Jump to content
HansPeter456

P.de und Cunnilingus

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bis ich vor kurzem hier aufgeschlagen bin, hatte ich eigentlich gedacht, das Muschiküssen ein nicht besonders weit verbreiteter Sport unter den Jungs sei, obwohl die Damenwelt nichts anderes lieber hätte.

Wenn ich mich nun durchs Forum lese (Fragebögen usw), bekomme ich den gegenteiligen Eindruck. Viele Kerle, die offensiv danach suchen und Frauen, die das gar nicht so spannend finden.

Auch ich steh drauf, aber kann als Mann gar nicht verstehen, das die Frauen (so mein Eindruck) es gar nicht so interessant finden.

Frag doch mal in der Fussgängerzone, welcher Kerl nicht unglaubliche Lust auf Blasen hätte.

Oder anders formuliert. Ich denke, für die meisten Männer darf der Blowjob den Normalsex durchaus mal ersetzen. Für Frauen scheint es eher einer der vielen schönen Beschäftigungen zu sein.

Meinungen?


Geschrieben

Als Teil des ganzen ist es klasse und gehört auch umbedingt dazu, weil es einfach nur geil ist aber deshalb auf den eigentlichen Akt verzichten ... nö ...

.... selten kann ein Mann das wirklich so gut, dass mir das reichen würde das es so gut war, dass ich auf den "eigentlichen" Sex verzichten konnte gab es wenige Male ... kann man an 2 Händen abzählen ... und ich bin 36 Jahre

Sumse


CrazyProf
Geschrieben

Ja sag mal, bildest Du Dir ein, wenn ein Mann "Muschilecken" in einem Posting anpreist, DESWEGEN alleine muss eine Frau schon vor Begeisterung an die Decke springen? Und gar noch wegen einem der vielen Faultiere, die zu bequem sind, ein Photo von sich zu posten?

Wenn Du sagst, Du habest bis vor kurzem gemeint, dass.... , dann frag ich mich, hinter welchem Mond hast Du denn bisher gelebt!


Boy17NRWTreff
Geschrieben

Das seh ich aber als Mann genauso...vielleicht seh ich das nicht so eng, wie gut eine Frau Bläst, aber nur Blasen...find ich meist nicht umbedingt befriedigend.


Tamy
Geschrieben

denk mal wenn es in dieser hinsicht nicht so viele stümper gäbe würden es sicher
mehr frauen interessant finden und vor allem genießen... allerdings
ist die bezeichnung "sport" nicht sehr angebracht... muß man(n) sich nicht
wundern wenn frau dann lieber verzichtet
oder?!?!


Geschrieben

Kann NRW da nur zustimmen,

finde persönlich, dass es mehr Frauen gibt, die mit meinem besten Stück eher umgehen, wie mit einer Sportgangschaltung, als das es mir wirklich gefällt.

Phantasie hin oder her, aber ganz zu ruppig und diese komische Zahnbeiss-Generve.
Könnt ich an die Decke springen.

Es hat mich im Übrigen auch 23 Jahre meines Lebens gekostet, bis ich mich mit dem Gedanken einen BJ beim TV gucken zu kassieren, anfreunden konnte. *g*
Muss also nicht zwingend sein.

Was meine eigene Zungenfertigkeit angeht - das ist das Einzige, bei dem ich wirklich arrogant bin. *g* Ich bin der Meinung, ich kann´s - und bis jetzt hat´s irgendwie auch jede Frau früher oder später bestätigt. Es kommt also nur darauf an, wie man´s macht, dann finden´s selbst die, die´s davor nicht spannend fanden, auf einmal höchst erregend. ;o)

Womit mal wieder bewiesen wäre: Nicht die Länge macht´s, sondern die Technik.

Sumse, je mehr ich von Dir lese - also...! *lach*


Geschrieben

Ich behaupte jetzt mal ganz frech, dass die wenigsten Männer wissen, wie man eine Frau durch orale Stimulanz glücklich macht. Nasses, gelangweiltes Gesabber ist nämlich kein Oralsex! Und es nur zu tun, weil man(n) glaubt, es gehört dazu oder man(n) muss es machen, damit frau sich revanchiert, ist auch nicht der Burner ...

