Jump to content

"ich liebe dich" wird es zu schnell gesagt?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hi ihr lieben Popper,

was denkt ihr? Werden die Worte "Ich liebe Dich" oftmals zu schnell und voreilig angewendet?

Was ist für euch Liebe und wann sagt ihr diese Worte zu einem Menschen?

Ich war nach einer langjährigen Beziehung nicht mehr gewillt diese Worte zu sagen, weil ich denke, dass sie was besonderes sein sollten. Das man Zeit miteinander verbracht haben muss ... sich intensiver kennen gelernt haben muss .... vielleicht das ein oder andere Problem miteinander geteilt und überstanden haben muss ... gesehen haben muss, dass man zueinander steht auch in schwierigen Zeiten und dies mit Taten und nicht nur mit Worten. Einmal habe ich es danach noch gewagt und habe genau gegen die obigen "Regeln" verstoßen und habe daraus schmerzlich lernen müssen. Zu Recht ... denn es hat mir gezeigt, dass ich richtig lag mit meinem "Anspruch".

Es ist schon ein unkontrollierbares Gefühl was irgendwann alleine sein Recht fordert und man mit "Ich hab Dich lieb" nicht mehr weiterkommt, weil man den Eindruck hat, dass es nicht mehr das ausdrückt was man fühlt .... wenn man das Gefühl hat geborgen zu sein, wenn der Blick in die geliebten Augen Sicherheit und Wohlgefühl vermittelt, wenn man weiß, dass der Partner da ist, wenn es einem schlecht geht und sich sofort ins Auto setzt und zu einem eilt und einen auffängt..... wenn man weiß, dass er zu einem steht und das mit allen Konsequenzen und auch Problemen, wenn man ein tiefes emotionales Gefühl zueinander hat und sich das Herz mit Wärme erfüllt wenn der Partner in der Nähe ist, wenn man weiß "das ist die Person die zu mir gehört und ein Teil meines Herzens ist". Liebe braucht Nähe, dass mußte ich lernen, denn nur so kann man wirklich für den anderen da sein, kann man spontan zueinander fahren, wenn einer den anderen braucht oder wenn man sich einfach nur vor Sehnsucht nacheinander verzehrt. Ich rede hier nicht von sexueller Sehnsucht .. sondern von der Sehnsucht nach dem Menschen ... der Genuss die Zeit mit ihm zu verbringen ... zusammen zu lachen, zu kuscheln, zu kochen, spazieren zu gehen, Momente zu teilen ... Nähe .... Gedanken .... das Gefühl, dass der andere der/die Richtige ist und man mit ihr /ihm zusammenbleiben möchte.

Ich finde auch man gibt mehr preis von sich indem man diese Worte sagt ... man entblößt seine Seele und wird dadurch verletzlicher.
Nach meinem empfinden ist "ich hab dich lieb" austauschbarer. Das sind Gefühle der Verliebtheit die noch nicht tiefer gehen und wenn was passiert und man sich trennt hält sich der Schmerz in Grenzen ...

Wie steht ihr zu diesem Thema?

Sumse


Katzy dein Posting war ok, wo ich den Thread gelöscht hatte ... ansonsten bitte ich doch ab jetzt um ernsthafte Diskussion. Danke


bearbeitet von Sumseline
auf Wunsch via PN wird doch diskutiert *gg*
Geschrieben

isch liebe benny


Biestchen
Geschrieben

Was ist Liebe

Na, dat was man hier doch immer ließt

Y schreibt heute:

Ich liebe dich mein X

Nach ein paar Tagen/Wochen,

Y schreibt:

Die Liebe zu X ist auf einmal weg Dann heißt es:
Ich liebe dich Z

Liebe ist:
Wenn du all paar Wochen dem, mit dem du eigentlich nur poppen willst-
die Liebe reinsülst


und von dem Geschleime-gibbet es ja hier genug...


Also Vorsicht-Rutschgefahr


Geschrieben

Biestiges Biestchen


chatfan
Geschrieben

Ja, wird zu schnell gesagt, ich bin damit sehr sparsam. Hatte einen e-Mailkontakt mit einer Dame, die schrieb es mir schon in der 2. Mail.
...was mich veranlasste, Abstand zu nehmen


bennymem
Geschrieben

isch auch, @katzy!

aber merkst du nicht was hier passiert? "sumse" hat ein thema vorgegeben und du dummerchen bist voll da reingeplatzt!!! ehrlich, soll isch mir jetzt etwa sorgen um disch machen? so hab isch disch nisch in erinnerung!

