Jump to content
celular

Penisdicke berechnen

Empfohlener Beitrag

celular
Geschrieben

Hi!
Die Dicke ist so gesehen ja der Durchmesser. Somit Berechnungsformel:

Umkreis (oder auch Umfang) geteilt duch Pi (3,14158)

Wie habt Ihr das gemacht? Ich habe manchmal das Gefühl, hier wird als Dicke der Umfang heran gezogen....

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

...Ich habe manchmal das Gefühl, hier wird als Dicke der Umfang heran gezogen....



Wo denn, zum Beispiel?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Powerbowser
Geschrieben

Das gilt nur, wenn dein Pimmel kreisrund ist. Für ovale Körper gibt es da andere Formeln. Ich würde dir raten dein bestes Stück auf ein Maßband zu legen und grab abzuschätzen.
Oder lass es ganz, es gibt echt wichtigeres im Leben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

es gibt echt wichtigeres im Leben



Alles eine Frage der Perspektive. Manchen ist der Genitalbereich der eigene Zentralstern.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

schreib halt einfach A : 3,14 = penisdicke und machs nicht so kompliziert ....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gruenerWombat
Geschrieben

Hi!
Die Dicke ist so gesehen ja der Durchmesser.


Weder die Dicke noch die Dürre lasse ich mit einem Messer durch meinen Penis.

Somit Berechnungsformel:

Umkreis (oder auch Umfang) geteilt duch Pi (3,14158)

Kein Kreis, der Penis ist nicht kreisrund.



Wie habt Ihr das gemacht? Ich habe manchmal das Gefühl, hier wird als Dicke der Umfang heran gezogen....



Zur Penisdicke gehören sowohl Umfang als auch Durchmesser.

Wenn man die Dicke eines Bauches misst, gibt man i.d.R. den Umfang an. Logischerweise machen das viele auch beim Penis so.
Andere betrachten ihren Schwanz wie ein Postpaket und geben zur Länge die Breite (und vermeintlich = Höhe) an.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Stahlstaub
Geschrieben

Hi!
Die Dicke ist so gesehen ja der Durchmesser. Somit Berechnungsformel:

Umkreis (oder auch Umfang) geteilt duch Pi (3,14158)

Wie habt Ihr das gemacht? ...




Wenn ich müsste würde ich MESSEN.

;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
noch_ein_mann
Geschrieben

Mal was anders. Wenn man(n) sich mal von Länge, Breite, dicke und höhe verabschieden würde..
Nur so ein Gedanke. Da gabs doch mal nen Griechen? War das Achimedes? Egal.
Also..dödel,ins Wasser, verdrängte Menge messen und schon hätte man(n) Volumen und Gewicht des verdrängten Wassers!
Wenn man(n) jetzt noch die Dose der frau auslitert, wäre es doch eine gute Möglichkeit, passende übereinstimmungen zu finden !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben


Umkreis (oder auch Umfang) geteilt duch Pi (3,14158)

....


pimmelchenmathematik hatten wir hier echt schon eeeewig nicht mehr...mindestens 3 tage...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hier wird aber auch wegen jeder Kleinigkeit ein Riesenaufwand betrieben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hier wird aber auch wegen jeder Kleinigkeit ein Riesenaufwand betrieben.



Naja, für manche ist diese Kleinigkeit aber eine ganze Welt und wahrscheinlich sogar die einzige.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Tja, wenn man sonst im Leben nicht viel hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Betty_Boop731
Geschrieben

der hunderttausende fred um das THEMA


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Maalmo
Geschrieben

Einfach einen Meßschieber aus dem Baumarkt nehmen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
süssmitherz
Geschrieben

mit Haarlineal vermessen
in der Länge ob er krumm ist
oder ob er Stellenweise unter bzw Übermaß hat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

der hunderttausende fred um das THEMA



da passt bestimmt noch einer mehr.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Betty_Boop731
Geschrieben

Ausserdem muss man noch zwischen einem " Fleischpenis " und einem "Blutpenis " unterscheiden, weil ein Fleischpenis im erregten Zustand nicht wesentlich größer ist und wird ,im Gegensatz hierzu wird ein Blutpenis bei einer Erektion deutlich größer als im schlaffen Zustand.
Unterschied zwischen Penisumfang (Penisdicke) und Penisdurchmesser Häufig wird der Penisumfang mit dem Penisdurchmesser verwechselt. Der Penisumfang ergibt sich durch Messung des vollen Kreisumfangs des Penis. Der Penisdurchmesser hingegen ist die gedachte kürzeste Verbindung von einer Seite des Penis zur anderen. Da man kein Lineal durch den Penis stecken kann, lässt sich der Penisdurchmesser nur berechnen: Mathematisch beträgt der Penisumfang das 3,141fache seines Durchmessers. Wenn ein Mann einen Penisumfang von 12,0 Zentimetern hat, beträgt sein Penisdurchmesser 12,0 : 3,141 = 3,8 Zentimeter.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gruenerWombat
Geschrieben

Häufig wird der Penisumfang mit dem Penisdurchmesser verwechselt.


Nö, das Problem ist eher, dass Penisdicke einerseits mit Penisumfang und andererseits mit Penisdurchmesser gleichesetzt wird, obwohl die Penisdicke durch beides bestimmt wird.


Unterschied zwischen Penisumfang (Penisdicke) und Penisdurchmesser

Da haben wir doch das Problem


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Betty_Boop731
Geschrieben

eigentlich driss ehjal wir dick dünn oder lang dat ding passt in jede vagina


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
binMann123
Geschrieben

Macht doch mal eine Zeichnung von eurem Pimmel.
Dann können wir das ja am Bildschirm nachmessen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
CasHannover
Geschrieben

Frau Lehrerin, können Sie mir helfen?!

Ich kann Mathe schon wieder nicht

*nochmaldasmaßbandrauskram*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wieso berechnen .... spätestens nach dem schlucken kann sie es dir sagen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben

Macht doch mal eine Zeichnung von eurem Pimmel.
Dann können wir das ja am Bildschirm nachmessen.


genau...butterbrotpapier drüberlegen und mit einem weichen bleistift abpausen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
süssmitherz
Geschrieben

gerade wenn er groß und kräftig ist

Dreidimensional Messen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
binMann123
Geschrieben

länge mal breite mal höhe gleich volumen
(am besten ist es, man liegt auf den Rücken)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×