Jump to content
Biestchen

Seid ihr Medien-Fanatiker..und glaubt ihr an alles was man da erzählt??

Empfohlener Beitrag

Biestchen
Geschrieben

Durch einen anderen Thread inspiriert nun
Meine Neugier


Immer wieder heißt es in den Medien…

Wer dies macht…
Wer das macht…

Das fördert die und die Krankheit…

Und das und das und das…

Das Rauchen Lungenkrebs fördert weiß man ja…

Aber auch Nichtraucher sterben…

Fördert Sex den Herzinfarkt???

Da es ja auch schon vorkam und hieß:
Beim bumsen gestorben….

Sollte ich nun aufhören zu poppen

Man darf das nicht essen…
Und das auch nicht…

Das könnte diese Krankheit fördern…
Und das jene…

Wie ist eure Einstellung zu dem ganzen…
Krankheit und Tod??

Gehört ihr dann zu den Menschen die dann nur noch über Krankheit und Tod nachdenken??

Gehört ihr zu den Menschen die sich durch solche Sachen von den Medien verrückt machen lassen??

Gebt ihr dann euer Leben auf und lebt ganz bewusst und verzichtet auf alles??

Ich sehe es einfach mal so…

Das jeder mal gehen muss..ist klar…
Der eine früher…der andere später..

Jedem seine Zeit ist vorprogrammiert…

Wenn ich sehe…das Menschen die total bio und mega gesund sich ernähren…

Nicht rauchen…nicht saufen…

Sehr junge Menschen..

Manche sogar keine Kosmetik benutzen…weil es krebsfördernd ist…

Auch sterben müssen…

Dann frage ich mich, warum sollte ich auf alles verzichten…

Ich genieße mein Leben…und denke nicht so viel darüber nach..

Ich rauche…und ich trinke auch ab und an gerne mal etwas Alk..

Klar achtet man auf manche Sachen…aber übertreiben tu ich es nicht…

Wie steht es bei euch??


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hier ein medien-fanatiker.
sterben tun alle, der eine glücklich, der andere weniger. ich gehöre zu den glücklichen, die ihr leben geniesen.
jürgen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja recht haste. ich lebe auch nach dem Motto Lifestyle Kamikaze.man weiß doch nicht was morgen ist und vom zu vielen grübeln,bekommt man nur graue haare.

das einzigste wo ich keinen Spaß versteh,sind die Leute mit angeblicher chronischer Latexallergie ! Leute, man wir leben im 21 Jahrhundert,AIDS KILLS.
So, jetzt aber genug von mir als Moralapostel.

Lebe schnell,sterbe jung
(James Dean)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
CrazyProf
Geschrieben

Ja, ich glaube an Medien!

Kartenleger, Hellseher, Astralreisende,
besser iss das :-) !!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Halbmond
Geschrieben

Hi Biestchen!

Kann verstehen, woran sich deine Gedanken aufhängen... allerdings sehe ich nicht so klar die Verbindung zu den Medien wie du es tust! Die Medien sind lediglich ein Katalysator, aber die Gerüchte kommen schon überwiegend von den Menschen selbst! Medien verbreiten den ganzen Schrott dann nur sehr schnell! Ich persönlich glaube den Medien so gut wie garnichts... nach dem Motto "traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast"......

Okay, auch das könnte man jetzt leicht widerlegen, allerdings sehe ich die einzelnen Menschen eher im Mittelpunkt dieser seltsamen Szenerie! Manchmal kommt es einem ja vor, es lauern nur noch Gefahren im Leben.... im Essen, in der Luft, beim Sex, im Blut, in der Strahlung, schlichtweg alles scheiße.... entweder du stirbst oder du tötest - mehr oder weniger unabsichtlich!

Aber genau daran erkennt man, dass es zwei Kategorien von Menschen gibt:
Die Opfer, die passiv durchs Leben stolpern und bei dem Wettkampf "Mir geht's noch schlechter als dir..." ganz vorne mit dabei sein wollen.... ...indem sie Bücher mit dem Titel 'Krankheit als Weg' lesen... und dem stehen natürlich die Täter gegenüber, die sich genüßlich ne' Zigarette anzünden, nachdem sie ohne Gummi gepoppt haben... nach dem Motto 'Aids sei eine Kampagne der Arzneimittel-Industrie'.... tja, beides irgendwie 'sehr verrückt' im eigentlichen Sinne!