@sumselinene!
vielleicht hab´ ich falsch gelesen, aber wie meinst du das,
nur allgemein oder auch und gerade auf P.de bezogen?

ps
wenn mir jemand "ich liebe dich" sagt, kennt die (der) mich verdammt gut ...


Geschrieben (bearbeitet)

@sumse du hast den thread zum löschen freigegeben und ich wollte nur ein bisschen den schmierfinken spielen.

wer hätte denn gedacht das du dich doch anders entscheidest...

@benny nene..so war das nicht, vorhin stand da nur "diesen thread löschen bitte".. oder so. dann hab ich erst meine liebesbotschaft für dich hinterlassen. der text ist erst neu da


bearbeitet von katzy
Biestchen
Geschrieben

Heeeeeee Sumse, willst du

Ist doch so-oder??
Wie oft ließt man denn hier- von der ah so tollen Liebe??

Und was dann??
Zerplatzt wie ne Seifenblase

War halt doch nur dat jucken zwischen den Beinen

Aber was ich am tollsten finde-ist,
Wenn die Leute hier-
Ihrer Objekt dat Isch liebe dich reinsülzen-

und dann gehn sie zum Ehepartner heim,
nach einem so harten Arbeitstag-
und dann sagen sie zum Partner:

Schatz, Isch liebe dich

Boah totlach


Geschrieben

@benny
Ich hatte den Thread kurzzeitig gelöscht, da kam katzys Posting ... deshalb ist es ok .. sie wollte halt rumkaspern.

Ich meine das natürlich allgemein und nicht nur auf p.de bezogen. Auch auf p.de bezogen aber das Leben findet ja in der Realität statt und nicht auf p.de ... also primär mein ich also nicht p.de

Sumse


Geschrieben

Ich fand dein Posting wie immer schön geschrieben Sumse, nun also meine Meinung und meine Erfahrung:

Ja, ich behaupte, das es zu schnell und ohne wirklich darüber nachzudenken ver- und geäußert wird.

Jaein, ich liebe Dich zu sagen macht einen nicht zwingend verletztlicher und/oder angreifbarer - es ist allgemein das, was man dem Menschen anvertraut, was man ihm erzählt, wie tief man ihn in sein ich blicken lässt.

Ja, Liebe ist ein Prozess, der langsam wächst. Liebe ist in meinen Augen sehr viel Vertrautheit, und ich habe es einmal erlebt, das diese Vertrautheit nach nicht einmal 20h omnipräsent gewesen ist, man das Gefühl hatte, man würde sich ewig kennen und einander nah stehen.

Nein, ich habe mir dennoch die Zeit gelassen, bis ich diese Worte geäußert habe.

Nein, Gehalten hat es trotzdem nicht.

Dazu gehören immer zwei. Nichts ist schlimmer als ein: ich Dich auch.
In solchen Momenten verfalle ich wohl zu sehr dem Klischee-Gedanken. Dumm, aber die Erfahrung zeigt es. Sicherlich nicht grundlos.

Vor allem aber ist Liebe ein Gefühl und manchmal braucht es gar keine Worte um zu Beschreiben wie man sich beim Anderen Menschen fühlt, manchmal kann man das auch gar nicht in Worte fassen. Lieber also gemächlich damit umgehen, liebe Poppies.


Geschrieben

Liebe ist :

......die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen Menschen zu empfinden fähig ist

Ich denke besser als diese Beschreibung aus Wikepedia kann man es nicht ausdrücken.
Es ist allerdings mit dem Begriff wie mit vielem in unserer heutigen Wegwerfgesellschaft. Er wird gern und oft inflationär benutzt.
Ich gehöre wahrscheinlich noch zu einer Generation der dieser Begriff "heilig" ist. In keiner meiner letzten 3 kurzen Beziehungen habe ich dieses Wort benutzt um Gefühle auszudrücken. Angefangen mit "ich mag dich" weitergeführt mit " ich hab dich gern" gesteigert zu "ich hab dich lieb" wäre "ich liebe dich" die Vollendung des Ausdrucks dieser starken Gefühle.
Liebe ist etwas das wachsen muß. Liebe bedeuted grenzenloses Vertrauen zum Partner und damit verletzlich zu werden.
Man sollte "Liebe" auch nicht verechseln mit dem kribbeln im Bauch das in der Regel "verliebtsein" ausdrückt. Liebe ist etwas sehr viel tiefer gehendes.


