Jump to content
chris_030

Schaut das wirklich jemand?

Empfohlener Beitrag

chris_030
Geschrieben

HI,
wir hatten gestern abend mal wieder einen kleinen Spieleabend (nicht sexuell) in unserer WG und haben so um 0:20 Schluß gemacht. Da die zwei Freund noch nicht gehen wollten haben wir noch ein bischen TV gesehen und beim zappen zum DSF gekommen. Da liefen also wie immer um diese Zeit die Sexy -Sportclips. Jedesmal wenn ich das sehe denk ich das es doch nicht wirklich Männer (Frauen) gibt die sich das auch bewusst ansehen oder. Ich find es sowas von Langweilig das ich schon fast bei einschlafe.

Gibt es hier jemanden der sich das wirklich bewusst ansieht? Und wenn ja was ist so gut an der Sendung.

Gruß Chris


Geschrieben

....also beim dsf schaut man das erstemal hin...und dann ist es immer das zeichen...schalten sie jetzt bitte um...

ja der scheiß da ist echt zum einschlafen...wenn ich schon vorher keine latte hatte...spätestens dann wird er vollkommen blutleer...und man kann ihn aufrollen........

aber gibt auch leute die sich ankack-videos reinpfeiffen


_tobias_
Geschrieben

du wirst lachen. nicht nur das schauen leute und es rentiert sich für DSF total. bei jeder serie, sei es gute zeiten schlechte zeiten oder auch diese blöden call-in shows bei 9live gehen die macher, sobald ne halbwegs (!!!) attraktive frau zu sehen ist, von einem (so heisst es hinter verschlossenen türen wirklich!) »wichseranteil« aus und das nicht zu knapp. also männer, die sich bei solch blöden sendungen einen rödeln.

übrigens, als ich nochn tv hatte, war das derbste, was ich bei den sexy sport clips mal gesehen hab son ne trulla, die sich vor militärjeep und gestapelten sandsäcken ihrer kleidung entledigt hat. eyecatcher: der tote soldat der über den sandsäcken hing. aber wer kennt das nicht, irgendwann gehen einem die ideen aus.....


Geschrieben

Früher war alles besser..
da konnte man noch bis in die Nacht beim PC-Spielen VIVA oder MTV laufen lassen.

Heute wird ja leider die lustige Jamba-Küken und Crazy Frog Klingeltonwerbung immer wieder von blöden Musikvideos unterbrochen.

Schaltet man um, landet man bei Sandy und James die einem ein Wunderputzmittel verkaufen wollen.

Also nochmal Zappen.. "dip dip didip... der Hot Button kann jede Sekunde zuschlagen (...)"

Da schau ich doch freiwillig die Sexy Clips... HILFE !!


Geschrieben

Ich finde die Clips total öde und die ach so sexy Bewegungen der Mädels da an unglaublichen Orten hat sogar meine Oma noch besser hinbekommen.


chris_030
Geschrieben (bearbeitet)

@ tobias
ja da muss ich wirklich lachen vor allem wenn ich mir dann wirklich mal ne halbe oder gar ne stunde 9live antu. Wir haben uns mal den Scherz erlaubt und tatsächlich mal so lange geschaut bis sie das "Rätsel" aufgelöst haben. Es ist unglaublich für wie Blöd die einen halten als ob da niemand anruft, aber das Geld welches sie da verschenken muss ja auch durch entsprechend viele anrufe wieder reingeholt werden.


@Zungenluder kann ich deine Oma mal sehen? ;-) und könnte man mit ihr evtl auch eine Sendung machen *scherz*


bearbeitet von chris_030
Geschrieben

Diese Call-in-Sendung mit dem tollen Hot-Button sind Betrug bzw. sagen wir mal Beschiß (Letztendlich wird hier wohl eine juristische Grauzone bis aufs Messer ausgereizt). Ich spreche da aus Eigenerfahrung:

Da war mal ein Rätsel, was man wirklich nicht auf den ersten Blick lösen konnte, also eines der späteren Rätsel.

