Jump to content
born4sex

sex mit einer TS

Empfohlener Beitrag

born4sex
Geschrieben

Hallo bin dem sexuellen offen Aufgeschloßen aber eins giebt es mit dem ich noch harder-sex mit einer Ts.
Habe mir schon öfters mal Filme mit Transen geliehen aber ich weiß nicht ob ich das machen soll?
Möchte gerne mehr erfahren von Männer ; Frauen die schon mal sex mit einer TS hatten Aber auch von Ts selber möchte ich wissen was das besondere ist.

lg


Geschrieben

wieso weißt du nicht ob du das machen sollst? wenn es dich doch antört - go for it.


born4sex
Geschrieben

Ja es törnt mich irgendwo an aber ich habe eigentlich keine bi-ader.Es ist schließlich irgendwo ein Mann,oder nicht.
Bitte um eure antworten.


Geschrieben

@born4sex

werde Dir erstmal über die Begriffe klar die Du benutzt.
TS= Transsexuell
TV=Transvestit
dann kann man Dir auch weiterhelfen.


born4sex
Geschrieben

Denn Unterschied TS/TV kenn ich schon.
Würde aber gerne von euch wissen was denn reiz ausmacht.


Geschrieben

OK born sehe es zwar nicht so, nämlich auf Grund Deiner Äußerung.

Es ist schließlich irgenwo ein Mann.

Das ist nicht so.Transsexuelle Menschen fühlen sich dem Gegenteiligen Geschlecht zugehörig als ihrem Geburtsgeschlecht.
Also eine Mann zu Frau Transsexuelle ist eine Frau.

Die meisten Männer finden es antörnen sich mit einer Frau einzulassen die das gewisse Extra noch hat.Sie stellen sich vor beides vor sich zu haben und können so mit ihre BI-Ader verbergen. Dieses Denken geht aber nur von den Männern aus und nicht von den Transsexuellen.

Hilft Dir das weiter?


Geschrieben

ich verstehe nicht wo dein problem ist? es ist für dich ok, auf einer ts zu wichsen, aber nicht ok mit einer ts sex zu haben?

oder wie? oder was?

du wirst es nie erfahren, wenn du es nicht versuchst.


Geschrieben

warum so provokativ?
er hat doch nur eine frage gestellt die wahrscheinlich viele interessiert.
libby hat es perfekt beschrieben,die jungs wollen das gewisse extra , aber am liebsten am körper einer frau.


born4sex
Geschrieben

Danke dreamteam
Ja vieleicht ist es das dies gewisse extra weil nur ein Typ in frauen Kleidern macht micht nicht grad an. Es liegt vieleicht daran das die TS brüste Hat(auch wenn sie nicht echt sind).
Wioe gesagt es macht mich an aber wenn ich mir vorstelle ihr gewisses etwas auch anzufassen ich weiß nicht hat jemand von euch diese erfahrung schon gemacht und wie war es?


Geschrieben

wie kannst du nur mit so einem MIst antwoerten,
sorry aber es ist so.


born4sex
Geschrieben

Wiso sagst du das es Mist ist.Dann hast du anscheinend die erfahrung mit einer TS schon gemacht.Oder wie soll ich deine Antwort verstehen?


bangbangladash
Geschrieben (bearbeitet)

dass manche typen hier immer wieder mit diesem unsäglich dämlichen "aber ich bin doch gar nicht bi" ankommen, ist wirklich nicht zu fassen!
auf der einen seite liegen sie onanierenderweise im bett, während sie sich dabei transenpornos anschauen und werden offenbar geil davon. und wenn es dann mal irgendwann soweit ist, dass sie reale lust darauf verspüren, ziehen sie aus lauter schiss von ihren eigenen konventionen ängstlich den schwanz ein!

sollten sie sich dann tatsächlich mal zu einem realen date durchgerungen haben - nachdem sie hundert anläufe genommen und etliche transen einfach so versetzt haben, die viel zeit und arbeit in das date investierten (man steht schnell mal 2 bis 3 stunden im bad) - werden ihre albernen konventionen mit absurd übersteigertem paschagehabe und schäbigen machoallüren kaschiert: "ich küsse nicht, ich ficke nur und vorher bläst du mich!" u.s.w.
es ist nun wirklich nicht so, dass ich nicht wüsste wovon ich schreibe, denn genau so habe ich es bestimmt nicht nur selbst mehr als einmal erlebt!

transen werden leider noch immer sehr gerne als pure lustobjekte angesehen, mit denen man machen kann, was man will. wie oft musste ich mir schon anhören "...du bist doch auch nur so eine schwanzgeile nutte und willst mal richtig von einem kerl wie mir rangenommen werden..." - woran im endeffekt ja auch wahrscheinlich gar nichts herumzumäkeln ist. aber die art und weise wie insbesondere manche junge typen transen begegnen ist oft auf einem derart niedrigen und abstoßenden niveau, dass man von niveau eigentlich gar nicht mehr sprechen kann.

