Jump to content

Ist Mann schwul, wenn man transsexuelle Frauen mag?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß nicht ob diese Frage einfach zubeantworten ist, aber ich bin mal auf sehr auf Eure Reaktionen gespannt!

Liebe Grüße euer TransenFreund


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Safty0815
Geschrieben

Wenn man unter dem Begriff "Transsexuelle Frauen" operierte Männer meint, die eine Geschlechtsumwandlung hinter sich haben, so würde ich es mit nein beantworten. Sie sind nicht schwul.

Die "Transsexuelle Frau", weißt doch typisch weibliche Geschlechtsmerkmale auf.

Unter Homosexualität, versteht man doch die gleichgeschlechtliche Liebe, da beide einem anderen Geschlecht angehören zu dem Zeitpunkt, trifft es hier nicht zu.

Oder?

safty...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@safty

Deine Antwort ist in großen und ganzen richtig.

Sie hat nur einen kleinen Schönheitsfehler.

Frauen also Mann zu Frau Transsexuelle sind auch Frauen wenn sie nur die kleine Lösung vollzogen haben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
erdwtbi
Geschrieben

Hallo Libby,


wenn sie nur die kleine Lösung vollzogen haben.



Was verstehst du unter der "kleinen Lösung" ?
Soviel ich weiß wird die Bezeichnung Transsexuell verwendet
wenn eine Person im Besitz von beiden Geschlechtsorganen
( z.B. Brust und Penis oder Penis und Vagina ) ist.
Als Lösung dafür gibt es doch nur eine,
die Entfernung eines der Geschlechtsmerkmale.
( also keine "kleine" und "große" )

Das einzige was ich mir unter einer " kleinen Lösung" vorstellen könnte wäre
das ein Mann z.B. Hormone oder Medikamente nimmt damit Brüste wachsen.

Gruß erdwtbi

PS Und zum eigentlichen Thema bzw. Frage des Threads,
ich bin nicht der Meinung das man schwul ist wenn man mit einer/einem Transsexuellen poppt,
vielleicht bi wenn die/der Transexuelle noch nicht operiert ist,
schwul ist für mich etwas anderes.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo Libby,



Was verstehst du unter der "kleinen Lösung" ?
Soviel ich weiß wird die Bezeichnung Transsexuell verwendet
wenn eine Person im Besitz von beiden Geschlechtsorganen
( z.B. Brust und Penis oder Penis und Vagina ) ist.
Als Lösung dafür gibt es doch nur eine,
die Entfernung eines der Geschlechtsmerkmale.
( also keine "kleine" und "große" )

Das einzige was ich mir unter einer " kleinen Lösung" vorstellen könnte wäre
das ein Mann z.B. Hormone oder Medikamente nimmt damit Brüste wachsen.

Gruß erdwtbi



Erstmal, Tach auch Sockentiger
jetzt zu Deiner Frage.
Wie Du schon erwähnt hast werden bei der kleinen Lösung Östrogene verabreicht um das Erscheinungsbild einer Frau anzugleichen und außerdem wird eine Vornamensänderung per Gerichturteil vorgenommen.
Alle Ausweispapiere werden auf weiblich umgestellt bis auf die Geburtsurkunde, da erscheind der weibliche Vorname aber als Geschlecht wird männlich angegeben.

Bei der großen Lösung kommt nur die geschlechtsangleichende OP dazu.

Um die Geburtsurkunde in weiblich zu ändern muß eine Personstandsänderung vorgenommen werden die wieder mit einem Gerichtsurteil endet.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Duliner
Geschrieben

Insofern ich informiert bin, ist die kleine Lösung die komplette Hormonbehandlung und Umwandlung von Mann zu Frau (oder umgekehrt), bis auf die Umwandlungs-Operation der Geschlechtsteile.

