Jump to content
Bombat1983

Warum stehen Frauen so sehr auf Männer die vergeben sind?

Empfohlener Beitrag

Bombat1983
Geschrieben

Die Frage stelle ich mir schon etwas länger und kann sie mir nicht so richtig beantworten.Viele Frauen haben hier in den Profilen stehen das sie auf Affären stehen und ich würde gerne wissen warum das so ist.Mir selber ist aufgefallen das man irgendwie viel mehr angegraben wird sobald Mann einen Ring am Finger hat.Klar lässt sich es auf eine Weise erklären das ein Mann viel entspannter flirtet wenn er schon eine Frau hat aber das kann ja nicht der einzige Grund sein.

Würde mich über eure Meinugnen dazu freuen.

Grüsse Bombat1983


Geschrieben

auch 2 Singles können eine Affäre haben

Grundsätzlich ist die Mehrheit hier deutlich gegen vergebene Männer


Geschrieben

vergebene männer sind toll, da sie nicht in jeder freien minute nerven...*lach*
sie können sich in das leben der vergebenen frau hinein versetzen und erwarten dies auch von der frau im umgekehrten fall.

dazu kommt noch, das dieser partner nicht unverhofft mit nem heiratsantrag vor der türe steht.


Geschrieben

Das ist ja lustig - 1000 Threads, bei denen vergebene Männer sich beschweren, dass die Frauen nur Singles suchen, und jetzt du

Es gibt sicher einige Frauen, die Nicht-Singles suchen, ganz einfach, weil sie keine feste Beziehung und Bindung wollen. Ich fand das auch mal ganz prima

Ich glaube aber, ein großer Teil sucht doch eher Singles, weil es unkomplizierter ist (Telefonieren, Sms, Dates...). Und trotzdem haben sich bei Suche "Affäre" stehen (genau wie ich, lach). Ich suche regelmäßige Dates mit ein- und demselben, ohne dabei allerdings gleich eine feste Beziehung eingehen zu müssen.

Ich glaube, das ist bei einigen hier auch so gemeint.


Geschrieben

Ich kann natürlich nicht für die anderen Frauen sprechen, aber ich suche explizit nach Männern, die nicht in einer Beziehung sind. Ganz einfach deswegen, dass ich auf die ganze Geheimniskrämerei keinen Nerv habe. Habe das mal, ohne es zu wissen, gehabt. Erst nach zwei Monaten wurde mir eröffnet, dass ich die Nummer zwei bin. War nicht so dolle, ehrlich! Deswegen für mich eher nee.


Geschrieben

... Mir selber ist aufgefallen das man irgendwie viel mehr angegraben wird sobald Mann einen Ring am Finger hat.


Größtenteils wird es wohl das Entspannt-Sein, die Ausstrahlung und das Keine-Bindung-Wollen sein.

Es gibt auch manchmal Frauen, die sich 'beweisen' müssen, einen Verheirateten geknackt zu haben. Es geht noch schlimmer. So habe ich mal mit einem Priester gesprochen, dem es immer lästig war, von Frauen angegraben zu werden. Tabubruch? Reiz des Verbotenen? (Ich will jetzt aber keine Diskussion über Priester anstoßen.)


TodesFee
Geschrieben

meinst du nicht das das einbildung ist, das ein mann mit nem ring am finger mehr angegraben wird?
also mich interessieren die kerle anderer frauen absolut nicht. reine zeitverschwendung für mich.
ausserdem können auch 2 single´s eine affäre haben .....


Geschrieben

Es gab eine Zeit in meiner Vergangenheit, da ich fast ausschliesslich nur verheirateten Männern über den Weg lief.
Bei dem ein oder anderen Mann stelle es sich dann aber auch erst nach einiger Zeit heraus, dass er Frau und Kinder hat, als das schlechte Gewissen plötzlich bei den Herren aufkam.
Ich hatte mich einmal unsterblich in einen gebundenen Mann verliebt und als diese Bindung zerbrach, weil er sich für die Familie und gegen mich entschied, habe ich mir geschworen NIE wieder.
Trotzdem passiert es mir auch hier, dass ich immer wieder Kontakt zu gebundenen Männern bekomme, auch wenn es nicht mein eigentlicher Wunsch ist, da ich offen für eine Beziehung bin und Single-Männer vorziehe.
Jedoch finde ich, dass gerade gebundene Männer, wie schon in einem vorherigen Post geschrieben, oft eine Ruhe ausstrahlen, weil sie nicht auf Teufel komm raus suchen und entspannter an die Sache ran gehen, als Männer die "nur" etwas zum Poppen suchen.
Es kann aber auch sein, dass mir mein Unterbewusstsein einen Streich spielt und es gar nicht so ungewollt von mir ist - müsste man analysieren.


