Jump to content
Nasevoll

Erektionsstörungen???

Empfohlener Beitrag

Nasevoll
Geschrieben

kennt sich zufällig jemand mit erektionsstörungen aus??? wenn ja bitte melden


Geschrieben

Hatte kürzlich eine. Bin frühs um fünf mit einer mega Latte aufgewacht. War kein bischen Geil, aber das blöde Ding stand einfach. Nur dumm das ich auf dem Rücken nicht einschlaffen kann :-(


Angel34
Geschrieben

...und wieder ein unqualifizierter Kommentar von BFJ

@Nasevoll, hab dir ne PN geschrieben


Geschrieben

überhaupt nicht, war mein voller ernst. Ist doch auch ne Errektionsstörung, oder nicht?
Und ist mir wirklich so passiert.


Geschrieben

Lange Zeit war es fast einhellige Meinung, dass man bei Erektionsstörungen immer erst mal die Psyche abklopfen muss.

Inzwischen kommt man langsam wieder auf den Trichter, dass viele körperliche Störungen auch und auch in frühem Stadium auf die Erektionsfähigkeit gehen. Dass also Erektionsprobleme oft die Frühboten von anderen Krankheiten sind. (Auch ärztliche Diagnosen unterliegen Modestömungen. Das mutet seltsam an, aber es ist tatsächlich so.)

Was es im Einzelfall ist, kann nur jeder alleine für sich und mit Hilfe seines Arztes feststellen. Je nach Heftigkeit also jedenfalls zum Arzt, und darauf achten, ob der in seiner Betrachtungsweise des Problems vielleicht zu engstirnig nur in eine Richtung schaut.


CirceBln
Geschrieben

nasevoll : ja..ein wenig, nähres per PN, sowas muss man nicht hier breit treten


Geschrieben

Ich habe ja den Thread ""Versager" beim Date" gepostet. Darin steht ja, wie peinlich dies ist... Ist gerade alles so schön und schwupp....da ist er hin.

Die Frage ist nun, wie rettet man die Situation: Poppers ist afaik nicht mehr legal; Viagra ist lebensgefährlich, bleibt nur kalt oder heiß.... kalt wäre die milde Form mit Eiswürfel oder die harte mit Trockeneis. Beim Gedanken an heiß wird mir übel....zu extrem.

Frage: Bringt Eis unter die Hoden etwas?


Angel34
Geschrieben

Eher nicht, das würde das Gegenteil bewirken...sondern viel Einfühlungsvermögen des Partners


Geschrieben

Sicher liegt es nicht immer an der Psyche, nicht selten liegt tatsächlich ein organisches Problem vor. Jedoch sollt die Psyche nicht unterschätzt werden. Das Problem in unserer Gesellschaft ist, sobald jemand von Psyche redet, denkt jeder erst mal an Klappsmühle und Co und das hat immer noch einen negativen Beigeschmack. Deshalb wird oft, ich glaube sogar fast immer, an anderer Stelle gesucht, weil man(n) hat ja keinen an der Klatsche.
Der Grund das "er" just in diesen Moment nicht ganz so wollte wie "er" sollte kann auch an der Aufregung, Nervosität gelegen haben. Im Endeffekt lags dann auch wieder bzw. doch an der Psyche, deswegen ist man(n) aber noch lange nicht verrückt.

Wenn es öfter passieren sollte, es ist keine Schande deswegen einen Arzt zu konsultieren.

Gruß
Simsam

Lange Zeit war es fast einhellige Meinung, dass man bei Erektionsstörungen immer erst mal die Psyche abklopfen muss.

Inzwischen kommt man langsam wieder auf den Trichter, dass viele körperliche Störungen auch und auch in frühem Stadium auf die Erektionsfähigkeit gehen.


Nasevoll
Geschrieben

jetzt steht er schon seit 2 tagen ... hätte wohl doch keine viagra nehmen sollen


Geschrieben

Priapismus bedarf soforttiger Behandlung.Man nehme einen harte Unterlage und einen Kotelettklopfer..Und dann zielen und druff!!!!
Quark solche Störunen können durch alles und jedes hervorgerufen werden und bedürfen erst dann einer medizinischen Behandluing wenn sie kontinuirlich und über einen längeren Zeitraum auftreten.
Männer das "er" mal NIcht so will wie ihr ist doch kein Weltuntergang.Nicht sofort die Panik kriegen.


Geschrieben

@nasevoll

Ich hätte da noch nen paar termine frei......*lööööööööööööööööööl*.......

......ansonsten versuch es mal mit profilbilder angucken.....wirkt manchmal wunder.....;o)...


setzer
Geschrieben

Bei manchen Profilbildern kriegste erste recht ne Errektionsstörung.


Geschrieben

wird ja immer besser. nach 2 jahren vom TE aus der versenkung geholt.

ich hoffe dieser schwachsinnige thread wird bald geschlossen.


Geschrieben

jetzt steht er schon seit 2 tagen ... hätte wohl doch keine viagra nehmen sollen



Wer es mal ausprobiert hat/musste, weiß daß man dadurch keine Dauerlatte bekommt. Bei einem gesunden Mann, der so etwas selbstverständlich nicht nur einfach so zum Spaß probieren sollte, bewirkt es abgesehen von ein paar unangenehmen Nebenwirkungen eine bockharte Erektion, sofern man auch wirklich erregt ist. Ansonsten passiert nix, oder bestenfalls ein "Halbsteifer".


Nasevoll
Geschrieben

na das ist mal den idee habe keinen kotlettklopfer hoffentlich tuts auch ein hammer


TodesFee
Geschrieben

also, wenn ich nen kerl wäre .. dann hätte ich hier auch hin und wieder errektionsstörungen


Geschrieben

das hat nix mit hier zu tun.. hier steigert nur


Nasevoll
Geschrieben

also, wenn ich nen kerl wäre .. dann hätte ich hier auch hin und wieder errektionsstörungen




also du könntest ganz schnell was dagegen tun


×