Jump to content

reicht es frauen nur geleckt zu werden?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

gibt's Frauen die eine Zunge einem schwanz vorziehen und trotzdem nicht lesbisch ist?


Geschrieben

Auf Dauer?
Hmm nein.....denn nur Zunge ist zwar mal ganz schön aber eben nur mal.


cuddly_witch
Geschrieben

Nein, das ist "mal" ganz schön,das war es aber dann auch.


Geschrieben

Bin mir sicher, dass es solche Frauen gibt.
Aber wer sagt, dass diese Frauen lesbisch sind ???


DickeElfeBln
Geschrieben

...irgendeiner garantiert ja, mir nicht...


Scarlett-OHara
Geschrieben

..kann ich mir nicht vorstellen.....


Geschrieben

gibt's Frauen die eine Zunge einem schwanz vorziehen



gibts mit sicherheit, so wie es auch alles andere gibt


Engelschen74
Geschrieben

ich find die leckerei eh nicht wirklich erotisch, von daher klares ja zum pimmelsche!


mondkusss
Geschrieben

für mich gibts kaum was nervigeres als diese stundenlangdauerschlabberer

sowas kommt mir nimmer ins haus


K_Blomquist
Geschrieben

Offensichtlich scheint es in Sachen Oralsex ziemlich Stümper unter meinen Geschlechtsgenossen zu geben. Mit mir hatten zwei Damen über 30 ihren ersten Orgasmus (mit nem Mann) durch lecken.

Die Ausgangsfrage ist natürlich Quatsch, es geht nicht um ent- oder weder sondern um sowohl als auch...


K_Blomquist
Geschrieben

Du wartest jetzt wohl auf ein Angebot, kriegste aber nicht

Vor allem kommt es darauf an, als Mann zu registrieren, was der Partnerin gefällt. Wenn dich einer "stundenlang" beleckt hat und es sich bei dir nichts getan hat, ist dieser definitiv mit Scheuklappen versehen... Darüber hinaus hättest DU ihm ja mitteilen können, daß dir das nichts bringt... oder bist du sanft entschlummert?


mondkusss
Geschrieben

neee....*lacht*

ich habe was ich brauche...und bevor ich dich bräuchte, wäre die abstinenz meine erste wahl


und bei dem schleckerer bin ich tatsächlich eingepennt...beim aufwachen sagte ich ihm dann allerdings, dass mich künftig lieber alleine langweile


K_Blomquist
Geschrieben

und wieder eine zur Keuschheit bekehrt, grins

woher willst du eigentlich wissen, daß er dich stundenlang geleckt hat, wenn du gepennt hast? Vielleicht hat er in der Zwischenzeit ne andere gevögelt, TV geschaut oder ein Bier getrunken


mondkusss
Geschrieben

an den vorhergehenden abenden hab ich leider nicht geschafft zu schlummern

und an besagtem abend kam dann irgendwann von unten: "schläfst du?!!!" ...ich hab wohl bissl geschnarcht


K_Blomquist
Geschrieben

umso unverständlicher für mich, daß du ihm nicht früher ne Rückmeldung gegeben hast. Es ist doch ein Geben und Nehmen und nicht nur hinlegen und "mal machen lassen"...


mondkusss
Geschrieben

die rückmeldungen kamen nie an...
aber du hast schon recht, dieses vierteljahr war einfach nur verschwendet...


wenns nicht harmoniert
(d.h. wenn einer etwas geben möchte, das sich ganz krass von dem unterscheidet, was der andere sucht)
, dann kann der typ noch so toll sein, dann wird das einfach nichs


K_Blomquist
Geschrieben

ich kann das schon nachvollziehen, man hofft, daß es mit der Zeit besser wird... Jedenfalls hast du ihm genug Chancen gegeben.


geniesserin56
Geschrieben

...

Die Ausgangsfrage ist natürlich Quatsch, es geht nicht um ent- oder weder sondern um sowohl als auch...


Nein, Kalle- dem TE geht es sehr wohl um "nur"
Auch wenn Dir das noch nicht begegnet sein mag...


K_Blomquist
Geschrieben

doch doch, meine Nymphomanin hat sie mal lecken lassen, dann kam "oh das war toll", sie sich angezogen und weg Ich blieb unbefriedigt zurück... Vielleicht hatte sie noch nen anderen Termin...

und bei nem ONS kam mal ein Hündchen dazwischen, wirklich süß, ganz schwarz und wie ein Wollknäul. Die Dame hat mich weniger begeistert


mieh001
Geschrieben

Ob es Frauen reicht, kann ich nicht sagen

Ich könnte höchstens sagen, wie es für mich ist.


Geschrieben

natürlich gibt es solche Frauen.
wir haben 7 000 000 000 Menschen, davon sind etwa 54% Frauen.
Da wirst du sicher eine finden, die lieber geleckt als penetriert wird.

Gibt nämlich Menschen die nicht total beschränkt sind, und lernen können das zu lieben was sie bekommen. Und nicht ständig das lieben und suchen, was sie nicht haben. Es ist die Minderheit, da es wie gesagt ganz besondere Menschen sind, die mehr können als der grosse Haufen.
Aber solche Menschen gibt es!


19GV65
Geschrieben

Also meiner Frau reicht es nicht,
ich oder auch Mitstreiter dürfen gern mal mit der Zunge.
Sicherlich auch nicht schlecht aber nach einer gewissen Zeit verlangt die Holde nach dem Schwanz und will ausgiebig gefickt werden. Das ist aber sicherlich von Frau zu Frau anders.
Meine erste leider verstorbene Frau hat ORAL bis zum Happy And geliebt aber so ist das Leben. Die eine so und die andere so


Geschrieben

Ein Bekannter von mir hatte mal eine Affäre mit einer jungen Türkin. Die wollte nur geleckt werden. (Religiöse Gründe)

Ich für mein Teil will alles.


×