf zu kommen . Die meisten pornokinos sind heufig im erstenstock über dem normalen laden lockal. Aber könnte mir vorstellen das man auf Ansprache einige Jungs dazu bekommt dich rauf zu holen!!!! Und natürlich auch wieder runter. Doch.....das ließe sich regeln ;-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

die chance etwas zu finden hast du immer und überall.

du musst nur jemand finden den dein zustand nicht stört, den sex so möchte wie er mit dir möglich ist, dessen typ du bist usw.. einfach wird es wahrscheinlich nicht werden, aber das ist es auch für viele andere nicht.

  • Gefällt mir 5
sinful_dreams
Geschrieben

P.de ist nur eine der vielen Möglichkeiten, jemanden kennenzulernen. Vielleicht gibt es in deiner Nähe einen Verein oder eine Organisation, die Behinderte betreut. Da lernt man am besten Gleichgesinnte kennen.

WetteraukreisM1970
Geschrieben

Meine Anteilnahme! Frage eines Ahnungslosen: verspürst Du nun Lust und kannst Dich selbst nicht mehr befriedigen, weil Du nichts mehr spürst? Wenn ja, dann ist es kompliziert. Oder lässt die Lust dann auch nach? Dass wäre ein leichteres Schicksal. Natürlich hat man immer das Bedürfnis nach einem Mitmenschen und bin mir sicher dass es Frauen gibt die einen Mann mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit akzeptieren. Nur Mut!

  • Gefällt mir 1
Cem197705
Geschrieben

Schön das hier User motivierendes schreiben.. aber hier haben normale schon Probleme. Und es gibt genug Männer hier. Man braucht viel Glück... Wünsche dir viel Glück und vor allem Gesundheit :)

sinful_dreams
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Minuten, schrieb MarcoWitten:

Also ehrlich, soll ich heulen oder es annehmen und trotzdem was am Leben haben.

Kompliment für diese Einstellung. Generell solltest du hier viel Geduld mitbringen und möglicherweise einiges nicht persönlich nehmen.

bearbeitet von sinful_dreams
  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)
vor 26 Minuten, schrieb MarcoWitten:

Also ehrlich, soll ich heulen oder es annehmen und trotzdem was am Leben haben.

Ich bewundere Dich für Deine Einstellung, Deinen Mut und Deine Kraft, und wünsche Dir alles Gute!

bearbeitet von roll_the_dice
  • Gefällt mir 5
Cem197705
Geschrieben

Mein Tipp wäre vielleicht noch.

es gibt im Internet sicherlich Plattformen für sowas.. wo nicht nur gleichgesinnte da sind sondern auch welche die sowas suchen.

 

aber ich denke auf poppen.de keine Chance 

  • Gefällt mir 1
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb sinful_dreams:

und möglicherweise einiges nicht persönlich nehmen.

Wenn er aufgrund seines Handicap abgelehnt wird, was soll er da nicht persönlich nehmen? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich bin nicht an Männern interessiert, aber ich würde keinen Menschen links liegen lassen, nur weil er im Rollstuhl sitzt!

  • Gefällt mir 5
sinful_dreams
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Wenn er aufgrund seines Handicap abgelehnt wird, was soll er da nicht persönlich nehmen? 

Weil auch Menschen ohne Handicap abgelehnt werden, dieses nicht akzeptieren können und hier dann Jammerthreads eröffnen.

Geschrieben

Aus persönlicher Erfahrung weiss ich das nicht jede(r) mit solchen Handicaps umgehen kann..... Ich selbst traf vor einigen Jahren hier auf eine ganz bezaubernde Dame, hübsch, sexy, verführerisch....aber ich war damals einfach zu feige dafür.

  • Gefällt mir 1
_dedizione_
Geschrieben

So seh ich das auch, Aussehen allein ist nicht entscheidend. Und ein Rollstuhl ist auch irrelevant. Ich weß, das sagt sich so leicht, wenn man selber keinen Partner/in hat welche/r im Rollstuhl sitzt. Schönheit ist auch vergänglich und was den Menschen ausmacht sind 3 H´s Herz Humor Hirn Also Eile mit Weile. Viele finden auch ohne Handicap nichts, weil es Arschlöcher sind. Ist also alles relativ. Viel Erfolg

  • Gefällt mir 3
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb sinful_dreams:

Weil auch Menschen ohne Handicap abgelehnt werden, dieses nicht akzeptieren können und hier dann Jammerthreads eröffnen.

