Jump to content

Was findet ihr besser? ONS Affäre Beziehung

Was Favorisiert ihr?  

88 Stimmen

  1. 1. Was Favorisiert ihr?

    • Ich bin eine Frau/habe lieber Sex in einer Beziehung
    • Ich bin eine Frau/habe lieber Sex in einer Affäre
    • Ich bin eine Frau/habe lieber One night stands
    • Ich bin eine Frau/mir egal hauptsache was zu poppen
    • Ich bin ein Mann/habe lieber Sex in einer Beziehung
    • Ich bin ein Mann/habe lieber Sex in einer Affäre
    • Ich bin ein Mann/habe lieber One night stands
    • Ich bin ein Mann/mir egal hauptsache was zu poppen
    • Wir sind ein Paar/haben lieber sex in einer Affäre
    • Wir sind ein Paar/haben lieber One night stands


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Habe hier schon einige Profile durch und mich würde mal intressieren wie die atuelle Poppen.de Geration so drauf ist. Sowol Männer als auch Frauen und natürlich auch warum ihr so denkt.

Ich persönlich stehe zurzeit eher auf Affären,weil mann sich bei häufigeren Treffen doch besser auf die Vorlieben des gegenübers einstellen kann.

also oder nur
-------------------------------------


Geschrieben

Wie kommst du immer auf solche Themen?? naja Komme gleich mal bei dir rum.


Geschrieben

Am besten ist der Sex immer noch, wenn es um Liebe geht. Da geht einfach nichts drüber.
Danach kommt Affaire und danach Ons.

Ehrlich gesagt sind Ons doch eher was zum ärgern, sollte es wirklich dabei bleiben.

Entweder es war gut und man würde gerne noch mal, aber es geht nicht. Doof.

Oder es war schlecht, dann war es eh für die Katz.

Also wer brauch schon Ons?


Geschrieben

Äpfel vs. Birnen?
Äh ja!


Geschrieben

@ Tool

Und da man soviel Obst wie möglich essen soll.

Hat für mich alles Drei seinen Reiz:
ONS: nen neuen Körper entdecken und den Namen vergessen

Affäre: unkompliezierter Sex

Beziehung: sicherlich der beste Sex, erfordert aber auch viel Aufwand.


Geschrieben



Ich persönlich stehe zurzeit eher auf Affären




haste dir doch selbst beantwortet...jedes zu seiner zeit


Geschrieben

Eigentlich finde ich Sex mit meiner Freundin besser, weil ich sie sehr liebe, aber ONS sind einfach ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, weil ich so experimentieren kann, da meien Freundin es nicht möchte.

So werde ich glücklich und kann so ohne sie verlassen zu müssen, mein Sexleben ergänzen.


RomantiksauBo
Geschrieben

Für mich ganz klar Sex in einer Beziehung. Auch wenn ich keine habe ... oder gerade deshalb? *grübel*


Geschrieben

Ich habe für Sex in einer Beziehung gestimmt...was sonst.

Hatte länger eine Affäre, der Sex war wirklich gut, Vertrautheit war vorhanden, aber mit emotionaler Tiefe ist der Sex immer noch besser.


Geschrieben

kommt doch immer auf die psychische verfassung an. manchmal sucht man das abenteuer, dann wieder die tiefe einer seelenverwandtschaft und ab und an kann es halt auch mal nur ne schnelle nummer mit der freundin vom besten freund sein.


Geschrieben

Also wenn ich ehrlich bin, dann is der Sex in 'ner Beziehung besser. Man kennt sich, weis was dem anderem besonders gefällt und so, bla bla, bla. Aber ich denke, bei 'ner Affäre is der Sex auch nich schlechter. Meiner Meinung nach gehts dabei eh' hauptsächlich nur um Sex, aber das ganze kann viel ungezwungener sein als in 'ner Beziehung.
Bei 'nem ONS geh' ich mal von mir aus. Man nimmt sich, was man kriegen kann und fertig. Wenn man der auf seine Kosten kommt super, wenn nich biste halt der/die/das gef...te. Aber klaar, kann ja trotzdem ganz toll sein.
Aber wie gesagt, Sex+Beziehung is mir persönlich lieber.


Geschrieben

Poppen mit dem Menschen den man liebt ist immer noch das Beste...

(natürlich kann ein ONS auch mal ein besonderer Kick sein)


Chevydriver
Geschrieben

...jedes zu seiner zeit



Dem kann ich mich nur anschließen . . .
Sicher gibt es in einer festen Beziehung die Vertrautheit, aber auch die Lasten des gemeinsamen Alltags, die nicht immer so leicht außen vor bleiben können. Da ist ein ONS klar im Vorteil.


Geschrieben

Habt Ihr Herren der Schöpfung auch mal in Erwägung gezogen, mit Euren Frauen/Partnerinnen mal einen Swingerclub zu besuchen ? Da könnten doch dann beide ihre sexuellen Phantasien mal ausleben ohne dass es gleich ein "Fremdgehen" ist.

...oder ist es die Angst....dass Frau vielleicht dann auch auf den "Geschmack" kommen könnte ???

Jeder der in einer Beziehung lebt und sich seinen Spass ausserhalb sucht, begibt sich in die Gefahr, diese Beziehung aufs Spiel zu setzen...oder hat bereits mit der Beziehung innerlich abgeschlossen???... Aber warum dann heimlich ? Warum keine klaren Linien in eine Beziehung bringen...wenns nicht mehr funktioniert, sollte man auch den Mut haben, eine Trennung in Erwägung zu ziehen und somit beiden Partnern die Möglichkeit bieten, einen passenderen Partner zu finden !

War nur mal so ein Denkanstoss...