Jetzt konnte ich dir, Biestchen, leider nullkommanull weiterhelfen.... weil ich am Ende nicht mehr weiß wie vorher... Die Medien helfen dir in diesem Zusammenhang jedenfalls nicht weiter... denn sie entscheiden nicht, was du in deinem Leben tust!

Wichtig dabei ist eigentlich nur, ob man persönlich tendenziell lieber Opfer oder Täter sein will - den Mittelweg kann man dann ja selber suchen! Denn alles was 'extreme' Züge annimmt, ist in meinen Augen schädlich... aber manchmal fügt man sich selber gerne Schaden zu, quasi eine Art masochistische Ader in uns....
Sterben tun wir alle, es ist nur die Frage, wieviel Spaß wir in der Zwischenzeit hatten...

Das war's vorerst aus der Rubrik 'Philosophieren bei Poppen'

Schönen Tag Allen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Hans1955
Geschrieben

Es war einmal vor unendlichen Zeiten wo ich noch zur Schule ging.Bei einer Routineuntersuchung kam heraus das ich einen Herzfehler habe.Der Arzt sagte mir damals ich dürfte mein Leben lang keine Cola kein Alkohol trinken und auch nie rauchen.
Nach einigen Jahren indem ich jede Menge Tabletten schlucken mußte war der Fehler behoben.Heute rauche ich und spuck auch in kein Glas.
Liebe Grüße
Hans


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
luderchen
Geschrieben (bearbeitet)

OFFTOPIC

@Rittmeister33

du erinnerst mich sehr an einen ehemaligen User hier und ich frage dich: bist du das selbe physische Individuum, welches sich hier in diesem Forum Freiherr38 nannte?

ja oder nein?


bearbeitet von luderchen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Welch spannende Frage! Gespannt harren wir der noch spannenderen Antwort, voller Spannung sozusagen...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Noch immer keine Antwort??? Sowas aber auch....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Wir wollen nicht diskutieren, die Frage war klar und deutlich, wie wäre es mit einer klaren und deutlichen Antwort?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
luderchen
Geschrieben

@Rittmeister33
ich stellte eine klare Frage und würde eine klare Antwort begrüßen!

Eine geschlossene Frage ist eindeutig zu beantworten.

Wo ist dein Problem?

Nocheinmal: Bist du das selbe physische Individuum, welches sich hier in diesem Forum Freiherr38 nannte?


@griselda
es versteht es nicht.... also ist es es!

das luderchen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Was ist Dir unklar?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

@luderaas: Er ist es, aber er könnte ja einfach mal aufrecht antworten, das wäre doch dem entsprechend, was er predigt(e)...

Übrigens, on topic: Medien finde ich gut! Die können nämlich auch zum Hinterfragen auffordern.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also mal ehrlich....

ist es nun zufall, das innerhalb von wenigen wochen so ein weiterer oberschlauer aus meck-pomm hier auftaucht??????


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Unter dem Gesichtspunkt, dass jeden Tag Zellen absterben und sich erneuern, muss das nicht gelogen sein, nicht wahr?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

off topic
der stil ist irgendwie schon sehr ähnlich

on topic
Ich bilde mir sicherlich, wie fast jeder auch, meine Meinung durch die Medien, was allerdings nicht gleichzusetzen ist mit der Übernahme irgendwelchen Gedankenguts was dort verströmt wird. Zu deutsch: Is' mir scheissegal was die da erzählen, ich glaub denen so gut wie kein Wort. Wenn mich etwas interessiert kann ich immer noch das Internet zur Recherche benutzen und dann entscheiden ob eine Aussage derWahrheit entspricht, allerdings heisst das für mich nicht, dass ich mich daran halten muss.
Auch wenn das einige natürlich anders sehen werden, was mich widerum garnicht interessiert
Wenn ich mir das wirre Zeug mal so durch den Kopf gehen lasse, fällt mir nur ein blödes Beispiel ein: Cholesterinwert! Die Höhe des bedenklichen Cholesterinwertes wird übrigens nicht von Ärzten ausgegeben, sondern von Pharmaunternehmen. Wenn mir dann also ein Arzt sagen würde; Ihr Cholesterinspiegel ist zu hoch, dann fällt mir vor Lachen glatt ein Ei aus der Hose. Wer der zu hoch ist, ist der Gewinn woanders zu klein, denn merke: Hersteller von Medizin sind Wirtschaftsunternehmen und keine Heiler


