Jump to content
geezup

Darsteller im Film werden

Empfohlener Beitrag

with_u
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn es sich ähnlich wie in anderen Ländern verhält, sind männliche Darsteller nicht so gesucht, außer sie haben besondere Merkmale.

Statistenrollen wären da also eher möglich. Oder du schaust dich im "Amateur" Bereich um, mdh und pa.

Generell ist der Einstieg in die Branche wohl schwierig.

bearbeitet von with_u
Korrektur
  • Gefällt mir 2
olli81266
Geschrieben

Männer gibt's genug die das ausprobieren möchten. Frauen werden immer gesucht

geiler21undmehr
Geschrieben

vergiss dein Profilseite genug proklamiert hoch zehn der vor der Kamera keinen hochkriegt

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Inflagranti produziert schon seid zwei Jahren nichts mehr und GGG sitzt seid vier Jahren nicht mehr in München sondern in Berlin. Dort bekommst du 50.- € für je Teilnahme an einen Gang Bang Film. Aber auch nur wenn du abspritzt, ansonsten musst du 100.-€ für die Teilnahme zahlen. Die Branche ist tot !

  • Gefällt mir 4
Eisblock114
Geschrieben

Also da gibt es MyDirtyHobby und Big7 . Ist für Amateure ; kannst es ja mal da versuchen. Viel Erfolg

Geschrieben

Mydirtyhobby.com. Da gibt's manchmal auch Frauen die nach drehpartnern suchen.

  • Gefällt mir 1
olli81266
Geschrieben

Mach doch einen eigenen porno. Kannst auch den Ablauf mit bestimmen

Geschrieben

oder bei frivol.com aber glaube mir so der spassmacher ist das echt nicht...probiere es aus

valens-fidus
Geschrieben

Etwas naiv oder? Man sollte sich dann bei den Herstellern meden, denke ich. Also bei den Produktionsfirmen, wie auch immer die heißen. Oder zur Venus fahren und dort fragen, vielleicht sogar Probearbeiten. 😉 Viel Glück!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Auf der Venus sind doch gar keine Produzenten mehr. Wer produziert denn noch in Deutschland? Nur noch Betrüger, wo du deinen Volltest, der 100.-€ kostet, selbst bezahlen musst und für die Teilnahme an einem Dreh auch eine Gebühr zahlen musst. Vergesse deinen Wunsch nach Darsteller sein, die Zeiten sind vorbei!

  • Gefällt mir 5
geezup
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Baer_Berlin:

Auf der Venus sind doch gar keine Produzenten mehr. Wer produziert denn noch in Deutschland? Nur noch Betrüger, wo du deinen Volltest, der 100.-€ kostet, selbst bezahlen musst und für die Teilnahme an einem Dreh auch eine Gebühr zahlen musst. Vergesse deinen Wunsch nach Darsteller sein, die Zeiten sind vorbei!

Naja, aber irgendwoher kommen ja die Männer aus den Filmen. 

Ich möchte ja auch nicht Rocco Sifreddi 2 oder so werden... 

Ich denke Amateurproduktionen würden mir eh mehr liegen, das es dort weniger Druck von außen gibt und es auch mehr um den Spaß der Teilnehmenden geht.

 

Danke für sie Tips mit den Seiten. Wo genau würdet ihr denn dort nach Angeboten suchen, eher im Community-/Forenbereich?

Geschrieben

Schau doch Mal auf neue 

DVD . Ob da nicht eine Adresse , von Internet ist.

Oder du schaust im Internet

Bei Happy Weekend .

Die verkaufen immer ihre Zeitschrift mit DVD.

Vielleicht geht es über

Kontakte.  Anfragen kostet ja nichts. Viel Erfolg.

with_u
Geschrieben

Wenn man die Venus betrachtet, sieht man dort auch eine große Veränderung. Vor einem Jahrzehnt gab es noch eine boomende Pornobranche, die überall mit großen Stars und Shows geworben hat. Jetzt gibt es wenige Studios und der Markt hat sich verändert.

