Jump to content

schlucken oder spucken? [für Frauen & Bi-Männer]

Anspritzen, Spucken oder Schlucken?  

371 Stimmen

  1. 1. Anspritzen, Spucken oder Schlucken?

    • Igitt ich mag kein Sperma!
    • Anspirtzen (Po oder Muschi)
    • Anspritzen (Busen, Bauch)
    • Anspritzen (Gesicht)
    • im Mund kommen, spucke aber aus
    • im Mund kommen, schlucke


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Mich würde mal interessieren wie die Meinung von den Frauen und auch den Bi-Männern zu dem Thema ist:

Mögt ihr Sperma, wenn ja schluckt ihr es oder spuckt ihr es lieber aus. Oder mögt ihr es angespritzt zu werden, wenn ja wo nicht?

Ab wann würdet ihr das in einer Partnerschaft machen? Ich weiß, dass das Risiko von Krankheiten dabei groß ist, aber gehen wir mal von dem Fall aus, dass ihr den Partner kennt und wisst, dass er gesund ist.


bearbeitet von acr1980

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ist in diesem Zusammenhang eigentlich schon mal jemandem aufgefallen, dass es keinen selten dämmlicheren Begriff gibt, als "Aufnahme"?

Bjerk, die Spuckende


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

na klar wird geschluckt... der mann kann doch meinen saft nicht auch einfach wieder ausspucken...
ausserdem schon mal einen mann gesehen, wenn er merkt das du gleich schlucken wirst??
nur geil...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@acr1980
Mir ist neu,daß "schlucken" gesundheitsschädlich ist!
Kenne bis jetzt noch niemanden,der daran ernsthaft erkrankt wäre.

Aber,pardon,ich bin weder weiblich noch bi.
Trotzallem möchte ich mich einmischen.

@suessesünde
Schonmal erlebt,wie "Sie" abgeht,wenn man es dort hin spritzt,wo es eigentlich hingehört und Mann dann es wieder auslutscht.Ich kann dir erzählen!
Kleine Lieblingsspielart von mir.

Gruß vom Teufel

P.S. In meiner Lieblings-Kneipe stand schon am Spiegel
*Schluck Du Luder*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@HexeSusa
Das,wenn jemand schon krank ist (AIDS etc.),das Zeug besser nicht schluckt,sollte eigentlich jedem klar sein.
Was ich meinte,ist,Das Sperma im rohen Zustand (sprich:Keimfrei) meiner Meinung nach nicht Gesundheitsgefährdent ist.
Tut mir leid,aber ich kenne keinen Fall (vorausgesetzt,beide gesund) ,das sich dann jemand ernsthaft mit irgend etwas angesteckt hat.
Wo ich aber mit Dir konform gehe,ist die miserable Aufklärungsrate.Woran ich natürlich bei meinem ersten Posting hätte denken sollen.
SORRY!

Gruß vom Teufel


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BiLover
Geschrieben

Unter der Voraussetzung, das wirklich keine infektiöse Erkrankung vorliegt, hätte ich kein Problem mit dem schlucken. Mein eigenes Sperma habe ich schon "probiert" und es schmeckte nicht schlecht.
Allgemein ist jedoch anspritzen die sicherere Variante, da spucken statt schlucken keinen Schutz bietet. Alles wird man nie ausspucken können und somit ist ggf. eine Infektionsgefahr gegeben (feinste Verletzungen im Mundraum reichen)

Bei gesunden "Spermaspendern" wird die Gesundheit nicht gefährdet, da hat der "Teufel" recht. Schließlich ist es ja überwiegend reines Eiweiß - und das soll ja bekanntlich sogar gesund sein. ;-)

Gruß vom Bi-Lover


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
suender
Geschrieben

Also @HexeSusa, du solltest mal auf deinen entsprechenden Thread hier zum Thema Gesundheit verweisen.

Irgendwo hatten wir das Thema schon mal so ähnlich.

Wir sind hier doch wohl auf einer Site, bei der es mehr oder minder um "flüchtige" Sexbekanntschaften geht, auch wenn ich für meinen Teil eher die dauerhafte Zweitbeziehung suche.

Gerade wenn man jemanden kaum kennt, kann man doch nicht einfach darauf vertrauen, dass er/sie wirklich gesund ist. Schliesslich gibt es ja nicht nur AIDS. Auch Hepatitis kann schon allein beim Küssen übertragen werden.

Da ist man schon verwundert, wenn man hier so einige Vorlieben in den Profilen liest!

Liebe Grüße
Thomas


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Vom letzten Satz im ersten Posting ausgehend: immer, sofort, überall hin

Ansonsten natürlich:
http://forum.poppen.de/showthread.php?t=5827

Auch wenns geil ist, die Realität ist kein Pornofilm !!!


bearbeitet von RuhrPaar

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
suender
Geschrieben

Tja @HexeSusa Aufklärung tut da wohl wirklich not ;-)

Aber jeder muss am Ende selbst entscheiden, was ihm seine Gesundheit wert ist.

LG Thomas


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Schlucken nur in der Partnerschaft. Bei "Abenteuern" würde mir das nichtmal ansatzweise in den Sinn kommen, denn da ist Safer das wichtigste, denn den Spaß will ich ja überleben.

