Jump to content

Sind denn alle Frauen Bi ??

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Einen gan lieben gruß an die gemeinde !!
Wir haben da mal eine frage .. sind denn wirklich über 80% der frauen Bi hier oder sind es nur männerfantasien die hier zu tage gebracht werden .. ganz liebe grüße von einer einer nicht bi frau


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Amantes
Geschrieben

Hallo Isitom,
ausgehend von einer Untersuchung, die festgestellt hat, dass weit über 90 % der Bevölkerung latent bi-veranlagt ist (sie sind sich dessen aber oft nicht bewußt), halte ich es für durchaus möglich, dass ein Großteil der Frauen hier im Forum tatsächlich bi ist. Menschen, die sich hier tummeln, haben zumindest eins gemeinsam, sie sind sich ihrer Sexualität bewußt, denken darüber nach und sprechen darüber. Ich vermute, dass es gerade für Frauen einfacher ist, hier eine Bi-Frau oder ein Paar mit einer Bi-Sie zu finden.

Leider muss ich Dir aber recht geben, denn mir sind auch schon öfter Frauen begegnet, die dem Wunsche ihres Mannes folgend bi waren und dann bei der ersten sanften Berührung von mir zu einem Eisblock erstarrten .

Liebe Grüße Scarlett von Amantes


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo liebe scarlett vielen lieben dank für Deinen kommentar aber berührungen
und Bi sind doch unterschiedlice sachen . Ich mag es eine Frau zu streicheln
genieße es auch von Ihr Oral befriedigt zu werden bin ich deshalb Bi veranlagt ??
Mein mann hat auch keine berührungsängste mit anderen männen ob es beidseitig wichsen ist oder oral sind wir dann beide Bi ?? bussi isi und tom


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
just_us
Geschrieben (bearbeitet)

Kein Mensch ist 100% hetero und kein Mensch ist 100% homo.
Die mehrheit der Bevölkerung befindet sich in der Nähe von hetero. Die Kurve nimmt dann in unserem Kulturkreis bei Männern relativ schnell ab, während sie bei Frauen etwas flacher ist.
Die dürfte zum einen in jahrelang geprobten Rollenspielen als auch in biologischen Veranlagungen begründet sein.
Frauen gehen schon mal arm in Arm spazieren und auch gemeinsam auf die Toilette. Sie sind viel intimer miteinander.
Eine bi-veranlagte Bekannte sagte einmal zu mir: nur eine Frau weiß, was eine Frau will! Belassen wir es einfach mal dabei!


bearbeitet von just_us
Tippfehler

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke mal es heut zu tage aber grade bei Frauen ein sagen wir mal "Modetrend" ist, bei einer Frau ist es esthetisch und es wird auch nicht mehr so schlimm angesehen wie noch vor 10 Jahren. Grade bei jüngeren Frauen (18-30) fällt mir auf das es immer mehr zu nimmt mit den Bi sein. Grade jünger Frauen sind es die gerne mal rumexperimentieren mit dem gleichen Geschlecht. Habe leider auch diese Erfahrung bei meiner jetztigen Ex machen müssen das sie es nur mal so ausprobiert hat, jetzt fühlt sie sich allerdings zum gleichen Geschlecht mehr hingezogen.

Gruß DerKoelner


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Jo....ist schon seltsam....kaum eine Frau ist nicht mehr bi.
Hab ja nix dagegen, find das eigentlich interessant aber sucht denn hier überhaupt noch eine Frau einen einzelnen Mann?
Wenn ich so durch die Profil stöbere heißt es immer ne Frau wird gesucht und sehr selten ein Mann.
Bald is Poppen.de in erster Linie ein Frauentreff.








Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
castagna
Geschrieben

Da hab ich mich jahrelang für absolut hetero gehalten und wenn du mich gefragt hättest.. ich hätt gesagt NIE mit ner Frau.. IIII..

und dann saß vor ein paar Jahren plötzlich eine Frau vor mir, wo ich nach einem kurzen Gespräch mit ihr, an Sex gedacht hab.. und so kams dann auch.

Trotz dieses kleinen "Ausrutschers" bezeichne ich mich als hetero und suche ausschließlich einen Mann.
Sollte mir aber mal wieder eine Frau begegnen, die mir gefällt.. ja wer weiss..

aNNeTT, die bei der Gelegenheit mal J. und F. grüßt °zwinker°


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also ich bin noch nie einem modetrend hinterhergelaufen und auch in dem bereich glücklicherweise nicht.. auch wenn es meinungen gibt das jede frau die veranlagung hat, aber sorry... noch nicht mal in den feuchtesten träumen kommt bei mir ne frau drin vor.. es sei denn ich bin das und so wird es auch bleiben.. ich würde mich ekeln, wenn mich eine frau intimer anfassen würde und ich würde mich nicht nur vor dieser frau, sondern auch vor mir ekeln, aber jedem das seine.. neigungen sind zum ausleben da und wenn es jemand mag.. bitteschön


