Jump to content
Langohrpaar

Partnertausch in getrennten Räumen

Empfohlener Beitrag

ronaldharz
Geschrieben

na ja das ist Ansichtssache und muß jeder für sich selbst entscheiden ich find es auf jeden fall gemeinsam in einem raum schöner weil dann noch das sehen dazu kommt wie es dem eigenem Partner gefällt


  • Gefällt mir 1
bdsm-plz30890
Geschrieben

find ich bringt nichts erregendes
das zuschauen fehlt


  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben

Nichts...........


  • Gefällt mir 1
K_Blomquist
Geschrieben

find ich bringt nichts erregendes
das zuschauen fehlt



Naja, man hört ja auch einiges... Von Partnertausch halte ich allerdings gar nichts, hatte aber mal so ein Erlebnis mit meiner damaligen Freundin, als wir zu Besuch bei ihrer Busenfreundin waren. Die haben vielleicht nen Lärm gemacht, das war schon anregend...


  • Gefällt mir 1
binMann123
Geschrieben

Kann mal einen Abwechslung sein.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Da ich allgemein nichts vom PT halte, wäre für mich auch diese "Alternative" - in getrennten Räumen - genauso uninteressant.


  • Gefällt mir 1
DerLeibhaftige
Geschrieben

Das ist dann kein Partnertausch in meinen Augen, sondern eine offene Beziehung!


  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

der partner ist für mich grundsätzlich immer das interessanteste.
deshalb ergibt es für mich auch keinen sinn zu tauschen da ich ja danach mit jemanden sex hätte, den ich weniger interessant finden würde.
es wäre ja dumm von mir, mit jemanden den ich als langweiliger sehe, sex zu haben. wozu soll das gut sein ?
abwechslung brauch ich auch keine, ich will nur das beste... das ich dann ja habe. in dem fall den sex mit dem partner.

daher auch kein partnertausch in getrennten räumen.


bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 1
binMann123
Geschrieben

jemanden sex hätte, den ich weniger interessant finden würde.



Zum Partnertausch sucht man sich doch Sie oder Er die man
interessant findet bzw auf die man Lust hat.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Zum Partnertausch sucht man sich doch Sie oder Er die man
interessant findet bzw auf die man Lust hat.


aber ich habe doch dann schon das was ich interessant finde.
mich sehnt es nicht nach fremder haut.


  • Gefällt mir 1
Dick1455
Geschrieben

aber ich habe doch dann schon das was ich interessant finde.
mich sehnt es nicht nach fremder haut.



Und warum meisnt du dann hier kompetent antworten zu können wenn du mit swingen nix am Hut hast ???


  • Gefällt mir 2
PaarHNS
Geschrieben

was haltet ihr vom partnertausch in getrennten räumen??



Wir verstehn die Frage jetzt nicht ??


  • Gefällt mir 1
binMann123
Geschrieben

Wenn man sich einig ist, ist es doch egal
ob zusammen auf einer Matratze oder in getrennten
Räumen mit anderen Partner vögelt.


  • Gefällt mir 2
Geschrieben

viele antworten,viele meinungen.mich/uns würde es anmachen und daher wollt ich einfach mal hören was andere meinen.da gibt es nix gross zu verstehen,partner tauschen und poppen in verschiedenen räumen.die geschmäcker sind halt verschieden.


  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Und warum meisnt du dann hier kompetent antworten zu können wenn du mit swingen nix am Hut hast ???


und was geht es dich an wo ich antworte ?
wenn ich der meinung bin irgendwo antworten zu wollen , dann tu ich das, dabei interessiert mich nicht als was du meine meinung siehst.


bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 1
Schlüppadieb
Geschrieben

Ich denke mal, der TE zielt darauf ab, ob Paare, die Partnertausch betreiben, dies auch ggf. in getrennten Räumen ausüben würden.

Deswegen ist die Frage von @Dick1455 nicht ganz von der Hand zu weisen. Wieso äußert man sich zu der Frage, die sich eher an partnertauschende richtet ?

Das wäre ja im Prinzip, wie wenn jemand fragt, ob Gulasch lieber mit Schweine- oder besser mit Rindfleisch und dann ein Veganer kommt, und meint, er mache es mit Tofu.


  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ich habe eine mama und einen papa und wurde auch bereits erzogen
persönliches bitte per pn


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

(...)Wieso äußert man sich zu der Frage, die sich eher an partnertauschende richtet ?(...) [/COLOR]


Dann hätte der TE die Frage nur an dieses Personenkreis stellen sollen.
Oder gibt es ein Verbot, dass sich die "nicht praktizierenden" zum Themen nicht äußern dürfen


  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben

Ich denke mal, der TE zielt darauf ab, ob Paare, die Partnertausch betreiben, dies auch ggf. in getrennten Räumen ausüben würden.


ich dachte eher der TE hoffte auf argumente seine bislang vielleicht unwillige partnerin zu überzeugen


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Da hat ganz sicher jeder seine eigenen Vorstellungen.
Ich sehe den Reiz eher darin, den Partner und nicht nur ihn, dabei zu sehen.


  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Partnertausch in getrennten Räumen ist für mich uninteressant,denn Swinger sehen gern wenn es der Partnerin beim anderen Mann gefällt und umgekehrt ebenso.

Und Leute die vom Swingen nichts halten und somit keine Ahnung haben,aber dennoch ihren Senf dazu geben,sind die die überall meinen etwas schreiben zu müssen und hier rummüllen,nur gut dass man in der realen Welt wenige dieser Sorte trifft.


  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich finde die Vorstellung als Variante sehr anregend. Hat irgendwie was verrucht verbotenes. Allerdings finde ich Partnertausch im gleichen Raum auch gut.

Das eine muss das andere ja auch nicht ausschliessen. Man trifft sich erst zusammen, dann verschwinden die beiden "neuen Paarungen" in getrennte Räume für die erste Runde und dann trifft man sich für die zweite Runde alle gemeinsam.


  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Stunden, schrieb Langohrpaar:

viele antworten,viele meinungen.mich/uns würde es anmachen..

...da wir ja im Diskussionsbereich sind...

- was macht Dich / Euch denn da so besonders an ?

- warum extra GETRENNTE ZIMMER ... und nicht GEMEINSAM IN EINEM RAUM ?

bearbeitet von blume_und_baer
  • Gefällt mir 1
Dick1455
Geschrieben
Am 13.12.2015, 21:20:53, schrieb Zander48:

Partnertausch in getrennten Räumen ist für mich uninteressant,denn Swinger sehen gern wenn es der Partnerin beim anderen Mann gefällt und umgekehrt ebenso.

 

Genau hier bin ich völlig anderer Ansicht als du.

Die Frage zielt meist darauf ab, dass viele Leute Probleme damit haben wenn der Partner nicht im selbem Raum bzw. auf der selben matte mit einem sexelt. Sie können sich dann nicht fallen lassen.

Aber genau das ist doch swingen, dass ich auch mal an der Bar sitzen bleiben kann und mich unterhalten während meine Liebste ihrer Lust fröhnt.

OT:

Wie bekomme ich den die aktuellste Antwort wieder nach oben *megagrübel

  • Gefällt mir 3
×