Jump to content

Geständnis

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

Meine Frage geht eher an die tolle Damenwelt
Und zwar, ich bin eigentlich ein ganz normaler Typ!
Ich mache Witze mit Männern, ich kann gut mit Frauen. Ich will auch wieder eine Beziehung mit einer Frau!
Mir merkt man nichts! Aber auch gar nichts an!
Frauen liebe ich, habe Sex mit Ihnen, alles ganz normal.
Nur gibt es an mir auch diese Seite die wenn ihr mein Profil anseht die eine schlampe ist und sich gerne ficken lässt. Ich trage damenunterwäsche, Nylons etc.

Niemand aus meinen engen Freundeskreis weis davon. Ich würde aber trotzdem irgendwie mit jemand darüber reden...
Ich habe eine beste Freundin. Wir kennen uns ewig und da läuft auch nichts ! Aber ich weis nicht wie sie wohl darauf reagieren wird wenn ihr bester Freund der eigentlich.. Ich sag mal "ein echter Kerl" ist auf einmal mit sowas daher kommt.

Wie würdet ihr wohl reagieren ?


Liebe Grüße


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MOD-Meier-zwo
Geschrieben

Wenn es Deine "beste" Freundin ist, wird sie Dich dafür bewundern, das Du Dich ihr anvertraust.

Wenn sie anders reagiert, frag Dich, ob sie wirklich eine so gute Freundin ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich bin für 3 männer beste freundin.
2 davon haben bestimmte neigungen.

ich hab mich stets drüber gefreut, als sie mir diese anvertraut haben.
es ist doch schön, solche vertrauensbeweise zu bekommen.

und ich habe mich immer bemüht, für sie zu recherchieren und ihnen tatkräftig zur seite zu stehen.

die meisten frauen sind aufgeschlossener, als man denken mag.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

mein bester freund hätte danach kein problem mit mir


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Schön wenn man jemanden hat, dem man alles anvertrauen kann.
Doch damit lieferst du Munition um dir vielleicht mal weh zu tun.
Es gibt nur sehr wenige Menschen, die solch ein Wissen nicht ausnutzen. Ich meine, dich bloß zu stellen.

Darüber solltest du mal nachdenken.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Wie ich reagieren würde?
Ganz normal und als erstes würde ich sehen, daß er mir sehr stark vertraut, weil er mir das erzählt.
Für mich würde sich im Ansehen meines besten Freundes nichts ändern nach so einer *Offenbarung*.

Doch damit lieferst du Munition um dir vielleicht mal weh zu tun.
Es gibt nur sehr wenige Menschen, die solch ein Wissen nicht ausnutzen. Ich meine, dich bloß zu stellen.


Dann tritt genau das in Kraft, was hier angesprochen wurde...

Wenn sie anders reagiert, frag Dich, ob sie wirklich eine so gute Freundin ist.


Wenn ich meiner besten Freundin/meinem besten Freund so etwas nicht anvertrauen kann, wem denn dann?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Wenn ich meiner besten Freundin/meinem besten Freund so etwas nicht anvertrauen kann, wem denn dann?


So blöd wie es erstmal klingt aber manchen Menschen hier im Forum kannste viel anvertrauen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mariaFundtop
Geschrieben

Wenn du mein bester Freund wärst, dürftest du so bei mir herumlaufen. Oder ich würde mit dir ausgehen. ....oder auch helfen einen Ort. ...eine Gruppe oder sonst was zu finden in dem du dich ausleben kannst.
Wolltest du Sex Partner sein. ...ginge das gar nicht. Das würde mich total abturnen.

Sich als Mann zu diesen Vorlieben zu outen ist immer ein Risiko.
Du kannst dir aber doch Gleichgesinnte suchen. Ein Doppelleben führen viele.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuddly_witch
Geschrieben

Männer, die Frauenwäsche tragen, sind mir total suspekt und es läuft offensichtlich etwas nicht rund bei denen. Wenn du mein Freund wärest, würde ich deine Aussage so hinnehmen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Männer, die Frauenwäsche tragen, sind mir total suspekt und es läuft offensichtlich etwas nicht rund bei denen.