Schönen Abend noch
Andy


Pumakaetzchen
Geschrieben

Ich habe auch für die Beziehung gestimmt. Der Sex mit einem Menschen, den man über alles liebt, ist einfach das Größte überhaupt.

Ich weiß, was er mag, was ihn verrückt macht, er kennt mich, geht auf meine Bedürfnisse ein. Es befriedigt nicht nur die körperlichen Gelüste sondern gibt einem das, was eine Affäre oder ein ONS niemals könnten.

Jede weitere Person in unserer Beziehung wäre störend. Wir haben uns hier gefunden und es passt einfach. In JEDER Hinsicht. Wer so etwas noch nicht erlebt hat, kann unsere Einstellung nicht nachvollziehen.

Ich hatte vor ihm zwei ONS. Konnte man voll vergessen. Mein Ding ist es nicht. Auf Blindgänger kann ich gerne verzichten.

Aber wer's mag, bitte!


SeekerUlm
Geschrieben

Ich glaube eine Definition von Affaire wäre angebracht. Manche hier scheinen Affaire=Seitensprung zu setzen!

Ich habe definitiv für Affaire bzw. Beziehung gestimmt. Letzteres ist sicherlich der Königsweg. Aber Jemanden zu finden der wirklich über länger zu einem passt ist nicht immer einfach, aber das wissen wir ja alle


Geschrieben

Nun ja meine Frage war ja auch eher was ist besser dabei sollten alle Faktoren eine Rolle spielen z.B die Probleme in einer Beziehung, Kinder oder Streit. Ich persönlich finde den Sex in einer Beziehung auf jeden fall schöner aber nicht besser das sind zwei paar Schuhe.


Geschrieben

Wenn man eine Beziehung hat und schon nebenraus geht, dann lieber ONSs (natürlich save!). In einer Affaire besteht die Gefahr des "Verliebens" und dann hat man noch mehr Probleme.
Als Single kann das einem aber wurscht sein.


Geschrieben

Ja aber wenn der ONs gut war kann das dfoch auch zu einer Affäre führen oder nicht?


lupusnoctis
Geschrieben

Mhhh, ob man das so global sagen kann? Kommt es nicht auch auf den Partner an? Es gibt gut und schlechte Zeiten ... ähhhh ... Sexpartner, grade beim ONS.


Geschrieben

ONS - kann ganz nett sein, kann recht mies sein. Man kennt den anderen und seine Vorlieben überhaupt nicht...was aber sicherlich auch den Reiz mit aus macht.

Beziehung - Klar, man kennt sich (haja, sollte) und die Vorlieben des anderen. Aber...lebt man den Sex im Laufe der Beziehung immer noch so herrlich aus? Nach nem harten Arbeitstag...weis nicht, bei mir hat sich meist eine gewisse "Routine" eingeschlichen. Mal will der eine nicht so recht, mal sie nicht...

Affäre - Man trifft sich regelmässig wenn beide Lust haben und hat seinen "Spass". Kennt den anderen in der Regel auch schon was besser und spricht doch ziemlich offen darüber was man als nächstes anstellen könnte...

...daher rein vom Sex her gesehen, mein Favorit, die Affäre.


DaDeath
Geschrieben

..hmm...die Problematik der Entscheidung bei dieser Frage liegt wohl an den jeweiligen Sexpartnern - der Situation - und dem EIGENEN Befinden!!!
Es gibt Zeiten/Momente,da ist es die ERFÜLLUNG diese eine Frau ins Bett zu kriegen!!!Sie zu haben...Für diese Zeitspanne ist Sie die ERFÜLLUNG!!!!Aber am nächsten Tag passiert es oft das man(n) sich fragt : Veeerdaaammmttt!!!Wie konnte ich mit dieser Person Ludern?????
Und dann sind da Frauen/Paare/Personen die bei einem dieses Prickeln-Kribbeln diese Extase auslösen.... Nicht zu erklären...!Vielleicht hat man auch keine sonstigen Gemeinsamkeiten - aber die Chemie stimmt nunmal in sachen SEX komplett überein!!!Und es ist jedesmal wieder ein besonderer Kick!!!!
Also - denke ich das es ganz auf die Sexpartner ankommt!!!Einige sind nunmal NUR für ONS gut (ist nicht abwertend gemeint) und andere...najaaa - die machen einfach Lust auf mehr ;-)))
Also - einfach mal herausfinden was für´n Typ euer Partner iss ;o)


castagna
Geschrieben

Für mich ist seit Jahren die optimale Variante eine lange Affäre. Die Grenzen zur Beziehung sind natürlich fliessend. Aber da wär schon wieder ein Thema für einen anderen Thread.


Geschrieben (bearbeitet)

Also mal ehrlich: Wenn ich eine Frau wäre würde ich 80% aller Männer nichtemal anschauen. Wie Frauen mit Hämorridentypen, Speckbäuchen und Dummköpfen teilweise solange leben können oder ins Bett gehen, ist mir ohnehin schon immer eine Rätsel.

Vermutlich sind diese Damen selber nichts.

Ich denke viele Frauen leiden heute an einer Art 'Gammlersucht', damit sie etwas scheinheilige Macht haben.

Das Frauen sich von angetrunkenen oder sogar betrunkenen Männern vögeln lassen, und noch meinen das sei Sex gewesen zeugt nur von einem: Von ausgiebiger Dummheit und einem geringen Selbstwertgefühl. Ich denke viele Frauen sind psychisch krank


bearbeitet von muskelzwergNRW
Segramon
Geschrieben

Ich will alles:
Ich lebe in einer Beziehung, da ist der Sex natürlich toll; manchmal allerdings will ich auch einen ONS (das kann auch am Vormittag sein), der ist dann natürlich - wenn es dazu kommt - auch toll. Eine Affaire wäre sicher auch schön, habe ich aber derzeit nicht.


×