Jump to content

Hygiene vor dem Date

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

achtet mal auf die zähne...

bei manchen könnte man ja gerade meinen, die zähne seien zusammengewachsen, wenn man beim lidl an der kasse mal angelächelt wird.

es wird genug geben die nur vor dates mal die zähne putzen... wenn überhaupt.

wenn ihr es euch vorgestellt habt... dann macht noch weiter....

jetzt stellt euch noch dazu vor, der würde euch fragen " hey baby, bock auf oralsex ? " .... da kommt einem ja das kotzen.

die sind aber nicht nur beim lidl an der kasse vor einem.... die treiben sich auch auf poppen rum und sie werden wahrscheinlich auch mal gedatet und haben sex, weil die zähne dann evtl mal ausnahmsweise geputzt wurden.

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das alles,bis auf die Sache mit dem Parfüm vielleicht,gehört doch wohl zur täglichen Hygiene..

  • Gefällt mir 1
scharfer73
Geschrieben

Also deine "Hygiene Regeln" halte ich jeden Tag ein !!!! Egal ob Date oder nicht. Wie will man sonst auch mal spontan sein ?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn sie aussieht wie ein gerupftes Huhn was in Windeseile versucht hat sich zu schmücken dann weiß Mann das sie in Routine ist und die Partnersuche nen Hobby sein muss. Beim Mann genauso. Unsaniert oder ähnlich zeigt auch das keine große Absicht dahinter steckt.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

duschen (beim duschen rasier ich mich immer und nach dem duschen zieh ich immer was frisches an) und wenn es warm ist bisschen deo unter die achseln... bei parfüm sollte man es nicht übertreiben, da es leute gibt (wie mich) die eine empfindliche Nase haben und nicht jedes Parfüm riecht für jede Person gleich gut.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Normal

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
FeierKind300
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Knutschegern:

Nach einem tollen Date genieße ich es, wenn ich seinen Duft noch eine Weile an mir riechen kann. Da verzichte ich sogar gerne aufs Waschen, ehe ich mich wieder anziehe.

Wenn ich unmittelbar vor einem Date noch mal dusche, dann nicht zwingend, weil ich mich als zu unsauber oder ungepflegt empfinde (es sei denn, ich habe vorher Stunden im Garten gewühlt), sondern weil es einfach eine schöne Einstimmung auf das Treffen ist, eine Art Ritual.

Du bist aber vor dem sex Sauber, dann habe ich auch kein Problem, wenn du dich ungewaschen wieder anziehst 😉

Geschrieben

Hallo es gibt auch Menschen die geduscht sind aber meinen sie müssten noch kurz davor Fisch Zwiebel und Co essen. Was ja beim duschen an Geruch im intime Bereich nicht weg zu waschen ist. Und das sind eben auch Geruchs Probleme. Man selbst merkt das ja eher selten. Deshalb achte ich auch drauf was ich davor esse bzw nicht esse. Spontane Dates sind deshalb eher nicht möglich. LG

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb Joker139:

Das ist verständlich. So endhaare sind ja auch widerlich.

Hahaha

 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Vergessen leider viele hier 😥

Phobos
Geschrieben

Hier sage ich auch: Das ist doch selbstverständlich und gehört zur alltäglichen Körperhyhiene!!!

Nadoo
Geschrieben

Ohne Hygiene-kein Sex. Dass es so etwas wie die Abstinenz von Wasser und Seife bei Menschen in der heutigen Zeit immer noch gibt, schockiert mich. Wenn man das im Bus oder Straßenbahn ertragen muss, ist das ja schon wirklich schlimm genug-aber dann noch intim werden? Ewww...

holtr
Geschrieben

Das ist das Wichtigste bei einem Date , denn wenn das nicht stimmt ist für mich ein Treffen sofort beendet. Auch eine ordentliche Location ist wichtig .

