Jump to content
individuell81

Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten, schrieb Sweetness78:

Das hat nix mit dem Auskennen zu tun sondern mit der Prostata. 

wie muss ich das verstehen, das rektum übermittelt das signal zum " kommen " an die prostata ?

erklärs mir doch mal bitte, warum das nichts mit auskennen aber mit der prostata zu tun hat. ich bin was das betrifft leider ein laie ..

bearbeitet von EwaWawlowa

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Susanne007
Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Vielleicht steht er aber bei sich aber gar nicht auf AV. 

Von denen gibt es mehr als du denkst ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Devotin9
Geschrieben
Ganz ehrlich, auch wenn alle öffentlich auf brav und vorbildhaft tun, denke ich, dass ein Großteil in real so vorgeht...Ich wäre an deiner Stelle nicht so schockiert darüber 🙄 Ich bin nur unruhig über die Tatsache, dass sie so eine toxische Beziehung aufrecht erhaltet...Ich verstehe ihre Situation und wie es ihr emotional wehtut, aber sie soll diesen A*sch gehen lassen und sich, ihren Körper, vor allem ihre Seele nicht aus Rachegefühl weiterhin kaputt machen! Sie verdient es auch, glücklich zu werden!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PimPyou
Geschrieben
Ausreden könnten sein. Ich lass mir doch nicht die Vorhaut entfernen um dann ne Tüte drüber zu ziehen!? Ich bin Veganer und nehme keine Kondome! Ich bin Moslem und meine glaube glaubt Kondome sind dreckig! Ich merke nix mit Kondom! Dann ist vielleicht nur der Penis zu klein oder sie zu weit 😉

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Anima69
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Devotin9:

Ganz ehrlich, auch wenn alle öffentlich auf brav und vorbildhaft tun, denke ich, dass ein Großteil in real so vorgeht...Ich wäre an deiner Stelle nicht so schockiert darüber 🙄 Ich bin nur unruhig über die Tatsache, dass sie so eine toxische Beziehung aufrecht erhaltet...Ich verstehe ihre Situation und wie es ihr emotional wehtut, aber sie soll diesen A*sch gehen lassen und sich, ihren Körper, vor allem ihre Seele nicht aus Rachegefühl weiterhin kaputt machen! Sie verdient es auch, glücklich zu werden!

vielleicht macht die rache sie ja glücklich... es mag menschen die wollen die abwechslung ;)
und wenn Sex den Körper zerstört dann begehen wir alle Körperverletzung... *lach mich weg*

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb individuell81:

Kann ich mir vorstellen. Also ist es ohne Kondom und zuvoriger Reinigung definitiv viel zu leichtsinnig, richtig?

was heißt leichtsinnig? Ich denke mal, dass es eher unhygienisch ist. Es gibt eher die Chance, danach noch in anderen "Öffnungen" weiter zu machen, ohne etwas zu übertragen, was nicht an diese Stelle gehört. Es gibt gewisse Risiken. Wenn Du natürlich eh nur den Analakt vollziehen und dann duschen gehen möchtest, dann ist es egal. Sollten dann aber noch andere Körperöffnungen und oder weitere Runden außerhalb des Anus gewünscht sein, ist das nicht ratsam, wenn der Penis blank im After steckt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Devotin9
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Anima69:

vielleicht macht die rache sie ja glücklich... es mag menschen die wollen die abwechslung ;)
und wenn Sex den Körper zerstört dann begehen wir alle Körperverletzung... *lach mich weg*

Rache, Wut und Hass machen immer den Sender kaputt, niemals die andere Seite!

Sie muss ihren Kern finden, zu sich selber zurückkehren und sich selbst lieben, vor allem RESPEKTIEREN.

