Jump to content
goldengate

Wieviel Brust darf ein Mann haben?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Finde bisschen Training dann ist da nix mit titten

Sweet-Silence
Geschrieben

Ich mag es nicht, Männer mit zb b, c cup, natürlich ist nicht jeder perfekt und ich weiß Gott auch nicht aber ich mag es nicht... schon gar keine BHs an Männern. Ich sehe manchmal Bilder von Männern hier die sind zb 170 groß und haben bestimmt 130kg drauf und präsentieren noch ihre vorder Ansicht.. nicht hübsch.. ich bin zwar auch nicht schlank aber würde mich nie so präsentieren..

  • Gefällt mir 5
gaymaleTS
Geschrieben

Daran muss sich unsere Gesellschaft erst noch gewöhnen. Titten stehen als Sinnbild für Weiblichkeit. Männer mit Titten werfen unser Geschlechterbild komplett über den Haufen. Wenn wir es schaffen, unser Geschlecht nicht mehr über unseren Körper zu definieren, können sich auch Männer Titten machen lassen und Transmänner müssten sie sich nicht mehr operativ entfernen lassen, um als Mann in unserer Gesellschaft leben zu können.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Zu einem Mann gehören keine fraulichen Brüste. PUNKT. Entweder Mann oder Frau ...-.

  • Gefällt mir 1
YoshiFtM
Geschrieben

Ich habe gestern auf einer  Kirmes einen Mann gesehen, der hatte mehr Oberweite, als  manche Frau.

Dabei war er noch nicht mal dick.

Ich habe geraetselt, ob es ein Mann ist, der sich die Titten hat machen lassen, weil er Titten mag

...oder ob er auf den Weg zur Frau ist (MtF)

...oder ob er eventuell gesundheitliche Probleme hat.

Er war mit paar Kumpels da und hat sich wie ein normaler Mann verhalten.

Gefallen hat mir seine Oberweite nicht.

Aber wenn er sie freiwillig traegt, denn ist es seine Sache.

Jeder wie er/sie mag.

Ich als FtM wuerde mir immer wieder die Titten weg machen lassen, auch wenn die Gesellschaft irgenwann  Maenner mit grossen sichtbaren Titten genau so akzeptieren wuerde wie Frau mit Penis.

 

valens-fidus
Geschrieben

Häääääää? Wer es braucht.

Devotin9
Geschrieben

Ich stehe auf feste C-Cup Brüste bei Männern...aber bitte bestehend aus Brüsten ^^

  • Gefällt mir 4
Nitrobär
Geschrieben

Selbst mit google sagt mir Das nix 9_9

Geschrieben

NOGO

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Maria2466:

Es gibt auch schlanke Frauen mit großen Brüsten und umgekehrt 

Das eine hat aber nix mit dem anderen zu tun. Die Natur hat nunmal bei einem Mann keine Brust vorgesehen, außer natürlich die zwei Erbsen auf ein Brett gesteckt. 😉 Und das ist auch gut so. Vielleicht fangen die Männer ja bald noch an, den Nachwuchs zu stillen.(dann wäre auf alle Fälle ein Still-BH ratsam) :crazy:

  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Das eine hat aber nix mit dem anderen zu tun. Die Natur hat nunmal bei einem Mann keine Brust vorgesehen, außer natürlich die zwei Erbsen auf ein Brett gesteckt. 😉 Und das ist auch gut so. Vielleicht fangen die Männer ja bald noch an, den Nachwuchs zu stillen.(dann wäre auf alle Fälle ein Still-BH ratsam) :crazy:

Wie bereits erwähnt gibt es Gynäkomastie 

Bitte mal googlen bevor man etwas in die Welt setzt.

Diese Männer gehen auch zum Gynäkologen 

Und ein bisschen Brust haben viele Männer 

  • Gefällt mir 1
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb gaymaleTS:

Daran muss sich unsere Gesellschaft erst noch gewöhnen. Titten stehen als Sinnbild für Weiblichkeit. Männer mit Titten werfen unser Geschlechterbild komplett über den Haufen. Wenn wir es schaffen, unser Geschlecht nicht mehr über unseren Körper zu definieren, können sich auch Männer Titten machen lassen und Transmänner müssten sie sich nicht mehr operativ entfernen lassen, um als Mann in unserer Gesellschaft leben zu können.

Ich denke aber eher, dass ein Transmann die sich nicht entfernen lässt, weil es unsere Gesellschaft so möchte/sieht, sondern weil er sich als Mann sieht. Du hast doch sicherlich auch nicht vorher gefragt, sondern hast es für dich machen lassen. 