Letztendlich sieht das 'Drehbuch' ja wie folgt aus: Am Anfang gibt es ein paar Aufgaben, die absolut für Nüsse sind, und dem entsprechend schnell gelöst sind.

Meistens sind das so 4 - 5 Rätsel.

Hiermit wird das unschlüssige Publikum, was zufällig reinzappt, gelockt, es selber mal zu versuchen - Es ist ja sooooooooooo leicht ..., bzw andere gewinnen ja auch ...

Anschließend kommt ein schwereres was bestimmt erstmal gut ne halbe Stunde läuft.
Der Kasper im Studio provoziert dann das Publikum und versucht gezielte Reizpunkte zu treffen, um den Anrufer dazuzubringen anzurufen.
Das hört sich dann in etwa so an: '(Nimmt das Telefon ab) DAS GIBTS DOCH GAR NICHT, IMMER NOCH KEINER ANGERUFEN. LEUTE, DASS KANN DOCH NICHT SO SCHWER SEIN. 1000 € , ACH WAS SAG ICH, 1100 €, ICH PACK NOCH MAL 100 drauf ...

Dann dachte ich mir: OK, wenn das wirklich keiner lösen kann (Schwer ist es ja wirklich, hast ja selbst ne Weile drann gesessen) ruf ich doch mal an.

Das Resultat: Eine nette Stimme, die mich über die Kosten dieses Anrufs aufklärt und mir nahelegt, nun wieder aufzulegen und mir beim nächsten mal (Ja hab ich denn 'nen Pfeil im Kopf, oder was ... ?!?) mehr Erfolg wünscht.

Auch toll ist folgendes Szenario:
Ein Einkaufszettel, bzw. ein Kochrezept:
Eine Zeile davon ist zum Beispiel 125 G MEHL.
Die Aufgabe: Zählen sie alle Zahlen zusammen.
Wer jetzt nur die 125 als Zahl sieht hat schon gelost, denn:

125 = 125 + 25 + 12 = 162

Und auch das sind noch nicht alle Zahlen, es gibt nämlich auch noch römische Zahlen:

So enthält das Wort MILCH das 'M' (1000) , das 'L' (glaube das steht für 50), sowie das I (1) und C für 100.
Natürlich gelten auch hier noch die einzelnen Verbindungen:

MI = 1001
IL = 49
MIL = 1049

Soweit so gut, nun kann man aber auch noch LC als 50 sehen, denn 100 - 50 sind nun mal 50.
Klar, dass würde niemand schreiben, aber nach der Subtraktionsregel für römische Zahlen ist es korrekt ...

Aber damit sind wir ja schon wieder in der Eingangs bereits erwähnten 'Grauzone' angelangt ...

Natürlich werden die Sender einen Teufel tuen und das Rätsel auflösen.
Wenn sie es überhaupt mal auflösen, dann wird lediglich die Zahl genannt, aber NIE der Lösungsweg.


Geschrieben

Nichtgebürtige Frauen (TS) und nichtbiologische Frauen (TV) und deren männliche Lover schauen sich das ganz gerne an. Es ist schon interessant, wie sich eine gebürtige Frau so präsentiert, um Männer zu reizen.

Gays mögen es auch, daher die viele Gay-Reklame.

Hetero-Männer finden es langweilig. Sie schauen es entweder live bei der Partnerin oder schauen gleich etwas Handfestes (Porno).


Geschrieben

am besten find ich die beiden blonden. Bei Neun live die sich immer antouchen und so und dann rufen die Männer vor Geilheit an also dieses Quiz.

Die eine geht immer aus dem Bild wenn sie pissen muss, war wohl zu kalt im Studio, bin reingezappt und fand es lustig ;-) DSF nö, langweilig....


Bob0815
Geschrieben (bearbeitet)

Also der DSF-Kram ist wirklich langweilig.

