Jump to content

Ich will öfter kommen!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hilfe, ich komme so selten! Wenn ich 4-5 Stunden Sex habe, komme ich vielleicht 1-3 mal. Manchmal in zwei Stunden nicht ein mal

Sex macht mir riesig Spaß und wenn sie genug hat höre ich auch auf (das macht dann keinen Spaß ). Ich bekomme sogar Komplimente (ohne fishing for compliments oder Nachfragen). Und wie gesagt, ich popp echt gern!

Aber ich will öfter kommen!! Tipps? Vorschläge? Wie macht Ihr das, dass Ihr schneller kommt...


Geschrieben

Also ich denke immer an Inge Koschmidder, die Frau die von Hans Werner Olm gespielt wird, dann geht das ratz fatz....

Grüße

Apno

P.S.: Deine Signatur finde ich als Macianer echt toll, aber es muss heißen: "...by yourself."


Geschrieben

hallo

kann mir gar net vorstellen das ma so lange sex hat und dabei nur 1-3 mal kommt.

ich pernsönlich schaff es mehrmals wenn ich will das mein freund abspritzt egal wie ausdauert er drauf ist.

ich glaub du solltest mal mit deiner (sex-) partnerin reden und ihr mal zeigen/sagen auf was du genau stehst.

lg


griselda
Geschrieben

Ich find Kommen nicht so wichtig.


Dick1455
Geschrieben

Schliesse mich der Ansicht von Griselda an !!

Hauptsache ausdauernd !


Geschrieben (bearbeitet)

Und wenn es *reusper* verschiedene Partnerinnen waren? Das war fast immer so (die ersten Male ausgenommen). An Fetischen liegt mir nichts...


@apno: Only human.


bearbeitet von sin3ater
Ixforqu
Geschrieben

@ Sin3ater:

Ich finde den Beitrag von *Siesuchtsie78* sehr aufschlußreich. Wenn Frau will, daß Mann kommt, dann erreicht Frau das auch.....

Vielleicht setzt Du Dich zu sehr unter Druck, unbedingt den tonangebenden (dominierenden) Part geben zu müssen, der das Geschehen kontrolliert und um jeden Preis ausdauernd sein will, was den jeweiligen weiblichen Part dann zunehmend in passivere Verhaltensweisen drängt?
Aus dem anfänglichen, neugierigen Wechselspiel aktiv/passiv wird dann auch bei verschiedenen Partnerinnen rasch ein eingefahrenes Rollenmuster.

Vielleicht von Anfang an klarstellen, daß Du nicht unbedingt die Kontrolle haben mußt, sondern sie auch gerne an SIE abgibst und Dich fallenlassen kannst/willst, auch wenn das bedeutet, als Mann u.U. mal ziemlich schnell zum Ende zu kommen - aber bei der von Dir angestrebten Steigerungsrate des Kommens insgesamt dürfte sie das ja dann nicht weiter stören.....


Geschrieben (bearbeitet)

... Inge Koschmidder, die Frau die von Hans Werner Olm ....



Die Dame heiß "Luise Koschinsky",
"Inge Koschmidder" war die Oma aus "Das kleine Arschloch".

Nur der Form halber, aber die turnt ehr ab, das man noch länger kann !

Würde in dem Fall ehr an die Girls aus Dem Playboy denken.


bearbeitet von Snyker
Geschrieben

Mal abgesehen davon welche Koschmidder ekliger ist, die Playboy-Girls haben doch nix für sich. Beim Sex läuft ein interaktiver Live-Porno vor meiner Nase, da denke ich nicht an H.H. Magazin-Tussis

Aber danke für den Tipp Ich dachte eher an was Handfestes. Weil es einfach doof ist, bei einem ons nicht zu kommen (in drei Sutnden harter Arbeit *schwitz*)

Vielleicht sollte ich mehr joggen?


Geschrieben

Nimm dir nen Beispiel an uns Frauen wir kommen auch nicht immer manche monatelang gar jahrelang nicht *gg*

Sumse


Geschrieben

selber schuld

das geheimnis liegt in der atemtechnik, je schneller du atmest desdo eher kommst du. viel trinken, sonst trockest du aus, am besten protein-shakes. ansonsten einfach loslassen


Geschrieben

Ihr seid ja lustig warum nimmt mich keiner ernst?

Hm, vielleicht stell ich mich auf die Seite der Frauen (gehe gern auf Tuchfühlung ). Es ist ja trotzdem schöööön *inErinnerungenSchwelg*. Auch wenns mal wieder gar nicht klappt. Spaß machen tuts trotzdem

Und was muss ich da lesen? Sumseline, das ist nicht war, oder? Jahrelang? Monatelang kenn ich, aber über Jahre, das ist schon mies *mitfühl* Nur beim Sex? Oder auch allein?