Biestchen
Geschrieben

Gut Sumse, du meinst nicht poppen.de-
Aber das hier ist doch der beste Beweis-
Wie schnell die Leute-

Ich liebe dich

sagen...
Ich denke, das die meisten das jucken im Schritt mit Liebe verwechseln..

Wenn ich bumsen will, dann sage ich, klipp und klar,

Hej Süsser-ich will ficken-

aber, ich sülze nix von Liebe,
und vor allem wäre es mir mega peinlich-
wenn hier Gott und die Welt lesen kann-
Wenn ich schon alles "geliebt" habe..

Sorry, Frauen beschweren sich-
dat Männer sie als Schlampen bezeichnen-
Aber wundern die sich wirklich noch-
Wenn sie in einem Forum immer wieder einen anderen Lieben??

Ne, mich wundert da nix mehr..


Geschrieben

Sumse, da geb ich Dir Recht - das sollte etwas ganz besonderes sein. Andererseits sollte man aber auch sehen, dass es tatsächlich Menschen gibt, die sehr schnell genau wissen, dass sie lieben. Bei meiner letzten Beziehung hab ich mir knapp zwei Monate Zeit gelassen - mag dem einen oder der anderen zu wenig erscheinen, aber was soll ich machen? Ich konnte nicht ohne sie, brauchte sie, wollte sie spüren, bei ihr sein, all die Dinge tun, die Du schon beschrieben hast. Es war eben einfach so.

Davor hatte ich arge Probleme, diese drei Worte überhaupt auszusprechen. Sie kamen mir wie eine Waffe vor, die gegen einen verwenden werden kann. Daran hatte ich lange zu knabbern, aber ich habe gelernt - unter Schmerzen, aber ich habe gelernt.

Heute weiß ich, das es gut ist und gesagt werden muss, wenn es so ist. Alles andere wäre eine Lüge, sich selbst und dem Partner gegenüber.

Von daher: wenn es so ist, ists eben so. Der entscheidenen Punkt ist, glaube ich, dass man sich der Bedeutung und der Verpflichtung bewußt ist, die damit einhergeht.

Just my 2 cents...


bennymem
Geschrieben

ok, @sumse, das ist ´ne basis.

obwohl wir ja (mit aussnahme von mir natürlich) wohl alle ganz gerne rumkaspern.

also, wenn du mich so fragst, ist ein "ich liebe dich" ein heiliger begriff für mich und sollte nur "benutzt" werden wenn es wirklich so ist. das entscheidet natürlich jeder für sich. und wenn ich als "single" sowas jemals inner kneipe sagen würde, sollte mir (von allen) lieber die zunge abgebissen werden!!!!


Torni69
Geschrieben


Nach ein paar Tagen/Wochen,

Y schreibt:

Die Liebe zu X ist auf einmal weg Dann heißt es:
Ich liebe dich Z


du hast was vergessen:

dazwischen heisst es noch ein paar tage/wochen: "nichts ist geiler, als single zu sein"


Duliner
Geschrieben

Wenn ich es sage, meine ich es auch!
Aber dann hat sie auch für immer ein Plätzchen in meinem Herz, egal ob die Liebe vorbei ist...


Geschrieben

Biestiges Biestchen




oh welcom inne freak-forum...wann hast du dich so lautlos reingeschlichen:-)


Geschrieben

Mein Weg...

manchmal bin ich mir nicht sicher, ob ich das leben mag, oder nich...
es gab eine zeitlang, da hab ichs gehaßt...
und wenn nicht noch ein letzter rest lebenswille in mir gesteckt und ich nich so viel hilfe erfahren hätte, wär ich wohl nicht mehr hier...

zum glück ist es so extrem schon lang nicht mehr...
aber es fällt mir oft immer noch nicht so leicht, dem leben was schönes abzugewinnen...
bzw. das schöne zu sehen, ich denke, das ist das geheimnis...
nicht mit geschlossenen augen an allem vorbei gehen und auch die kleinigkeiten beachten...
ach, wie pathetisch...

naja, ich glaub, mein problem ist es, dass ich immer noch drauf warte, hoffe, dass ich mich nicht mehr einsam fühlen muss...
ich hab so lang mit aufarbeitung verbracht, so lang dran gearbeitet, die vergangenheit zu akzeptieren, nicht in jedem mann ein potentielles arsch und den feind zu sehn...

und jetzt plötzlich ist mir klar, dass ich einfach nur drauf warte, dass mir jemand beweißt, dass es möglich ist, mich zu lieben, so wie ich bin, mit macken und kanten, mit all den problemen, die aufgrund der vergangenheit immer noch in mir stecken, vielleciht immer stecken werden, egal, wie sehr ich mich anstrenge...

ich glaub, wenn mir das gelingt, also, wenn ich diesen einen menschen gefunden hab, dann kann ich das leben wirklcih genießen, dann ist das leben schön....

blöd, dass von jemandem abhängig zu machen!!!