 

Schade, dass es dir unbekannt ist...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
furnish
Geschrieben
Mhh, ich frage mich was die Rachegelüste jetzt mit dem Analsex zu tun hat, die Frage die du dir stellst ist doch eigentlich, wie manche den Analsex praktizieren, oder seh ich das falsch? Was das angeht, bin ich da auch eher Jungfrau. Ich hatte eine Beziehung da war es schon so das wir es versucht haben und sie war auch sehr empfindsam am Anus. Natürlich wollte sie dort auch verwöhnt werden, aber ihr war mein bestes Stück zu groß und Schmerzen wollte und will ich niemandem antun. Somit haben wir es immer bei dem kleinen Spielgefährten " Dildo" belassen. Aber wenn würde ich es mit Gummi" safer" bevorzugen. flutscht dann auch besser

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Elvirahier
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb individuell81:

......Analsex mit diesem Mann hatte. Ich wollte wissen, ob sie verhütet hatte

Verhütet? Echt jetzt? :joy:

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Susanne007:

Von denen gibt es mehr als du denkst ;)

 

Ich bin so Einer, der den Finger gar abhacken würde, wenn mir dort jemand zu nahe käme. :grimacing::smiley:

 

vor 3 Stunden, schrieb Devotin9:

Ganz ehrlich, auch wenn alle öffentlich auf brav und vorbildhaft tun, denke ich, dass ein Großteil in real so vorgeht...Ich wäre an deiner Stelle nicht so schockiert darüber 🙄 Ich bin nur unruhig über die Tatsache, dass sie so eine toxische Beziehung aufrecht erhaltet...Ich verstehe ihre Situation und wie es ihr emotional wehtut, aber sie soll diesen A*sch gehen lassen und sich, ihren Körper, vor allem ihre Seele nicht aus Rachegefühl weiterhin kaputt machen! Sie verdient es auch, glücklich zu werden!

 

Ich arbeite daran sie aus dieser endlos lang wirkenden Phase mit Toleranz und Geborgenheit heraus zu holen, um ihres Willen. Sie ist schon besonders, aber bis das Denken ins Handeln übergeht (darf keine Fremde Hilfe heran; ich weiß auch viel zu viel für ihre Verhältnisse; bin auch der Einzige der absolut alles weiß) bedarf es endlos langer Zeit.

Da sind noch ganz andere Vorfälle, aber das darf ich nicht weiter geben, sie wär' sonst auf ewig weg, bzw. bliebe dort, wo sie jetzt stünde, eine Rauhe Zone.

 

vor 2 Stunden, schrieb masterdifferent:

was heißt leichtsinnig? Ich denke mal, dass es eher unhygienisch ist. Es gibt eher die Chance, danach noch in anderen "Öffnungen" weiter zu machen, ohne etwas zu übertragen, was nicht an diese Stelle gehört. Es gibt gewisse Risiken. Wenn Du natürlich eh nur den Analakt vollziehen und dann duschen gehen möchtest, dann ist es egal. Sollten dann aber noch andere Körperöffnungen und oder weitere Runden außerhalb des Anus gewünscht sein, ist das nicht ratsam, wenn der Penis blank im After steckt.

 

Das mit dem Fortfahren, das werde ich ihr leider noch irgendwann mal abringen müssen. Es sei denn, mir kann jemand von den Frauen berichten, ob wirklich alles durchsucht wird, sobald man schwanger wird, oder war. Dann kann ich mir und ihr das ersparen.

 

vor 1 Stunde, schrieb Devotin9:

Rache, Wut und Hass machen immer den Sender kaputt, niemals die andere Seite!

Sie muss ihren Kern finden, zu sich selber zurückkehren und sich selbst lieben, vor allem RESPEKTIEREN.

 

Schade, dass es dir unbekannt ist...

 

Finde ich auch. Zudem bereut man viel viel später zutiefst. So auch hier bereits Einsichtigkeit. Danke für die intelligenten Beiträge von Dir, sehr empathisch! 9_9

 

vor 53 Minuten, schrieb Elvirahier:

Verhütet? Echt jetzt? :joy:

 

 

Ich bin erwachsen, was spricht dagegen sich gewählt auszudrücken, hm? :hushed:

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Jonnypdm66
Geschrieben
Manchmal frage ich mich warum manche hier fragen stellen, die keine Fragen sind. However, wenn ich Dich richtig interpretiere willst du wissen was am Analsex so fasziniert, reizvoll ist? Was hat das nun mit "Leichtsinn einer Frau beim Analverkehr" zu tun wie beschrieben? Das verstehe ich nicht, denn dazu schreibst Du zu wenig Informationen. Warum ist der Anus einer Frau so reizvoll? Das wird Dir niemand wirklich plausibel beschreiben können. Jeder hat da so seine eigene Interpretation/Auslegung von Reizvoll. Für mich ist es das extrem enge Gefühl und die Verruchtheit der Dame der es gefällt und sogar Lust daraus zieht. Aber genauso kannst Du fragen warum Männer oder Frauen auf dem Blowjob abfahren. Oder verdammt, warum ist Sex eigentlich so geil? Oder wird das nur so stilisiert weil es alle irgendwie tun?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb PimPyou:

Eine kurze Krankheit oder eine längerfristige nehmen viele für mal zwei Minuten pimpern gerne in Kauf

Ja, auch anderweitig beim Sex, überwiegen die Gefühle vor dem Risiko, so scheint es. :confused:

 

vor 5 Stunden, schrieb Anima69:

Einfach mal ein bissel im Biologie unterricht aufpassen oder nochmal die Schule besuchen.. dann müssten solch fragen nicht gestellt werden... einige Aussagen die purer mist sind würde man hier nicht lesen müssen und zu guter letzt... könnte man sich über relevantere dinge austauschen und diskutieren... aber es zeigt uns mal wieder das jeder mensch ficken kann.. auch die dummen *heul und lach gleichzeitig*

Wen Du damit explizit ansprichst ist mir leider schleierhaft. :hushed:

 

vor 4 Stunden, schrieb schnurzel75:

Warum wird Anal jetzt nur auf Frau bezogen? Es spielt keine Rolle obs Frau,Mann,Transe oder sonst wer ist. Arschfick ist Arschfick.

Weil es sich gerade um eine Frau dreht. :coffee_happy:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Jonnypdm66:

Manchmal frage ich mich warum manche hier fragen stellen, die keine Fragen sind. However, wenn ich Dich richtig interpretiere willst du wissen was am Analsex so fasziniert, reizvoll ist? [...]

Lies bitte nochmal konkret.

Es geht mir nicht um das Wissen zu erlangen, ob es der absolute Hit ist. Mir geht es darum, dass es a) ungeschützt war, und warum man so "blauäugig" ist für den Moment, und b) das Gelüst/ der Orgasmus, den sie dadurch womöglich viel früher erlangte, und die Erfahrung anderer Frauen im Umgang mit Analsex.

Du streust hier Themen aus die desorientieren, verallgemeinerst und das ist weder konkret, noch korrekt. :confused:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
commingsoon
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb individuell81:

Weil es gerade zu einem anderen Thread passt, und mir auch eine Frage unter den Nägeln brennt.

Ich habe vor einer Weile mal eine Frau kennengelernt, die sich aus Rachegelüsten heraus über viele Jahre hinweg, mit unterschiedlichen Männern traf, und ihren bisherigen Mann und seinen "Herumhurereien" damit bestrafte (aus ihrer eigener Ansicht).

Wenige Wochen später erzählte sie mir von ihrer allerletzten Affäre (liegt wohl schon länger zurück), und dass sie zum ersten Mal Analsex mit diesem Mann hatte. Ich wollte wissen, ob sie verhütet hatte. Sie antwortete mit einem klaren nein. Sie erklärte mir das er sehr zärtlich gewesen sei, und sie extrem schnell kam.

Meine weitere Frage war, ob sie sich "entleert" hätte (also vorbereitet - Pardon!). Auch das geschah nicht.

Ich bin bis jetzt nicht in den "Genuss" gekommen, und habe es auch ehrlich gesagt nicht eingefordert von anderen Sexualpartnerinnen. Allerdings verspüre ich den Drang danach es auszuprobieren, nach ihrer Aussage hin es zu tun. Ich war die Nacht danach, nach ihrer Aussage hin, so richtig gaga, völlig aufgelöst und nur noch darauf fokussiert. :confused:

 

Was macht es so reizvoll? Motto: "No risk - no fun?" Was ist tatsächlich praxisgängig (safe)?

Ihr seid nicht unbefleckt, also bitte ich um geistig niveauvolles Brainstorming! Dankeschön!

 

Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Was haben die Rachegelüste, die Rumhurerei, und ihre Entleerung eigentlich damit zu tun?

"Wenige Wochen später...es liegt wohl schon länger zurück... "

 

Zum großen Teil hab ich keine sinnvollen Zusammenhänge im Text erkennen können.

