Jump to content

Wie melden?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Salve.

Ich wüsste gern, wie ich einen User melden kann, der mich per PN übelst beleidigt hat, auf dessen Igno-Liste ich aber stehe und dessen Profil ich demzufolge nicht aufrufen kann.

Wie kann er mich denn eigentlich sperren, wenn ich ihm keine Nachricht geschickt habe, sondern lediglich seine Bilder bewertet habe? 

 

Vielen Dank

MfG

Geschrieben

Ich würde einen Screenshot machen und an kontakt@poppen.de schicken. 

Dinch
Geschrieben

Mir fällt auf Anhieb nur die Funktion ein, über die Du die Konversation melden kannst. Das funktioniert über die drei Punkte neben dem Eingabefeld für eine neue Nachricht.

Geschrieben (bearbeitet)
Am 28. Juni 2017 at 07:21, schrieb Lapaloma1977:

Salve.

Ich wüsste gern, wie ich einen User melden kann, der mich per PN übelst beleidigt hat, auf dessen Igno-Liste ich aber stehe und dessen Profil ich demzufolge nicht aufrufen kann.

Wie kann er mich denn eigentlich sperren, wenn ich ihm keine Nachricht geschickt habe, sondern lediglich seine Bilder bewertet habe? 

 

Vielen Dank

MfG

Suche den User im Forum, Mouse-over beim Profilbild und Ignorieren...
Wer dich dauerhaft nerven will, wird es auch mit neuem Namen tun. ***

Aber ernsthaft: Dem Support melden.
Wie er dich anschreiben kann, obwohl er dich ignoriert, ist mir aber auch zu hoch. Sowas sollte eigentlich auch unterbunden werden, von technischer Seite.

bearbeitet von MOD-Brisanz
Nicknamenerwähnung entfernt
  • Gefällt mir 1
Ray_Silverman
Geschrieben (bearbeitet)

@Lapaloma1977

Ich kann es mir ehrlich gesagt nur so vorstellen, dass er erst die PN geschrieben hat. Nachdem er Dich auf diese Weise erfolgreich beleidigt hat, wird er Dich zum Selbstschutz auf die Ignorierliste gesetzt haben. Anders kann ich mir den Vorgang nicht erklären.

Du kannst es ihm aber auf jeden Fall gleichtun. Das wurde ja auch schon im VP angedeutet. Ich erlaube mir einmal, diesen Vorgang etwas zu präzisieren:

Gib seinen Nick oben auf dieser Seite in die Suchzeile ein (alternativ kannst Du ihn auch kopieren). Klick anschließend im Drop-down-Menü „Alle Bereiche“ noch auf „Benutzer“. Dann klick auf die Lupe, um die Suche durchzuführen. Es öffnet sich eine Seite, auf der das Mitglied (und evtl. Mitglieder mit ähnlichem Nick) angezeigt wird. Führe jetzt die Maus auf das Bild des Users (sog. mouse-over), ohne es anzuklicken. Daraufhin öffnet sich ein neues kleines Fenster, in dem Du unten links am Rand auf „Benutzer ignorieren“ klickst, um ihn auf Deine Ignorierliste zu setzen.

Da Du angeschrieben wurdest, kannst Du ihn auch über Deinen Posteingang auf die Ignorierliste bringen. Im Posteingang den Teilnehmer anklicken. Dadurch öffnet sich der Nachrichtenverkehr mit dieser Person. Nun klickst Du unten links neben dem Texteingabefeld auf die drei Punkte (Aktionen) und anschließend auf „Mitglied ignorieren“. Es öffnet sich ein kleines Fenster, in dem Du den Vorgang bestätigst.

Zur Absicherung, ob der Teilnehmer auch sicher auf Deiner Ignorierliste gelandet ist, gehst Du in Deine Einstellungen. Dort klickst Du in den Account-Einstellungen auf Ignorierliste. Hier sollte er nun als ein von Dir ignoriertes Mitglied aufgeführt sein.

Gleichzeitig würde ich Dir ebenfalls wie im VP schon erwähnt empfehlen, die Konversation zu melden. Das machst Du ebenfalls von Deinem Posteingang aus über besagte „Aktionen“, indem Du auf „Konversation melden“ klickst. Alternativ kannst Du auch ein Ticket schreiben.

bearbeitet von Ray_Silverman
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb funTimeDD:

Suche den User im Forum, Mouse-over beim Profilbild und Ignorieren...
Wer dich dauerhaft nerven will, wird es auch mit neuem Namen tun. Ich habe gehört, es soll so Klonlabore geben.
Eine der Hauptproduktionslinien da sind "Reinhards" - eine Zwergpinseläffchen-Faultier-Mischung, deren Perfektion noch Jahre entfernt zu sein scheint...

