Jump to content

Verständnis für Männer in Strumpfhosen

Empfohlener Beitrag

Dine775
Geschrieben

Er hat jetzt seine Bilder hier alles raus genommen.

OneNo
Geschrieben (bearbeitet)

Mich würde es sowieso interessieren, weshalb ein Mann überhaupt Strumpfhosen trägt.

Ich bekomme grundsätzlich nur dann mit, daß Frauen Strumpfhosen angezogen haben, sobald sie einen Rock tragen. Macht auch Sinn - hält warm, betont die Beine, man fühlt sich nicht ganz so nackt.

Unter einer Hose getragen bekomme ich davon nichts mit, da ich sie nicht sehen kann. Die Frau könnte also Strumpfhosen, lange Unterhosen oder auch gar nichts tragen.

Mit dieser Erkenntnis im Hinterkopf: Wozu trägt ein Mann nun Strumpfhosen? Um einen Rock anzuziehen? Sieht in meinen Augen lächerlich aus - und dann nicht nur aufgrund der Strumpfhosen. Um warme Beine zu haben, wenn er eine Hose trägt? Weshalb dann nicht gleich eine dickere Hose oder lange Unterhosen? Die im Thread gestellte Frage suggeriert ja schon, daß man die Strumpfhosen am Mann sehen kann - warum also?

bearbeitet von OneNo
Geschrieben

haben Männer in Strumpfhosen eigentlich früher auch mit Barbie gespielt :coffee_happy:

vanille_blau
Geschrieben

Kurz und knapp: Mit rasierten Beinen kann Mann sich sehen lassen. Ich steh drauf ;)

Geschrieben

Jeder soll tragen was er möchte. Und wenn Männer das tun wollen, dann sollen sie. Mich stört das nicht. Es gibt so viele Facetten von (sexuellen) Neigungen. Na und? Wir leben im 21. Jahrhundert.....

SevenSinsXL
Geschrieben

Schade, dass der TE anscheinend wieder einer von der Sorte ist, die sich nie wieder in ihrem eigenen Thread äussern und erst recht keine Rückfragen beantworten. Hoffe, er belehrt mich doch noch eines Besseren.

Geschrieben

weiche_haende du sprichst mir aus der Seele.

Gefühls-ECHT
Geschrieben

Jeder soll das tragen was ihm gefällt und tun was er möchte, solange er ANDERE in seinem Tun nicht verletzt.😘, meine Meinung!

Geschrieben

Finde das nicht pervers !!! Aber untoleranz gibts leider überall ...

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb RoterArmist:

 

Frauen dagegen eher vom äusseren aufs innere schliessen: Wer so was anzieht, muss .... sein. 

 

Also ich würde nicht zwangsläufig dabei, auf's innere schließen. Mach ja einen Menschen nicht an der Kleidung, Friese etc. fest. 

Allerdings fände ich es lächerlich, wenn mein Holder mit so nem Ding eingeritten käme. 

Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Lichterloh81:

@RoterArmist

Jeder Mann kann tragen, was er möchte - ob Tütü oder Strumpfhose oder Clownskostüm. Aber immer diese verwunderten Fragen, warum Frauen das seltsam finden, das versteh ich nicht. 

Das verstehe ich auch nicht. für mich so ein Fall Eigenwahrnehmung vs. Fremdwarhnehmung. 

vom benannten siehst mich allenfalls im clownkostüm... als Pennywise ;)

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Also ich würde nicht zwangsläufig dabei, auf's innere schließen. Mach ja einen Menschen nicht an der Kleidung, Friese etc. fest. 

Ich glaub auch nicht das alle das tun. ;)

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb weiche_haende:

Es gibt Männer, die sind von der Figur her absolut geeignet Damenwäsche zu tragen. Teilweise sieht es sogar reizvoller aus als bei Frauen. ABER ... Der geringste Teil der DWT hat das Glück so auszusehen, zumal auch die entsprechende Körperpflege mit dazugehört. Fast alle Bilder hier von DWT wirken einfach nur peinlich und geben den Träger der Lächerlichkeit preis. Das schlimme ist, die merken es nicht mal. Angefangen von falschen Größen, über haarige Schmierbäuche usw. ... Das geht doch alles gar nicht.

Selbst wenn die Figur samt der Pflege stimmt, ich find es belustigend. Würde deswegen aber niemanden verurteilen oder so. Für mich persönlich ist es eben nix. Und was du hier aufführst, spricht mir voll aus der Seele. 

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb RoterArmist:

 

vom benannten siehst mich allenfalls im clownkostüm... als Pennywise ;)

Ich warte dann auf deinen Thread, warum Frauen da schreiend die Flucht ergreifen 🤡🎈🎈🎈

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Maria2466:

 Oder will jemand behaupten dass eine Frau in Jeans und Shirt nicht weiblich ist

Ist dies ausschließlich Männerkleidung? Nö. Gibt's in DAMENboutiquen und im Kaufhaus in der entsprechenden Abteilung zu Hauf für das weibliche Geschlecht zu kaufen.  

invisible40
Geschrieben

kommt auf die Strumpfhose an...

Nylon, Perlon, Netz, Naht, Strick, Wollstrumpfhose ..sieht alles unterschiedlich aus

ich finde im übrigen auch, das Frauen in Strumpfhosen dämlich aussehen, wenn der Bund fast unter den Brüsten ist und der Schritt zwischen den Knien hängt... und beides ist leider nicht selten

Nitrobär
Geschrieben

Etwas das ich toleriere muß ich noch lange nicht mögen , Das sind 2 völlig verschiedene Paar Schuhe .

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Ist dies ausschließlich Männerkleidung? Nö. Gibt's in DAMENboutiquen und im Kaufhaus in der entsprechenden Abteilung zu Hauf für das weibliche Geschlecht zu kaufen.  

Ist auch noch nicht so lange 

Pastor2710
Geschrieben

Vielleicht sollten Frauen nur noch Röcke tragen und Männer nur noch Hosen. ..wie damals 1860 oder so....

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Lichterloh81:

Ich warte dann auf deinen Thread, warum Frauen da schreiend die Flucht ergreifen 🤡🎈🎈🎈

wobei das ja eher das Ziel wäre...also wird's ein Freu-Thread

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb stringbodyboy:

aber bitte mit stringtanga drunter

Und ÜBER die Hose quillt dann der Bauch drüber. (wie bei Helden in Damen Jeans, die dann meinen, es sähe gut aus....wenn du verstehst ;)

Knutschegern
Geschrieben

Ich würde keinen Mann als "pervers" titulieren, weil er Strumpfhosen trägt. Wenn er die Dinger unbedingt anziehen möchte, soll er doch. Er sollte dann aber auch Verständnis dafür haben, dass ich persönlich das als unerotisch empfinde und ihn daher nicht im Bett haben möchte.

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Maria2466:

Ist auch noch nicht so lange 

Also 50 Jahre definitiv. Hab als Kind auch schon Hosen getragen. ;)

×