@erdwtbi: Transsexuellen haben nicht sowohl Penis als auch Vagina.
Das sind Hermaphroditen, Zwitter oder Intersexuellen, Menschen mit nicht eindeutigen Geschlechtsmerkmalen, also Leute mit genetische Abweichungen.
(Siehe auch den Wikipedia-Beitrag zu Hermaphrodit.)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
erdwtbi
Geschrieben

@liberal56

Danke für deine Info

@Duliner

Das es den Begriff "Zwitter" gibt wußte ich,
auch das er verwendet wird für Personenn mit Penis und Vagina,
hab auch jemanden in der Bekanntschaft der davon betroffen ist,
das da allerdings doch so eine große Unterscheidung gemacht wird ist mir neu.
Transsexuelle sind oder waren für mich Menschen mit beiden primären Geschlechtsorganen,
sei es Brust und Penis oder Vagina und Penis.

Gruß erdwtbi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@Duliner u. erdtwbi

Bitte bekommt nicht die Begriffe durcheinander.

Es gibt die primäre und die sekundäre Transsexualität oder bessere Begriff ist der englische Transgender.

primär:
Bei Geburt beide Geschlechtmerkmale vorhanden männliche sowohl auch weibliche.

sekundäre:
Die und nur die psychische Zugehörigkeit zum Gegengeschlecht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

von mir aus kann sich jeder kerl seinen schwanz abschneiden und sich mit hormonen titten wachsen lassen, wenn er sich als frau fühlt oder eine frau sein möchte. in dieser frage bin ich durchaus tolerant.

aber für mich käme weder eine liebes- noch eine sex-beziehung mit einem umgewandelten mann, ääääääähm oder frau, in frage.

und um auf die ausgangsfrage zurückzukommen, sage ich, dass meiner meinung nach eine gewisse homosexuelle haltung das zusammenkommen mit einem umgewandelten mann, äääääääähm frau, durchaus erleichtert.

Frivolius, der nur echte titten geil findet...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
erdwtbi
Geschrieben


und um auf die ausgangsfrage zurückzukommen, sage ich, dass meiner meinung nach eine gewisse homosexuelle haltung das zusammenkommen mit einem umgewandelten mann, äääääääähm frau, durchaus erleichtert.



Und du bist dir 100%ig sicher das alle Frauen mit denen du schon gepoppt hast
auch von Geburt an echte Frauen waren ?

Gruß erdwtbi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

von mir aus kann sich jeder kerl seinen schwanz abschneiden und sich mit hormonen titten wachsen lassen, wenn er sich als frau fühlt oder eine frau sein möchte. in dieser frage bin ich durchaus tolerant.

aber für mich käme weder eine liebes- noch eine sex-beziehung mit einem umgewandelten mann, ääääääähm oder frau, in frage.

und um auf die ausgangsfrage zurückzukommen, sage ich, dass meiner meinung nach eine gewisse homosexuelle haltung das zusammenkommen mit einem umgewandelten mann, äääääääähm frau, durchaus erleichtert.

Frivolius, der nur echte titten geil findet...



Wir danken Dir für Deine ach so großen Toleranz


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

zur frage ob man schwul ist wenn man auf transen steht.
ich kann mir definitiv nicht vorstellen mit einem mann zu schlafen , mit einer transe schon.
den vermeintlichen körper einer frau mit dem extra das die neugier ausmacht stelle ich mir schon recht geil vor.
daher hat es für mich in keinster weise etwas mit schwul zu tun.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ohmeinGott
Geschrieben

Hallo Transenfreund, ich würde das nicht als schwul bezeichnen sondern kurz und einfach bi!
PS: Wurde die Frage verändert, oder hat Transenfreund nach dem Unterschied von Transe, Zwitter, Schwul etc. gefragt? Beim Thema bleiben!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Und du bist dir 100%ig sicher das alle Frauen mit denen du schon gepoppt hast
auch von Geburt an echte Frauen waren ?

Gruß erdwtbi




ja, da bin ich mir 100%ig sicher!!! die frauen, mit denen ich zusammen war, waren alle echt. da war kein umgewandelter mann dabei. ganz bestimmt nicht!!!