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also ...wir halten es für keine modeerscheinung....wir denken jeder hat die veranlagung in sich ..oder nicht ...der eine will sie ausleben...der andere nicht ...der einzige unterschied ist ...das man es früher verschwiegen hat ...oder sich teilweise dafür geschämt hat ...es war eben nicht " normal"...heute sind die menschen...freier offener geworden...und viele snd nun bereit ihre neigungen auszuleben und es öffentlich zu sagen ....

aber mal ganz ehrlich....eine frau die bi ist ...will doch beides ..einen mann und eine frau...also werden doch männer gesucht ...oder?????

reiner und birgit


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Amantes
Geschrieben

Also da muss ich Seeteufel absolut recht geben und wo kann man beides finden .. eine Bi-Frau und einen Mann - bei einem Paar - ergo suchen wir Paare am liebsten mit einer Bi-Frau.

Und dann wurde noch eine Frage aufgeworfen: wann ist man eigentlich Bi? Mein Süßer hat kein Problem damit, wenn er von einem Mann angefasst wird, aber er lehnt es ab, sich mit einem Mann zu küssen, einen Schwanz zu blasen oder sich am Ende gar in den Pop´s .... *brrr* - ist das schon Bi - vielleicht ein bisschen? Ich denke nicht.

Kisses Scarlett von Amantes


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

<<<<< ist nicht bi, gönnt es aber jedem .-))
Ingrid


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Genau das hab ich mich auch oft gefragt

Ich finde es schon erstaunlich, dass viele Frauen angeblich bi sein sollen. Bi definiere ich für mich so, dass ich genau in dem Maße, wie ich auf Männer stehe auch auf Frauen stehe und dem ist einfach nicht so. Nur weil ich ggf. ein Interesse hätte mal mit einer Frau zu schlafen, bin ich deshalb nicht bi. Vielleicht bi-interessiert aber in meinen Augen definitiv nicht bi.

Da man das auch sehr gerne bei Paarprofilen sieht - wo witzigerweise der Mann nicht bi eingetragen hat - kam mir schon die kühne Überlegung, ob das dem Herren zur Liebe eingetragen wird, weil Männer ja immer gern mal 2 Frauen in Action sehen möchten aber nun gut, dass mag auch falsch sein ... somit gehöre ich zu den Leuten die stockhetero sind aber trotzdem eventuell mal mit einer Frau schlafen würden. Ansonsten stehe ich rein auf Männer

Sonnige Grüße
Sumse



Kleine Anekdote aus dem Leben:
Vor einem Jahr teilte mir meine Tochter (13) mit, dass sie bisexuell sei. Hier ein kleiner Ausschnitt aus unserer Unterhaltung diesbezüglich....

Ich:"Du bist bi. Aha und woher weißt du das?"
Sie:"Ist halt so."
Ich:"Achso ok. Stehst du denn auf Frauen?"
Sie:"Neinnnnnnnnnnnnnnnnn."
Ich:"Stehst du denn auf Männer?"
Sie:"Neinnnnnnnnnnnnnnnnn."
Ich:"Ähäm sorry, dann bist du erstmal gar nix "

Keine Sorge wir haben dann mal ausführlich über das Thema gesprochen aber es reflektiert ganz gut, dass dieses ganze "ich bin bi"-Gerede auch eine Modeerscheinung ist.


bearbeitet von Sumseline

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo zusammen

Meine Freundin hat mir schon ziemlich am anfang unserer Beziehung gesagt das sie Bi ist...Also ich stecke da nicht dahinter ...Stören tut´s mich natürlich auch nicht

LG

kleineHexe22bi(männlicher Teil)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LadyLordLucky
Geschrieben

Also wir glauben auch das bei den meisten Profilen der Klick bei "Frau bi" dem männlichen Wunschgedanken zuzuschreiben ist.
Weiter wollen wir dieses Thema nicht vertiefen denn dann würde unweigerlich wieder mal eine Fakediskussion draus werden, und das wollen wir doch alle nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich finde auch, dass hier einfach mal eine Abstufung nötig wäre.
ich bin Bi schon immer und ich möchte nicht die Phantasien des Mannes diesbezüglich befriedigen sondern wenn sich eine Frau auf mich einlässt, dann soll sie es auch wirklich wollen.
ich kann auch darauf verzichten wenns nicht gewünscht ist.
nichts ist schlimmer als etwas dem Partner zuliebe sein zu wollen, was Frau nicht ist.
Und Bi heißt nicht dass ich ständig wie im Porno mit ner Frau abgehe, sondern eben dass ich Frauen ebenso anziehend finde wie Männer.
also ebenso Partnerschaft Frau Frau wie Frau Mann möglich


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich bin weder bi, noch bi-interssiert noch bi-in-irgendlwechen-anderen-abstufungen.

Frauen reizen mich einfach nicht.