LG

ZL


Geschrieben

Hey denkt mal einer an die zunge des mannes es ist viel schwerer die frau oral zu befriedigen wie den mann. Also ich bekomme nach 5 min fast immer eine steife zunge ;-)


Geschrieben

Ja sag mal, bildest Du Dir ein, wenn ein Mann "Muschilecken" in einem Posting anpreist, DESWEGEN alleine muss eine Frau schon vor Begeisterung an die Decke springen?



Ich kann nicht nachvollziehen, warum Du mich blöde anmachst, aber den Punkt hast Du doch getroffen.

Was ist denn, wenn eine Frau in ihr Profil "machs gerne mit dem Mund" reinschreibt? Da gehen doch einige begeistert an die Decke. Ist ja auch toll für den Glücklichen.

Wenn ich mir die Antworten durchlese, so scheint es daran zu liegen, das die Typen Stümper sind. Andererseits -- wer nicht gesagt bekommt, was er ändern sollte, tut es wohl auch nicht.


LinaJoy
Geschrieben

ich finde einfach die finger eines mannes viel geschickter als seine zunge. und tiefer reichen sie auch und heftiger gehts damit. und außer das die zunge von natur aus feucht ist sehe ich da keinen vorteil.

Grüße Lina


Pumakaetzchen
Geschrieben

Wie Zungenluder und Tamy schon geschrieben haben, ist es verdammt schwer, einen Mann zu finden, der den Cunnilingus WIRKLICH beherrscht.

Vollsabbern können sie einen alle und sind anschließend noch stolz darauf, wenn Frau fast wundgeleckt ist, ohne was davon gehabt zu haben. Zum Orgasmus lecken, können einen die wenigsten.

Aber WENN Mann es beherrscht, genieße ich es gerne und geh ab, wie Schmitz' Katze. Allerdings finde ich auch, dass der Oralsex nur EINE Variante ist und ich möchte nicht darauf verzichten, meinen Partner intensiv in mir zu spüren. Der eigentliche Akt gehört für mich auch dazu.


Chevydriver
Geschrieben

Ich behaupte jetzt mal ganz frech, dass die wenigsten Männer wissen, wie man eine Frau durch orale Stimulanz glücklich macht.
ZL


. . . und ein "Gegenzitat" von einem ehemaligen Arbeitskollege an unseren ehemaligen Chef:
" Dafür, das ihre Firma nicht ausbildet, haben sie ganz schön hohe Ansprüche"

Ich laß das einfach mal kommentarlos so stehen . . .

In diesem Sinne - dranbleiben und weitermachen . . .


griselda
Geschrieben

Ich bin in meinem Leben EINMAL durch Cunnilingus zum Orgasmus gekommen.
Ich habe in meinem Leben VIELE Männer durch Fellatio zum Orgasmus gebracht (oder einige Männer oft).

Sind Männer jetzt einfacher als Frauen?


Rubendslady
Geschrieben

Du arme ...nur einmal???


Geschrieben

ich finde einfach die finger eines mannes viel geschickter als seine zunge. und tiefer reichen sie auch und heftiger gehts damit. und außer das die zunge von natur aus feucht ist sehe ich da keinen vorteil.

Grüße Lina




Naja, beides zusammen könnte den Vorteil noch vergrößern.

--------------------------------------

Grundsätzlich sollten Männer durchaus mal fragen, wie die Frau es möchte und gern hat. Man muß nicht immer warten bis es einem gesagt wird.

--------------------------------------

@ griselda

Männer sind doch immer einfacher als Frauen.


Pumakaetzchen
Geschrieben

Ich bin in meinem Leben EINMAL durch Cunnilingus zum Orgasmus gekommen.
Ich habe in meinem Leben VIELE Männer durch Fellatio zum Orgasmus gebracht (oder einige Männer oft).

Sind Männer jetzt einfacher als Frauen?




Griselda, ich hab es immerhin 4x geschafft, aber ich bin ja auch älter als Du, grins....also nicht die Hoffnung aufgeben.

Ich habe auch kein Problem damit, einen Mann bis zum Orgasmus zu blasen.

Deswegen finde ich es ja so ungemein enttäuschend, dass die meisten Männer einen nur besabbern, aber nix erreichen, außer, einen wundzulecken und zu nerven.