Geschrieben

oft eine Ruhe ausstrahlen, weil sie nicht auf Teufel komm raus suchen und entspannter an die Sache ran gehen, als Männer die "nur" etwas zum Poppen suchen.



Interessante These....
Ist es doch häufig umgekehrt, dass gebundene Männer eben "nur" was zum poppen suchen...und dann meist in der Form, wie sie es daheim nicht bekommen.
Aber nur meine Meinung als Singlemann


Geschrieben

@ duc888

Da habe ich hier speziell auf Poppen.de andere Erfahrungen sammeln können.
Ich hatte hier schon einige Treffen mit gebundenen Männern, die ziemlich entspannt waren und es nicht ausschliesslich um Sex ging.
Den nettesten Mailaustausch habe ich hier auch mit gebundenen Männern (natürlich nicht nur) und ob du es glaubst oder nicht, die Themen drehen sich nicht nur um zerwühlen von Bettlaken.
Dies können natürlich alles Zufälle sein...können, müssen aber nicht.


Geschrieben

Ok, mag sein, dass es auch andere Erfahrungen gibt.
Nur bin ich (berufsbedingt) viel mit Männern zusammen, von denen ein Großteil verheiratet ist und da könnte ich dir Geschichten erzählen.........Die sind nicht weniger schlimm, als Singles.


Geschrieben

Sorry Sinnliche,
aber wenn Du schreibst, dass es bei gebundenen Männern nicht um Sex geht schüttele ich nur den Kopf.
Gerade bei gebundenen Männern geht es nur um Sex und wenn es nicht darum geht ist man eben nicht der Typ............so habe ich es jedenfalls erlebt.
Warum sollen sich gebundene Männer verabreden? Um Kochrezepte zu tauschen??????
Aber das ist nur


Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht liegt es aber auch an dem Anspruch, den ich an mich und meine Gegenüber stelle.
Ich selber, bin keine Spontan-Daterin und für mich gehört ein vorheriger Mailaustausch und einige Telefonate schon zum guten Ton, um mir schon vorab ein Bild von den Herren machen zu können.
Da ich keine ONS suche und dass auch offen sage, sortieren sich die NUR-POPPER schon von alleine aus.


bearbeitet von Sinnlich40
Geschrieben

Oho.....na da sei dir mal nicht so sicher.....man(n) ist nicht immer so einfach strukturiert, wie Frau es gerne hätte


Geschrieben (bearbeitet)

Sorry Sinnliche,
aber wenn Du schreibst, dass es bei gebundenen Männern nicht um Sex geht schüttele ich nur den Kopf.
Gerade bei gebundenen Männern geht es nur um Sex und wenn es nicht darum geht ist man eben nicht der Typ............so habe ich es jedenfalls erlebt.
Warum sollen sich gebundene Männer verabreden? Um Kochrezepte zu tauschen??????
Aber das ist nur



Ich habe nicht geschrieben, dass es GARnicht um Sex ging, aber nicht um diese NUR-POPPEN-Dates!
Für mich gehört mehr dazu, als für Hinz und Kunz die Beine zu spreizen.
Ich hatte viele Jahre nur Affären mit gebundenen Männer, weil ich keine Beziehung wollte und du glaubst es nicht, wir gingen ab und an ins Kino, essen oder einfach nur spazieren und Sex war nicht der einzige Grund sich zu treffen.

Vielleicht steht für dich Poppen.de für reine Sex-Dates...dies ist für mich nicht so.

Manchmal geht man auch einfach nur in die Oper, essen oder trinkt einen Kaffee zusammen


bearbeitet von Sinnlich40
Geschrieben



Würde mich über eure Meinugnen dazu freuen.

