Jump to content

Frauen und "Abspritzen"?!?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mädels oder Jungs,wisst ihr wie man eine Frau so richtig zum abspritzen beim Orgasmus bekommt?in vielen Pornos sieht man das ja und ich finde das sehr geil,bloß gibts da einen bestimmten "Trick" dafür?!Oder kann das nicht jede Frau?!hoffe es kennt sich dazu jemand aus.


tomharrdy
Geschrieben

Hallo MausIHot,
Es können nicht alle Frauen...
Meiner Erfahrung nach ist es auch nicht einfach.
Es kommt ja auch auf die Reaktionen der Frau an...
Wenn du eine genaue Anweisung bekommen solltest wie es immer funtioniert, kannst du sie dann bitte schicken?
Lieben Gruß Tomas


Geschrieben

ok,danke trotzdem.werde mich melden ,wenn ich genaueres weiss!


Geschrieben

Hallo MauslHot,

schade das Du soweit weg bist. Ansonsten könnte ich Dir in Echtzeit einige Tipps zeigen. Naja, so ist´s im Leben

Einen lieben Gruß aus Köln
MrHandsome


Geschrieben

na dann gebe mir mal paar tips...es interessiert mich sehr...auch andere würde es interessieren!


Geschrieben

Also bisher hab ich die Erfahrung gemacht das abspritzen bei den Damen am besten mit einem Dildo klappt. Entscheidend ist es dann auch den Kitzler entsprechend zu stimulieren, was logischerweise am besten mit der Zunge geht. Lass Dich nicht zu sehr von den Pornos beeinflussen, da geht es, gerade dabei, nicht immer mit den rechten Mitteln zu. So wie in den meißten Pornos hab ich jedenfalls noch keine Frau spritzen sehen. Ich weiß auch das nicht jede Frau abspritzen kann.
Wie gesagt, die Stimulation mit der Zunge an der Klitoris ist das A und O. Und bei jeder Frau anders, also viel ausprobieren angesagt.

Gruß
MrHandsome


Geschrieben

ok,danke.das bringt mich ja schon etwas weiter!


Geschrieben

Naja, immerhin etwas *lol* Wenn Du Hilfe beim üben brauchst, sag Bescheid ;-) Oder komm ich zu spät??


Geschrieben (bearbeitet)

Also bisher hab ich die Erfahrung gemacht das abspritzen bei den Damen am besten mit einem Dildo klappt..... Lass Dich nicht zu sehr von den Pornos beeinflussen...

Ich glaube, da hast Du Dich selbst etwas beeinflussen lassen.

@MauslHot: Schau mal bei Wikipedia nach "Weibliche Ejakulation" oder nach "Squirting". Da ist alles über dieses Phänomen beschrieben.

Gruß
Freak


bearbeitet von freak78bi
Geschrieben

ok,danke.ich schaue grad nach!


Geschrieben

is schon interessant..möchte das sehr gern mal erleben..is denke ich auch für den mann ein geiles gefühl eine frau so spritzen zu sehen.


Geschrieben

Das ist wahr Mausl. Ich persönlich find´s sehr geil. Aber da gibt es leider auch verschiedene Meinungen.


Schlüppadieb
Geschrieben

Ein kräftiger Druck auf die Blase tuts ggf. auch


Geschrieben

@MauslHot
Genieße den Sex und suche nicht nach etwas was von alleine passiert oder nicht passiert, denn wenn man es erreichen will klappt es eh nicht.

Genieße ... lass dich fallen und du hast schönen und geilen Sex ... und irgendwann passiert es von alleine ....

... oder auch nicht .

Sumse


Geschrieben

@MauslHot

Es gibt schon andere Threads mit dem Thema hier, die du über die Suchfunktion finden kannst. Sicher findest du dort auch Einiges dazu.
Könnte dir sicher etliche Dinge dazu sagen (die ich in den Threads auch schon angesprochen habe), aber ich kann dir leider keine PN schicken. Kontaktiere mich doch einmal und ich werde mich dann mit dir darüber austauschen.

Liebe Grüße,

Hanno


Geschrieben

Hallo MausiHot ,
Wäre nett wenn du dich mal bei mir melden würdest denn ich möchte dir gerne mehr eklären und tipps geben wie sowas abläuft .

Ich kann dir nur soviel sagen mit etwas übung und einer Schönen masse an geilheit ist ein Halber lieter kein Problem .
LG
Jungegeil


es liegt nun an dir wenn du mehr erfahren Möchtest .