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb nimmersatte773:

Hallo es gibt auch Menschen die geduscht sind aber meinen sie müssten noch kurz davor Fisch Zwiebel und Co essen. Was ja beim duschen an Geruch im intime Bereich nicht weg zu waschen ist. Und das sind eben auch Geruchs Probleme. Man selbst merkt das ja eher selten. Deshalb achte ich auch drauf was ich davor esse bzw nicht esse. Spontane Dates sind deshalb eher nicht möglich. LG

Riecht man unnerum  nach Fisch oder Zwiebel (und man nicht grad gepupt hat) wenn man das ißt? 😱

Ist mir noch nicht aufgefallen. Sehe ich eigentlich auch keinen Zusammenhang. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Viele verlassen sich auf Standarddüfte. Diese Düfte riecht man dann an jeder Straßenecke. Die Herren und Damen der Haute­vo­lee duften selten oder wenn, dann für mich oft unbekannt. Ich vermute, dass sich einige ihren Duft maßschneidern lassen, um nicht zu einer Konsummasse zu gehören. Bei einem Date einfach duschen oder baden und den Partner gründlich waschen. Sicher ist sicher. 

Geschrieben (bearbeitet)

Was Körperpflege angeht soll jeder machen was er/sie für sinnvoll hält.
Ich bin auch sehr  dafür, gewisse Standards einzuhalten, wer stinkt tut sich halt schwer mit Partnersuche.

 

Aber Bitte, Leute : Hygiene ist ein fest definierter Begriff.
"Die Summe aller Verhaltensweisen, die der Vorbeugung und Verhinderung von Krankheiten dienen!"

Das IST zwar ein irrsinnig großer und weiter Begriff, zu dem problemlos auch Sachen wie "Sportverhalten", "Diät" und "Schlafgewohnheiten" gerechnet werden können.

Aber weder Rasur, noch Ohrenschmalzentfernung noch Nägelschneiden ect gehören zu Hygiene.  Parfüm schon gleich garnicht.

Das sind Moden, wie wir in unserer Kultur heute Körper präsentieren, Gesundheitsvorteile bringt nichts davon - im Gegenteil, die zwei zuerst genannten Aspekte können da sogar als gesundheitlich problematisch betrachtet werden.

Ich hocke da so drauf, weil immer, immer immer wieder Leute diese falsche Gleichsetzung von Körpepflege und Hygiene" benutzen, um Leute zu ungesunden Dreckschweinen zu erklären. Hier auf dem Baord in jeder "Rasur ja oder nein" - Diskussion zu beobachten.

Das ist ne fiese Maßnahme.
Person A hat sich von der Werbung bezirzen Lassen jeden Tag in Parfüm zu baden und seine gesunde, funktionelle Körperbehaarung und Säureschutzmantel der Haut täglich zu entfernen  - mit allen geringfügigen gesundheitlichen NACHTEILEN die das mit sich bringt.
Und wirft dann Person B, die künstliche Duftstoffe nicht verträgt und vom Rasieren Pickel bekommt, vor ein unsauberes Gesundheitsrisiko zu sein.

Bitte benutzt den Begriff Hygiene nicht ident mit der aktuellen Körpepflegemode, die euch von einer Hochglanz-Drogeriei-ndustrie aktuell als gültiger Standard beworben  wird.

 

Ob euer Bettgespiele euch für sauber und gepflegt hält, wird er/sie sicher kommunizieren.
Ob ihr euch Hygienisch verhaltet bedarf eines Blickes auf die Erkrankungswahrscheinlichkeiten....

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 4
Nitrobär
Geschrieben

@goldenhills

Wenn Du wüßtest wie der Job bezahlt wird wird , wäre deine Überraschung wesentlich niedriger ausgefallen :coffee_happy:

Shakeera
Geschrieben

Ja so Kandidaten hatte ich auch schon....das da nicht mehr als n kurzes Gespräch kommt , kannst da denken....dann Flüchte ich regelrecht und darum treffe ich mich nicht sofort mit wem bei ihm daheim . ganz ehrlich...ich kann es nicht verstehen...und dann sind se stinkert weil se keine ins Bett bekommen.....

Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Knut_Schmund:

Riecht man unnerum  nach Fisch oder Zwiebel (und man nicht grad gepupt hat) wenn man das ißt? 😱

Ist mir noch nicht aufgefallen. Sehe ich eigentlich auch keinen Zusammenhang. 

