Jump to content
holtr

Fotos im Profil

Empfohlener Beitrag

holtr
Geschrieben

Ich kann nicht verstehen das es hier so viele User ohne Fotos im Profil gibt , gut einige

möchte anonym bleiben , aber wo ich es gar nicht verstehe , sind das die Escorts .

Diese sollten doch aus persönlichem Interesse Fotos hier haben .

Nitrobär
Geschrieben

Seh ich exakt gleich . 

mieh001
Geschrieben

Mir ist das egal ob jemand ein Foto einstellt oder nicht. 

Profile ohne Foto besuche ich nicht und interessieren mich nicht

Bei anderen Profilen mit Foto denke ich, die hätten besser keines eingestellt smiley_3ba115.gif

  • Gefällt mir 2
OneNo
Geschrieben

"Sollten" ist immer solch ein schwieriges Wort, wenn es um Dinge geht, die man selbstständig und freiwillig entscheiden kann.

Wäre es, aus Marketinggründen, schlauer, wenn gerade Frauen mit finanziellem Interesse Bilder von sich einstellen? Möglicherweise. Andererseits darf man nicht vergessen, daß hier auch viele Frauen dies nicht hauptberuflich machen, sondern es als ein finanziertes Hobby betrachten. Müssen sie sich deshalb vermarkten? Eher nicht.

Zumal sie auch ohne Photos genügend Anschriften erhalten werden, da kann man getrost von ausgehen.

Geschrieben

Photos sind nicht wirklich wichtig. 

Für mich muss das Profil passen. 

Und wer weiß, vielleicht versteckt sich eine Schönheit 

Die es auf Photo hier nicht gibt. :coffee_happy:

  • Gefällt mir 1
Tristania_
Geschrieben

Mir sind Profilfotos wichtig. Die verraten einiges über den Profilinhaber und nach Sichtung sortiere ich aus. 

Trotz allem kann ich verstehen, dass hier keine eingestellt werden. 

Bekomme ich von allein kein Angebot, mir eins zukommen zu lassen, frage ich genau einmal nach und dann ist das Thema durch.

 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich nehme an, wenn die Escorts nicht auch so genügend Angebote hätten, würden sie schon Fotos einstellen. Ihr persönliches Interesse daran werden sie selbst wohl am besten einschätzen können 🤷🏻‍♀️

  • Gefällt mir 1
Klam_Swietz
Geschrieben (bearbeitet)

Weil das Gesicht nun mal der Körperteil ist, an dem eine Person üblicherweise identifiziert, eingeschätzt, zugeordnet wird, ist für Manche die Furcht vor negativen Folgen der Grund, es nicht zu zeigen, ganz gleich, ob diese Furcht berechtigt ist oder nicht. Die Angst, dass einen die Nachbarn schief ansehen könnten, dass der Vorgesetzte das berufliche Fortkommen torpedieren könnte oder dass die Schulkameraden des eigenen Kindes von der sexuellen Bedürftigkeit von Mami oder Papi (oh,  sorry! ich meine Mom und Dad) erfahren könnten, sitzt tief. Andere Gründe gibt es auch, wahrscheinlich so viele, wie es Menschen gibt. Aber das geht Dich, holtr und mich nichts an. Wir werden noch erleben, dass unsere Gesichter bekannter sind, als wir uns ausmalen konnten. Die Kameras, die zum Teil unsichtbar beinahe jeden Meter unserer Wege registrieren, sind inzwischen so gut, dass das Passfoto dagegen aussieht, wie eine Höhlenmalerei. "Tja, Frau Mustermann, was haben Sie denn gedacht? Sie waren gestern abend anders geschminkt, als sonst. Und als sie nach Hause kamen, war ihr Haar ziemlich durcheinander. Wir persönlich sind tolerant, aber wir müssen auch die Wünsche unserer Klienten wahrnehmen. Und die möchten sich darauf verlassen können, dass  die Investitionen in ihre  Nachkommen nicht durch Lehrpersonen instabil werden, deren Velässlichkeit auf wackeligen Beinen steht, sie wissen, was ich meine?" Naja, ganz so schlimm wirds schon nicht sein. Trotzdem: Gegen das, was wir so alles bedenkenlos preisgeben, ist ein Foto des Gesichts nur das Sahnehäubchen auf der Datentorte.

Ich persönlich mach das so: Ich habe in meinem Profil Fotos, auf denen mein Gesicht und mein Schwanz gleichzeitig zu sehen sind. Wenn es eines Tages an meiner Tür klopft und einer hält eines meiner Bilder hoch, das er in der Mitte gefaltet hat oder auf dessen unteren Teil er seinen Daumen drauf hat, und er fragt mich, nachdem er mir gesagt hat, was er sagen muss, ob ich das sei: "Sind sie das?"antworte ich: "Weiß nicht, zeigen sie doch mal her, da fehlt doch was."

Aber ich schweife ab.

Was ich eigentlich sagen wollte: Von mir aus könnte man es so regeln:

Profile haben grundsätzlich kein Porträtfoto und auch kein Geschlechtsorganfoto, sondern einen Avatar, der mit einer bestimmten Software erstellt wird. Das kennt man ja aus PC-Spielen. Die Angaben des Bewerbers um die Mitgliedschaft beeinflussen das Ergebnis und man kann an bestimmten Dingen erkennen, was, wen und wozu er/sie sucht. In der ersten Nachricht, die ein Mitglied einem anderen schickt, ist das Porträtfoto Pflicht. Kein Bild, kein Kontakt.