Geschrieben

ich habe es bisher bei einer Frau erlebt die ich gefistet habe und dabe ihren Kitzler mit der Zunge stimuliert sie ist mit eienr wahren Fontäne gekommen war echt geil würde es gern ma an dir ausprobieren und dich zum spritzen bringen


Geschrieben (bearbeitet)

nein, ich werde mich jetzt nicht einreihen, in die lange schlange der bewerber!

ich bin mit meinem schatz nun schon mehr als 6 jahre zusammen und wir haben es dann auch miteinander erlebt.
dazu gehört jede menge vertrauen, eine erotisch entspannte stimmung und vor allem die bereitschaft sich fallen zu lassen.
lege dir vorher ein dickes handtuch drunter, du wirst es brauchen, wenn es passiert....
ansonsten musst du nämlich das ganze bett neu beziehen. das wird nämlich ziemlich feucht, und nein, es ist kein urin, die flüssigkeit schmeckt anders, richt anders und du hast so weissliche, feuchte flecken auf dem laken.
ich habe es noch nicht ausprobiert, ob ich auch abspritze, wenn ich es mir selber mache, das liegt allerdings daran, das ich nicht so darauf stehe, mir einen dildo reinzustecken.
ich wünsche dir auf jeden fall viel spass und erfolg


bearbeitet von Misssexy79
ergänzung
Geschrieben

Also bisher hab ich die Erfahrung gemacht das abspritzen bei den Damen am besten mit einem Dildo klappt. Entscheidend ist es dann auch den Kitzler entsprechend zu stimulieren, was logischerweise am besten mit der Zunge geht.




Aha ..... also ein Dildo und ne Zunge reicht?

Ich glaube MrHandsome du lässt dich da selber durch Pornos beinflussen


Geschrieben

nein, ich werde mich jetzt nicht einreihen, in die lange schlange der bewerber!

ich bin mit meinem schatz nun schon mehr als 6 jahre zusammen und wir haben es dann auch miteinander erlebt.
dazu gehört jede menge vertrauen, eine erotisch entspannte stimmung und vor allem die bereitschaft sich fallen zu lassen.
lege dir vorher ein dickes handtuch drunter, du wirst es brauchen, wenn es passiert....
ansonsten musst du nämlich das ganze bett neu beziehen. das wird nämlich ziemlich feucht, und nein, es ist kein urin, die flüssigkeit schmeckt anders, richt anders und du hast so weissliche, feuchte flecken.
ich habe es noch nicht ausprobiert, ob ich auch abspritze, wenn ich es mir selber mache, das liegt allerdings daran, das ich nicht so darauf stehe, mir einen dildo reinzustecken.
ich wünsche dir auf jeden fall viel spass und erfolg




Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen! (zumindest eigene Erfahrung so gemacht)

Das zusammenspiel von vertrautheit, geilheit und hemmungsloser Gier ist dabei sehr wichtig. habe es bisher auch nur mit 1 Frau erlebt, mit der ich eine längere Beziehung hatte, und wir uns im Bett verdammt gut verstanden haben, muss dazu aber erwähnen, das es aber auch nicht beim ersten mal war, sondern nach der 3. 4. runde..
Aber ich glaube auch mal gelesen zu haben, das es auch auf die Frau ankommt, weil das wohl auch nciht jede Frau kann/macht. Da sollte man sich aber dann die Frage stellen, "geht jede Frau auf die Intensivität des Aktes ein???" Bzw. kann jeder Kerl, eine Frau so stimulieren, das sie an GAR NICHTS !!anderes denken kann und der "Leidenschaft" Lust völlig ausgeliefert ist. =)


LG
n83´er


Geschrieben

Na schön:
Da hier anscheinend keiner die Postings liest, hier mal die von mir erwähnte Info von Wikipedia:

Schon Ernst Gräfenberg bemerkte in seinem Artikel 1950, dass sich das bei der weiblichen Ejakulation freigesetzte Sekret deutlich vom Urin unterscheidet und tatsächlich in seiner Zusammensetzung dem Prostatasekret ähnlich ist.

Die weibliche Ejakulation erfolgt in der Regel in der Orgasmusphase der Sexualreaktion und wird durch die Stimulation der Gräfenberg-Zone (des „G-Punkts“) begünstigt. Wie in den meisten Bereichen der sexuellen Lustempfindung kann auch die weibliche Ejakulation durch Lernprozesse beeinflusst werden, verläuft in der Regel jedoch unwillkürlich und wird womöglich wie die Ejakulation des Mannes reflektorisch gesteuert. Groß angelegte und methodisch einwandfreie wissenschaftliche Arbeiten zur Ejakulation der Frau fehlen jedoch bisher.

Die allgemeine Hilflosigkeit in der Beschäftigung mit dem Thema zeigt folgendes Zitat: „Above all, release of fluid is a normal function for some women and does not require surgery or medication to make it go away.“ (Überhaupt ist die Freisetzung von Flüssigkeit bei manchen Frauen ein normaler Vorgang und erfordert keine chirurgischen oder medikamentösen Maßnahmen zur Beseitigung.)