Die Gewinnspiele gehen mir auf den Zeiger, weil die Moderatoren(-innen) hektisch und absolute Vollpfosten sind. Man muss sich mal vorstellen, dass die stundenlang zu beschissenen Uhrzeiten in einem Studio allein in die Kamera quatschen und jeden Tag dasselbe Thema haben: Zuschauer locken. Sind diese Moderatoren-Jobs eigentlich 1EUR-Jobs? Wenn das der Fall ist, sollte man überlegen, ob 1EUR-Jobs verfassungswidrig sind, da sie dann die Menschenwürde verletzten.

Wie doof müssen die sein, dass die die letzten Dreckssendungen moderieren dürfen. Aus der Ecke kommen die nie wieder raus.

Was mich aber richtig stört hat Amicello schon angesprochen:

Wo sind die Musiksender hin?

Was sich MTV und Viva leisten hat doch nichts mehr mit Musiksendern zu tun, oder? Da laufen nur noch Soaps, Flirt- und Auto-Sendungen. Wann gibt es endlich mal wieder stundenlange Aneinanderreihungen von Video-Clips?

Premiere hat einen solchen Sender eingerichtet: Hit24.

Und dann die Moderatoren auf den Musiksendern. Die eine heißt - meine ich - Gülcan. Eine kurze Skizze für alle, die sie nicht kennen: Das ist eine auf ca. 1.70m aufgepumpte Amöbe, also Schwachsinn auf Beinen. (Wenn sich eine Amöbe jetzt beleidigt fühlt, bitte bei mir melden, ich nehme die Aussage dann zurück.)

Mein Dreamteam: Chiara Ohoven (nein, meine Lippen sind nicht aufgespritzt ...), Gülcan (s.o.), ... ich kriege auf einmal Kopfschmerzen. Wer will, kann die Liste fortführen.

Wer mich sucht, ich gehe gerade mal kurz kotzen.


bearbeitet von Bob0815
Fun_at_69
Geschrieben

Leute Leute!! Ihr seid ja alle nicht auf dem neusten Stand!! Habe vor zwei Tagen meine Digi Sat Anlage mal einen neuen Suchlauf machen lassen und es gibt inzwischen ca. 25 dieser dummen Kanäle und einer der ist der absolute Hammer!! Früher mal habe ich gerne eine Komödie gesehen aber jetzt sehe ich nur noch SEXY SAT TV!!
Das ist so geil wenn da ein Mädel (Re Import- is klar) fast nackt manchmal sogar ganz nackt auf einem Ikea Sofa sitzt und da Kerle anrufen (kost ja nix mit 20€ bist dabei)! Die junge Dame die leider noch übt ihren Vornamen zu buchstabieren gibt sich dann echt mühe überzeugend einen Orgasmus innerhalb von ca. 1 min, durch wildes Mumu reiben hinzubekommen um dann 15 Sekunden später den nächsten Honq am Tel. zu verarzten.......
Also Leute zieht euch das mal rein und schreibt mal was ihr davon haltet!!


SeekerUlm
Geschrieben

Ich oute mich mal:


Ja. Hab ich (keine Ahnung ob das DSF war aber denke schon) schon angeschaut, bei vollem Bewusstsein! Jawohlja!

Ich finds auch nocht komplett unästhetisch oder unerotisch. Und was mir am besten gefallen hat ist die schöne Musik im Hintergrund, da geht MTV mal hoffnungslos unter dagegen!

Was mir allerdings aufgefallen ist:
Die Grenzen dessen, was sich die Sender zu zeigen trauen haben sich über die letzten 15 Jahre doch deutlich verschoben!

Adabsurdum wird das aber dann dadurch geführt was man teils auch zu den besten Sendezeiten nachmittags oder am frühen Abend sehen kann. Ich erinnere mich da an so eine Wissenssendung gestern um 19.00 wo splitternackte Menschen durch das Fernsehbild turnten. Da sah man auch nicht weniger als in solchen Pseudosexsendungen.