 

Was möchtest du wissen?

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Chupa80
Geschrieben

Vorbereitet klingt irgendwie sehr "mechanisch". Ich hatte noch nie eine, die sich dahingehend "vorbereitet" hat (ich nehme mal an, du meinst Spülung oder so). Wer es probieren möchte und der/die gegenüber ebenso, dann spricht nichts dagegen. Die Sache mit dem fehlenden Kondom, sollte jeder selbst einschätzen, doch trifft man sich mit jemanden des Sex willens und die Person plaudert aus dem Nähkästchen, dann würde ich doch zumindest mal über einen Schutz zur Sicherheit nachdenken ;) Aber wie so oft, das wie bleibt jedem selbst überlassen und ich finde, jeder soll das ausprobieren, was er sich wünscht. Erfahrungen sind immer wichtig. Natürlich nur mit nem Gegenüber, wo das auch möchte :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Anima69
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Devotin9:

Rache, Wut und Hass machen immer den Sender kaputt, niemals die andere Seite!

Sie muss ihren Kern finden, zu sich selber zurückkehren und sich selbst lieben, vor allem RESPEKTIEREN.

 

Schade, dass es dir unbekannt ist...

Vorallem immer... Nur weil dies bei dir so ist?
Es mag Menschen geben die halten von Versöhnungssex mehr als von liebendem Sex..

Schön das du tollerant genug bist auch andere Sichtweisen zu akzeptieren...

und wer sagt denn, dass Sie sich nicht respektiert? (nur weil Sie mit vielen verschiedenen Männern Sex hat)

Der Grund mag Rache gewesen sein aber vielleicht hat sie Spaß an der vielfalt gefunden... Du urteilst über einen Menschen ohne das "vielleicht".. und kennst diese Person nicht mal...

Have a n1 Day...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Sweetness78:

Das hat nix mit dem Auskennen zu tun sondern mit der Prostata. 

Dazu muss man ja allgemein erstmal das Know-How haben, wie man dorthin gelangt, oder bin ich da fehlinformiert? :coffee_happy:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Anima69:

Vorallem immer... Nur weil dies bei dir so ist?
Es mag Menschen geben die halten von Versöhnungssex mehr als von liebendem Sex..

Schön das du tollerant genug bist auch andere Sichtweisen zu akzeptieren...

und wer sagt denn, dass Sie sich nicht respektiert? (nur weil Sie mit vielen verschiedenen Männern Sex hat)

Der Grund mag Rache gewesen sein aber vielleicht hat sie Spaß an der vielfalt gefunden... Du urteilst über einen Menschen ohne das "vielleicht".. und kennst diese Person nicht mal...

Have a n1 Day...

Bleib ruhig, entspanne Dich ein bisschen. :hushed:

Wir haben Freitagnachmittag, man kann durch fehlende Mimik, Artikulationen, und fehlender Nähe aus Niedergeschriebenem viel falsch heraus resultieren. Passiert mir auch fortlaufend, bzw. vielen Kontakten bei mir. Unsere Sprache ist nunmal nicht die Einfachste in ihrer Vielfalt. :coffee_happy:

Sie hatte schon den richtigen Riecher.

Es war wirklich so, dass, wenn sie ihren Mann (mein Thema am Threadanfang) beim Fremdgehen erwischte, sich mit einer Freundin traf, die Pisten unsicher machte, und daraus folgend auch etlich männliche Sexualkontakte hatte. Bei einer, damals Anfang Zwanzigjährigen knallen doch ganz klar die Birnen durch. Und für den Anfang ihrer mittlerweile länger zurückliegenden Vergangenheit ist sie mittlerweile auch nicht stolz, aber die Erfahrung gemacht zu haben wird sie vermutlich dennoch lieben.

Damit kann ich und muss ich leben, weil ich toleriere. Akzeptieren muss man gar nichts, wirklich nicht, aber tolerieren.