Denkt mal darüber nach!

bearbeitet von Klam_Swietz
Das wichtigste vergessen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb holtr:

Ich kann nicht verstehen das es hier so viele User ohne Fotos im Profil gibt

ein grund könnte sein...

man bekommt weniger zuschriften

 

  • Gefällt mir 2
Klam_Swietz
Geschrieben (bearbeitet)

Uiuiui, Lexmiamarsch, das ist aber eine gefährliche Antwort als Frau ohne Gesicht. Wenn das mal nicht der Trollweckruf war.

Hoffen wir das Beste.

bearbeitet von Klam_Swietz
Geschrieben (bearbeitet)

ich meinte ja nicht mich sondern allgemein @Klam_Swietz

bearbeitet von Lexmiamorsch
unwichtig
Klam_Swietz
Geschrieben (bearbeitet)

Na dann...

bearbeitet von Klam_Swietz
Lonesome-Angel
Geschrieben

Ich würde mein Gesicht auch nicht zeigen.. aus beruflichen Gründen, ich finde aber, ein individuelles - und auch bisschen geheimnisvolles Bild sagt oft mehr über eine Person aus, als "nackte Tatsachen"...  und ja, manche Bilder wären besser nie hochgeladen worden.. aber es gibt auch ziemlich tolle!

Für mich ist: kein Profilfoto kein Grund, nicht zu kommunizieren....

  • Gefällt mir 1
Klam_Swietz
Geschrieben

@KnutschegernGute Argumente. Die Idee ist aber auch gar nicht für poppen.de gemeint, sondern für eine Seite, die es noch nicht gibt.

Ein brainstorm. Dabei kann man ja über alles reden und muss zu nichts zustimmen. Aber eigene Ideen entwickeln find ich gut. Besser als das ewige Genörgel ist es allemal.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb mieh001:

Mir ist das egal ob jemand ein Foto einstellt oder nicht. 

Profile ohne Foto besuche ich nicht und interessieren mich nicht.

Ich wundere mich gerade... widersprechen sich diese beiden Aussagen nicht völlig? :confused:

mf245
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Depechie:

Ich wundere mich gerade... widersprechen sich diese beiden Aussagen nicht völlig? :confused:

Nein, überhaupt nicht.

  • Gefällt mir 2
mieh001
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Depechie:

Ich wundere mich gerade... widersprechen sich diese beiden Aussagen nicht völlig? :confused:

Nein 

Es ist ja allgemein bekannt, dass es hier mehr Männer gibt als Frauen und bei diesem Überangebot muss frau ja eine Auswahl treffen. 

Für mich ist kein Foto eben eins von mehreren Auswahlkriterien. 

  • Gefällt mir 1
mf245
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb mieh001:

Es ist ja allgemein bekannt, dass es hier mehr Männer gibt als Frauen und bei diesem Überangebot muss frau ja eine Auswahl treffen. 

Das ist richtig, aber nichtsdestotrotz gibt es auch Männer die eine Auswahl treffen.

mieh001
Geschrieben

@mf245 das hoffe ich zumindest smiley_2a9797.gif

und ich würde nie behaupten, dass es diese Sorte Mann nicht gibt 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb mieh001:

Für mich ist kein Foto eben eins von mehreren Auswahlkriterien. 

Das kann ich auch voll & ganz nachvollziehen, das geht mir sehr ähnlich.

Mich irritierte halt nur, dass Du zuerst geschrieben hast:

"Mir ist das egal ob jemand ein Foto einstellt oder nicht."

Also ist es Dir doch nicht egal... ;) zumindest nicht für Deinen Auswahlprozess

Engelschen_72
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Depechie:

"Mir ist das egal ob jemand ein Foto einstellt oder nicht."

Ich interpretiere den Satz so, daß es @mieh001 egal ist, ob jemand ein Bild einstellt oder nicht. Sprich, daß sie einfach akzeptiert, wenn jemand keine Bilder einstellt.

Das ihre persönliche Auswahl User ohne Bild ausschließt hat damit, für mich, nichts zu tun.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Engelschen_72:

Das ihre persönliche Auswahl User ohne Bild ausschließt hat damit, für mich, nichts zu tun.

Hmmm... okay, so kann man es natürlich verstehen... finde ich persönlich aber ein bisschen "ungeschickt" ausgedrückt...

Fragt jemand beispielsweise "Lieber Bier oder lieber Wein?", und es wird darauf geantwortet "Das ist mir egal", gehe ich als Fragesteller davon aus, dass der Antwortende entweder beides mag oder beides nicht mag... das er nur eins davon für sich persönlich vorzieht oder ausschließt würde ich daraus nicht schließen... aber so tickt halt jeder anders... und das ist auch gut so :D

Elvirahier
Geschrieben
Am 18.6.2017 at 15:35, schrieb holtr:

Ich kann nicht verstehen das es hier so viele User ohne Fotos im Profil gibt ,

Heisst: ein Menschen-Katalog ohne Bilder der eingestellten Ware ist ja schon ziemlich doof...

×