Das viele hier wohl bi angeeben haben, liegt vielleicht an der sschon öfters angesprochenen natürlichen neugier, das frauauch mal ausprobieren will, uns sei es nur dem manne zu liebe... und ein grund wird wohl auch sein, das hier generell eher offenere frauen "rumlaufen"... oder frauen einfach offener sind, wenn sie hier schreiben.

schönen sonntag noch

inschana


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
andi43
Geschrieben

Einen gan lieben gruß an die gemeinde !!
Wir haben da mal eine frage .. sind denn wirklich über 80% der frauen Bi hier oder sind es nur männerfantasien die hier zu tage gebracht werden .. ganz liebe grüße von einer einer nicht bi frau



Eine bedenkliche Entwicklung.
Bei manchen Paaren wird's auch vorgeschoben damit ER halt mit 2 Frauen....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also nach Umfragen in meinem Bekanntenkreis (weiblich) stellt sich raus:
ca. 20% wollen gar nix mit Frauen
ca. 50% haben schonmal mit einer Frau geknutscht
ca. 25% haben schonmal mit einer Frau "rumgemacht" oder hätten Interesse daran
Die anderen 5% sind wohl lesbisch.

Ich denke, Frauen sind wirklich intimer miteinander, und wenn sie betrunken sind dann knutschen sie auch mal miteinander. Ob das bi ist? Finde ich nicht.
Witzig ist ja, dass kaum ein Mann sagen würde "Das darfst Du nicht, Du betrügst mich" - sondern eher "Darf ich zuschauen?"


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Blancawahnsinn
Geschrieben (bearbeitet)

Leider kann man hier kein "bi-Interesse " sondern Nur ein direktes "Bi"...ankreuzen

Es ist aber sicher so,das viele Frauen und auch Männer nicht wirklich Bi sind sondern eher daran Interessiert sind , es mal aus zu versuchen/probieren:-)

"Bi" sein ist wohl mehr als nur die Vorstellung...und auch mehr als mal nur ne Frau zu küssen.

"Bi" sein ist(denk ich), wenn man zwischen gleich Geschlechtlichen keine Unterschiede im geben und nehmen macht und es bei beiden Geschlechtern gleich geniessen kann.

Grüssle


bearbeitet von BlancaWahnsinn

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hm, auch mal meinen senf dazugeben will
das ich bi bin habe ich als kind schon gespürt
ich möchte frauen anfassen und streicheln
ausleben tu ich das aber erst seit 2-3 jahren
weil vorher nicht sein kann was nicht sein darf
das mein mann den anblick genießt ist fakt, aber ich bin definitiv nicht bi weil mein manns geil findet sondern weil er mich sein läßt was ich bin
sehr frustrierend ist es für mich wenn man sich mit einem paar trifft wo die frau bi sein soll man sich auch sympathisch ist es sich aber herraustellt das sie es nur macht um ihre ehe zu retten ( schon mehr als einmal erlebt)
wenn eine frau nun mal nicht bi ist sollte ihr mann das auch aktzepiteren, es gibt nix schlimmeres als etwas zu tun was man nicht wirklich will
deshalb halte ich persönlich die hohe bi-frauen zahl auch für eine modeerscheinung
ich gebe aber nicht auf und hoffe doch noch ein paar zu finden die den selben spass daran hat wie wir auch
gruß von der goldstadtfrau


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Unsere Erfahrung bei Poppen lehrt!

Bei weitem nicht!

Da die Manu stark Bi ist versuchen wir ein Sexuelles Date so zu gestalten das sich erst mal die Frauen zusammen vergnügen und dann die Männer bei Bedarf dazu Stossen!

Leider scheitert das meist schon im Vorfeld weil die ach so bisexuelle Frau des anderen Paares dann erklärt so was nur zu machen wenn sich das beim Sex so ergeben würde!

Ich sag es ungern aber wenn der Spruch kommt weiß Man/n oder Frau das sich das mit ziemlicher Sicherheit nie ergibt!

Meist ist das Bi bei Frauen nur aktiviert weil der Mann sich so eine Szene wünscht ohne zu wissen wie langweilig zuschauen beim Frauensex sein kann (2 Stunden streicheln ohne größere Aktionen, gähn) is halt nicht wie im Pornofilm!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also ich glaub auch das die wenigsten frauen wirklich bi sind .. bi heisst für mich immernoch das man sich auch mehr als sex mit demselben geschlecht vorstellen kann .. und ich glaub das is bei sehr sehr wenigen frauen der fall .. und dann natürlich wie schon erwähnt nicht die freundinnen zu vergessen die aufgrund ihres freundes irgendwie "bi" sind .. *kopfschüttel*

also ich weiss seit ich 12 bin das ich bi bin und das wirklich richtig :-D .. ich find beide geschlechter anziehend und kann mir sowohl ne beziehung mit mann als auch mit frau vorstellen .. also jeweils ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×