Frivolius


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
erdwtbi
Geschrieben

jda war kein umgewandelter mann dabei. ganz bestimmt nicht!!!



Und woher bist du dir da so sicher ?
Hast du gefragt ?

Gruß erdwtbi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
duennerfuss
Geschrieben

von mir aus kann sich jeder kerl seinen schwanz abschneiden und sich mit hormonen titten wachsen lassen, wenn er sich als frau fühlt oder eine frau sein möchte. in dieser frage bin ich durchaus tolerant.

aber für mich käme weder eine liebes- noch eine sex-beziehung mit einem umgewandelten mann, ääääääähm oder frau, in frage.

und um auf die ausgangsfrage zurückzukommen, sage ich, dass meiner meinung nach eine gewisse homosexuelle haltung das zusammenkommen mit einem umgewandelten mann, äääääääähm frau, durchaus erleichtert.

Frivolius, der nur echte titten geil findet...



ich wäre ganz verrückt danach


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Letztes Posting 09.12.2005



ich wäre ganz verrückt danach


Aber um uns das mitzuteilen war es natürlich doch wieder sinnvoll


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Huch...da hat einer aber tief gebuddelt...lol


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Zeigt aber, dass hier im Forum nix verloren geht!
(Also nicht wie bei mir zu Hause ;-) )


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Zu dem Thema kann ich sagen das 99% der Herren die auf Transen stehen nicht homosexuell sind sondern man eher sagen kann das sie bisexuell sind.Da ich schon in den ein oder anderem Swingerclub hinter den Bars gearbeitet habe bin ich in dieser Zeit mit vielen männlichen Gästen ins Gespräch gekommen und habe öfter den Satz gehört"Mit einem reinen Mann könnte ich keinen Sex haben,mit Euch Tv/Ts allerdings schon weil Ihr optisch ganz anders wirkt.Es gibt halt sehr viele Herren die eine bisexuelle Neigung haben und die einen leben sie irgendwann aus,andere verdrängen sie aus Angst von der Gesellschaft als Homosexueller abgestempelt zu werden,was in meinen Augen absoluter Quatsch ist.So wie ich das aus meiner Erfahrung weis reizt halt viele das fraulische Erscheinungsbild,fraulische Frisur,das man sich nett schminkt,mehr figurbetonende Kleidung trägt in denen sie auch ihre Frau/Freundin sehen aber da unten zwischen den Beinen noch etwas ist was sie reizt.Oft höre ich heute noch den Satz wenn ich in einem Club die Bar mache"ich hatte bisher noch nie etwas mit einem Mann oder einer Transe aber ich möchte gern mal diese Erfahrung machen",dies genauso von jüngeren wie älteren Gästen und oft hört man hinterher das zuhause eine Frau oder eine Freundin wartet die nichts von der Vorliebe ihres Partners ahnt.
Da ich auch einige Freunde in der homosexuellen Szene habe weis ich das in der Regel rein homosexuelle Männer selten den Drang verspüren mit einer Transe ins Bett zu gehen weil man halt nicht den Kriterien entspricht die viele homosexuelle Herren suchen.Die homosexuellen Männer die ich zu meinem Bekannten und Freundeskreis zähle sind platonische Freunde und mehr wie mal ein Kuß oder ein festes drücken läuft da gar nicht.
Wenn ein Mann dieses Bedürfnis verspürt das er ein Verlangen hat zu Sex mit einem anderen Mann oder einer Transe dann kann ich nur raten lebe es aus das ist doch heute nicht mehr schlimm und das normalste von der Welt,mich intereßiert es überhaupt nicht ob der Mensch dem ich auf der Straße oder sonstwo begegne Homo,Bi oder Heterosexuell ist denn der Mensch selbst zählt für mich und nicht seine sexuelle Orientierung.Ich finde nur das man immer offen und ehrlich zu seinem Partner stehen sollte wenn man in einer Beziehung steht und nicht den Partner/in betrügt.
Alles Liebe

Eure Angelika


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
bangbangladash
Geschrieben

Nur mal zur Info: Transsexuell bezeichnet den Zustand vor einer Geschlechtsumwandlung.
Nach erfolgter Operation ist eine Transsexuelle eine Frau und ein Transsexueller ein Mann.