Wünsche Dir ein schönes Wochenende! ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Chupa80:

Vorbereitet klingt irgendwie sehr "mechanisch". Ich hatte noch nie eine, die sich dahingehend "vorbereitet" hat (ich nehme mal an, du meinst Spülung oder so). Wer es probieren möchte und der/die gegenüber ebenso, dann spricht nichts dagegen. Die Sache mit dem fehlenden Kondom, sollte jeder selbst einschätzen, doch trifft man sich mit jemanden des Sex willens und die Person plaudert aus dem Nähkästchen, dann würde ich doch zumindest mal über einen Schutz zur Sicherheit nachdenken ;) Aber wie so oft, das wie bleibt jedem selbst überlassen und ich finde, jeder soll das ausprobieren, was er sich wünscht. Erfahrungen sind immer wichtig. Natürlich nur mit nem Gegenüber, wo das auch möchte :)

Im Endeffekt ist es ja auch mechanisch. Die Abhandlung zur Spülung ist doch normalerweise immer die selbe, also nach Schema. ;)

Nicht missverstehen, das ist kein Frauentyp der sich hier herum treibt (dafür hätte sie nichtmal die Zeit mehr), ich habe sie an anderer Stelle getroffen/ gefunden (seriös). Und aus dem Nähkästchen plaudert dieser Typus Frau auch nicht, aber durch unsere von Anfang an respektvolle, tolerante und gegenüber ehrliche Art und Weise lässt sie sich gerne bei mir fallen, weil es für sie nötig ist, und erstmals diese Erfahrung erlangt. Selbst das ist ein riesengroßer Schritt für ihren Typ, habe mir schon mehrfach dahingehend die Finger angesenkt. :relieved:;)

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Elvirahier
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb individuell81:

..... Analsex mit diesem Mann hatte. Ich wollte wissen, ob sie verhütet hatte.

 

vor 2 Stunden, schrieb Elvirahier:

Verhütet? Echt jetzt? :joy:

 

vor 1 Stunde, schrieb individuell81:

Ich bin erwachsen, was spricht dagegen sich gewählt auszudrücken, hm? :hushed:

Sich gewählt ausdrücken ist ja ganz ok, wenn man es denn auch beherrschen würde.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Elvirahier:

Sich gewählt ausdrücken ist ja ganz ok, wenn man es denn auch beherrschen würde.

Aha, wegen Analsex und Analverkehr? Mime mir den Erklärbären, bitte.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PilgrimsPandora
Geschrieben
Sorry, aber mein geistiges Niveau setzt beim Sex aus.... Da bestehe ich nur noch aus meinen Sinnen.....und gerade das macht ihn für mich so unersätzlich. Bei dir hört sich das so an, also könnte ich weiter meinen Verpflichtungen und nicht meinen Gelüsten nachgehen.....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
peterstaw58
Geschrieben
ich bin 60/158/80kg ich bin eine sklaven hure un so möchte ich erzogen werden ich lasse mit mir alles machen was mein herrin will und die sklaven hure macht alles was der herr sagt.ich möchte mal erzogen werden möchte vorgeführt werden von gruppen genommen werden. ich bin noch anfänger und habe schon geblasen habe geleckt und bin schon gefickt worden. die sklaven hure.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Wie verantwortungsvoll man(n)/Frau mit dem (Anal)Sex umgeht muss wohl jede(r) für.sich selbst entscheiden. Ich hab jedenfalls die Erfahrung gemacht das viele Frauen die ich traf auf Analsex standen, obwohl sie es, selbst hier im Profil, nicht zugegeben haben.....Ebenso verhält es sich mit der Vorliebe für Sex ohne Kondom. Und falls ich wieder mal damit die Moralapostel(innen) auf den Plan rufe.....auch das entscheidet jede(r) selbst.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb commingsoon:

 

Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Was haben die Rachegelüste, die Rumhurerei, und ihre Entleerung eigentlich damit zu tun?

"Wenige Wochen später...es liegt wohl schon länger zurück... "

 

Zum großen Teil hab ich keine sinnvollen Zusammenhänge im Text erkennen können.

 

Was möchtest du wissen?

 

Wenn ich aus dem Kontext nur Schnipsel heraus picke und es zusammen würfele, wie hier, würde ich auch nichts verstehen.

Zitat:

[...]

Wenige Wochen später erzählte sie mir von ihrer allerletzten Affäre* (*liegt wohl schon länger zurück) [...]

 

*Den Zusammenhang bemerkt?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×