Das krasseste was ich je gesehen hatte war Sex aufgenommen im Körperinneren im Schweizerfernsehen im Rahmen einer Sendung über Sexualität .... inklusive Samenerguss in der Scheide usw.


_tobias_
Geschrieben

hier reden alle so viel von mtv und viva. sogar zu »musiksenderzeiten« ist doch da zu 95% bullshitmucke gelaufen. ich vermiss z.b. viva2 total....oder vh-1....schade, dass sich qualitätsfernsehen bei privaten nicht durchsetzen kann.

wirft find ich ein beängstigendes bild auf unsere gesellschaft.


Geschrieben

Ich kann dem Ulmer und Tobias nur zustimmen:

Das beste an den 'Sexy Sports Clips' ist immer noch die Musik.

Aber leider ist die komplette Musikindustrie ja komplett im Arsch, da die Hauptkonsumentengruppe, nämlich Jugendliche, nur noch die Musik hört, die ihren eigenen Horizont nicht überschreitet, also Rap, HipHop (deutsche Bedeutung: Rumzappeln, Rumhüpfen) bzw. Techno ...

Das die Menschheit im allgemeinen immer mehr verblödet sieht man ja daran, dass es Millionen Hirnamputierte gibt, die für diesen Müll auch noch Geld ausgeben, bzw. dieses Mist sogar 'Musik' nennen. - Ein Schlag ins Gesicht eines jeden echten Musikers ...

Woodstock und die Seventies: Das war noch Musik !!!

Als Anfang der 90er erstmals Techno in Massenn aufkan hielt ich es für eine Modeerscheinung ... - Wie sehr man sich doch übelst irren kann ...

Wer jetzt sagt, ich wäre engstirnig, dem muss ich entgegenhalten, dass mein Musikgeschmack ein sehr weites Spektrum umfasst, das fängt bei Metal, Hard Rock und Punk an, geht über Schlager und Volksmusik (Auch die ist geil wenn sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort läuft) sowie Klassik (Barock).

Hinweis: Barock und Klassik sind nicht das Gleiche, auch ist Barock keine Untergruppe der eigentlichen Klassik.
Ich meine hier Klassik in dem Kontext, wie sie das allgemeine Volk sieht, halt als Oberbegriff für die Musik bis zum 19. Jahrhundert.

Die Unterschiede zwischen Barock und Klassik sind klar definiert. Habe selber eine 180 minutige Abiturklausur im Fach Musik über den Vergleich zwischen einem Klassik (Beethoven) und einem Barock-Stück (Corelli) geschrieben.


aLooser
Geschrieben

naja was heißt schauen das duddelt manchmal im hintergrund wenn ich nachts mal ein wenig am pc spiele


HardyLove
Geschrieben

Ich gestehe, zuweilen recht simpel und/oder primitiv erregbar zu sein. Auch Flutschfilme sind mir nicht fremd und erfüllen bei Bedarf ihren Zweck. Was aber auf DSF nächtens läuft, läßt mich dann doch kalt und wird sogleich weggezappt. Da müßte eine Dame schon recht konkret meinem Beuteschema entsprechen und noch ein paar Schlüsselreize wecken, um dran zu bleiben.

Habe nicht umsonst alle Privaten (bis auf RTL und SAT1, wie ich zugeben muß) auf die zweistelligen Programmplätze verwiesen, um erst gar nicht so häufig dort zu landen.

Vor einiger Zeit hatte ich mal eine der „Best of Formel 1“ Sendungen auf Kabel-1 gesehen und mir dabei gedacht, wie ausgehungert man damals war, sich regelmäßig auf eine auch nur recht mittelprächtige Sendung wie Formel 1 gefreut zu haben, denn davor war es ja noch ärger um Musik im deutschen Fernsehen bestellt. Jedoch kam ich zu dem Schluß, daß es heute auch nicht besser ist. MTV und VIVA liegen auf meiner Fernbedienung irgendwo bei Programmplatz 20 und ich habe nun wirklich einiges mit Musik am Hut, aber eben deswegen halte ich das nicht aus.