Geschrieben (bearbeitet)

Hey ich hatte geschrieben "manche" damit mein ich nicht mich aber ehrlich gesagt mußte ich auch erst ziemlich alt werden *gg* bevor ich das dann mal hingekriegt hab.

Willste Abhilfe bieten

Ok ok ich liefer auch noch was produktives. Leg mal einen Monat keine Hand an dich selber und popp nicht rum. Spätestens dann mußte ne Frau nur anschauen und schon schießt du

Sumse


bearbeitet von Sumseline
Geschrieben

@ Sumseline: Hehe danke für den Tipp! Ich krieg schon einen hoch, wenn ein Luftzug durchs Zimmer zieht *protz*

Ich wollte Dir keine Abhilfe anbieten, ich kanns doch selber nicht.

Zwei von der Sorte wird zum Leistungssport mal abgesehen von Wundreiben, Folge- und Kollateralschäden. Schade, aber ne, ne, ne, dass kann ich nicht verantworten

Obwohl es eigentlich ganz interessant...


Geschrieben

Leg mal einen Monat keine Hand an dich selber und popp nicht rum. Spätestens dann mußte ne Frau nur anschauen und schon schießt du



Jepp... das stimmt wirklich. Hab ich genau so schon erlebt. Noch besser ist es, wenn man in den 4 Wochen keine Menschenseele sieht. Damals Wanderung durch Nord-Indien und Nepal. Wenn Du dann in die Zivilisation zurückkehrst, wirst Du selbst beim Anblick einer zahnlosen Oma spitz...

Grüße

Apno


Geschrieben

Wer öfter KOMMEN will, muss auch öfter GEHEN!

Denn wer schon da ist, braucht ja nicht mehr zu Kommen.

Ich persöhnlich finde den Orgasmus an sich zwar schön, muss den aber auch nicht durch einen Sexmarathon erreichen.

Quantität ist nunmal nicht Qualität.

Lieber einmal richtig, als 5 mal halb!

Tim


Geschrieben (bearbeitet)

4 Wochen Finnland, jepp, das war dann so. Aber vor nem ons schnell mal weg?

Dann muss ichs wohl einsehen *grummel* Marathon bringt nix, da habt Ihr schon recht. Den möchte ich vermeiden.


derGruß


bearbeitet von sin3ater
habs eingesehen...
Geschrieben

Also ich finde das ist eh nur Kopfsache... wenn der Kopf nicht frei ist. Dann geht mal gar nix...

Und wenn die augenblickliche Reizüberflutung zu groß wird dann ists sofort geschehen...

Naja ok, ganz so pauschal ist das natürlich nicht... da spielen sicherlich noch andere Faktoren mit die man zwar im unterbewusstsein verarbeitet, aber gar nicht wahr nimmt...

Also den besten Sex hab ich immer wenn es mir richtig gut geht... Die Arbeit gut läuft, kein Stress mit Freunden habe usw... Dann hab ich auch kein Problem mit dem kommen... fast genauso gut funktionierts nach nem heftigen Streit mit der Person mit der man danach im Bett landet, dann gehts irgendwie auch sehr gut....

Mäßig gut geht es auch nach dem Sport. nicht direkt danach aber wenn man ne Runde entspannt geduscht hat... sie vielleicht noch dazu kommt... dann will man irgendwie direkt wieder ackern und der nachlassende Muskelschmerz ist ist auch sehr erregend )

Gar nicht dagagen gehts wenn mich irgendwelcher Termindruck oder unausgesprochene Probleme belasten und ich einfach nicht abschalten kann... dann kann ich auch 3 Stunden rumrödeln und es will einfach nix...


Geschrieben

wenn der Kopf nicht frei ist. Dann geht mal gar nix...
Also den besten Sex hab ich immer wenn es mir richtig gut geht...
Mäßig gut geht es auch nach dem Sport. ...
.. sie vielleicht noch dazu kommt... dann will man irgendwie direkt wieder ackern und der nachlassende Muskelschmerz ist ist auch sehr erregend )
Gar nicht dagagen gehts wenn mich irgendwelcher Termindruck oder unausgesprochene Probleme belasten ...






Geht es uns nicht allen so?


Geschrieben

Ich will auch

3-5 mal oder wieviel das war ist doch ok...
Allerdings liest sich das nach einem Orgasmusmarathon.
Wenns denn Spaß macht.
Du bist süchtig!


SinnlicheXXL
Geschrieben

ne, bei mir nicht -zumindest orgasmustechnisch gesehen.. neige zu Blitzorgasmen... Aber der Sex an sich ist natürlich um so genussvoller, je relaxter er stattfindet-


×