Jump to content
analaal1

Damenwäsche

Empfohlener Beitrag

analaal1
Geschrieben

Was erregt männer so wenn sie damenunterwäsche tragen? es scheint es gibt ganz viele männer die das heimlich tun.


Geschrieben

weil sie sich nicht eingestehen wollen, TV zu sein. "Heilsam" ist am späteren Abend ein kleiner Spaziergang von 200-300m an einer stark befahrenen Straße im Rock. Wer sich das nicht traut: Kilt tut's afaik nicht 100%ig. Gummi oder Lederrock, Nylonstrümpfe, ab raus, das Herz schlägt immer schneller, der Schritt wird immer hastiger,... schließlich wird der Rückweg angetreten, da in der Zwischenzeit eine frische Unterhose fällig ist (Abgang).

Wer dieses Gefühl nicht hat, der redet sich nur was ein. Wer im Pornokino damit wahnsinsinnig wird, wie die Kerle gaffen, der ist dann zu allem bereit, alle Sicherungen fliegen dann beim ersten mal heraus...


Geschrieben

@analdingsbums
Woher weist du den das viele Männer heimlich Damenunterwäsche tragen?
Halte ich für ein Gerücht.


Geschrieben

@busenfreund: Na; dann schau doch malin die Profile der TV's: Etwa die Hälfte bezeichnen sich als DWT (DamenWäscheTräger), also tuns heimlich!!! Das sind hunderte hier auf poppen.de.

Warum so viele dies heimlich tun? Dafür gibt es 3 Gründe:
1.) Sich zugestehen müssen, schwul zu sein
2.) Sich zugestehen müssen, Maso zu sein (fällt schon deutlich schwerer als 1.) ). (Freiwillig nicht mehr "Krone der Schöpfung" - mit allen Privilegien - sein zu wollen, ist Masochismus!!!)
3.) Sich zugestehen müssen, TG zu sein, also weder Mann noch Frau zu sein (fällt am schwersten; falsch gepolt tut weh)


Geschrieben

Naja, aber TVs sind ja nicht "nur" Männer, oder?
Also ich meine die fühlen sich ja wohl eher oder doch sehr als Frauen?
So wie du das formuliert hast, habe ich schon überlegt wer von meinen Kumpels wohl heimlich Damenunterwäsche trägt :-)


Geschrieben


So wie du das formuliert hast, habe ich schon überlegt wer von meinen Kumpels wohl heimlich Damenunterwäsche trägt :-)


Naja; Punkt 2 merkst Du eigentlich sofort. Da kann Dein Kumpel verheimlichen wie er will, jeder merkt es sofort, ob er Maso ist oder nicht.... Natürlich streitet er das vehementer ab als die anderen zwei Punkte zusammen...


Geschrieben

Ich weiß, dass meine Wäsche manchmal durcheinander gewürfelt im Schrank liegt!

Das kann nur mein hombre gewesen sein...

Meint ihr, ich soll das ansprechen?

Als ich ihn das letzte mal, nach der 69er Niederlage (sein Lieblings-Fußball-Verein, und die verlieren oft), auf dem Sofa mit meinem Lieblingsschlüpfer auf dem Kopf sitzen sah, glaubte ich ihm seine Zwei-Promille-Ausrede ja noch.

Aber dieser Thread macht mich nachdenklich, if you know, what I mean.

chica


erdwtbi
Geschrieben

Etwa die Hälfte bezeichnen sich als DWT (DamenWäscheTräger), also tuns heimlich!!!



DWT heißt aber noch lange nicht daß sie es heimlich tun.

Gruß erdi


Geschrieben

Kommt auf die Definition der Abgrenzung TV <--> DWT an. Sobald Du Outdoor mit den Klamotten gehst, iszt das eine ganz andere Sache als Indoor oder Underjeans... Heute auf dem Weg zu einem Date ist ein Radfahrer verkehrswidrig auf dem Gehweg gefahren. Dem kamen aber ganz schön die Augen raus... Der wäre fast von Rad gekippt, obwohl ich ihn noch nicht mal im Geringsten geschubst habe...


erdwtbi
Geschrieben

Kommt auf die Definition der Abgrenzung TV &lt--&gt DWT an. Sobald Du Outdoor mit den Klamotten gehst, iszt das eine ganz andere Sache als Indoor oder Underjeans...