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb gaymaleTS:

Daran muss sich unsere Gesellschaft erst noch gewöhnen. Titten stehen als Sinnbild für Weiblichkeit. Männer mit Titten werfen unser Geschlechterbild komplett über den Haufen. Wenn wir es schaffen, unser Geschlecht nicht mehr über unseren Körper zu definieren, können sich auch Männer Titten machen lassen und Transmänner müssten sie sich nicht mehr operativ entfernen lassen, um als Mann in unserer Gesellschaft leben zu können.

Alle sind ja so tolerant und wie sieht die Realität aus?

Knut_Schmund
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Maria2466:

Wie bereits erwähnt gibt es Gynäkomastie 

Bitte mal googlen bevor man etwas in die Welt setzt.

Diese Männer gehen auch zum Gynäkologen 

Und ein bisschen Brust haben viele Männer 

Ich habe Kinder in die Welt gesetzt, nichts weiter. Das dazu. Du hast es mit schlanken und nicht schlanken Frauen verglichen und der Vergleich hinkt nunmal. 

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Knut_Schmund:

Ich habe Kinder in die Welt gesetzt, nichts weiter. Das dazu. Du hast es mit schlanken und nicht schlanken Frauen verglichen und der Vergleich hinkt nunmal. 

Ich habe es verglichen weil hier jemand meinte dass es mit Fettleibigkeit zu tun hat 

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben

Und es gibt auch Frauen die schlank sind, keine Kinder haben und trotzdem große Brüste

  • Gefällt mir 1
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Maria2466:

Ich habe es verglichen weil hier jemand meinte dass es mit Fettleibigkeit zu tun hat 

Unter anderem.....natürlich. Alles andere ist eine Krankheit. Wenn schon Google, dann richtig Google. 

  • Gefällt mir 2
Selene09
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Maria2466:

Ich habe es verglichen weil hier jemand meinte dass es mit Fettleibigkeit zu tun hat 

Hat es auch! Wenn du hier schon von Gynäkomastie sprichst, dann solltest du nicht unterschlagen, dass es verschiedene Arten gibt. Eine davon ist eine adipös bedingte Fetteinlagerung.

Ich gebe deinen Rat gern zurück:

vor 10 Minuten, schrieb Maria2466:

Bitte mal googlen bevor man etwas in die Welt setzt.

 

  • Gefällt mir 2
Selene09
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Knut_Schmund:

Unter anderem.....natürlich. Alles andere ist eine Krankheit. Wenn schon Google, dann richtig Google. 

Hach Gottchen..... jetzt warst du schneller!;)

  • Gefällt mir 1
Knut_Schmund
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Selene09:

Hach Gottchen..... jetzt warst du schneller!;)

:$ nur einen Fingerzeig. :kissing_heart:

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Nitrobär:

Selbst mit google sagt mir Das nix 9_9

Was meinst du @Nitrobär?

Geschrieben

Also viele Männerbüste entstehen durch Fettleibigkeit. Weiterhin muss auch noch eine genetische Veranlagung da sein. Ich denke, die Männer, die eine Brust haben, sei es nun A/B die wollen eigentlich gar keine und schämen sich. Die Männer die ein C-Cup aufweisen, die wollen es glaube auch 🙈🙊! Für mich gehören Brüste an eine Frau. Sorry ihr wisst ja ich bin Spießer und altmodisch!!!

  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben

Gegen Krankheiten ist man nicht gefeit

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb goldengate:

 

A haben viele Männer. B kommt auch immer öfters vor und C sehr wenige.

Ich finde Männerbrüste können auch erotisch sein.

Darf ein Mann auch einen BH tragen? Darf sich ein Mann seine Brust machen lassen?

Wie sehen Frauen das?

Wie sehen Männer das?

Naja, was heißt "darf" in dem Zusammenhang... wenn ein Mann aus welchen Gründen auch immer Brüste hat, "darf" er das natürlich, dazu ist keine Erlaubnis anderer erforderlich. Ich denke aber, dass ein großer Teil dieser Männer eher drunter leidet als dass sie wirklich Brüste haben wollen. Ein Mann, der darunter leidet, zieht sich wohl auch sicher keinen BH drüber, um das auch noch zu betonen :crazy:

Schön finde ich das nicht, erotisch erst recht nicht. Zu einem Mann gehört für mich keine Frauenbrust und ein BH schon dreimal nicht.

Brüste machen lassen - klar, befürworte ich, wenn der Mann seine Gynäkomastie beheben lassen möchte, wenn er drunter leidet.

Ein Grund, warum ein Mann (der nicht eine Frau werden möchte) sich Silikonbrüste machen lassen sollte, fällt mir ehrlich gesagt nicht ein und ich fände das auch äußerst strange. 

 

  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben

Es gibt durchaus Männer mit Gynäkomastie die BHs tragen aus dem selben Grund warum viele Frauen einen tragen, nämlich dass die Brüste zu viel bewegen

  • Gefällt mir 2
×