Ungeachtet aller Unklarheiten und Spekulationen vertreten einige Sexualwissenschaftler die Meinung, dass die weibliche Ejakulation ein Zeichen höchster Erregung sei: Dazu befragte Frauen sollen dieses „Zerfließen“ und ihren damit verbundenen Orgasmus als ganz besonders intensiv und lustvoll beschrieben haben. Ob es sich bei dem Vorgang um ein Spritzen oder Fließen handelt und ob die wissenschaftliche exakte Einordnung der Flüssigkeit/en gelingen mag oder nicht, ist bei diesem Erlebnis nicht von Belang.

Einige Frauen erleben die Flüssigkeit als glasig/durchsichtig, andere wiederum berichten von milchigen Ejakulationen. Auch die Ejakulation selber unterscheidet sich von Frau zu Frau zwischen sehr starker Nässebildung und regelrechtem Spritzen. Manche können die weibliche Ejakulation erfolgreich verhindern und anderen gelingt dies unter keinen Umständen. Wissenschaftliche Studien berichten von einer größeren Zahl von Frauen, die während des Sexualverkehrs plötzlich einen vermeintlichen Harndrang verspüren und diesen dann "verklemmen". In der Realität war es aber kein Harndrang, sondern die Ankündigung der weiblichen Ejakulation. Die Frage ist nun offen, ob die Frauen einen stärkeren Orgasmus erleben würden, wenn sie dieser Ankündigung nachgäben. Gründe für dieses "Verklemmen" sind die Angst eines plötzlichen Wasserlassens während des Verkehrs und der damit verbundenen Blamage beim Sexualpartner oder aber auch die Sorge betreffend der Sauberkeit im Liebesnest.


Geschrieben (bearbeitet)

Was glaubt ihr Jungs eigentlich die ihr hier den Thread mit Bewerbungen vollzimmert? Das eine Frau bei einem Typen den sie nicht kennt, dem sie nicht vertraut, wo sie sich nicht wirklich fallen lassen kann abspritzt?

Die meisten Frauen haben Probleme überhaupt nen Orgasmus zu kriegen und dann kommen die ganzen selbsternannten Meister der Kunst und denken sie hätten den ultimativen Schlüssel sie gleich in Fontänen zum abspritzen zu bringen .

Allein das ihr euch hier anbietet spricht doch schon dafür das es nix werden würde, da euch das elementarste Wissen um die Frauen fehlt, dem meist läßt sich das eh nicht auf Komando erreichen sondern passiert durch "Zufall" in einer besonders geilen Situation, wo Frau die absolute Entspannung erfährt und sich total fallen lassen kann.

Sumse


bearbeitet von Sumseline
Geschrieben

Hallo MausiHot ,
Wäre nett wenn du dich mal bei mir melden würdest denn ich möchte dir gerne mehr eklären und tipps geben wie sowas abläuft .

Ich kann dir nur soviel sagen mit etwas übung und einer Schönen masse an geilheit ist ein Halber lieter kein Problem



klasse 4 anwendungen in der woche und 2 kilo sind weg, kein problem... ziemlich angenehme diät, oder???

das solltest du dir patentieren lassen...

du weißt schon, dass ein halber liter ein weizenbierglas voll ist???

*achtung, ironie*


Geschrieben

Tja power nur kein Neid ... wer kann der kann und uns Frauen könnte man theoretisch zum Feuer löschen einsetzen .

Sumse


Geschrieben

Was glaubt ihr Jungs eigentlich die ihr hier den Thread mit Bewerbungen vollzimmert? Das eine Frau bei einem Typen den sie nicht kennt, dem sie nicht vertraut, wo sie sich nicht wirklich fallen lassen kann abspritzt?

Die meisten Frauen haben Probleme überhaupt nen Orgasmus zu kriegen und dann kommen die ganzen selbsternannten Meister der Kunst und denken sie hätten den ultimativen Schlüssel sie gleich in Fontänen zum abspritzen zu bringen . Sumse



Vollkommen Richtig, vor allem, jede Frau hat ein anderes Schloss und es gibt keinen Generalschlüssel.


Allein das ihr euch hier anbietet spricht doch schon dafür das es nix werden würde, da euch das elementarste Wissen um die Frauen fehlt, dem meist läßt sich das eh nicht auf Komando erreichen sondern passiert durch "Zufall" in einer besonders geilen Situation, wo Frau die absolute Entspannung erfährt und sich total fallen lassen kann.

Sumse



Bei einem gut eingespielten Paar muss kein Zufall sein. Frau und Mann können es zusammen forcieren.


×