Jump to content

BI Anfänger/in

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Sehr viele bleiben für immer Anfänger , überall .....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn Sie oder er fortgeschritten ist 🍿

  • Gefällt mir 1
PeMa2014
Geschrieben

Das muss jeder für sich entscheiden, wie lange er oder Sie sich Anfänger nennen. Wenn erste Erfahrungen gesammelt wurden, ist man meistens kein Anfänger mehr . ( unsere Erfahrung ! )

  • Gefällt mir 3
Maltrik
Geschrieben

ich weiss nicht ob man es als anfänger oder profi sehen sollte. man hat dann wohl etwas gefunden was man vorher von sich nicht kannte und es versucht auszuleben oder auch nicht. sehe es nicht sportlich sondern als eine erweiterung im sexuellen oder auch als neue lebensart.

Geschrieben

Ist doch ganz einfach : wenn der/diejenige keinerlei Berührungsängste mehr hat ! Und wenn er/sie sich auch traut , eszuzugeben !! So gesehen bleiben die Allermeisten ihr Leben lang Anfänger , weil Feiglinge !!

Geschrieben

Ich habe schon einige kennen gelernt die sich nicht mehr als Anfänger bezeichnen und wenn man Sie dann fragt wie oft und was  (in meinem Fall mit einem Mann) Sie getan haben bleibt es dann bei "ein/zwei" mal.

Geschrieben

Das entscheidet denke jeder für sich, wann er sich den Status gibt. Nehme mal mich als bespiel, hab meine Erfahrungen mit nem Mann, genauer ne Beziehung mit ner TS. Hab da relativ mein Spass gehabt und neugier befriedigen können. Denke sobald man en intresse am gleichen Geschlecht hat, kann man das so definieren,wenn man seiner neugier nachgehen will.

PeMa2014
Geschrieben

Das hat doch mit Feigling sehr wenig zu tun !!!!!!!

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Maria2466:

Ab wann ist man bi

Für mich ist Mann/Frau Bi wenn das Interesse am gleichen Geschlecht aus dem reinen Platonischen in das Körperliche übergeht.

  • Gefällt mir 1
SchleudertraumaBS
Geschrieben

das ist wieder was für Dr. Sommer ^^

Geschrieben

Ich glaube bei vielen zählt man solange bis zum ersten treffen so Hat man das erste Date dann wohl nicht mehr

PeMa2014
Geschrieben

Dann biste hier divinitiv falsch , Kauf dir ne Bravo und gut ist ! @ Taschenkanone

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Gute Frage!

furnish
Geschrieben

Wie kann man solche Fragen noch ernst beantworten, ich glaube nicht das du Bi bist, ich denke eher das du nur deinen Drück loswerden willst egal wer es gerade macht 😡

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

wann ist man als Führerschein neuling kein Fahr Anfänger mehr,komischer vergleich,wenn man sich sicher im Verkehr fühlt und die typischen Fahranfänger fehler nicht mehr macht wie z.b. an der Ampel den Wagen abwürden u.s.w.

und bei Bi´s würde ich mal sagen wenn du Sexuell schon viele sachen des öffteren gemacht hast und hast einfach eine sicherheit dabei wie z.b. wenn du das erstemal einen Schwanz Bläst weist du nicht so recht wie und was du alles so machen kannst und was dem gegenüber gefällt,wenn du aber schon des öffteren einen Schwanz geblasen hast dann weist du genau was der Partner geil findet du machst es einfach ohne großartig darüber nachzudenken

  • Gefällt mir 4
Maltrik
Geschrieben

egal ob er bi ist oder nicht es ist eine frage die ihn beschäftigt und die nicht dumm ist...wie manche hier behaupten

Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb Hasi512:

Wann ist eigentlich eine Bi- Personen (Mann/Frau) keine Anfängerin mehr oder wird als solche angesehen?

Was meinst Du denn damit? Sexuelle Erfahrungen?

Also man IST entweder hetero, bi oder homosexuell....das kann man nicht lernen, entsprechend würde ich da nicht von Anfänger und Fortgeschrittenen reden.

Wie erfahren man allerdings im sexuellen Bereich ist, muß jeder für sich selber entscheiden. Oder halt der andere Part ;) Es gibt ja auch Naturtalente ;)

Oder möchtest Du jetzt eine Liste? Wie sollte die aussehen?

1 Mal = Anfänger

10 Mal mit dem gleichen Partner = unerfahren

10 verschiedene Partner = fortgeschrittener Anfänger ;)

100 verschiedene Partner = Profi ? (oder einfach immer noch schlecht, aber dafür erfahren....)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Maria2466:

Ab wann ist man bi

 

vor 2 Minuten, schrieb furnish:

Wie kann man solche Fragen noch ernst beantworten, ich glaube nicht das du Bi bist, ich denke eher das du nur deinen Drück loswerden willst egal wer es gerade macht 😡

Also zu meiner Person mal was. Ich bin Bi und lebe es auch. Nur mache Ich die Dinge die Ich mag und nur weil Ich nicht wie ein Dauergeiler Viagraschlucker rum laufe und alles besteige was Ich sehe mich als nicht Bi zu bezeichnen finde Ich recht dürftig.

  • Gefällt mir 1
Sweetness78
Geschrieben

Die Fortschrittskurve läuft ziemlich parallel zu denen der Hetero- und Homo-Personen. Erfahrung ist individuell und nicht nach DIN formatiert.

  • Gefällt mir 5
PeMa2014
Geschrieben

Wieder mal wie immer hier , man stellt eine sehr interessante Frage ! Und was List man ? Sehr uninteressante Kommentare .....................

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Na solche Äußerungen hast du leider immer dabei. Sollen wohl lustig sein. :(

 

vor 1 Minute, schrieb PeMa2014:

 

vor 8 Minuten, schrieb furnish:

 

 

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Selene09:

Mich würde ernsthaft der Hintergrund deiner Frage interessiere.

Ist es nicht völlig egal ob bi-, hetero- oder homosexuell?

Ist es nicht auch oft im Leben so, dass man trotz einiger Erfahrung wieder Anfänger ist? Nämlich immer dann wenn man einem neuen Partner begegnet? Man lernt sich kennen, testet Grenzen aus, lässt Dinge zu oder auch nicht, spürt den Anderen, nimmt seine Reaktionen wahr, reagiert selbst. Nicht alles ist mit jedem gleich intensiv, gleich schön...

Meiner Meinung nach sind wir alle irgendwie Anfänger, Fortgeschrittene und Profis - je nach Gegenüber.

Hat Mann seine erste Bi-Erfahrung mit einem Typen, der seine Neigung schon 20 Jahre lebt - ja, dann ist er wohl der Anfänger. Trifft Mann nach einem einmaligen Erlebnis einen "Neuling" - dann ist er wohl der Fortgeschrittene.

Auf deine Frage gibt es keine klare Antwort. Die Antwort ist abhängig von der Situation und dem jeweiligen Gegenüber.

...ist doch eigentlich ganz einfach.

Liebe Selene, schau dir bitte mal die Profile von einigen  hier an in den immer nach " Bitte keine Anfänger" gesucht wird.

Aber Grundsätzlich bin Ich deiner Meinung.

×