Jump to content
NightcreatureHH

Kann man wirklich als Mann mit Sex Geld machen (Privat)?

Empfohlener Beitrag

NightcreatureHH
Geschrieben

Kennt sich da jemand aus? wie sind die Erfahrungen bei euch ? Jemand ein Tip?


Geschrieben

Auf dem Schwulenstrich...?

Das willst du wohl nicht...;o)

Dürfte schwierig sein als Callboy für Frauen zu arbeiten. Wenn die schon zahlen dann wollen sie ein 1a Produkt, da gehts nicht nur ums ficken wie bei den Freiern...;o)

Schau dich mal in der Zeitung nach einer Agentur um, wenn du denkst du packst das...


Geschrieben

Wenn du als Callboy dein Geld verdienen möchtest solltest du nicht nur gut aussehn denn das allein reicht bei weiten heute nicht mehr aus dazu gehört vor allem Nivau - Stiel - Mann sollte den Knigge beherrschen ! Gutes Allgemeinwissen ist ebenfalls von vorteil,denn man sollte sich schon auch mit den Damen Unterhalten können und das auch über Themen die nichts mit dem Beischlaf zu tun haben ! Sei es als Begleitung zu einem Empfang und einem Event !
Solltest du dich der Herrausvorderung Callboy zu werden stellen gibt es zahlreiche Agenturen die Callboys führen und auch schulen !


Pumakaetzchen
Geschrieben

Na nen STIEL wird er wohl als Mann haben. Ob er STIL hat, kann ich nicht beurteilen


Geschrieben (bearbeitet)

Menno Kätzchen
Lies doch den letzten Satz von meinem Anhang !....kluge Menschen gehn......
Noboddy is Perfekt but ich arbeite dran *lol*
Boh soooo viele Worte in deinem Profil
und alle richtig geschrieben ! Cool respekt


bearbeitet von EngelderLust
Geschrieben

man kann aus sch... geld machen !!! aber kohle sollte immer sekundär sein und bleiben !!!!


Geschrieben

Sorry, aber: Warum sollte eine Frau für Sex bezahlen, wenn sie ihn jederzeit und überall umsonst bekommen kann?

Und wenn eine Frau sich schon einen Callboy nimmt (weil sie vielleicht der Gedanke erregt), dann legt sie Wert auf Stil, Niveau, Bildung und viele andere Dinge mehr. Kannst du in dieser Liga spielen?

MfG

ZL


tinopener
Geschrieben

Was nuetzt einem Niveau und Bildung,wenn die Performance nicht passt.
Ich denke,sicheres Auftreten ,Redegewantheit,eben den Erfolgsmenschen presentieren ist die halbe Miete.Dann darf es auch Glatze und Bierbauch sein mit derben Spruechen.
LG Markus


Geschrieben

naja, aber das ist doch der Punkt:

Wenn frau "schon" dafuer zahlen muss, dann sollte die Gesamtperformance stimmen, also dass der Mann moeglichst viel von dem in sich vereint, was ihr gefaellt...also das ein oder anderen Quentchen Niveau, Charme, eine einnehmende Ausstrahlung und eine leckere Verpackung...also im Idealfall keine Kompromisse, die sie bei den kostenlosen Versionen in der freien Wildbahn eingehen muss (;


Geschrieben

Kennt sich da jemand aus?



callboy..oder zuhälter??


crazygirl12
Geschrieben

Das haben schlaue Köpfe ausprobiert.Es gab einen Puff für Frauen.Die Betonung liegt auf:es GAB.Sowas brauchen wir nicht.


Geschrieben

callboy..oder zuhälter??



… als Zuhälter? Ja, wenn man die richtigen Vorraussetzungen hat. Das ist aber nicht ganz einfach.
… als Callboy? Ja, wenn man die richtigen Vorraussetzungen hat. Das ist ebenfalls nicht einfach, ehr noch schwerer.
… privat? Niemals!


NB


Geschrieben

lol....
man man ... hier müsste mal wat gelöscht werden ... kann man mit dummheit kohle machen ...
kopfschüttel !!!!

ja admin löschen bitte !!!


blankpunk
Geschrieben

nun ja, grenzwertig ob man professionelles heiraten aelterer gutbetuchter damen so bezeichnen sollte, jedenfalls wird nicht nach std abgerechnet wie bei normaler kaeuflicher liebe und die gewinnspannen schwanken stark und der arbeitsaufwand in zeiteinheiten vorher richtig abzuschaetzen ist sehr sehr schwierig, zumal wenn er nicht bereit ist , maximale risiken... ach, ich geh hart arbeiten fuer mein geld und teil es mit der, die ich lieb. jedoch auch dort die vergangenheit gezeigt hat, das restrisiken nicht auszuschliessen sind. minimierbar eventuell, wenn du als callboy fuer den gutsituierten ihn,den risikofaktor frau ausklammerst. aber auch das muss man wohl eher dann von herzen moegen statt aus liebe zum geld. in diesem sinne, ...
ps: ja ich weiss ihr lieben aber ueberlegt mal wie oft ihr ja sagt und nein meint bzw umgekehrt und der zwischenzeilenlesergrundkurs einfach vorrausgesetzt wird ist grund genug ....ich werde frau schwarzer immer hern kerkeling vorziehen sofern sie rasiert ist! aber das ist dann das naechste thema und falsche rubrik