Aber ernsthaft: Dem Support melden.
Wie er dich anschreiben kann, obwohl er dich ignoriert, ist mir aber auch zu hoch. Sowas sollte eigentlich auch unterbunden werden, von technischer Seite.

Ich will ihm melden. Nicht ignorieren. Also schon, aber wie das funzt weiß ich und danach hatte ich auch nicht gefragt!

Lies mal richtig, funtime.

Er hat mich auf igno gesetzt. Mich vorher aber angeschrieben.

Wie kann mich jemand ignorieren, den ich nie angeschrieben habe .. ? 

Das war die 2.Frage. ...

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Dinch:

Mir fällt auf Anhieb nur die Funktion ein, über die Du die Konversation melden kannst. Das funktioniert über die drei Punkte neben dem Eingabefeld für eine neue Nachricht.

Habe ich mobil nicht.

Ray_Silverman
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Minuten, schrieb Lapaloma1977:

Wie kann mich jemand ignorieren, den ich nie angeschrieben habe...? 

Dass man hier nur Mitglieder ignorieren kann, mit denen man schon einmal in Kontakt war, ist ein weitverbreiteter Trugschluss. Man kann auf die von mir beschriebene Weise jedes Mitglied – auch wenn noch kein Kontakt zustande gekommen ist – ignorieren.

Zur Absicherung, dass ich nichts Falsches erzähle, habe ich es gerade noch einmal mit Dir ausprobiert. Bitte Dich inständig um Verzeihung. Habe Dich aber sofort wieder von meiner Ignorierliste gelöscht!

vor 24 Minuten, schrieb Lapaloma1977:

Habe ich mobil nicht.

In diesem Fall empfehle ich Dir, doch ein Ticket zu schreiben. Gehe dazu auf Dein Profilbild oben rechts auf dieser Seite und klick im Menü auf „Hilfe“. Dort klickst Du auf „Anfrage senden“. Hier klickst Du unter „Ticket einreichen“ auf „Beleidigungen“ und anschließend auf „Weiter“. Gib dann einen Betreff und eine Nachricht ein, in der Du den Fall schilderst. Du kannst auch eine Datei (z. B. Screenshot) anhängen und mit dem Ticket zusammen absenden.

bearbeitet von Ray_Silverman
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Lapaloma1977:

Ich will ihm melden. Nicht ignorieren. Also schon, aber wie das funzt weiß ich und danach hatte ich auch nicht gefragt!
Lies mal richtig, funtime.
Er hat mich auf igno gesetzt. Mich vorher aber angeschrieben.
Wie kann mich jemand ignorieren, den ich nie angeschrieben habe .. ?
Das war die 2.Frage. ...

Gelesen habe ich es wohl, allein kann ich dazu keine spezifische Hilfe anbieten, deswegen wollte ich den allgemeinen Ratschlag weitergeben, Entschuldige.
@Ray_Silverman hat da wohl eine erkennbare Lösung - zumindest erklärt es einiges.
Ob ein Ticket an den Support selber dann das Problem löst, wo man jederzeit einen neuen Account öffnen kann, ist fraglich. Da bräuchte man gezielte Filter, die dann aber auch die Kommunikation einschränken würden...

Es ist ein Teufelskreis, weil Menschen erst noch lernen müssen, vernünftig miteinander im Internet umzugehen... :confused:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich habe ihn nun gemeldet.

Lieber Ray, früher war es wohl so, daß man einen User nur dann sperren konnte, wenn man schriftlichen Kontakt mit ihm hatte. Das hat sich wohl geändert...

Lieben Dank an alle Helfenden!

  • Gefällt mir 1
Ray_Silverman
Geschrieben

@Lapaloma1977

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass diese Möglichkeit nicht wirklich neu ist. Das ging früher auch schon. Während meiner ersten Anmeldung auf diesen Seiten habe ich mich damit einmal intensiver beschäftigt. Da habe ich nämlich beim Schenken zu den Suchspielen festgestellt, auf wie viele Seiten ich gar nicht zugreifen konnte. Mit keiner der Damen hatte ich je irgendeinen Kontakt gehabt. Diese Damen habe ich dann auch problemlos auf meine Ignorierliste setzen können. Es war auch ganz einfach, mich auf die Ignorierliste zu bekommen. Du kannst nämlich jede Person, die hier im Forum schreibt, sofort auf die Ignorierliste setzen. Dazu musst Du nur einen „mouse-over“ auf das Bild machen und einen Augenblick warten, dann klickst Du. Das war’s schon. – Doch das ist jetzt Nebensache. Ich hoffe, dass Dir seitens des Supports nun zügig geholfen wird.