Von Vorlieben auf sexuelle Präferenzen zu schließen halte ich für abwegig.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe das Gefühl, bei so einer Frage schwebt immer ein ganz gehöriges Stück Homophobie mit. Bin ich schwul, nur weil ich die Frau mit dem Schwanz geil finde? Darf ich das gut finden?

Wenn man sich diese Frage also nur stellt, um sich von einer eventuellen "Schuld" freisprechen zu können, dann liegt das Problem woanders. Niemand darf einem vorschreiben, welche sexuelle Ausrichtung die richtige ist.

Ich persönlich würde gern mal Sex mit einer TS haben.
Ich bin nicht schwul, aber vielleicht bi. Ich finde das männliche Geschlecht einfach faszinierend und würde da gern mal Erfahrungen sammeln. Den Mann generel finde ich aber sexuell überhaupt nicht anziehend, meistens sogar abstossend.
Frauen dagegen finde ich einfach wunderschön und wenn ich jemals die Möglichkeit bekommen sollte, das beste aus zwei Welten zu erfahren, werde ich es mit Sicherheit tun.

Ich denke, das macht mich bi. Genaues kann ich aber erst sagen, wenn es soweit ist! ^_^


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Free1983
Geschrieben

Letztes Posting 09.12.2005



Aber um uns das mitzuteilen war es natürlich doch wieder sinnvoll




ich bin zwar noch nicht lange dabei aber du meckers echt gerne was ?


zur frage:
ist doch scheiss egal was man ist, wie man ist und worauf man steht solange es alle beteiligten wollen bzw. schön oder ok finden ist doch alles in ordnung. was interessiert da einen was die anderen denken ???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Nur mal zur Info: Transsexuell bezeichnet den Zustand vor einer Geschlechtsumwandlung.
Nach erfolgter Operation ist eine Transsexuelle eine Frau und ein Transsexueller ein Mann.

Sehr grob gesehen.

Eine Geschlechtsumwandlung ist kein harter Schnitt durch eine einzige OP. Sondern ein langwieriger Prozess. Auch psychich gesehen.

Ich denke, nicht alle, die sich ein Erlebnis mit einer Transsexuellen wünschen, haben sich wirklich damit auseinandergesetzt, was das überhaupt ist. Und haben eher verschwommene Vorstellungen davon, was sie erwarten könnte.

Ich denke, Angelika hat es schön beschrieben. Manche Männer spüren in sich einen gewissen Hang auch zum eigenen Geschlecht. Wollen oder können das aber nicht wirklich ausleben, und schließen so eine Art innerlichen Kompromiss, der sie in die Richtung Transvestiten/Transsexuelle führt.

Schwul (es wäre für manche eben doch schlimm, sich das einzugestehen, dass man schwul ist) ist man deshalb noch lange nicht. Jedenfalls nicht jeder. Mancher ist es aber vielleicht mehr, als er sich das bisher klar gemacht hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sleeping_beasty
Geschrieben

Die Indianer hatten frueher ein drittes Geschlecht: Frauen, die Jaeger waren und Maenner, die im Zelt blieben. Diese wurden in der Rolle akzeptiert, in der sie sich "richtig" fuehlten und meist hatten die Maenner, die in ihrem Zelt blieben maennliche Partner, ohne dass diese deshalb schwul waren. Aber in manchen Dingen versteht ein Mann eben einen Mann besser...
Aber schau mal ins Internet unter Indianer und Two-Spirit, da findest Du bestimmt Artikel, die das besser erklaeren koennen als ich.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×