blankpunk
Geschrieben (bearbeitet)

und wenn einer einen weg kennt, sollte der gemeinschaftssinn doch ueber das private geldverdienen siegen,und er moege das rezept hier kundtun.dann hat es sich damit naemlich wieder.
also brueder, hoeret was ich sagen, die lust und gier nach dem geld und nicht nach nachbars weib ist die suende ,die uns vernichten wird, wie einst sodom und gomorrha... denn ich muss es wissen, wie ich las bin auch ich seit kurzem papst.wir alle!! aber ich waer lieber weltmeister aber auch ohne kann ich besser leben als mit ohne sex. so , und nun werfe der ohne schuld ist, ... das wodkaglas hinter sich.
ich trage mein urteil ,unter protest oder stolz wenn es nur gerecht


bearbeitet von blankpunk
Geschrieben

callboy..oder zuhälter??


so geil da sagt es mal einer mit einem "wort"...hahaha


Geschrieben

Ich hab auch hier auf dieser Seite mal mit jemandem gesprochen, der mal als Callboy für Frauen gearbeitet hat.
Er musste 1-2 Stunden standhaft sein(Anforderung der Agentur), er musste mit jeder Frau schlafen(auch bei Nicht-Gefallen) und er sah umwerfend aus. Noch besser als Bratt Pitt oder Gerorge Clooney. Die sind nämlich zudem recht klein. Er ist an die 2m und entsprechend bestückt, spricht drei Sprachen, hat schon seit er 16 Jahre alt ist ne eigene Firma, ist jetzt 29, deutschlandweit unterwegs, studiert nebenher Wirtschaftsinformatik und kennt alle Sexpraktiken außer selbstverständlich strafrechtliche verfolgte und BDSM. Entsprechende Zusatzeigenschaften, die schon erwähnt wurden müssen auch noch vorhanden sein, sonst wird er ja nicht mehr gebucht.
Ich habe, trotz dieser Seite 3 solcher Männer kennen gelernt. Warum sollte ich dafür bezahlen?


Geschrieben

..
Er musste 1-2 Stunden standhaft sein... er musste mit jeder Frau schlafen..und er sah umwerfend aus. Noch besser als Bratt Pitt oder Gerorge Clooney. ... entsprechend bestückt, spricht drei Sprachen, hat schon seit er 16 Jahre alt ist ne eigene Firma, ist jetzt 29, deutschlandweit unterwegs, studiert nebenher Wirtschaftsinformatik und kennt alle Sexpraktiken ..



Wahnsinn!

Der von dir so vielseitige Gepriesene wird es in seiner Karriere bestimmt bis zum Call-Center-Agenten bringen.


Geschrieben

Vermutlich nicht.
Ich wollte dem TE nur klar machen, dass es nicht soo einfach ist, als Mann mit Sex Geld zu verdienen, es sei denn, Mann schläft auch mit Männern.
Und selbst ich als Frau die nicht zahlt, erwarte richtig viel. Und die Agenturen, die Callboys vermitteln stellen hohe Ansprüche, da die Damen auch meist sehr viel zahlen.


Geschrieben


Ich wollte dem TE nur klar machen,


Der TE war im Januar letztmals eingeloggt, nachdem er festgestellt hat, dass seine Frage von 2006 zur vollsten Zufriedenheit beantwortet ist...


Geschrieben

...dass seine Frage von 2006 zur vollsten Zufriedenheit beantwortet ist...



Danke...

Keine Ahnung, was "ErBrauchtViel" geritten hat, diesen Fred aus der Versenkung zu holen. Wie lange hat er da wohl gesucht?


Geschrieben

... ist doch der beste beweiss dafür was mann braucht um FRAU zu gefallen ...


Desroisiers
Geschrieben

er sah umwerfend aus. Noch besser als Bratt Pitt oder Gerorge Clooney. Die sind nämlich zudem recht klein. Er ist an die 2m und entsprechend bestückt, spricht drei Sprachen, hat schon seit er 16 Jahre alt ist ne eigene Firma, ist jetzt 29, deutschlandweit unterwegs, studiert nebenher Wirtschaftsinformatik und kennt alle Sexpraktiken


Den kenne ich auch. Nebenbei hat er ein Mittel gegen Krebs entdeckt, unterstützt als weltweit geschätzter Diplomat die internationale Staatengemeinschaft im Rahmen verschiedener Friedensmissionen, betreibt SOS Kinderdörfer und während seines spärlichen Jahresurlaubs operiert er Minenbopfer in Drittweltländern. Was viele nicht wussten: er ist zudem ein begnadeter Cellist und veröffentlicht unter verschiedenen Pseudonymen Weltliteratur. Und er wohnt in Bielefeld.


Geschrieben

Ich lach mich schlapp.


Geschrieben

Den kenne ich auch. Nebenbei hat er ein Mittel gegen Krebs entdeckt, unterstützt als weltweit geschätzter Diplomat [....] er ist zudem ein begnadeter Cellist und veröffentlicht unter verschiedenen Pseudonymen Weltliteratur. Und er wohnt in Bielefeld.



Chapeau!

Eigentlich bin ich ja nur stiller ForenLESER, aber nach einigen Posts von Dir - die so genau meinen Humor getroffen haben - möchte ich doch meine Hochachtung ausdrücken, Desroisiers ;-)


×