Geschrieben

Ach wie gut das es so einfach ist Frauen oral zu befriedigen wie es bei einem Mann der Fall ist.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich bin 34 Jahre alt und es hat Jahre gedauert , bis ich den Mann gefunden hab , der es " beherrscht " , der es liebend gerne tut ( und nicht , weil ich`s geil finde ) ....


MannAC41
Geschrieben

. . . und ein "Gegenzitat" von einem ehemaligen Arbeitskollege an unseren ehemaligen Chef:
" Dafür, das ihre Firma nicht ausbildet, haben sie ganz schön hohe Ansprüche"

Ich laß das einfach mal kommentarlos so stehen . . .


Genitales posting

Ich verstehe aber auch nicht, warum dieses höchste Glück auf Erden nur so wenigen Frauen zugänglich gewesen sein ist, (angeblich).

Glaub ich nicht! Auch nicht, daß nur wenige Männer diese höhere Kunst des Zungenschlags beherrschen.


griselda
Geschrieben

Riesenmieze, wir habens schwer, wir Frauen.

Also, ich seh das ja auch so: Ohne Finger ist das nix.


Pumakaetzchen
Geschrieben

@MannAC41

"Glaub ich nicht! Auch nicht, daß nur wenige Männer diese höhere Kunst des Zungenschlags beherrschen."

Ich glaub es mal für Dich mit! Männer behaupten ja auch, dass sie besser Autofahren, was erwiesenermaßen nicht stimmt. Trotzdem lallen sie uns diesbezüglich nen Knopf an die Backe!

WIR FRAUEN sind die "Opfer" dieser stümperhaften Leckattacken und ich denke, dass wir genau wissen, wovon wir schreiben bzw. reden.

Öhm Griselda, wenn man wirklich mal einen der seltenen Oralvirtuosen erwischt, braucht der auch keine Finger dazu! Ehrlich, grins.....


Geschrieben

Dieser Kampf der Geschlechter ist schön anzusehen.

Die Kerle wollen alle nicht glauben, das Sie´s nicht können und die Frauen im Gegenzug behaupten, sie wären alle wahre Blase-Hasen.

Und wenn man dann mal einen Kerl fragt, gibt´s nur schallendes Gelächter. *g*


Geschrieben (bearbeitet)

Hey denkt mal einer Also ich bekomme nach 5 min fast immer eine steife zunge ;-)



Tip: Zunge nicht ganz rausstrecken und mehr mit den Lippen schmusen und saugen...
Von Frau zu Frau unterschiedlich - werden auch kleine Pausen manchmal als nett empfunden und machen sie noch empfindlicher...

... und die Frau dabei ein wenig beobachten ob es ihr wirklich gef"allt...

ACHTUNG: Das Hinausz"ogern (bzw. Pausenmachen) ist mit Vorsicht zu geniessen. Wenn die Frau sehr empfindlich ist und pl"otzlich kommt passiert es unterumst"anden, das sie wild anf"angt zu zucken. (Unterumst"anden mit um sich treten!) Da man sich ja mit dem Kopf in ihrem Schoss befindet, kann dies gef"ahrlich werden -- Aber no risk no fun (jeden falls in diesem Fall).


bearbeitet von derwonnekneter
Geschrieben

ich finde einfach die finger eines mannes vie geschickter als seine zunge. und tiefer reichen sie auch und heftiger gehts damit. und außer das die zunge von natur aus feucht ist sehe ich da keinen vorteil.

Grüße Lina



STIMMT!! Es kann aber auch beides gleichzeitig gemacht werden


Geschrieben


Ich glaub es mal für Dich mit! Männer behaupten ja auch, dass sie besser Autofahren, was erwiesenermaßen nicht stimmt. Trotzdem lallen sie uns diesbezüglich nen Knopf an die Backe!



Es gibt 2 Formen von besser Fahren also mein Fahrlehrer hat lieber Frauen unterrichtet da er dabei fast immer schlafen konnte während der Fahrstunden. In Punkto sicherheit und vorsicht fahren Frauen besser das stimmt da ich fast nur Frauen überhole und selten von Frauen überholt werde behaupte ich das Männer besser fahren in sachen Geschwindigkeit


×