Jump to content
msonni

Wespentaille

Empfohlener Beitrag

msonni
Geschrieben

Liebe Community,

mir ist klar, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt.

Nachdem uns die Boulevardmedien die letzte Schönheits-OP von Sophia Wollersheim nähergebracht haben, würde ich schon gern wissen, wer auf eine Wespentaille-extrem wirklich abfährt.

Beim Betrachten der Bilder hatte ich persönlich Angst, eine solche Frau anzufassen; ich könnte sie ja zerbrechen. Wohlgemerkt habe ich nichts gegen eine hübsch verschnürte Frau einzuwenden, da es die vorhandenen Rundungen betont. Eine wandelnde Sanduhr ist -die medizinischen Probleme mal außen vor gelassen- jedoch nicht mein Ding.

  • Gefällt mir 2
Cui_Bono
Geschrieben

Die gute Frau kann man knicken... und das in jedem Sinn! ^^ Absolut unästhätisch. Zumindest in meinen Augen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

So wie ich das verstehe, war es ihr erklärter Wille, sich chirurgisch so verändern zu lassen. Also denke ich mir, daß sie es für sich gemacht hat. Gut, das ist dann eben Geschmackssache. Mich reizt es nicht. Es findet sich aber bestimmt jemand, der das auch toll findet.

fremdehaut1971
Geschrieben

Ich hatte das Gefühl, ich müsste ihr ein Bütterchen machen 😂😂😂😂

  • Gefällt mir 5
Lausitz-Spreewald
Geschrieben (bearbeitet)

Der Anblick einer abnormalen Körperhaltung oder unnatürliche Stellung der Gliedmaßen oder wie hier bei der Wollersheim, eine völlig unnatürliche Figur, kann einen echten Schock auslösen.

Ich habe die eine Staffel im Dschungelcamp auch wegen ihr (okay, wegen ihren dicken Brüsten ;) ) geschaut, aber jetzt...

Ich will diese Frau nie wieder sehen.

bearbeitet von 1Alexandr1
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich finde eine schöne Taille schön anzusehen, gerne auch wenn mit korsage etc nachgeholfen würde. Persönlich finde ich es an etwas kräftigeren frauen mehr sexy als an so dürren Barbies. Das von Frau Wollersheimer find ich definitiv übertrieben und nicht schön anzusehen

  • Gefällt mir 5
BS-Affair
Geschrieben

Hab das bei der Wollersheim noch nicht gesehen, muss ich auch nicht, fahre auf so nen unnatürlichen Schwachsinn nicht ab.

  • Gefällt mir 4
Lienchen1981
Geschrieben

Ich finde das bedenklich, dass sie ihre Rippen entfernen ließ. Sie hat ihren Körper ganz schön Schäden zugefügt.

  • Gefällt mir 5
SevenSinsXL
Geschrieben

Schrecklich. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

  • Gefällt mir 1
valens-fidus
Geschrieben

Nö, muss nicht sein.

Geschrieben

Erinnert an Zombie. Find ich lustig. Mehr nicht!

Geschrieben

Ein bekannter Rocker hat sich auch die Rippen entfernen lassen um sich selber ein blasen zu können 😂. Das hat ja wenigstens noch nen sinn 😂

  • Gefällt mir 3
primer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich löse das Problem dadurch, dass ich solche Leute nicht kenne :-)

Nee ernsthaft: Hätte so ein Format bei RTL oder ähnliche Sender viel weniger "Follower" (ich sage hier absichtlich nicht Zuschauer, weil ein Sender seine Attraktivität unter anderem durch Berichterstattung und in Werbenetzwerken wie facebook messen läßt), dann würden die das nicht produzieren und wären für extrem-Körperverunstalter wie diese Frau Y auch nicht interessant.

Wespentaille allgemein finde ich ab und zu ganz schön. Es sollte ästhetisch aussehen!

bearbeitet von primer
  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben (bearbeitet)

Falls das jemand schön findet bei dieser Frau, muss man das auch in Frage stellen. Wie kann jemand sich soetwas freiwillig antun. Ich hab keine schmale ^^ Taille aber ich würde nie solch Eingriffe vornehmen lassen. Tatsächlich hab ich dann lieber mehr auf den Rippen. Generell halte ich nicht viel von Schönheits Op's ,( es sei denn aus gesundheitlichen Gründen).

Ich find es schade das ehemals hübsche Frauen sich soetwas antun. Aber  es ist ihr Körper und ich denke sie hat das ganz bewusst  für sich getan.

bearbeitet von Weibsbild1979
  • Gefällt mir 2
binMann123
Geschrieben

Da hat Sie sich Rippen entfernen lassen, damit Sie  so eine olle Taille hat.

 

 

Geschrieben

Wenn ich Wespen Tailöien sehen will geh in den Wald und suche ein Nest !!!! Zum Thema Rippen entfernen .... braucht kein Mensch , es sei denn Mann möchte sich selbst einen blasen ,dann müßen 2 paar raus

binMann123
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Weibsbild1979:

Aber  es ist ihr Körper und ich denke sie hat das ganz bewusst  für sich getan.

Ja, Sie verdient ihr Geld damit.

Geschrieben

Ich lehne Schönheitsoperationen bis auf wenige Ausnahmen generell ab. Eine Frau mit extrem kleinen Brüsten zum Beispiel,die darunter leidet,da kann ich es verstehen. Auch Hautstraffungen nach extremer Gewichtsabnahme sind in meinen Augen völlig okay. Ebenso wie plastische Chirurgie nach Unfällen,Erkrankungen etc. Alles Andere ist nicht meins,schon gar nicht wenn es die Gesundheit gefährdet. Die Anzahl der Rippen hat schon einen Grund. Sich welche entfernen zu lassen,um eine schmalere Taille zu bekommen,finde ich krank. Aber letztendlich muss sie sich gefallen,und Schlagzeilen macht sie damit ja auch reichlich. Schade um die Frau,das Gesicht finde ich echt hübsch. Und doof ist sie auch nicht.

  • Gefällt mir 3
Sahne666
Geschrieben

Braucht kein Mensch! Und ich denke, die Frauen, die eins und eins zusammen zählen können, wissen das auch.

OneNo
Geschrieben

Wie im EP erwähnt: Die medizinischen Probleme außen vor.

Wem es gefällt. Es gibt für jede Sache Menschen, die es als schön empfinden - entweder bei sich selbst (und dann legt man sich eben unter das Messer) oder bei anderen (dann sucht man gezielt danach). Sofern man andere Menschen nicht zu Operationen zwingt, sondern diese jene von selbst haben möchten, ist doch alles chic. Ob nun lackierte Fußnägel oder eine Wespentaille - man bevorzugt das, was man als ansprechend betrachtet.

(Und nun doch noch kurz aus medizinischer Sicht: Absolut dämlich.)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

ich persönlich finde das weder schön noch sexy noch ästhetisch... aber wenn sie meint, sie müsse das so machen weil es ihr gefällt... gut, es ist ihr Körper.

Wobei ich im Falle dieser besagten Damen auch denke, dass der ihr durch diese OP zuteil werdende PR-Rummel nicht unwesentlich zu der Entscheidung beigetragen hat.

  • Gefällt mir 2
×