Das eine hat aber nichts mit dem anderen zu tun. 

  • Gefällt mir 3
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb MarcoWitten:

Vielleicht wollen mich nette Paare oder Frauen kennen lernen

Dateanzeige?

Sorry, aber drei Wochen nach so einem Vorfall hätte ich sicher andere Probleme im Leben.

Und was heisst "aktuell auch im Intimbereich"? Hoffnung auf Besserung?

  • Gefällt mir 5
Selene09
Geschrieben

Ich glaube es wird für dich hier auf poppen.de nicht schwerer oder leichter sein jemanden kennen zu lernen als im realen Leben.

Ich selbst war vor einiger Zeit mit einem Mann im Rollstuhl zusammen, es kann funktionieren, muss aber nicht - aber das ist bei jedem anderen Paar auch so.

Man findet Möglichkeiten, so das gerade im sexuellen Bereich beide auf ihre Kosten kommen. Wichtig ist Offenheit von BEIDEN Seiten.

Es wird sicher Frauen geben, die offen genug sind um sich mit einem Mann im Rollstuhl einzulassen - ob du sie hier triffst oder an der Supermarktkasse dürfte dabei relativ egal sein.

  • Gefällt mir 2
Selene09
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Sorry, aber drei Wochen nach so einem Vorfall hätte ich sicher andere Probleme im Leben.

Schau dir doch einfach mal sein Profil an.;) 

Kein Vorfall vor drei Wochen, sondern offenbar ein schleichender Prozess.

  • Gefällt mir 2
PimPyou
Geschrieben

Ich würde es vielleicht verheimlichen. Nur um die Reaktion zu deuten beim realen treffen. Wie real es wird den Mensch an sich kennen zu lernen. Das würde ich spannend finden

Notfallhamster
Geschrieben

Das größte Handicap das du hier hast ist als erstes mal ein Mann zu sein ;) . Ich bin ein Mensch der immer wieder sagt "Ehrlich währt am längsten." von daher muss ich meiner Skepsis Ausdruck verleihen das du es durch ein Leben im Rollstuhl nicht leichter hast. Ich wünsch dir alles erdenklich Gute und alles Glück der Welt, das ich nicht grade selbst brauche, jedoch denke ich das es schwer wird jemanden zu finden der eine realistische Vorstelleung hat was auf sie zukommt im Bezug auf deine Lähmung. Ich habe derlei einmal von Außen miterlebt und es nahm kein gutes Ende, wobei die Hauptproblematik; ja wirklich; die war das sie im 3. Stock wohnte, ohne Aufzug, und sich dachte das er einfach mal so angerollt kommt wen ihnen danach ist.

Es ist eifnach verdammt schwierig und ich selbst würde versuchen das Thema für mich abzuhaken und einer anderen beschäftigung nachzugehen die mich erfüllt. Ich hoffe mal das du Glück hast und jemand kennenlernst und das ganze von Anfang an offen und harmonisch abläuft. Ich denke das du durchaus dazu in der Lage bist noch deienn Spass zu haben, Einschränkungen hin oder her, und das du durch deine Einstellung, sollte sie sein wie geschildert, sicherlich genug Menschen kennenlernen wirst die dir ein gänzlich erfülltes Leben ermöglichen werden. Ich Wünsche jedenfalls viel Erfolg, Freude und Spass am leben egal ob auf den eigenen beinen oder auf Rädern.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Der normale Mann hat hier schon sein Handikap, wenn -nicht groß genug, Alter nicht stimmt, usw. Ich drück´ dir die Daumen! Nicht aufgeben! Ich hab mal ein Portal gesehen, das heißt "Gleichklang" - schau mal dort!

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb Selene09:

Schau dir doch einfach mal sein Profil an.;) 

Kein Vorfall vor drei Wochen, sondern offenbar ein schleichender Prozess.

Du hast Recht, hab ich jetzt gemacht.

Tragisch. Wünsche dem TE viel Glück und weiterhin viel Mut.

Kann nur für mich sprechen. Ganz ehrlich- ich könnte mich darauf nicht einlassen. Mein Partner hat auch Einschränkungen, mal mehr, mal weniger. Wir feiern seine "freien" Tage, und ich würde zu 100% neben und hinter ihm stehen, wenn es schlimmer würde. Aber jemanden, der dauerhaft im Rollstuhl sitzt, als neuen Partner zu nehmen, das könnte ich nicht.

 

  • Gefällt mir 1
×