Ja ich finde es wird immer viel zu schnell gesagt... manch einer weiss nicht was diese kleine Wort Ich Liebe Dich anrichten kann!


Biestchen
Geschrieben

oh welcom inne freak-forum...wann hast du dich so lautlos reingeschlichen:-)




Ach weisch du..........
Es gibbet hier ein paar Lachnummern-
die machen mich so wuschig-
da kann isch einfach nicht wiederstehen-

da muss doch mein dummer Senf auch dazu...

Isch weiß doch das mich ALLE vermisst haben
und das mich ALLE
darum dürfen ALLE
mich ab und an lesen


bennymem
Geschrieben

Wenn ich es sage, meine ich es auch!
Aber dann hat sie auch für immer ein Plätzchen in meinem Herz, egal ob die Liebe vorbei ist...



@dulli,
das unterschreibe ich! leider sehen das nicht alle so. viele ex-freundinnen hassen mich. viele ex-freunde (platonisch) hassen mich - und warum? etwa weil alles so schlimm war? wir müssen alle nur verzeihen lernen, dann geht´s.


Geschrieben

Benny, verwechsle mal Hass nicht mit Gleichgültigkeit.
Ansonsten - mach nen Thread auf: Der Grösste Scherbenhaufen, wieso, warum, weshalb.

Hinweis: Dies ist ein halbes Off-Topic Posting, bitte überlesen sie es.


bennymem
Geschrieben

klar @tool,
kann ich nur zurück geben. neuer thread iss doch da. aber hast ntürlich recht, was bleibt sind fragen über fragen ...

ps
wer ist schuld? sags mir - direkt und auf die fresse, kann viel ab ...


Geschrieben

Hi,

ja, der Satz wird nach meiner Meinung zu schnell ausgesprochen.
Oft mit dem Hintergrund, ein bestimmtes Ziel zu erreichen oder weil mann/frau die "Flugzeuge im Bauch" mit Liebe verwechselt, auch wenn ich das Privileg der "Liebe auf den ersten Blick" schon 2x hatte.

Zu den Frauen, die den Satz von mir gehört haben, habe ich nach ner....hmm...gewissen Auszeit (wieder) ein inniges Verhältnis entwickelt.
Irgendwo wohnen die halt noch immer im meinem Herzen...

CU
Akra90x


Loewin76
Geschrieben (bearbeitet)


Was ist für euch Liebe und wann sagt ihr diese Worte zu einem Menschen?



du hast deine frage für mich persönlich mit dem unteren von mir zitierten teil deines posting schon selbst beantwortet...

das nenne auch ich liebe....


Es ist schon ein unkontrollierbares Gefühl was irgendwann alleine sein Recht fordert und man mit "Ich hab Dich lieb" nicht mehr weiterkommt, weil man den Eindruck hat, dass es nicht mehr das ausdrückt was man fühlt .... wenn man das Gefühl hat geborgen zu sein, wenn der Blick in die geliebten Augen Sicherheit und Wohlgefühl vermittelt, wenn man weiß, dass der Partner da ist, wenn es einem schlecht geht und sich sofort ins Auto setzt und zu einem eilt und einen auffängt..... wenn man weiß, dass er zu einem steht und das mit allen Konsequenzen und auch Problemen, wenn man ein tiefes emotionales Gefühl zueinander hat und sich das Herz mit Wärme erfüllt wenn der Partner in der Nähe ist, wenn man weiß "das ist die Person die zu mir gehört und ein Teil meines Herzens ist".



wann?.... das ist eine gute frage----

für jeden ist es ein anderer zeitpunkt... der eine sagt es nach 2 jahren und meint es noch immer nicht so, der andere sagt es nach 2 wochen schon und offenbart aber all seine tiefempfundene und ehrliche liebe...

wichtig ist, dass man genau das oben von dir genannte fühlt, und sich persönlich seiner gefühle sicher ist...

ich denke, wir sind alle aus dem teenageralter raus und sind uns durchaus bewußt, welche wertigkeit, gewichtigkeit und bedeutung genau diese drei kleinen worte : ich liebe dich! haben und welche konsequenzen sie auch haben...

