Jump to content
funplay1

werden wir immer verklemmter?

Empfohlener Beitrag

valens-fidus
Geschrieben

Sehe das ähnlich. Vermute, daß es an den sozialen Medien liegt. Real ist out. Der Orgasmus kommt jetzt per Kurznachricht. Von Angesicht zu Angesicht wird sich anscheinend nicht mehr getraut. Hoffe, daß mich mein Eindruck täuscht und ich eines besseren belehrt werde. Es geht nichts über realen Beckenkontakt oder Kontakte jeglicher Art! Kann ich nicht oft genug wiederholen.

  • Gefällt mir 3
NerdmitLanze
Geschrieben

Heutzutage hat die Jugend immer früher Sex, es ist mehr eine Nebensache geworden, wegen der Reizübeflutung!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich denke, dass wir nicht verklemmter werden, sondern du nur mangelnden Erfolg zu beklagen hast. Nett umschreiben, das muss ich dir lassen. Nicht von sich auf andere Personen schließen 😉

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

Sex? Real? Zu zweit?

wie schmutzig...:smiley:

bearbeitet von Lilljalunaire1976291
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Mir ist egal ob die Welt untergeht so lange ich Spaß dabei habe. 

Bzgl. der Behauptung reif vs. jung kann ich nichts zu sagen da mich junge Dinger nicht reizen.

Tiffany_Weh
Geschrieben

Mir macht es auch zu zweit oder dritt Spaß. Wenn du das wilde Durcheinander von jedem mit jedem als Maßstab nimmst, dann kann es durchaus sein, dass das verklemmt ist, was du in deinem Eingangpost beschreibst. Tut mir echt total leid für dich, dass jeder unter Spaß und Offenheit was anderes versteht...

  • Gefällt mir 1
Doktor-Fötzchen
Geschrieben

Ja eindeutig

blueant
Geschrieben

Verklemmter nein finde ich nicht. Wenn ich hier so lese was wann, wo, wie und an welchen Orten Sex praktiziert wird.

Es soll anscheinend völlig okay sein es öffentlich zu treiben. Park, Wald, Freibad, Thermalbad, Sauna, Obststand etc... Egal wer zuschauen muss ob er will oder nicht.

Und alleine hier 13 Millionen Nutzer die alle sexuell interessiert sind. - nein wir werden nicht verklemmter

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

kann mich nicht beklagen, es ist alles so wie es mir gefällt

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die Einen sagen so. Und die Anderen sagen so. Alles klar?

Reife Damen - und reife Männer natürlich auch - waren vermutlich schon zu allen Zeiten entspannter. Weil sie wissen was sie wollen. Und sich nichts mehr beweisen müssen. Und was nicht passt, lässt man einfach bleiben. Die nächste Gelegenheit kommt bestimmt. Auch das macht das Leben entspannter, als jedem Rockzipfel hinterher springen zu müssen.

Das mit der Überflutung optischer Reize - da gebe ich Dir recht. Man möchte ja auch nicht alles schon am Frühstückstisch in den Kaffee tunken müssen.....

  • Gefällt mir 1
Knutschegern
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb funplay1:

Ist Lust ausleben inzwischen zur Nebensache geworden?

Das war für mich schon immer eine (wunderschöne) Nebensache. 

Ich habe viel ausprobiert und irgendwann festgestellt, dass mir bestimmte Sachen eben keinen Spaß (mehr) machen. Swingerclubbesuche z.B., bei denen man sich zu mehreren auf der Matte wälzt, würden für mich nie mehr in Frage kommen. Es als Zeichen von Verklemmtheit zu deuten, wenn jemand Sexualität lieber in trauter Zweisamkeit auslebt, halte ich für vermessen.

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Verklemmt hier....bestimmt nicht.?!

Wenn ich mir so manche Forenthemen anschaue, dann gibt es hier nichts, was es nicht gibt. 

Soll jeder machen, was ihm gefällt, solange er niemand anderen gefährdet und die "Sitten und Gebräuche" in Swingerclubs, interessieren mich nicht. 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Also für realen Spaß muss es nicht immer Sex sein :)

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb funplay1:

Werden wir immer verklemmter?

