Jump to content

Geil beim biken

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Leute,

habe gerade eine große Runde auf meinem Mountainbike abgerissen. Ich muss Euch sagen, ohne es zu wollen, würde ich von jetzt auf gleich mega geil. 

Woran es lag? Keine Ahnung. Evtl. an dem tollen Wetter, den zahlreichen Joggerrinnen oder an meiner engen Radlerhose? 

Habt ihr auch schon mal ähnliches erlebt?

Ich war allein und durchaus sportlich unterwegs. Meine Gedanken waren wissentlich nicht bei der Popperei 😅

LG

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Nein. Denn ich trage keine Radlerhosen.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Hormonspiegel gaaaanz oben ..schönes Wetter , Schoene Frauen ,und sportliche betaetigung ..kann auch die Hose sein ..

  • Gefällt mir 1
Devotin9
Geschrieben

Das ist wegen der Reibung auf dem Fahrradsitz...normal^^

Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten, schrieb Devotin9:

Das ist wegen der Reibung auf dem Fahrradsitz...normal^^

Lach ...Nicht bei einem Mann ..grins (sonst wuerden ja einige Sportler mit einem Rohr in der Hose herumfahren )..das wäre eine Sportschau ..grins ..ausser er hat einen exotischen Sattel ...wie der aussieht wage ich mir nicht vorzustellen ...:jumping:

bearbeitet von avatar997
Devotin9
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb avatar997:

Lach ...Nicht bei einem Mann ..grins ..ausser er hat einen exotischen Sattel ...wie der aussieht wage ich mir nicht vorzustellen ...:jumping:

Echt so??

Auch nicht, weil er seine Eier spürt oder der Sitz einigermaßen Richtung Anus geht?

Irgendeine Assoziation könnte das Gehirn machen, oder? 

 

Als Frau sind die spitzen Fahrradsitze ganz schlimm...Ich empfinde diese Art von Geilheit nicht als angenehm. Wenn ich Fahrrad fahre, möchte ich den Moment und die Natur genießen und nicht in der Fantasiewelt verloren gehen 😂

  • Gefällt mir 2
Phönix-a-d-Asche
Geschrieben

Da hast du dir wohl ungewollt den inneren verlängerten Penisstrang massiert, da sind Männer sehr Erregbarkeit, wissen aber nicht alle Frauen

  • Gefällt mir 1
YoshiFtM
Geschrieben

Es kommt oft vor, das man(n) nach sportlichen Aktivitaeten *spitz* ist, warum das so ist, wuesste ich auch gern mal. Denn auch ich als FtM kenne dieses Phaenomaen und zwar oft nach dem Kraftsport.

Jelaengerjelieber
Geschrieben

Wie von avatar schon gesagt, der mechanische Reiz allein ist nicht ausschlaggebend, denn sonst ... Mit Sicherheit wird die Prostata massiert, deshalb darf man ja mindestens 2 - 3 Tage vor einem PSA-Test nicht radeln. Dieser Reiz kann, muss aber nicht zur Geilheit führen. Es gibt aber einen anderen, in unseren Genen liegenden Grund für die erhöhte Erregbarkeit nach dem Sport: Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass die Hormonwerte ansteigen beim Sport, gerade wenn man mit Tempo und Ausdauer an seine Leistungsgrenzen geht. Zudem ließ man Männer über eine aus Seilen gebaute schwankende Brücke eine tiefe Schlucht queren, um Stress zu erzeugen (da gehört für viele Überwindung dazu). Auch hier stellte man den Anstieg des Hormonspiegels fest. Auch wurden die Bilder von Frauen nach Sport und Stress durch die Männer im Schnitt als schöner bewertet. Die Erklärung war dann die, dass Männer, die sich eben noch einer lebensbedrohenden Situation ausgesetzt sahen und daher entweder flüchteten oder kämpften, als erst mal erfolgreiche, aber auch in Zukunft bedrohte Individuen unbewusst noch ihre Gene weitergeben wollen (survival of the fittest). Da kommen also unsere Urahnen zutage. Bei Frauen verhält es sich wohl eher umgekehrt, verlangen doch Schwangerschaft und anschließende Zeit (anders ausgedrückt Trächtigkeit und Aufzucht der Nachkommen) eine längere Phase der Ruhe und Sicherheit.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Zum Thema Sattel kann ich nur sagen das lange Strecken ehr zu Schmerzen am Damm führen...also alles andere als erregend. 

Hab deshalb aufgerüstet und 100 Euro für einen Sattel investiert. Es hat sich gelohnt. Kein Druck auf die Männlichkeit. Selbst heute morgen könnte ich wieder auf den Drahtesel. 

nextdoorcock
Geschrieben

Ist mir beim Rad fahren noch nie passiert.

Feel-free
Geschrieben

... das liegt wohl eher am Kopfkino 😉

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich finde auch das der Sattel den Damm zwischen Eiern und Arschloch massiert. Es macht mich beim  Fahren nicht geil, aber ich habe es schon oft erlebt, das wenn ich nach einer längeren Radtour absteige, ein totales kribbeln bekomme, das sich bis in den Schwanz zieht und ich davon einen Ständer bekomme. 

Daniel696
Geschrieben

Da geht es nicht nur Dir so. Habe ich manchmal beim Biken, aber öfter beim Laufen, dass man geil wird und am liebsten sofort ficken möchte / könnte. Dazu noch eine entgegen kommende Wipperin....