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Biestchen
Geschrieben

Ob FH oder MOA ...
war nicht mein Anfangsposting...

Wenn das geklärt werden soll...

Dann seid doch bitte so lieb..und tut es in einem anderen Thread...

vielleicht in dem...wo ich für werbe


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Okay, hast ja Recht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
luderchen
Geschrieben (bearbeitet)

Nun ist die Frage klar.

Bist du das selbe physische Individuum, welches sich hier in diesem Forum Freiherr38 nannte?

Nein, das bin ich nicht.

Bist Du enttäuscht?



hmm... ein mann dem man die frage zweimal erzählen muss! :

*lustig*

das amüsiert mich

*dankeschön*

das luderchen


@biestchen

sorry für das offtopic, aber wenn mir 'ne frage unter den nägeln brennt, dann muss ich einfach fragen... luderchen sind doch einfach neugierig und ich schreib hier jetzt auch nix mehr zu


bearbeitet von luderchen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Hans1955
Geschrieben

Unter dem Gesichtspunkt, dass jeden Tag Zellen absterben und sich erneuern, muss das nicht gelogen sein, nicht wahr?


Ich glaube auch an das Thema wiedergeburt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

[...]

Bist du das selbe physische Individuum, welches sich hier in diesem Forum Freiherr38 nannte?

Nein, das bin ich nicht.

[...]



Nein, der Schreibstil paßt nicht, wenn das Verhalten auch sehr änlich ist.

Gruß
Freddy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Grundsätzlich sollte man nicht alles glauben was man liest. Heutzutage gibt es für jedes Verhalten und für jede Krankheit unzählige Statistiken und fast jede sagt etwas anders aus.
Manche dieser Dinge zu lesen ist zwar ganz unterhaltsam, aber wenn man das Gefühl hat unter Umständen selber davon betroffen zu sein, dann sollte man sich da schon kundig machen und sich nicht auf einen Artikel oder einer Quelle beschränken.
Lg Dirk


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
poppmichan
Geschrieben

nein ich glaube nicht an alles was in den medien berichtet wird !

deswegen rauche ich aber trotzdem nicht um mein leben zu genießen *lach*

gruß

poppmichan


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich glaube nur das, was mich in meinen vorgefassten Meinungen bestätigt.

So zum Beispiel die neueste wissenschaftliche Erkenntnis, dass Kaffee dem Körper kein Wasser entzieht. Die ursprüngliche Aussage gilt nur für Neueinsteiger; aber Koffeinjunkies wie ich sind über dieses Stadium hinaus. Da wird nix mehr entzogen.

SatC


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

uiuiuiui, die medien... medienverseuchte landschaften... vorgebende medien... ein sehr heikles thema. ich bin selbst in der mdeienbranche tätig, thema musik, und selbst ich lache mich täglich kaputt. es gibt gute beispiele dafür.
thema 1: d´land sucht den superstar....
gibt es dazu noch fragen zur volksverblödung? wohl eher NEIN!!!
thema 2: politik...
da wird nicht gelogen sondern "gerade gebogen", denke ich, daß heißt schöngeredet. mal ehlrich, inlandspolitik - harmlos... na ja, relativ, aber gehe mal ins irakische gefilde... wagt da ein reporter ehrliche berichtersattung? ich denke nicht, denn die leute bekommen ihren brei aufgesetzt... medien- und meinungsfreiheit gibt es schon lange nicht mehr. oder?
diese liste könnte ich beliebig fortsetzen, würde den leser aber bestimmt langweilen.
schöne grüße aus dem "medienfeindlichen" duisburg...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×