Grüsse Bombat1983



du musst da was durcheinanderbringen..schmunzel..hier gibt es zu hauff jammerthreads verheirateter männer, die eben..KEINEN...anschluß finden....lügen die jetze alle??


Geschrieben

Nein, das sind alles Fakes


Geschrieben

Warum triffst Du Dich mit verh. Männer, Sinnliche, wenn nicht des Sex wegen?
Denn hier gibt es genügend ledige Männer,....... also erzähle nicht, das nur verh. Männer attraktiv sind"
Man kann sich auch mit ledigen Männern treffen..............oder sehe ich das jetzt total verkehrt?
Für mich kommt absolut kein verh. Mann in Frage, die Gründe gehören mir.
Und wenn man sich mit einem verh. trifft, geht es um Sex..........oder möchtest Du ihm die Frau ausspannen????????


Geschrieben (bearbeitet)

Warum muss es immer und ausschliesslich um Sex gehen?
Ich habe hier auf Poppen Kontakte geknüpft, die einfach zu schade wären, als sie durch "mal in die Kiste springen" zu zerstören!
Ich treffe mich nicht ausschliesslich mit verheirateten Männer und z.Zt. weder mit denen noch mit anderen.
Wenn du mich richtig gelesen hättest, dann wüsstest du, dass es eher zufällig passiert, evtl. durch das Schreiben hier im Forum.
Man findet interessant was der andere zu sagen hat und schreibt sich an und dadurch entsteht ein Kontakt, der neugierig aufeinander macht.
Ich kenne hier einen gebundenen Forum-User, mit dem war ich z.Bsp. in der Oper und einfach nur essen oder einen Kaffee trinken.
Wir sehen uns hin und wieder, wenn er beruflich in der Nähe ist.
Warum muss es immer um Sex gehen, wenn Mann sich hier mit Frau trifft.
Manchmal reizt mich eben mehr, was Mann zu sagen, als dass was er in der Hose hat.


bearbeitet von Sinnlich40
Geschrieben

Dann kann ich Dir nur raten, Sinnliche, lass es. Denn sich mit einem verh. Mann einzulassen...und sei es nur für die Oper.........was war es denn.....Figaros Hochzeit? Nibelungen Sage? Die verkaufte Braut? oder ähnliches..........wird nie gut gehen!
Für mich ist der Mailkontakt tot wenn ich weiß, er ist vergeben! Also kann nie ein verh. oder vergebener Mann für mich attraktiv sein, um ihn irgendwie zu treffen!!
Vielleicht solltest Du auch das mal überdenken!!!


Geschrieben

Ich denke, dass ich alt genug bin, um zu wissen was gut für mich ist.
Halte es für dich, wie du es für richtig hältst und überlasse mir meine eigenen Entscheidungen.
Es würde mir nicht im Traum einfallen dich oder wen anders zu belehren, denn ich denke, dass wir alle 3x7 sind und wissen was wir tun.

In diesem Sinne noch einen schönen Abend für dich!


Geschrieben

Ich habe Dir nicht vorgeschrieben was Du machen sollst sondern nur geraten.
Vielleicht wirst Du verstehen was ich meine wenn Du irgendwann hörst, dass die Frau des Mannes, den Du "ganz unverbindlich" kennengelernt hast und mit dem Du in die Oper gegangen bist, sich umgebracht hat.
Aber es ist nur meine Erfahrung und diese..........diese möchte ich nie mehr machen!!!!!!
Viel Spass weiter bei den Treffen mit den verh. Männern, egal wie alt Ihr seid!!!


Geschrieben

Oh oh!

Man kann es auch übertreiben!
Aber wenn es dich beruhigt...ich war selber über lange Zeit eine betrogene Ehefrau!
Wir sollten an dieser Stelle die Diskussion beenden, denn wenn du auf Poppen.de zu missionieren anfangen willst, wünsche ich dir viel Spass!
Raus mit den ganzen Ehebrechern und vielleicht noch öffentlich gesteinigt!Oh man!


Geschrieben

ich habe nur meine Meinung dazu gesagt,..was kann an einer Meinung falsch sein?
Und das, was mir passiert ist, also bitte tue nicht so überheblich, ok????


Geschrieben

So hat sie es nicht gemeint sinllich und das weißt du auch....


×