Jump to content
Nitrobär

Verstand tötet den Spaß

Empfohlener Beitrag

Nitrobär
Geschrieben

Wie viel jugendlichen Leichtsinn sollte man sich konservieren bzw. wiederbeleben  um das Leben spontan und interessant zu erhalten ,

oder soll man sich mit dem Erwachsensein davon verabschieden und vernünftig sein ? 

invisible40
Geschrieben

kommt die Frage nicht ein wenig spät?

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben

Er...wach...sen...sein? Verstehe das Wort nicht.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das Kind in mir stirbt nie! 

Nichts ist schlimmer als Mitmenschen in meinem Alter die ihr inneres Kind sterben lassen haben. 

Ich hab das ja nun in der Generation meiner Großeltern erlebt, und eines der prägenstens Worte meines Opas waren, dass man ihnen die Kindheit (durch den Krieg) genommen hat, und dass es sehr viel  Kraft gekostet hat dieses verkümmerte kleine Etwas zurückzuholen. 

  • Gefällt mir 1
DerStandHeute
Geschrieben

Spass am Verstand haben wäre vielleicht eine gangbare Alternative.

Geschrieben

Mit etwas Verstand kann sich viel spassigere Dinge ausdenken, das Kind im Inneren muss ja deshalb nicht zu kurz kommen...

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb herzdame0607:

Mit etwas Verstand kann sich viel spassigere Dinge ausdenken, das Kind im Inneren muss ja deshalb nicht zu kurz kommen...

Man muss es halt verbinden können... spieltrieb und Verstand. Plus bisschen Jugendliche Blödheit ab und an... 

Ernst ist das Leben sonst eh genug

Geschrieben

@ Rotkäppchen

Sag ich doch!

Geschrieben

@Karodame

Ja ich weiss😀😁

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@Rotbäckchen

Ich hab dich auch lieb!

blueant
Geschrieben

auf das Kinderland verzichten NIE IM LEBEN . Ich werde auch noch mit 89zig mit Schmagges in Regenpfützen springen und mich köstlich amüsieren über die entsetzen Blicke....

Nitrobär
Geschrieben

@invisible40

Inwiefern zu spät ? 

Inspiriert die Frage jetzt zu stellen , war der Songtext zu 

Marteria - Kids (2 Finger An Den Kopf) "

Da wird dieses Thema ja künstlerisch überspitzt behandelt .

In eine Pfütze springen ist für mich jetzt eher nicht der jugendliche Leichtsinn den ich ich meine , 

schon eher klar grenzwertige Spontanaktionen .

invisible40
Geschrieben

ich dachte du bist bereits erwachsen

Nitrobär
Geschrieben

@invisible40

Die Einen sagen so , die Andren sooooooooooo und in meiner Brust schlagen da schon 2 Herzen im Wettstreit;)

invisible40
Geschrieben (bearbeitet)

auch dann kommt die Frage zu spät, weil die Entscheidung bereits gefallen ist

Verstand wird überbewertet

Intelligenz kann ein echter Fluch werden

und den Zauberlehrling kann man auch super auf Gedanken umlegen...

also?

huiiiii make my day

bearbeitet von invisible40
Nitrobär
Geschrieben

@invisible40

Nö vor der Entscheidung stehe ich ja jeden Tag auf´s Neue , 

meist sogar mehrmals wie ich mich nun Verhalte vernünftig oder eben nicht .

Sind die Dummen glücklicher wäre ein anderes Thema:coffee_happy:

69pepper69
Geschrieben

3174b242d482a330b56cbb60586edafb.jpg

commingsoon
Geschrieben

bewahren oder wiederbeleben

 

Nitrobär
Geschrieben

Och ihr seit mir zu harmlos was Blödsinn anstellen angeht :yum:

96angel
Geschrieben

Tötet Spass dann den Verstand??... haben im Umkehrschluss nur Doofe Spass??...hab ich mein Verstand zu Tode gespasst ...versteh ich's nicht weil nie Verstand gehabt...?...

Dat is mir zu blöd, ...ich geh schauckeln..., ....:crazy:

  • Gefällt mir 1
invisible40
Geschrieben

ich nehm Spaß statt Verstand... ich hab keinen Bock auf so perversen Sex wie T9

Geschrieben

hat mich so ein Scheiss Thema je interssiiert?

Nitrobär
Geschrieben

Gibt natürlich auch Leute denen sich Diese Frage nicht stellt ,

weil entweder spaß- oder verstandbefreit , die sind aber auch nicht angesprochen . 

Nitrobär
Geschrieben

@invisible40

T9 , das Sprachhilfeverwirrprogramm ? 

  • Gefällt mir 1
×