Wer wir? Du?

Ich auf jeden Fall nicht. 

Ok, wenn man nur nicht verklemmt ist, wenn man wildes Rudelbumsen im Swingerclub betreibt, dann bin ich schon verklemmt. Daran kann ich nun nichts Reizvolles finden. 

Woher willst du aber nun wissen, dass nur noch darüber geredet wird, aber nichts mehr stattfindet? Hast du Einblick in jedes Schlafzimmer? Oder woher weißt du, was alle anderen so treiben?

Möglicherweise haben es grad die, die du für verklemmt hältst, faustdick hinter den Ohren? Das kriegst du halt nicht mit. 

Da wir alle nicht wissen, was die Einzelnen jeweils so treiben, kann auch kein Mensch die Frage beantworten, ob WIR alle verklemmter werden.

Mir ist es persönlich auch völlig egal. Ich möchte nicht mit jedermanns Sexualleben konfrontiert werden, mir reichts, wenn mein eigenes und das meines Partners befriedigend sind.

 

 

 

  • Gefällt mir 4
Joker139
Geschrieben

Verklemmter als wie vor 10 -15 Jahren ist die Gesellschaft finde ich nicht geworden. Das Empfinden warum das so sein soll ist doch bei vielen so weil sie zwischen Realität und Film nicht mehr unterscheiden können.

  • Gefällt mir 4
holtr
Geschrieben

Ich denke ja , die Jugendlichen duschen nicht nach dem Sport und so wie wir alles andere den Amerikanern abschauen wird es auch mit der Freizügigkeit .

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb holtr:

Ich denke ja , die Jugendlichen duschen nicht nach dem Sport und so wie wir alles andere den Amerikanern abschauen wird es auch mit der Freizügigkeit .

Das weißt du woher? Guckst du in den Umkleiden der Teenies nach?

Damals, zu meinen Schulzeiten (20 Jahre her), haben wir nach dem Sport auch nicht geduscht. Schnell am Waschbecken gewaschen, für mehr war eh keine Zeit. 

Das ist - falls es denn tatsächlich so wäre - sicher kein Indiz für irgendeine Verklemmtheit der Gesellschaft 🙄

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb funplay1:

....... überall werden optische Reize geboten, fast Nackte Frauen und Männer in der Werbung leicht bekleidet bei sommerlichen Temperaturen (was nicht immer anregend ist) ..... überall wird über Sex geredet, nur am Ende wird es nicht mehr getan ...... ist in letzter Zeit so mein Gefühl.

Selbst im Swingerclub kein wildes Durcheinander mehr sondern gesittetes zu 2 oder zu dritt Vergnügen. Sind wir so Reiz überflutet das wir keinen realen Spaß mehr brauchen?

Ist Lust ausleben inzwischen zur Nebensache geworden? Reifere Damen scheinen entspannter zu sein als junge Frauen  ......

wie seht ihr das?

keine ahnung wo du in den letzten 25 Jahren gelebt hast ob hinter dem Mond oder am ADW, jedenfalls ist und war es in meiner Umgebung nie so wie du beschrieben hast.

Ich war 1991 das erste mal in einem Club und schon damals war es kein wildes durcheinander wie du es gern in deiner Fantasie hättest.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb NerdPimmel:

Heutzutage hat die Jugend immer früher Sex, es ist mehr eine Nebensache geworden, wegen der Reizübeflutung!

Nein das stimmt absolut nicht, im Gegenteil, es verschiebt sich imme rmehr nach hinten

HeinzlmannSaugblaser
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb NerdPimmel:

Heutzutage hat die Jugend immer früher Sex, es ist mehr eine Nebensache geworden, wegen der Reizübeflutung!

Woraus schließt du das? Hast du alle befragt? Oder ist das Stammtischgeblubber?

bearbeitet von Salamobratfett
MrsGrinch
Geschrieben

Vielleicht bist du einfach in eine Altersklasse gewachsen, wo Frauen an verheirateten Männern einfach kein Interesse haben. Oder die jungen Frauen stehen eben auch auf junge Männer.

  • Gefällt mir 2
×