Also die Abgrenzung zwischen TV und DWT hat aber nichts damit zu tun
ob man es Outdoor macht oder nur Indoor bzw. Underjeans.


Gruß erdi


Geschrieben

OK; dann ist meine Defintion der Abgrenzung TV <--> DWT falsch; sorry


erdwtbi
Geschrieben

@TV_blaestFFM

Brauchst dich jetzt nicht zu entschuldigen,
ist ja kein Beinbruch


Gruß erdi


schloesser
Geschrieben

wenn ihr den Hang habt dann ersteigert diese wie bei Bordellauktion oder so


Geschrieben

Ach ich weiß nicht ob so viele Männer wirklich Damenwäsche tragen. Zumindest diejenigen die es tun, haben meiner Meinung auch einen starken Hang zum Exhibitionismus. Daher entsteht wohl der Eindruck, das es viele tun würden. Wobei man eines ja nicht vergessen sollte - nichts ist daran schlimm! Die Unterschiede zu erklären zwischen DWT oder TV wäre hier wohl zu viel und jeder hat für sich eine ganz eigene Definition was er nun ist und zu welcher "Gruppe" er sich zählt.
Was mich allerdings immer stark wundert, auch hier bei Poppen.de...
...viele Männer könnten sich niemals Sex mit mir als normalen Mann vorstellen. Sobald ich aber die weibliche Seite in mir auslebe und TV bin, da kommen die gleichen Herren plötzlich an und wollen Sex! Das ist eine Sache, die ich nie so ganz nachvollziehen werden kann!


Kitty20
Geschrieben

Wenn ein Mann Damenunterwäsche trägt, dann ist er doch nicht schleich Homosexuell oder?? Irgendwo hört es sich hier so an.


Geschrieben

Aber nein Kitty... zumindest kann ich das ganz sicher von mir behaupten! Und ich glaube, das Männer in DW in homosexuellen Kreisen garnicht mal so gern gesehen sind - ist aber nur eine Vermutung! Mich würde mal interessieren, warum Männer so auf Transen stehen? Denn rein optisch was Kleidung betrifft, besteht zu einer Frau oft kein Unterschied und Sex wollen manche Männer nicht mal haben. Ich bin verwundert, denn das habe ich erst hier kennengelernt.
Und - warum können sich so viele Frauen nichts mit einem TV vorstellen, nicht mal eine Freundschaft oder Freizeitgestaltung? Dabei sind die Interessen doch meist total gleich?


Geschrieben

Super, jetzt weiß ich endlich mal für was die Abkürzung "DWT" steht.
Das hab ich nicht gewusst.

Ich stehe übrigens auf Damenwäsche an Damen.


Geschrieben

Jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazu geben. Ich trage seid meiner frühesten Jugend
Damenwäsche , es ist einfach ein tolles Gefühl und man kann mal in eine Rolle schlüpfen die man sonst nicht kennt. Ein weiterer Grund dafür glaube ich ist das sehr viele Mädchen und Frauen kaum noch in Rock und Nylons rumlaufen, die meisten sehen eh aus wie Jungs und maskuline Zwitter. Drittens und das weiss ich ziemlich sicher sind die meisten DWT und TV hetero oder Bi und nicht schwul das heisst sie sind nur wenn sie die Kleidung der Frau tragen den Männern zugewand und möchten einmal die Frauenrolle auskosten.
Also akzeptiert die Männer in Damenwäsche einfach als Leute die Ihren Fetisch ausleben und Freude am anderen Geschlecht haben. Heike2708


Geschrieben

Hmm wenn ich das alles hier lese platzt mir die Hutschnur.
1. hat DWT nix mit schwul zu tun.
2. es gibt auch jede Menge DWT´s die Outdoor in Rock und Nylons rumlaufen
3. meine Frau mag es wenn ich zu Hause in halterlosen und Rock rumlaufe, also brauche ich es nicht heimlich tun
4. warum sollten Männer keine Röcke tragen dürfen nur weil die Gesellschaft sagt Röcke sind für Frauen
zum Glück gibt es jede Menge Fdetishclubs wo ich meine Neigung ausleben kann oder ich gehe einfach im Rock spazieren


poppniete2
Geschrieben

böse leute sagen, dass lag daran, dass die männer früher die unterwäsche ihrer mütter auftragen mußten.


