Jump to content

Samenspende und wie hättet ihr reagiert?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

letzte woche ist mir was geiles passiert und das hat mich auf die idee gebracht dies hier auch anzubieten........
ich war letzte woche 3.12. in einer ( gay ) kneipe und wurde von eine frau angespochen die lesbisch ist ....
da sie gerne ein kind wünscht und verzweifelt einen mann sucht der ihr samen dazu spendet ohne verpflichtung ....
ich habe ihr den wunsch erfüllt....
wenn ihr einen kinderwunsch habt und keinen mann dazu würde ich gerne spenden..... auch ohne sexkontakt je nach wunsch
ich bin blutspender und damit nachweisslich gesund
also frauen habt mut und melde dich bei mir
so wie die nette aus der kneipe
bin discret...
gerne können wir uns zu einem gespräch vorher unverbindlich treffen :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

außer kopfschütteln fällt mir hierzu garnix ein....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Ich kann auch nur mit dem Kopf schütteln ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Eine fremde Frau???
Ich wüßte nicht was ich davon halten
sollte!!!!
Wenn es eine Frau ist die ich schon besser kennen würde und zu der ich auch vertrauen habe,ist das was anderes!!!
Aber eine Fremde.....NEIN!!!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Also ich kann nur sagen das es Moralisch unterste Schublade ist..
Wenn dann würde ich wissen wollen was aus den Kindern wird...

Sven


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Manjana
Geschrieben


ich habe ihr den wunsch erfüllt....


Ich hoffe das du deine Entscheidung nicht irgendwann bereuen wirst.

Generell finde ich sowas absolut ok,
denn anders besteht doch für homosexuelle Menschen
kaum eine Chance bzw. gar keine ein Kind zu bekommen.
Nur deine Geschichte ist ein bissel fix und für mich
absolut ohne nachdenken passiert.

Wie kann man sich soooo schnell auf sowas einlassen?
Die Zeit hat niemals gereicht wirklich miteinander zu reden,
sich kennen zu lernen, usw.
Mich würde der Mensch dahinter interessieren, und ich möchte
auch 100%ig sicher sein wollen, dass er gesund ist.

Weisst du was ganz deutlich zu lesen ist.?
Du hast dir nicht einen Gedanken um später gemacht.
Sollte sie wirklich schwanger werden,
dann hast du verdammt nochmal Verantwortung.
Wenn ihr euch geeinigt habt, dass du weiter nichts zu tun hast als zu spenden,
dann solltest du trotzdem an DAS KIND denken.
Was ist wenn es wissen will wer sein Vater ist?!
Wird sie dem Kind jemals sagen wie es entstanden ist?!

Oh man.
So wie du es schilderst schüttel auch ich nur den Kopf.



_______________________

Unerfüllte Sehnsüchte sind wie ein Giftstachel in der Seele. Durch die Schmerzen des Stachels fühlt man das man noch lebt, doch das Gift färbt dabei Stück für Stück die Seele schwarz.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Unterhaltspflicht nicht vergessen...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Generell finde ich sowas absolut ok,
denn anders besteht doch für homosexuelle Menschen
kaum eine Chance bzw. gar keine ein Kind zu bekommen.



da hast du prinzipiell absolut recht!

aber glaubt ihr, dass sich unser lieber threadersteller vor dem zeugungsakt hingesetzt hat und unter anwaltlicher aufsicht eine unterhaltsverzichtserklärung unterschrieben hat????????
rechtlich gesehen kann die frau nun auf unterhalt für das kind klagen, und ich hoffe, sie tut dieses auch!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

*lach*

Das Männer oft mit der "Hose" denken, hab ich schon mal gehört...aber dass diese das dann auch noch so offen rüber bringen- weiss nicth genau, ob ich lachen oder weinen soll...

Wenn der Schuss - im wahrsten Sinne des Wortes- nicht nach hinten los geht...Unterhalt, Verantwortung, rechtliche Seite, Pflichten und Moral...aber davon scheinst du wohl frau zu sein...den Nick besahmer...hattest du dir den schon vorher gegeben?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Ich drück`s mal " derbe " aus ... da lernt Mann in einer Kneipe `ne Frau kennen , die unbedingt ein Kind möchte ...
Diese nimmt denjenigen , ihr vollkommen fremd , mit nach Hause , poppt mit ihm , um ein Kind zu zeugen ...
Ich bin entsetzt ! Ehrlich !
Man sollte sich VOR solchen Sachen im Klaren sein , um was es geht , vorallem wie es weitergeht !
Ein Kind ist kein Spielzeug oder ein " Just-for-Fun " - Objekt ! Ein Kind ist ein Lebewesen ....
Klare Meinung auch hier -&gt vor`m figgn das Hirn einschalten ....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

ich hoffe für Dich dass Du zahlen kannst bis du schwarz wirst.....

DAS hast du ja schön hingekriegt!

Mal davon abgesehen, woher weisst DU dass diese Frau GESUND ist?


Egal... Du wirst es hoffentlich nicht bereuen!


Tim

(und mal ehrlich soooooooooooo toll und unwiderstehlich schaust Du auch nicht aus...... wo hat diese Frau nur ihre Augen gehabt?)


bearbeitet von timthalerjj

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also wenn ich mir schon ein Kind von einem fremden Mann, machen lassen würde. Dann aber von einem gutausehenden


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also von Mir @ Volli?

*frech guck*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ähm.. ja, ich hab gleich an Dich gedacht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

an alle die sich darüber aufregen wegen unterhaltspflicht usw .......
und ob sie gesund ist .....

1. habe ich nicht mit ihr geschlafen nur den samen gespendet und somit kann ich mich nicht von ihr angestekt haben
2. unter halt ist geklährt......
da sie in einer beziehung ist will sie aufkommen alles geklährt......