 

@funTimeDD

Grundsätzlich hast Du natürlich recht damit, man könne viel leichter ein neues Benutzerkonto einrichten. Doch wenn man sich hier schon etwas aufgebaut hat, reißt man das alles mit ein. Auch hier spekuliere ich nicht nur, sondern spreche aus Erfahrung. Doch gibt es aus meiner Sicht noch einen ganz anderen Grund, der gegen eine solche Maßnahme spricht. Solange die Menschen nicht in der Lage sind (ich zitiere Dich), „vernünftig miteinander im Internet umzugehen“, solange sind die Dienste eines Supports unerlässlich. Flucht ist da die falsche Antwort. Erst durch die Meldung besteht die Möglichkeit, dass solche Leute für ihr Verhalten zur Rechenschaft gezogen werden und ggf. komplett „vor die Tür gesetzt“ werden. Ohne den Mut dazu können solche Leute weiter ihr Unwesen treiben und uns hier den Spaß verderben – und zwar so richtig. Dummer Spruch, aber gilt hier ganz gewiss: „Wehret den Anfängen.“

 

So, und nun wünsche ich Euch bzw. uns hier weiterhin viel Vergnügen – trotz aller Widrigkeiten, die von Zeit zu Zeit auftreten.

Geschrieben

@Ray_Silverman

Ich stimme dir voll und ganz zu. Um es noch mal zu erläutern: mit dem "neuen Account" meinte ich auch nicht die Personen, die belästigt wurden sondern eben jene, die dies immer wieder tun. Manche Leute lernen halt nichts dazu oder wollen absichtlich trollen, ärgern usw. - leider. Aber das Problem scheint - für den Moment - erledigt, also freuen wir uns alle darüber. Wünsche euch einen sonnigen Tag!

  • Gefällt mir 1
ricaner
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden, schrieb Lapaloma1977:

....früher war es wohl so, daß man einen User nur dann sperren konnte, wenn man schriftlichen Kontakt mit ihm hatte. Das hat sich wohl geändert...

Ja, jetzt gibt es hier vier Möglichkeiten jemanden auf die Igno-Liste zu setzen....

Über das Forum, den Chat, die Besucherliste oder über eine PN (wie er es wohl gemacht hat) in dem man die Person anschreibt und danach gleich auf "Igno" setzt....

P.S. Ups.... Es gibt sogar fünf Möglichkeiten.... Ich hab das mit dem "Flirten" vergessen.... :hushed:

 

vor 3 Stunden, schrieb funTimeDD:

....Um es noch mal zu erläutern: mit dem "neuen Account" meinte ich auch nicht die Personen, die belästigt wurden sondern eben jene, die dies immer wieder tun...

So etwas geht nur wenn die Person hier ihren/seinen Nicnamen wechselt, dann bleibt das Profil auch mit dem neuen Nicnamen auf der Igno-Liste....

Aber wenn ein völlig neues Profil hier eröffnet wird ist es ja so als ob es eine neue Person ist....

bearbeitet von ricaner
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb ricaner:

Ja, jetzt gibt es hier vier Möglichkeiten jemanden auf die Igno-Liste zu setzen....

Über das Forum, den Chat, die Besucherliste oder über eine PN (wie er es wohl gemacht hat) in dem man die Person anschreibt und danach gleich auf "Igno" setzt....

P.S. Ups.... Es gibt sogar fünf Möglichkeiten.... Ich hab das mit dem "Flirten" vergessen.... :hushed:

 

So etwas geht nur wenn die Person hier ihren/seinen Nicnamen wechselt, dann bleibt das Profil auch mit dem neuen Nicnamen auf der Igno-Liste....

Aber wenn ein völlig neues Profil hier eröffnet wird ist es ja so als ob es eine neue Person ist....

Lies mal das EP und dann lies mal Dein Posting.

Hat beides nicht wirklich viel miteinander zu tun. Thema war nicht das ignorieren und der Fred ist jetzt auch beendet - mir konnte ja geholfen werden.

Geschrieben

Da geholfen werden konnte, schließe ich an dieser Stelle.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

×