Geschrieben

böse leute sagen, dass lag daran, dass die männer früher die unterwäsche ihrer mütter auftragen mußten.


So nen Alten Mieder ist doch was geiles :-)


lonesome50
Geschrieben

Also ich möchte das Feeling ja auch mal erleben.
Kann mir einer sagen wo ich high heels in 47 herkriege ?
Und welche String Größe entspricht eigentlich Schiesser Feinripp Größe 8 ?


Geschrieben

Also ich möchte das Feeling ja auch mal erleben.
Kann mir einer sagen wo ich high heels in 47 herkriege ?
Und welche String Größe entspricht eigentlich Schiesser Feinripp Größe 8 ?


bie Ebay bekommst du fast alles was ein DWT braucht Größe 8 ist ungefähr 48/ 50
geh doch einfach in Kaufhaus und probiere es an


dwt34
Geschrieben



Warum so viele dies heimlich tun? Dafür gibt es 3 Gründe:
1.) Sich zugestehen müssen, schwul zu sein
2.) Sich zugestehen müssen, Maso zu sein (fällt schon deutlich schwerer als 1.) ). (Freiwillig nicht mehr "Krone der Schöpfung" - mit allen Privilegien - sein zu wollen, ist Masochismus!!!)
3.) Sich zugestehen müssen, TG zu sein, also weder Mann noch Frau zu sein (fällt am schwersten; falsch gepolt tut weh)



Und sonst funktioniert noch alles?

Ich bezeiche mich als dwt wenn ich mit Frauenkeidern, inkl. Rock und Pumps, draussen bin.


Ich bezeiche mich als TV wenn ich mich zusätzlich schminke, meine Perücke trage und mich so Outdoor oder an einer Party bewege.

Schwul? Nein ich bin Bisexuell veranlagt. Als dwt und TV den Männern und als Mann den Frauen verfallen.

Maso? Definitiv nicht. Bei einem Date habe ich die Oberhand und sage was passiert und was nicht.

TG sein? Ist nicht schwer sich zuzugestehen, für mich ein herrlicher Zustand. Im Gegensatz zu Dir kann ich mir meine Rolle aussuchen, ich muss nicht jederzeit den absoluten Macho markieren.

Gruss Raphaela


Juicyfruit69
Geschrieben

@ chicaundhombre

Ich weiß, dass meine Wäsche manchmal durcheinander gewürfelt im Schrank liegt!

Das kann nur mein hombre gewesen sein...

Meint ihr, ich soll das ansprechen?

Als ich ihn das letzte mal, nach der 69er Niederlage (sein Lieblings-Fußball-Verein, und die verlieren oft), auf dem Sofa mit meinem Lieblingsschlüpfer auf dem Kopf sitzen sah, glaubte ich ihm seine Zwei-Promille-Ausrede ja noch.

Aber dieser Thread macht mich nachdenklich, if you know, what I mean.

chica



hey chica, i know what you mean

bloß ziehe keine voreiligen schlüsse!
der hombre david beckham stand auch schon bei real madrid
in der umkleidekabine mit lackierten fingernägeln
und im string seiner victoria...
(da haben die spanier aber geguckt )

macht ihn aber das gleich schwul, zum tv oder masoschisten?
ich sage
ist vielleicht ein neues fußballer ritual,
bei niederlage gestandener fuballer,
verspielte damenunterwäsche,
so als ventil oder so!


mir persönlich gefällt sie an damen doch immernoch am allerbesten...


transen tun für ihr äußeres dinge,
für die jeder gebrauchtwagenhändler ins gefängnis kommt


×