Allerdings frage ich mich, warum dann keiner der öffentlich rechtlichen Sender diese Marktlücke halbwegs zu füllen sucht. Ich wäre ja schon glücklich, wenn es meinetwegen nachts ein Musikmagazin gäbe, das spartenbezogen mal richtig in die Tiefe ginge, um Musik fernab der Charts zu präsentieren. Wird aber wohl ein frommer Wunsch bleiben.

In diesem Sinne „Keep on Poppin’ in the Twee World“


_tobias_
Geschrieben

Woodstock und die Seventies: Das war noch Musik !!!

[...]

Wer jetzt sagt, ich wäre engstirnig, [...]




ich sags, aus tiefster überzeugung ;-)


Geschrieben

Ja die sind langweilig und ja man könnte bei einschlafen

da sieht man wo die sender das geld rauswerfen


Geschrieben

...aber immerhin so aufregend, dass du einen 5 Jahre alten Langweiler-Fred wiederbeleben musstest...


Geschrieben


da sieht man wo die sender das geld rauswerfen



die kleinen privaten spartensender sender schmeißen kein geld raus, sie verdienen es.

dsf bezifferte die jährliche einnahmen durch die zwischengeschaltete telefonerotik werbung einst mit 15 mio euro.
für ein nachtprogramm wohlgemerkt. das entsprechende pendant auf der ard die schönsten bahnstrecken deutschlands/europa" (ursprünglich nur ein pausenfüller ) muss dagegen mit dem dvd verkauf refinanziert werden, weil da nunmal keine werbung läuft um diese uhrzeit. und sogar das rechnet sich für die sender.


Sangria84
Geschrieben (bearbeitet)

mh schauen nicht wircklich wenn ich mal nicht pennen kann schalt ich mal ab und an sexy sport clips , astro tv oder bernd das brot an aber wircklich nur weil ich besser pennen kann wenn im hintergrund etwas geräuschpegel ist aber ich nicht abgelenkt werde weil der scheiss mich nicht interessiert
kein plan woran das liegt

mh obwohl ich guck eh kaum fernsehen finde es gibt eh nur 2 sender die halbwegs was taugen und das ist comedy central ( wegen south park und amily guy ) und ab und an pro sieben ( wegen der filme ) den rest kann man eh in die tonne tretten


bearbeitet von Sangria84
Geschrieben

da scheinen ja wirklich leute langeweile zu haben
so nen alten schei... hervorzugraben tztztz


REPOORT
Geschrieben


so nen alten schei... hervorzugraben tztztz



Alt schließt hochaktuell aber sowas von noch lange nicht aus...


Geschrieben

nur beim durchzappen, man lässt das halt für einen Moment an in der Hoffnung, doch noch was zu sehen, was einen wieder wach macht.


geilbinichgerne
Geschrieben

.
warum gibt es eigentlich immer einige, denen nix drögeres einfällt, als sich zu mokieren,
dass jemand einen alten fred wieder hochholt.

hat sich vielleicht an der thematik etwas geändert? nein? warum soll dann nicht ein paar jahre
später nochmal drüber geredet werden, wenn es jemandem ein bedürfnis ist?

ich finde es eine echte unkultur, sich nur inhaltslos über sowas zu äußern. die ihr das tut: ihr habt ja anscheinend
auch nix besseres zu tun, als hier rumzutröten - und das, ohne sich wenigstens gedanken zu etwas zu machen....


o.k. aber zum thema: mich hat es in früheren jahren immer höchst irritiert, das sowas frei über die sender zappelte. inzwischen gehört das zur normalität des fernsehens - allerdings meiner meinung nach zur überflüssigen... -
und ist ein indikator, dringend weiter zu zappen oder, meist besser, ins bett zu gehen.



.


×