auch wenn's hart und aggressiv klingt, es ist nunmal leider oft so!

wenn man lust auf sex mit einer transe hat, sollte man sich nicht von altbackenen konventionen leiten lassen, sondern sich dem mit der gleichen leidenschaft hingeben, wie man es gegenüber einer frau oder einem mann tut.
und wenn es irgendwem nicht passt, dass man auf transen steht?
so what, who gives a shit?


bearbeitet von bangbangladash
fehlerkorrektur
Geschrieben

Da muß ich dir vollkommen Recht geben BangBangladash... Ich weiß nicht wie oft ich schon versetzt worden bin. Erst geht es nicht schnell genüg um ein Treffen zu vereinbaren und wenn es draufankommt, (Geht nicht, muß Arbeiten. Geht nicht Auto kaputt usw) Manchmal denke ich wir TV`s und TS werden nur als Wichs Vorlage benutzt. Ich als TV habe wesentlich bessere Erfahrungen mit Frauen gemacht als mit Männer, aber das heißt natürlich nicht das alle Männer so sind. Es gibt tatsächlich welche da draußen die nicht Kniefen. Das allerdings sind meisten Paare die ihr Neugier befriedigen wollen... Das macht besonders Spaß.. Die Männer sind Mütiger wenn eine Frau dabei ist und sie machen ordentlich mit :-)


Geschrieben

Hallo da möchte ich mal dagegen Halten ,
bin zwar nur ein Bi mann hatte leider noch nie das glück mit einer TV / TS suche aber .
nun man sollte jeden so behandeln wie er selber behandelt werden möchte .
meinung .
wenn ich ein date ausmache erscheine ich auch wenn was dazwischen kommen sollte melde ich mich und sage was ist vielleicht erscheine ich auch nur später .
( dank ADAC ) .
nicht alle männer sind so wie beschriben .
LG


Geschrieben

dass typen hier immer wieder mit diesem unsäglich dämlichen "aber ich bin doch gar nicht bi" ankommen, ist wirklich nicht zu fassen!



Versteh den Grund der Aufregung nicht?
Ich find Sex mit Transen genial und bin auch mit einigen befreundet. Aber ehrlich gesagt hab ich dabei nie überlegt, ob ich bi bin oder nicht? Ist mir eigentlich auch völlig egal, ob ich jetzt hetero, bi oder homo genannt werde.
Ich weiss, auf was ich stehe, und wie das Wort dafür lautet ist mir doch vollkommen egal?

Also Born,

ich sags mal so: Wenn Du auf TS stehst, probier es halt bei einer Prostituierten aus? Was spricht dagegen?
Ich nehme zumindest an, dass es Dir nur um Sex geht? Zumindest weisst Du dann, ob Du es magst, oder nicht.

Aber ich geb Dir nen Tip:
Lern mal eine kennen und geh mit Ihr aus.
Ich lache selten soviel und hab soviel Spass beim Ausgehen wie, wenn ich mit einer TS Freundin ausgehe!


Geschrieben

@bangbangladash

Dein Beitrag einfach spitze Schwester.


Geschrieben

@ bangbangladash: :-*

@TE:

Ich kann nur von meinen eigenen Erfahrungen sprechen...

Ich habe eine gute Freundin (post-op) also bereits ohne das gewisse Etwas und das ist eine der nettesten und tollsten Frauen die ich kenne!

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich in Deiner Lage war...

Ich hab damals die Blöd-Zeitung aufgeschlagen, hab mir eine Transsexuelle rausgesucht, angerufen, hingefahren und hatte (zwar für Geld) den tollsten Sex, den ich bis dato hatte...

Das Ende vom Lied war, dass ich am schluss eine sehr liebe Bekannte darin gefunden hatte, bei der ich nicht mehr zahlen musste und mit der ich mich dann auch sexfrei getroffen habe.

Mein resumee:

Viele TS sind mehr Frau als manche Frau!

Fahr nach Hamburg aufn Kiez (die käuflichen TS sind an der Straße zwischen der Diskothek "Grünspan" und "Grosse Freiheit" anzutreffen...) und mache Deine persönliche Erfahrung!

Mach es oder lass es, aber denke nicht darüber nach was sein wird oder sein könnte... bringt Dich null weiter!

F.


Geschrieben

@ bangbangladash

mein Sonnenschein aus Berlin!

Besser als Du hätte ich es auch nicht sagen können, es trifft den Nagel auf den Kopf und beantwortet alle Fragen auf Schlag.

Genau das ist der spingende Punkt.