Eine nette Variante (in der Partnerschaft) ist auch, wenn man den Sperma im Mund behält und danach den Partner küßt und den Sperma mit ihm teilt .... was meint ihr wie der dann kuckt

Frau soll ja kein Egoist sein und immer schön teilen

Grüßlis
Sumsi


bearbeitet von Sumseline

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also für mich (Stef) sehe ich da persönlich kein Unterschied, ob das nun "nur im Mund drinn ist und wieder ausgespuckt wird" oder ob die Dame es runter schluckt ?!!

(Das macht vom Körpergefühl her null Unterschied.)

Und wie ich das Handhabe als Bi-Mann ... naja kurz vorher "Mund zu" und dann mit zuem Mund weiter am besten Stück spielen ;-) (das flutscht schön im Gesicht und ist schön warm *gg*) Und weil man(n) sein Gegenüber nicht immer 100 Jahre kennt, meiner Meinung nach auch eine "sichere Lösung" ;-)

*Zu dem Thread Oral-Verkehr und die Gefahren...* stellt sich uns eigentlich die Frage, das wenn eine Frau "kommt" und "abspritzt" es an sich eine weitaus HÖHERE Menge darstellt, als wenn ein Mann abspritzt... Also müsste es da doch eigentlich gefährlicher sein, es zu schlucken ?

LG
B+S


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

jedem schluckspecht und spuckhecht das seine.
es ist bei mir total unterschiedlich.
es liegt an vielen faktoren...

ihr esst ja auch net jeden tag erbsensuppe...gg


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

An Erbsensuppe hab ich dabei noch nie gedacht! Wenn die Erbsen nicht püriert sind muss man(n) noch aufpassen dass man keinen erschiesst.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich geh besser schon mal in deckung...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Biestchen
Geschrieben

Igit-igit...ihr Ferckelchen...wie seid denn ihr unterwegs...bäh-pfui

Ne, also jut, mal im ernst...Hmmmm schlucken oder spucken???
Dazu sage ich nur...Bei Fremden, weder noch...Es ist nicht so das ich es widerlich finde..Im Gegenteil...es gibt Tage da bin ich richtig gierig danach...aber nur bei meinem Partner...aber bei nem ONS würde ich nicht mal nen kleinen Tropfen in meinem Mund haben wollen...tja...biestchen hängt nun mal an ihrer Gesundheit...und am Leben....das poppen ist zu geil ...um so früh zu sterben...Ich weiß, ist gerade etwas krass...aber allein der Gedanke an Aids, es zu bekommen...würde mich ins Grab bringen...

Vollgespritzt werden macht mir nix aus auf, Brust, Bauch, Po...Aber weg von meinem Gesicht...ich hab es mal kommen sehn...es landete im Auge...Oh man war das ne Kacke...dat hat gebrannt und geklebt...Also, beim blasen..am besten Augen zu und wegdrehn


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
suender
Geschrieben

Ähm @biestchen wie "bläst" Du eigentlich, wenn du dich wegdrehst ;-) *grübel+fg*

LG Thomas


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Biestchen
Geschrieben

Ähm @biestchen wie "bläst" Du eigentlich, wenn du dich wegdrehst ;-) *grübel+fg*

LG Thomas



Ich meinte ja nicht die ganze Zeit wegdrehn.. :fing020: aber es geht...ich habe ne gute Technik raus...die ich net niederschreiben kann...die muß man zeigen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ähm @biestchen wie "bläst" Du eigentlich, wenn du dich wegdrehst ;-) *grübel+fg*

LG Thomas


Wahrscheinlich macht sie es nicht Oral sondern praktiziert OHRalverkehr.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
suender
Geschrieben

@Samtman mit dir ist es einfach immer wieder köstlich!

LG Thomas


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich hoffe du meinst das nicht in Bezug auf dieses Thema hier. Die anderen sollen doch von "uns" nichts wissen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi Ihr lieben,
unsere abstimmung bezieht sich auf den eigenen partner........
aus zwanzigjähriger erfahrung - klappt wirklich gut.
liebe grüße
berlinpaar2005


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi,
heute haben wir sogar den beweis gefunden.
wenn das wirklich stimmt, lassen sich vieleicht ab und zu die 10€ praxisgebühren einsparen




liebe grüße
berlinpaar2005


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich gründe hiermit die Offizielle Petitionsliste "Nobelpreis für Dr.Björnsen".

Samtmann


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sooooo lecker wie Sahne ist Sperma nunmal weissgott nicht.

Auch wenn ich bei meinem Mann gerne auch mal schlucke... so mache ich dies aber nicht deswegen, weil ich das Sperma sooooo lecker finde, sondern weil ich weiß, wie geil es für ihn ist und ich es in dem Moment selber auch geil finde. Aber lecker??? Oder Sahne???

HexeSusa

Nur mal so nen Tipp am Rande: Serviere deinem Mann ca. 2 Stunden vorm Blow Job eine ordentliche Portion Ananas, finde es schmeckst dann schön süß...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

NUR wenn ich den Partner kenne, und er gesund ist, lass ich ihn im Mund abspritzen, und spuck 'es' entweder aus, oder geb ihm beim küssen etwas ab. ist echt geil, Sperma zu tauschen....

Jüngst trainier ich auch den "Deep Throat", und da gehts ja doch gleich die Speiseröhre runter. Aber wie gesagt, dass muss ich erst noch üben.....

Gruss Sailor.....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×