dieses "outen" hier im forum zum beispiel... es ist ein öffentliches bekenntniss... alle, die hier rum keuchen und fleuchen können es lesen... es ist ein wunderschöner liebesbeweis... ich habe, als mein menne mir es das erste mal hier schrieb geweint... *lächel*... und ich genieße es noch immer... zuhause, unter uns... oder öffentlich hier geschrieben oder auch öffentlich gesagt...
ein viel größeres NO NO ist es, meinem partner so etwas unter vier augen zu sagen und es nicht zu meinen, zu fühlen oder zu spüren...

ich weiß, dass ich jedes mal, wenn ich bis jetzt meinem zukünftigen mann gesagt/geschrieben oder gezeigt habe: ich liebe dich! ob hier ganz öffentlich im forum oder unter vier augen wenn wir alleine waren, dass ich es absolut so meinte, so fühlte und mir sicher bin und war ... ein "hab dich lieb!" reicht schon lange nicht mehr für mich... für diesen einen mann... denn mein herz, meine seele, mein geist und mein körper sprechen alle in absolutem einklang wenn ich ihn vor mir sehe, ob nur im geiste oder physisch spürbar... ich liebe dich... und das von ganzem herzen!




Liebe braucht Nähe...//..., denn nur so kann man wirklich für den anderen da sein, kann man spontan zueinander fahren, wenn einer den anderen braucht oder wenn man sich einfach nur vor Sehnsucht nacheinander verzehrt. Ich rede hier nicht von sexueller Sehnsucht .. sondern von der Sehnsucht nach dem Menschen ... der Genuss die Zeit mit ihm zu verbringen ... zusammen zu lachen, zu kuscheln, zu kochen, spazieren zu gehen, Momente zu teilen ... Nähe .... Gedanken .... das Gefühl, dass der andere der/die Richtige ist und man mit ihr /ihm zusammenbleiben möchte.




nähe.... ja.... manchmal machbar... manchmal nur sehr schwer zu erreichen....

für mich.... für mich persönlich machbar... und ein umzug steht allerspätestens bis herbst/winter diesen jahres im hause muh´s löwin an (zu meinem größten bedauern ist es aufgrund persönlicher umstände jetzt noch nicht möglich!)... dann werden minimuhlöwe und ich unsere sieben sachen packen und gen wanne eickel ziehen... und nicht in eine eigene wohnung... nein... in eine gemeinsame wohnung...

seht ihr?... ich schreibe das hier ganz öffentlich! weil ich weiß, dass ich es so meine, so fühle und mir absolut sicher bin, das richtige zu tun und mir meiner gefühle bewußt und auch von ihnen überzeugt bin... *lächel*... und mich wahnsinnig darüber freue, meinen mann jeden abend, jeden tag in die arme schließen zu dürfen... jede nacht, jeden tag mit ihm verbringen zu können... endlich zusammen zu sein... und zwar ganz...


muh´s löwin, die ihrer meinung nach schon lange das gefühl der verknalltheit abgelegt hat und mehr als ehrlich und ganz liebt...


bearbeitet von loewin76
fehlerteufele... *erröt*... lach...
Geschrieben (bearbeitet)

ach ja , seufz , diese drei worte .

meine meinung ist das es leute gibt die sie zu schnell sagen.
ich persönlich habe diese drei worte in meinem ganzen leben zu fünf frauen gesagt und es in allen fällen auch so gemeint und denke also das ich mit diesen worten eher sparsam umgehe.
im moment ist die fünfte frau der ich es gesagt habe on (nein nicht bei p.de) und das alles ist so blöd gelaufen das wir seit über 4 monaten nicht mehr miteinander reden , seufz.
wann sind diese worte in meinen augen angebracht ?
für mich ist es dann soweit wenn es eigentlich keine worte mehr dafür gibt dem anderen zu sagen was man für ihn empfindet , wenn eigentlich auch diese drei worte zuwenig sind die eigenen gefühle auszudrücken.
ich liebe dich bedeutet für mich , ich öffne mich dir vollkommen , ich trau dir und du kannst mich verletzen .
ich liebe dich bedeutet für mich , ich möchte keine sekunde ohne dich sein , ich möchte mein gesamtes leben mit dir teilen.
mir fällt gerade auf das sich nichts geändert hat , ich bin nicht wirklich in der lage auszudrücken was es für mich alles bedeutet .


bearbeitet von Schmuseloewe51
×