Ja riecht man danach erstmal probieren bevor man sagt wäre nicht so. Und nur weil deine Nase nicht das erfassen kann heißt es nicht das es nicht so ist. 

  • Gefällt mir 1
69pepper69
Geschrieben

Ich bin dem Thread-Ersteller sooooo dankbar.

Habe mir die Liste ausgedruckt und arbeite sie jetzt vor jedem Date ab...einige der Dinge die dort erwähnt werden musste ich allerdings erstmal googlen...war alles völlig neu für mich....:coffee_happy:

  • Gefällt mir 3
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb nimmersatte773:

Ja riecht man danach erstmal probieren bevor man sagt wäre nicht so. Und nur weil deine Nase nicht das erfassen kann heißt es nicht das es nicht so ist. 

Na wenn ich nicht schon nach nem Mettbrötchen mit viel Zwiebel, nen BJ gemacht hätte oder nach Zanderfilet zum Mittag, mich hätte lecken lassen, wüßte ich es nicht besser. Aber macht ja nichts, dass du weißt wie meine Nase funzt. Mag ja sein, dass du  duftest oder deine jeweiligen Sexualpartner, will ich dir auch nicht absprechen.....um Gottes Willen. Ich sprach auch nur von mir, so einfach ist das.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Na toll immer Zitate von Frauen echt dann ist eben dein Geschmack und Geruchssinn eben nicht so gut. Aber ist definitive so. Den der Körper lebt und arbeitet und haut hat Poren die solche Stoffe nach draußen befördern. Das nennt man Biologie und ist keine Erfindung meiner seit s. Ist auch mit Fleisch so gibt Menschen bei denen der Körper es mehr über die Haut überträgt manche etwas weniger. Und jetzt lese erstmal was drüber oder frag einen Arzt bevor du weiter sagst ich übertreibe damit. Es hängt alles zusammen auch was wir essen. 

  • Gefällt mir 2
Knut_Schmund
Geschrieben
Am 20.6.2017 at 22:28, schrieb FingerTanz:

Aber weder Rasur, noch Ohrenschmalzentfernung noch Nägelschneiden ect gehören zu Hygiene.  Parfüm schon gleich garnicht.

Naja, für mich persönlich, gehört (außer der Rasur) das schon zur Hygiene. Ich weiß ja nicht, was Ohren säubern und Nägelschneiden,  mit Mode (modern) zu tun haben soll? Das die Ohrenreinigung mit Wattestäbchen gesundheitlich, bedenklich sein soll, ist meiner Meinung nach eine Modeerscheinung.(wird uns ja seit ein paar Jahren suggeriert). Meine Lauscherchen wurden und werden von klein auf damit gereinigt und ich bin weder schwerhörig noch hab ich dadurch irgendwelche gesundheitlichen Einschränkungen/Probleme oder dergleichen. Mag ja sein, dass der ein oder andere die Dinger, von einem Ohr durchs andere schiebt, da könnte das tatsächlich gesundheitliche Folgen haben. Aber man kann ja auch alles schwarzmalen  und glauben,  was einem so erzählt wird. Ich tu es definitiv nicht. Naja und Finger/Fußnägel nicht zu schneiden, kann schon irgendwann eklig werden. Aber jeder wie er mag.

  • Gefällt mir 2
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb nimmersatte773:

Na toll immer Zitate von Frauen echt dann ist eben dein Geschmack und Geruchssinn eben nicht so gut. Aber ist definitive so. Den der Körper lebt und arbeitet und haut hat Poren die solche Stoffe nach draußen befördern. Das nennt man Biologie und ist keine Erfindung meiner seit s. Ist auch mit Fleisch so gibt Menschen bei denen der Körper es mehr über die Haut überträgt manche etwas weniger. Und jetzt lese erstmal was drüber oder frag einen Arzt bevor du weiter sagst ich übertreibe damit. Es hängt alles zusammen auch was wir essen. 

Schnallst du es nicht? Ich rede von meiner Person, von niemand anderem. Wenn es bei dir so ist, freu dich. Und für dich, lass ich mich nicht erst zum Mann umoperieren. Und meinen Sinnen, geht es bestens, mach dir da mal keine Gedanken.

  • Gefällt mir 3
×