Jump to content
Walkyre05

Wie funktioniert "Parkplatz-Sex" / "Outdoor-Sex"?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Parkplatz fahren, Tüten raus hängen, sehen was passiert 😇

  • Gefällt mir 5
malguy
Geschrieben

ALso auf dem Parkplatz aussteige, schauen, wer einem gefällt ansprechen! Oder Ansprechen lassen, der rest ergibt sich, Wichtig sind halt Hygieneartikel!

  • Gefällt mir 2
Verdammt-vergöttert3
Geschrieben

Parkplatz ausmachen...quatschen....anfangen...spas haben...quatschen....Spaß haben....rauchen....spas haben....so war's bei mir bisher immer :) ich zeige es gerne ;)

  • Gefällt mir 4
succme
Geschrieben

Auf dem Parkplatz fahren innenbeleuchtung anmachen .. dann werden sich interessierte da blicken lassen

  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Erstmal vorne weg:

Ich habe zwar eine voyeuristische Ader und schaue gerne zu, aber aktiv mitmachen würde ich wahrscheinlich nie. Jedenfalls nicht auf so einem Parkplatz. Zum zuschauen komme ich allerdings so gut wie nie (wenn es nicht vorher mit einem Paar verabredet wurde), da ja auf den einschlägig bekannten Parkplätzen oder in den Wäldern dahinter nur (schwule) Männer zu finden sind, was nicht mein Fall ist.

Nun die Kontaktaufnahme. Da gibts zwei Wege:

1. sich hier verabreden und Details bequatschen, wie man sich den Ablauf vorstellt.

2. aber für viele besteht ja der Kick darin, unverhoffte und anonyme Mitspieler zu finden, bei denen kaum ein Wort gesprochen wird und jeder gleich "hinterher" wieder seinen Weg geht. Das lässt sich aber auch wie unter Punkt 1 klären, insbesondere an Treffpunkten außerhalb der "einschlägig bekannten", falls befürchtet wird, es könnten zu viele aufdringliche Spanner und Möchte-gern-Mitmacher werden.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Die Utensilien sollte ein Auto sein 😂

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Auto ist logisch,verhueterlis sind von Vorteil,und wenn ein schönes Plätzchen zu finden ist,prima,dann geht der Spass los.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

https://www.poppen.de/community/magazin/sex-erotik/das-erste-mal-parkplatzsex-die-insidertipps-r631/

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Also normaler weise funktioniert es wen man im auto ist... Blinkt man... Oder man schaltet kurz di 4blinker an... Das ist normalerweise des segnal... Und Dan geht's los

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Verabredet euch am besten beim ersten Mal hier bei Poppen ..... danach wirds einfacher.

  • Gefällt mir 2
antony-kn
Geschrieben

Ich fahre sehr gerne und viel mit dem e-bike oder wenns weiter ist, mit dem Cabrio. Parkplatz-sex --> es gibt immer einen Weg aus dem direkten Umfeld. Als Utensilien kann man(n) auch novh eine bequeme Decke in Petto haben - improvisieren macht geil. In DE und CH um Konstanz gibt es schöne Plätze

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Ficke_Bums:

Das geht sehr wohl. Ich hab schon auf einem der Tische auf dem Rastplatz sex gehabt :-) allerdings sollte es ein wenig besuchter Platz sein 😂

Das kommt aber auch darauf an ob mann/frau gesehen werden will oder nicht,manch einen reizt ja auch gerade das.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb Pinguin64:

Das kommt aber auch darauf an ob mann/frau gesehen werden will oder nicht,manch einen reizt ja auch gerade das.

Ja das stimmt. 

Aber wir waren ja alleine da. 

Mich bin nun nicht der Typ der Zuschauer braucht. Reicht ja das es passieren könnte 😉

  • Gefällt mir 3
Walkyre05
Geschrieben

hallo,

vielen Dank für eure Antworten.

Wird man also eher IM Auto aktiv? Oder auf einer Picknick-Decke im Gebüsch? Das ist mir irgendwie immer noch nicht klar. Wahrscheinlich ist alles möglich ... je nach vorlieben.

Die Herren (und meistens sind es ja Herren) wollen überweigend schauen?

 

Und geht meistens erst nach Einbruch der Dunkelheit etwas? Dann sieht man doch nichts mehr ...

  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben (bearbeitet)

Die Frage, ob im Auto oder draußen auf einer Decke im Gebüsch ist wohl genau so zu beantworten wie die Frage, ob zu Hause lieber auf dem Küchentisch oder doch im Bett. ;) 

Was die Herren nun wollen (Ihr hofft also mehr auf zufällig anwesende an "einschlägig bekannten" Treffpunkten als sich vorab zu verabreden?), da werdet Ihr alles mögliche erleben. Vom dezent aus sicherer Entfernung zuschauenden (der Typ bin ich ;) ) und sich evtl. selbst befriedigenden Kerl, weil er sich nicht sicher ist, ob er Euch stört bis hin zu dem aufdringlichen Typen, der sofort angerannt kommt und sein Handy rausholt (und evtl. zusätzlich die Hose runterlässt, weil gerne mitmachen möchte).

bearbeitet von 1Alexandr1
  • Gefällt mir 3
xXmdmaXx
Geschrieben

Bin mir auch unsicher beim Thema Parkplatzsex... aber hat auch was erregendes:) nur leider lese lese ich hier immer nur von gays.

Wohne übrigens keine 20 km von dir entfernt Walkyre05 

 

  • Gefällt mir 2
Bongpeng
Geschrieben

Suche dir ein passendes Plätzchen und die passende Personen selbst aus, das erspart dir einige unangenehme Überraschungen. Denn oft sind die bekannten Orte mit Männern überlaufen und einige halten sich nicht so an die Benimmregeln. Das kann nerven und einem den Abend (Tag) versauen.

engel324
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn da net immer die alten ******** wären die nur rumlaufwn und gaffen da vergeht mir die Lust auf die Lust findr das nur ekelhaft und widerlich

bearbeitet von CaraVirt
Textteile wg. Beleidigung entfernt
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also 57 ist auch nicht mehr unbedingt jung und knackig wenn du aus Sicht von 20 oder 30-jährigen beurteilst. ;)

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Was soll man dazu sagen Sex auf dem Parkplatz kann schon sehr schön sein für die Beteiligten, aber es gibt doch auch Sexpraktiken bei denen Zuschauer nicht unbedingt erwünscht sind oder es gibt immer unfreiwillige Zuschauer die sich darüber aufregen. Also Vorsicht und besser auf selten besuchten Parkplätzen, oder nach Einbruch der Dunkelheit. 

  • Gefällt mir 1
antony-kn
Geschrieben

aber hier am Bodensee ist nur viel Palaver der Studenten aber sonst NIX - nichts - tote Hose im wahrsten Sinne

 

  • Gefällt mir 1
×