Jump to content
Amicello2006

Erotische Brettspiele

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ja, richtig gelesen!
Nicht Bett sondern Brett...

Ich suche ein paar Tips für erotische Gesellschaftsspiele (a'la NightLife & co),
die man schön in einer lockeren Runde von guten Bekanntinnen und Bekannten spielen kann.

Das ist scheinbar in den letzten Jahren irgendwie aus der Mode gekommen.
Trotzdem hätte ich wieder Lust auf diese verrückten Playparties.
Inzwischen gibt es ja einiges neues auf dem Erotikspiele Markt.
Sollte aber etwas sein, daß richtig Spass macht, dabei aber auch Niveau hat.

Kann mir gut vorstellen hier auch wieder regelmässig Playparties zu schmeissen.


Newbees
Geschrieben

Hallo,
also auch wir haben gestern bei einer Runde Dixit festgestellt, daß dieses Spiel toll in einer frivolen oder erotischen Variante wäre.
Also andere Bilder, die schon ein wenig zu frivolen Gedanken anregen...
Warum gbt es eigentlich keine, oder so wenig Brettspiele in der Richtung, die man auch zu mehreren spielen kann?


Geschrieben

Swinger2000 finden wir toll und würden das auch gern mit anderen spielen


Geschrieben

Wozu? Einmmal hab ich eind geschenkt bekommen, weiß aber gar nicht mehr wie das hieß. Irgendwie war ich entweder nicht verklemt oder nicht bekifft genug, um das witzig oder gar erotisch zu finden. Vielleicht macht man grundsetzlich was falsch wenn man zum erotischen Amüsement ein Brettspiel braucht...


root82
Geschrieben

Swinger2000 finden wir toll


Hab da auch schon des öfteren Lob gehört. Nur gespielt habe ich es noch nie. Mir würde allerdings auch die Runde offener Menschen dazu fehlen.


Newbees
Geschrieben

Naja, ein Brettspiel muss nicht gleich körperlich werden, noch soll es das.
Aber es darf auch mal für Erwachsene sein.
So mal ein gewisses Bild von Georgie O'Keefe, oder andere Bilder, die nun eben die Gedanken eher auf typische Exzesse führen, anstelle auf 'Normalitäten' die Jugendfrei sind.

Also wir würden gern man ein Brettspiel Abends spielen, wo der Begriff: "Geschmack von Sperma" nicht sofort auf dem Index steht, aber eben zu lustigen Kontroversen oder Verwicklungen führt, aber nicht sofort etwas mit körperlicher Aktivität in naher Zukunft zu tun haben muss.


Geschrieben

Na ladyschatten hat da finde ich nicht ganz unrecht ,sowas ist ja eher ein eisbreaker ,sprich da mus zumindestens jemand da sein der ein gewisses entertainment macht ,und dann kann auch gleich das gute alte flaschendrehen oder der strippoker ausgepacht werden !!!

@TE das Niveaue eines brettspieles ist masgeblich dafon abhängig ob das brett auf dem boden oder auf dem tisch liegt und wie hoch der tisch ist ,was du meinst ist ein brettspiel mit Stile ,der ist aber maßgeblich von den mitspieleren abhängig !!!


Newbees
Geschrieben

Wir wissen ja nicht, was Ihr für Leute kennt, aber bei uns ist das schon so, daß allein beim normalen DixIt spielen es ein wenig frivol werden kann
Nur: So etwas könnten wir uns auch als Grundlage vorstellen, aber echte Hintergedanken oder "Eisbrecher" würden wir das nicht unbedingt ansehen.
Oder hackt Ihr alle nur zusammen, aber mal nett miteinander zocken ist bei Euch allen undenkbar? Also, daß wär nichts für uns, sich nur zu treffen um "Ringelchen zu stechen"... also dafür suchen wir niemand, daß kann man gegen Geld bekommen.
Und daher: Es darf auch mal ein Spiel für Erwachsene sein, ruhig damit auch Nicht-Jugendfrei


×