3. den namen besahmer habe ich seit 2 tagen auf grund diesen vorfall ( hat mich auf die ideee gebracht.....)
4. @ vollweib41 da sie mich angesprochen hat gehe ich mal davon aus das ich ihr gefallen habe ....... :-))


weitere fragen beantworte ich euch gerne auch per post


bearbeitet von Besahmer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na denn mann Tau..... Jetzt aber ran ihr frauen der Bezirks Hengst ist da.Was für ein Schwachsinn willst du uns verkaufen ich glaube er du bist der dritte Bruder grimm.Münchausen hat sein spaß an so ein Unfug Loch in Boden,Bronze rinn Glocke fertig Bim Bim Bim ( Nicht das Vorurteil ist das Problem sondern der sich daran Klammert)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
CrazyProf
Geschrieben

Ach Du barmherziger Samariter,
diese Story soll man glauben?

Warum ist es so wichtig, zu betonen, dass das in einer Gaykneipe stattfand? Hast Du samstag abends nichts besseres zu tun als als Hetero in einer Gaykneipe abzuhängen?

Wenn die Frau sich verzweifelt eine Schwangerschaft wünscht, dann kann sie sich Männer überall suchen, aber doch nicht gerade in einer Gay-Kneipe wo die Männer vielleicht nichtmal einen hochbekommen würden um sie zu schwängern. Ausserdem gibts Samenbanken.

Ich glaub Dir kein Wort.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
erdwtbi
Geschrieben


2. unter halt ist geklährt......
da sie in einer beziehung ist will sie aufkommen alles geklährt......



Na das hast du hoffentlich über einen Rechtsanwalt gemacht
besser noch Notariell
( was ich mir allerdings nicht vorstellen kann
da es ja anscheinend auf die schnelle in einer Kneipe passiert ist ),
alles andere wird vor Gericht nicht anerkannt
sollte Sie auf die Idee kommen dich auf Unterhalt zu verklagen,
das kann bzw. wird sie machen wenn die Beziehung nicht mehr existiert.
Die Klage muß auch nicht mal Sie persönlich machen,
da reicht schon eine Klage vom Jugendamt.

In dem Moment in dem du der biologische Vater des Kindes bist
nützen dir die besten schriftlichen Erklärungen und Verzichtserklärungen nichts,
die Gerichte verurteilen dich zum Unterhalt.

Das kann dir sogar als Samenspender passieren daß du Unterhalt für ein Kind bezahlen mußt.

Gruß erdwtbi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
CrazyProf
Geschrieben

@sonja

auaaa, nun musste ich gerade über Deine herrliche Smileysammlung so lachen, vor allem über den Aushilfstrottel, dass ich mir ins Keyboard gesabbert habe! Wer putzt nun die Sauerei :-)

viele Grüsse - Peter


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@sonja

auaaa, nun musste ich gerade über Deine herrliche Smileysammlung so lachen, vor allem über den Aushilfstrottel, dass ich mir ins Keyboard gesabbert habe! Wer putzt nun die Sauerei :-)

viele Grüsse - Peter


lach


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

ich weiss nicht ob das eine gay kneipe war ........ich gehe davon aus
denn ich war für 3 tage in berlin ...
>>> ich komme aus mannheim und verkehre normalerweise nich in gay ...
aber habe nichts gegen die menschen !!!!


bearbeitet von Besahmer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
CrazyProf
Geschrieben

ah ja und noch eine Frage an den barmherzigen Spender:

es sei etwas geiles passiert, aber Du hast nicht mit ihr gepoppt, ja wie das?
Du hast in ne Kaffeetasse gewichst und sie hat sich das dann reingekippt oder wie? Und sowas nennst Du geil?

Oh Kerl, denk Dir doch bessere Stories aus! und dann auch noch Besamer so falsch schreiben..... wohl mit Rahmspinat verwechselt ?!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
CrazyProf
Geschrieben

ich weiss nicht ob das eine gay kneipe war ........ich gehe davon aus
denn ich war in 3 tage in berlin ...

Na schon wieder ein neues Naturwunder! Zuerst warst Du, wie Du ausdrücklich betonen musstest, in einer GAY-Kneipe und hinterher weisst Du es nichtmal ob es eine war.... Ach so ja Berlin, klar, da gibts nur noch Gaykneipen....alle Berliner sind schwullesbisch....

oh mannomann! Vielleicht warst Du in einer ganz normalen Kneipe, hast ein bisschen viel getrunken und alles nur geträumt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich weiss nicht ob das eine gay kneipe war ........ich gehe davon aus
denn ich war in 3 tage in berlin ...
&gt&gt&gt ich komme aus mannheim und verkehre normalerweise nich in gay ...
aber habe nichts gegen die menschen !!!!



hmm hmmm ich kombiniere!! Berlin 3 Tage !!
Du verwechselts da was also in Berlin ist die Loveparade und in Köln der CSD vielleicht hast du wirklich was getrunken und bist in den verkehrten zug gestiegen ... Wieviel Türme hat der Dom in Berlin?
Vielleicht war die lesbe ja auch nur eine alte jungfer und die Gays die zivildienstleistenden Pfleger ? Du musst mal mehr ins detail gehen wurde die Samenspende Oral abgezapft?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

So..ich weiß ja nicht ob das Ernst gemeint ist oder nur ein Spaß den sich ein gelangweilter Teenie erlaubt. Sollte das ernst gemeint sein...

hier macht sich keiner Gedanken um die Gesundheit! Ja klar...Besahmer ist ja angeblich gesund..wer garantiert dass die Frau da gesund war? Vielleicht hat die irgendwas..ma weiß ja nie von wem die sich schon hat poppen lassen um an Sperma ranzukommen!

Also echt...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×