Genauso wie bei Homosexuellen nicht wahr?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

Männer, die Frauenwäsche tragen, sind mir total suspekt und es läuft offensichtlich etwas nicht rund bei denen. Wenn du mein Freund wärest, würde ich deine Aussage so hinnehmen.


man kann nur hoffen, das du keine Freunde mit Problemen jeglicher Art hast, die taeten mir leid - aber du hast grundsätzlich keine Freunde...... oder??


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben

bei meinem besten freund hätte ich mit so einem geständnis kein problem,
denn an freunden habe ich auch keinerlei sexuelles interesse...
ich wäre stolz, dass er mir so sehr vertraut

sehen wollte ich ihn allerdings so dennoch nicht


bei einem mann der für mich mehr ist, als ein freund, würde mit einem derartigen geständnis allerdings jedes sexuelle interesse erlöschen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SilentHill_
Geschrieben

Ich weiss ja nicht, warum Du das normalen Freunden unbedingt anvertrauen willst. Spreche doch lieber mit Leuten, die auch gerne diese Wäsche tragen.

Wenn Du das mir erzählen würdest, wäre es schon ok. Obwohl ich mit so etwas eher nichts anfangen kann. In einer sexuellen Beziehung ist es nicht meins, wenn er Reizwäsche trägt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn ich deine beste Freundin wäre - mir dürftest du es nicht sagen. Ich hätte kein Problem damit, aber ich kann meine Klappe nicht halten ... Wenn ich deine beste Freundin wäre, wüsstest du das aber sowieso :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wie würdet ihr wohl reagieren ?

Ich hätte logischer Weise kein Problem damit.

Und ich finde es auch schön das hier so viele Frauen "beste Freundinnen" sind denen man(n) scheinbar alles anvertrauen kann. Das würde ich allerdings nicht als Entscheidungsgrundlage nehmen.

Ich habe leider mehrfach die Erfahrung gemacht das du im Leben nur dir selbst wirklich vertrauen kannst. Wohl dem der wirklich einen Freund/in hat, mit dem man Pferde stehlen kann. Die Welt besteht überwiegend aber leider nicht aus solchen Freundschaften.

Finde erst mal heraus, ob deine Freundin wirklich eine "so gute Freundin" ist das du ihr das erzählen kannst. Stell dir als erstes die Frage, was du denn so über sie weißt.

Bedenke, was du ihr erzählen willst ist keine kleine Geschichte. Es wird ihr Bild von dir zerstören. Vielleicht sieht sie dich danach positiver, vielleicht aber auch negativer. Das kann man nicht wissen. Ist eben Risiko.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sprechender_Schwanz
Geschrieben

Verrückt oder eigentlich schlimm ist ja eigentlich nur die Tatsache, daß Menschen sich Gedanken drüber machen müssen ob sie sich outen können oder nicht und daß es Menschen gibt die verschiedene Vorlieben oder Orientierungen verurteilen.
Gut, es gibt Dinge die gegen das Gesetz verstossen, wie ich finde auch zurecht, aber der Rest?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
meier123456
Geschrieben

als guter freund unterstütze ich jede fantasie meiner bekannten.
wenn er lust auf dwt hat dann gehen wir zusammen aus und ich flirte sie auch an. solange es beiden spass macht ist auch viel mehr möglich!

das gegenseitiges vertrauen und die erlebnisse vertiefen die beziehung, das outing ist für beide ein gewinn. ein freund kennt auch von mir dunkle geheimnisse! war es eine freundschaft auf augenhöhe bleiben die giftigen pfeile auch nach dem ende der gemeinsamen zeit im köcher.

toll ist es doch wenn nur die schönen erlebnisse den lauf der zeit überdauern.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wow! Danke für die zahlreichen Antworten
Naja hier war durch die Bank ja alles dabei :-/
Trotzdem bin ich noch immer nicht sicher ob ich mit ihr darüber reden sollte.
Eventuell werde ich das eines Tages ganz spontan ihr sagen


Liebe Grüße


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Versuche es mal wie ich es mit meiner Partnerin gemacht habe.
Ich habe Ihr sofort gesagt das ich gerne Damenwäsche trage und Bi bin.
Vieleicht hatte ich glück, jedenfalls wollte Sie mich mal in der Wäsche sehen, fand Sie geil. War auch bei einem Bi treffen mit dabei, hatt Ihr gefallen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×