Dagegen sind die Amateurportale in allen Richtungen ausgestreut. Während es da fast nur weibliche Akteure gibt, die sich mit Fans oder einander treffen, gibt es wenig Paare und fast keine männlichen Akteure.

Wenn man also Erotikdarsteller als Berufswahl sehen wollen würde, wäre die Frage, wo dort der Markt ist. Entweder man sieht es wirklich als Berufung, dann ist das Geld egal, oder man macht es als Hobby / Ausleben des Exhibitionismus. Beim letzteren hat man da wohl bessere Chancen, dass sich jemand die Dinge ohne Entgelt ansieht.

Denn eines ist gewiss, das wissen die Frauen/Paare auch von poppen: Zeigefreudige Männer (Fotos, Videos) gibt es genug. Da braucht man nichts für zahlen.

  • Gefällt mir 5
Lausitz-Spreewald
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb geezup:

Naja, aber irgendwoher kommen ja die Männer aus den Filmen. 

Du hast nicht verstanden, was Dir die anderen hier schreiben.

Vergleichen wir es doch mal mit den Schrottautos. Es gibt je nach Marktlage Zeiten, da kann man sie entweder kostenlos abgeben, entweder man muss für die Entsorgung noch dafür bezahlen oder man bekommt sogar noch Geld für den alten Schrott.

Und so ist es auch mit den männlichen Darstellern, wo die Zahl der Bewerber derzeit größer ist als die Nachfrage. Früher war es noch andersrum und man bekam Geld fürs Mitwirken, heute ist es anders und man muss fürs Mitwirken bezahlen.

bearbeitet von 1Alexandr1
Geschrieben

Deutsche porno Produktionen abtelefonieren und jede sagt dir zu zur Vorstellung. Meine kostete paar Euro und zwei Damen lagen im Bett und es sollte los gehen. So dringend wars Dank auch nicht und ich lehnte dankend ab. Als Profi kannst Geld verdienen. Ist aber nicht viel. Ausser du spielst im schwulen porno die Frau 😂. Und trippa gibt's garantiert immer gratis. Einfach rum telefonieren, dann bist auf den besten Weg

  • Gefällt mir 2
Bopps
Geschrieben

Dein Schwant ist zu dünn für Pornos! 1 cm (laut deinem (Profil) knickt zu schnell weg.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

ruf mal bei härry an,der nimmt jeden.

  • Gefällt mir 1
Dominant2308
Geschrieben

Harry S. Morgen ist tot seid 2011

  • Gefällt mir 1
geezup
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Crissi_x3:

Was mich als Frau an Pornos halt stört (ja, das klingt jetzt vermutlich super naiv, aber mei... vielleicht kannst du dir ein zwei Sachen zu Herzen nehmen) egal was für Pornos du dir anschaust, immer ist die Frau nur irgendein Objekt, was zur Lustbefriedigung dient. Wenn du Frauen ansprechen willst (und ich glaub es gibt sciher auch genug Männer, die das geil finden), dann fände ich es schön zu sehen, wie der Mann (also du in dem Fall) wirklich auf die Frau eingeht, nicht nur wild an der Klitoris rubbelt, sondern wirklich Dinge macht, die die Frau schön findet! Und dann gibts noch so paar Sachen zu beachten, wie dass halt alles in der Kamera....

 

Ich bin da komplett deiner Meinung. Mir persönlich bereitet Sex die meiste Freude, wenn alle einfach nur endlos geil aufeinander sind und jeden Moment voll und ganz auskosten. Viele Pornos sind echt so gestellt und künstlich und lassen jegliches Kribbeln zwischen den Darstellenden vernissen. An so etwas vin ich nicht interessiert.

Ich habe auch keinerlei karrieremäßige Ambitionen, so naiv bin ich auch nicht. Ich bin gut gebaut, aber nicht überragend, ich bin ganz gut im Bett, aber es gibt endlos viele Männer die besser sind als ich.

Für mich geht es in erster Linie um den Reiz der Situation, Abenteuer, Neues erleben.

 

 

Frivolio: ich bin hetero, von daher sind Gay-Pornos keine Option für mich.

 

Danke soweit allen für ihre Beiträge!

  • Gefällt mir 2
×