WileECoyote1
Geschrieben

Hallo Zusammen!

Komisch! Ist mir bei früher 15.000 und jetzt immer noch 5.000 Jahreskilometern in 30 Jahren Radrennsport noch nie passiert! Bin ich etwa impotent?!

LG vom Kojoten!

  • Gefällt mir 1
LustTraum
Geschrieben

Da fällt mir spontan ein kurzes Pornofilmchen ein, das ich mal gesehen hatte: Der Sattel eines Rads wurde mit einem Dildo versehen, und bei jeder Radumdrehung ging der einmal hoch... und wieder runter, in den Sattel rein. Dann fuhr ein echt hübsches Mädchen damit über öffentliche Straßen und keiner der Passanten hat was gemerkt.

Aber so, wie du das beschrieben hast, nein, ist mir noch nie passiert, obwohl ich viel radle

Geschrieben

So etwas ist mir auch schon passiert. Ich habe aber keine Radlerhose angehabt.

Geschrieben

Ich werde beim biken ständig geil und mache mir es danach jedes mal selbst !

Musste auch schon anhalten um es mir gleich zu machen...

Würde dabei gern mal beobachtet werden oder ganz unerwartet Hilfe bekommen 😉

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Am 11.6.2017 at 18:17, schrieb NakedPoolDriver:

 Ich muss Euch sagen, ohne es zu wollen, würde ich von jetzt auf gleich mega geil. 

Woran es lag? Keine Ahnung. Evtl. an dem tollen Wetter, den zahlreichen Joggerrinnen oder an meiner engen Radlerhose?

 

Also wenn es "von jetzt auf gleich" passiert ist, muß es an einem konkreten Ereignis liegen.

1) Joggerin - daß eine da war, beschreibt er nicht

2) Radlerhose - die ist immer gleich eng; bei dieser Ursache müßte er gleich beim Losfahren GEIL  werden

3) bist Du auf dem MTB gesessen oder warst nicht im Sattel ?  Wie bist gesessen ?

4) War die Strecke eher gemütlich auf dem Schotterweg durch den Wald oder viel Gelände ?

5) War die Strecke eben oder wellig ?

6) Inwiefern ist die Geilheit des Themenerstellers sonst vom Wetter abhängig ?

7) Was ist üblicherweise abseits des Radfahrens erforderlich, um den Penis des Themenerstellers zu erregen: Wo und wie muß man diesen berühren ?

8) Tritt das Problem mit jeder Radlerhose auf, die der Themenersteller hat ?

9) Lebt der Themenersteller allgemein seine sexuellen Phantasien eher aus ... hohe sexuelle Aktivität ?

 

Mit dieser unzulänglichen Beschreibung werden wir nur mutmaßen können.

Hades638
Geschrieben
Am 12.6.2017 at 01:00, schrieb Devotin9:

Echt so??

Auch nicht, weil er seine Eier spürt oder der Sitz einigermaßen Richtung Anus geht?

Irgendeine Assoziation könnte das Gehirn machen, oder? 

 

Als Frau sind die spitzen Fahrradsitze ganz schlimm...Ich empfinde diese Art von Geilheit nicht als angenehm. Wenn ich Fahrrad fahre, möchte ich den Moment und die Natur genießen und nicht in der Fantasiewelt verloren gehen 😂

Nein sieht etwas anders aus beim Mann .

Falsch eingestellter Sattel und es drückt die Hoden hoch .aua.   ( ok wer drauf steht , seit dem wir hier sind , wissen wir ja , gibt alles )

Oder es drück auf die Prostata.auch unangehnehm.

 

bin früher viel gefahren , aber erregt durch das Radfahren niemals .

 

auch ein Frauensitz kann man vorn etwas runter machen dann ist es angehnehmer. ;-)

Quality1975
Geschrieben
Am 6/13/2017 at 08:56, schrieb Luck77:

So etwas ist mir auch schon passiert. Ich habe aber keine Radlerhose angehabt.

Wie... du bist nackt gefahren...?

😉

Geschrieben

Kenne das auch,wenn mir keiner entgegenkommt lass ich den Schwanz auch mal während der Fahrt rausschnalzen.

lustluemmel01
Geschrieben
Am 12.6.2017 at 05:45, schrieb NakedPoolDriver:

Zum Thema Sattel kann ich nur sagen das lange Strecken ehr zu Schmerzen am Damm führen...also alles andere als erregend. Hab deshalb aufgerüstet und 100 Euro für einen Sattel investiert. Es hat sich gelohnt. Kein Druck auf die Männlichkeit. Selbst heute morgen könnte ich wieder auf den Drahtesel. 

Was für einen Sattel hast du dir zugelegt? Kannst mir gern den Link als PN senden, weil hier Werbung sofort rausfliegt.

Ich war auch schon mal nahe dran, habe aber dann doch den preiwerteren genommen. Der sah zwar ganz gut aus, aber er drückt genauso wie vorher auf die Peniswurzel.

Ich versuche mal ein Bild davon hier anzuhängen. Prophete-Sattel.thumb.jpg.b70ca3e135579ede44abc2792affa809.jpg

Geschrieben

Super da kann er dann ja seinen Schwanz in das Loch stecken und los geht's.

×