Wenn ein Mann bei einer "Shemale" oder TS nur auf den Schwanz fixiert ist. Dann ist er nicht unbedingt schwul.. wohl aber zumind. Bi-Neugierig. Ich kann die Typen verstehen die aus unwissenheit Angst vor der eigenen Courage und dem eigenen Empfinden haben.

Ich selbst finde es sehr erotisch und anziehend. Und ich habe schon so einige (nichtanale) Freuden und Bekannstschaften gemacht. Manche TS und TV schaut sogar besser aus als jedes BIO-Weib.

Und dass ich mich zu dieser Phantasie oute und auch schon heftigste Diskusionen hinter mir habe.... das ist kein Problem. Den meisten fehlt halt nur der Weitblick und der Mut zu sich selbst.


Probiert es aus oder bleibt in Eurem Kämmerlein.

Tim


born4sex
Geschrieben

Danke für eure Meinungen ich finde die einzelen Standpunkte interesannt.Die Ide mit der das ich zu einer Profisionellen gehen soll-ja daran gedacht habe ich auch schon mal.Aber dann suche ich doch lieber hier bei poppen eine TS die sich vieleicht auf so ein "Neuling" wie ich es bin in der SWache einläst. und mir die Schönen seiten zeigt die eine TS zu bieten hat.


Geschrieben

Timi mein großer Bub schön das Du da bist. Komm an meine Mutterbrust und du weisst der 3.6. ist Erscheinungspflicht.


Geschrieben

@ Born4Sex

Du sagts du bist nicht Bi aber in deine profil steht schon das du Bi bist.

Mistress Petra


Geschrieben

eiei mei Liberales Luderchen...

sabber sabber

Ja ich erscheine, ob ich auch kommen werde weiss ich nicht.


Geschrieben

Ach Born, eine Einfache anfrage ist wohl nicht so schwer. Vielleicht hast du den Mum zu erscheinen und vielleicht auch nicht, aber wenn du es doch tuest wird es dir bestimmt gefallen. Pornos hast du schon hinter dich und Geil gemacht haben sie dich auch, also wo liegt dein Problem. Probieren geht nunmal über Studieren... Gib dir ein Ruck und mache es einfach.
@ Jungegeil, es hat auch keine gesagt das alle Männer so sind. Die meisten haben überhaupt kein Problem damit und genießen es auch vollkommen...
Das gilt auch besonders für die Frauen.. Gerade sie... Die eigentlich (war bis vor kurzem meine Meinung) die meisten Probleme damit haben sollten, sind ganz anders. Sie finden es geradezu Erfrischend mit eine TS oder TV auszugehen.
Aber jeder hat seine Erfahrungen gemacht und jeder hat eine Eigene Meinung dazu. Das ist auch gut so..
@ Born, mach dir weniger Sorgen ob du Bi bist oder nicht und Bilde deine Eigene Meinung. Bin gespannt was du sagst und ob es dir auch gefallen hat.
Sean3


Geschrieben

So jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu,

Hab mir das alles mal durgelesen hier und meine meinung ist "Versuchs endlich". Hab auch gezögert und 2-3 TS versetzt (Sorry an die TS-Welt). Habe hier bei Poppen.de dann eine kennen gelernt und bin einfach mal hin. Ich dachte, wenns mir nicht gefällt verabschiede ich mich höflich und mach die biege. Hab ich dann auch gemacht. Wochen später 2. Treffen - Da bin ich dann über nacht geblieben *g*. War auf jedenfall ein erlebnis und es hat sich nichts verändert ich steh immer noch auf Frauen und nicht auf Männer.

ach ja - Viele TS (nicht alle) die wirklich frau sein wollen also sich später mal einer OP unterziehen wollen erwarten eigendlich das du den Penis außen vor lässt!! Von daher brauchst du eigendlich keinen schiß haben.

Das Problem wird nachher sein das du dich darüber ärgerst das nicht 2-3 Nette und hübsche TS mehr in deiner Gegend wohnen.


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo erstmal,

ich bin hier neu und muß meinen Senf gleich dazu geben.

Ich habe es probiert!
Die TS war aus Südamerika, sprach kein Deutsch, ein wenig englisch, leider keine Unterhaltung :-((

Ein verdammt geiler Körper, ein schönes Gesicht und ein netter Schwanz.
Ich hatte das volle programm gebucht (nur zur unwichtigen Info)
Wir hatten den geilsten Sex - besser als in meiner Fantasie - ich bin ge---- worden, ich habe sie? ge----, wir haben uns geküsst - wir haben uns geblasen.
Es war einfach nur schön - ich werde dieses Erlebniss bestimmt bald wiederholen.

Es hat sich einfach gelohnt diese Erfahrung zu machen - nur schade das
es nicht mit der Unterhaltung funktioniert hat - ich würde gerne mehr Erfahren.

viele Grüße


bearbeitet von ausserfriese
×