Jump to content
just4fun2433

Fkk???

Empfohlener Beitrag

Maltrik
Geschrieben

meist hinter einem sichtschutz...hmmmm...schwer zu erklären...

  • Gefällt mir 2
erwarte_niveau
Geschrieben

VELTEN; Bernsteinsee. Nördl von Berlin. Hat einen FKK Bereich. Gut per Auto zu erreichen und gibt Parkplätze (auf dem Parkplatz geht es auch wild zu wenn das Bad geschlossen hat ) Viel Spass Paula*

  • Gefällt mir 1
Vogge80
Geschrieben

Das würde mich auch interessieren. Aber hier in BaWü ist das denk ich ziehmlich rar... Schade eigentlich.

Geschrieben

Google Fragen

PureLust_Berlin
Geschrieben

Strandbad Müggelsee in Rahnsdorf und Bernsteinsee in Velten z.b.

just4fun2433
Geschrieben

Hoffe nicht nur Männer und Gay da

  • Gefällt mir 5
MrsGrinch
Geschrieben

Wannsee, Halensee, Teufelssee

  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben (bearbeitet)

Am Müggelsee (Fürstenwalder Damm) gibts auch einen FKK-Abschnitt und am Tegeler See und Wannsee bestimmt auch (kenne ich aber nicht).

Am Langen See (Dahme) in Grünau gibt es auf beiden Seiten FKK-Strände. Der eine in Grünau ist nur per Straßenbahn erreichbar (Haltestelle Bammelecke), der auf der anderen Seite in Köpenick ist nur per Fahrrad oder längerem Fußweg unterhalb des Müggelturm zu erreichen ("Weg zur Gaststätte Marienlust")

Kaulsdorfer Seen sollen auch komplett in FKK-Hand sein.

Die schönsten FKK-Strände sind aber außerhalb Berlins, es gibt bei Bestensee sogar einen Campingplatz nur für Nudisten.

Und dann noch solche inoffiziellen, aber geduldeten Badeseen, wo jeder machen kann, was er will. Sind meistens im Wald versteckt, wie der Milasee oder der Godnasee, beides südlich von Storkow.

bearbeitet von 1Alexandr1
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Pankow hatte immer eigenen fkk bereich. Letztenendes denke ich alle bäder in ehemals östl. Gebieten von Berlin.

Geschrieben

Ein "Nur FKK" Strandbad gibt's in Berlin gar nicht. Sind immer nur - wenn überhaupt - Abschnitte. Und da gehen die Leute eher nur zum Schwimmen und sonnen hin.

  • Gefällt mir 2
LilaBlüte
Geschrieben

Strandbad Kiessee Schildow 

Am Kiessee gibt es mehrere Badestellen, welche teils sehr flach ins Wasser gehen und sich gut für kleine Kinder eignen. Neben einem großen FKK-Gelände, finden die Besucher auch eine Ballwiese, einen Biergarten und Tischtennisplatten. Doch auch diejenigen, die die Ruhe suchen, finden rund um den See ein stilles und gemütliches Plätzchen zum Baden.

 

  • Gefällt mir 2
Gigolo2012
Geschrieben

Wannsee 😉

  • Gefällt mir 1
kleenesbiest
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb just4fun2433:

Hoffe nicht nur Männer und Gay da

Soweit ich weiß größtenteils Familien.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

jungferheide Plötzensee Grunewaldsee Lg Hardy

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Müggelsee und Krumme Lanke (kleine aber feine Abschnitte)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Strandbad Rahnsdorf gibts ne Ecke

Geschrieben (bearbeitet)

Arkenberger See (Pankow) , ganz in der Hand von Fkk -lern . Allerdings offiziell Baden verboten ( Wasserqualitaet ) , haelt sich aber keiner dran ! 

Liepnitnitzsee (Wandlitz ) Insel und an der Suedseite offizielle FKK-Straende 

im nordoestlichen Umland von Berlin hat glaub fast jeder See eine inoffizielle FKK - Badestelle ( seit Jahrzehnten )

bearbeitet von tina410
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Schwärzesee in finowfurt. Absolut geiler Waldsee

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Genau, wannsee, müggelsee sind strandbäder... teufelssee is kein strandbad aber textil u fkk gemischt

ENGeLschen78
Geschrieben

Am Rand von Berlin gibt es an allen Gewässern immer sehr schöne Bereiche die nicht öffentlich sind und wo kein Textilzwang besteht. So viel Wasser wie wir in Berlin haben, stellt es gar keine große Herausforderung dar. Mobil und flexibel sollte man sein.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb just4fun2433:

Wo findet man  ein fkk Strandbad  in Berlin?

hallo würde Euch den müggelsee in Köpenick gerne empfehlen

dort sind nicht nur Männer sondern auch Paare oder Frauen unterwegs

Am Abend ist auch mehr los

Sex ist da auch nicht ausgeschlossen

  • Gefällt mir 3
×