Jump to content

Chat und Nutzer

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moinsen also ich will ja nicht meckern..... aber was in den Chats abgeht is ja wohl der beste Beweis das Deutschland verblödet. Wie heißt die Seite hier - POPPEN??? Also wenn ich manch Chatraum sehe geht es bei den Chats NUR noch um völlig belanglose Sachen, ja man hat den Eindruck das es vermehrt Menschen gibt die ein überhöhtes Potenzial an Selbstdarstellung und Mitteilungsbedürfnis haben was ja wohl in keinster Weise der Sinn dieser Seite ist!!!

 

Wie seht ihr das? Was ist eure Meinung? Sollte Poppen nicht eigenständig da aktiv werden und sogenannte Daueruser und Chatblockierer entfernen dürfen?

Wattejacke
Geschrieben

Ein Chat, zugegeben bei P.de, wer aber legt fest ... welche belanglosen Dinge besprochen werden sollen/können?

Wieder ein Aufreger über P.de.

 

Einen letzen Weg gibt es immer.

OneNo
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Hamburg22149:

aber was in den Chats abgeht is ja wohl der beste Beweis das Deutschland verblödet.

Ah ja.

Leute, die sich also auf einem Internetportal nicht am Namen jener Seite orientieren und es wagen, über Dinge zu schreiben, die sich nicht ausschließlich um Sex drehen, sind demnach blöd?

Ich könnte nun anfangen, lang und breit zu erklären, weshalb solch eine Aussage absolut blöd ist (sorry - wollte unklug schreiben, hätte aber thematisch nicht gepaßt) und Dir mitteilen, daß ein Fokussieren auf den Namen eines Portals ebenfalls ziemlich blöd ist (sorry - wollte engstirnig schreiben, aber...nun ja, Du weißt schon).

Stattdessen stelle ich einfach eine Frage:

Wie lautet denn der Name dieser Seite?

Poppen.de, nicht? Sie heißt aber nicht IchjammereimForumherum.de, oder?

Blöd gelaufen...

  • Gefällt mir 5
Joker139
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Hamburg22149:

Moinsen also ich will ja nicht meckern..... 

Warum tust du es dann?
Ansonsten, das sind aber auch Unholde die es wagen in einem Chat auf einer Sexseite nicht knallhart über Sex zu reden, sondern z.B. über das beste Rezept für Kartoffelsalat.:smirk: 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Stunden, schrieb Hamburg22149:

Was ist eure Meinung? Sollte Poppen nicht eigenständig da aktiv werden und sogenannte Daueruser und Chatblockierer entfernen dürfen?

Na klar. Alle rausschmeißen, die im Chat nicht in mindestens jedem zweiten Satz einen der Begriffe poppen, ficken, Schwanz, lecken, blasen unterbringen. Da sollte Poppen schon hinterher sein.

P.S. Aber dass die nicht-sexuelle Themenwahl im Poppen-Chat als Indikator für Deutschlands Verblödung herangezogen werden kann, find ich schon faszinierend. Macht das dann die Pisa-Studien überflüssig?

bearbeitet von Lichterloh81
  • Gefällt mir 3
96angel
Geschrieben (bearbeitet)

Soso, ....also Du attestierst den Chatusern ein überhöhtes Potenzial an Selbstdarstellung(?),......das hat ein wenig was von "die Katze beißt sich in den Schwanz",....die eigene Integrität auf den Sockel zu stellen entbehrt nicht einer gewissen Polemik.

bearbeitet von 96angel
moonchilds
Geschrieben (bearbeitet)

Mal ein ganz anderer Ansatzpunkt. Irgendwie ist es doch immer möglich, egal welches Thema es ist, dieses mit Sex in Verbindung zu bringen. Ein Beispiel. Wäsche waschen, Waschmaschine und nun die Frage welche sich besonders zum Sex eignet. Autos, Sex im Auto. Einkauf, geile Kassiererin ....., Flugzeug, Sex in der Bordtoilette.

Nicht schimpfen, unseren Beitrag eher locker sehen.😉

bearbeitet von moonchilds
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Lichterloh81:

Na klar. Alle rausschmeißen, die im Chat nicht in mindestens jedem zweiten Satz einen der Begriffe poppen, ficken, Schwanz, lecken, blasen unterbringen. Da sollte Poppen schon hinterher sein.

P.S. Aber dass die nicht-sexuelle Themenwahl im Poppen-Chat als Indikator für Deutschlands Verblödung herangezogen werden kann, find ich schon faszinierend. Macht das dann die Pisa-Studien überflüssig?

Nein, die Pisa-Studien sind grundsätzlich sinnlos, solange parallel dazu die Leistung der Lehrer in exakt denselben Tests mal veröffentlich wird... :coffee_morning:

Gejammere hin oder her, der Chat ist eben dies: ein Chat. Da legen die Teilnehmer fest, worüber sie reden und im übrigen auch mit wem. Damit muss man leben oder sich ausloggen. Das ist hier keine Partnerbörse und kein Sklavenmarkt. Auch wenn der Umgangston im Allgemeinen hier sehr oft zwischen beiden hin und her wandelt.

Ach ja, an den TE: bei meinen gelegentlichen Ausflügen in den Chat sehe ich immer eine Mehrzahl von sehr eindeutig beschriebenen Räumen mit sehr eindeutigen Personen, die sich über sehr eindeutige Sachen unterhalten. Geh halt nicht zu die Kaffeesachsen! :coffee_happy:

  • Gefällt mir 1
bigpaula
Geschrieben

wie war das??? nur weil poppen draufsteht , muss ja noch lange nicht poppen drin sein.....

und ich persönlich lasse mir von niemandem vorschreiben, worüber ich schreiben will

ichah670
Geschrieben

In Teilen kann ich den Thread Ersteller verstehen was er meint.... Was da in manchen Räumen an geistigen Dünnschiss geschrieben wird, das kann auch einem die Lust nehmen sich normal zu unterhalten.....Wie Frauen oder Paare die gerade mal 5 Sekunden im Raum sind ,angemacht werden was tief unter der Gürtellinie ist....das geht manchmal zu weit....Ich jammere nicht....ich wechsel einfach den Raum wenn es mir zu blöd wird.....Meine Meinung....MfG

Geschrieben

Alle "Jubeljahre" überkommt es mich und treibe ich mich auch mal in den Chaträumen rum - meistens jedoch nicht lange!

Was ich erlebt habe, fand ich überwiegend stinklangweilig vorallem in den regionalen Chats (Hallo Hannover, dein Chatraum ist so langweilig wie deine Bewohner auch!!!)

So eine Art reduzierter, virtueller Stammtisch, dessen Sinn es ist, so schien es mir, mit möglichst vielen Emojis entweder bekannte Mitchatter zu begrüßen, zu verabschieden oder mitzuteilen, ob man grade Kaffe trinkt.

So etwas wie "Unterhaltungen" sind mir da eher selten begegnet, aber ich habe da auch hohe Ansprüche?! :P

Allerdings habe ich in nem Chat auch schon Frauen kennen gelernt und in dem einen oder anderen kleineren Chatraum, z.B. zu etwas spezielleren sexuellen Vorlieben, echt nette und witzige Gespräche gehabt.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

das ist ja der hammer was dort abgeht....

wahrscheinlich reden sie im chat über kartoffelsalat und hinter den kulissen nur über sex... sex.... und nochmal sex, treffen sich heimlich und poppen, solange du den kartoffelsalat bald nicht mehr sehen kannst und leer ausgehst. das gehört natürlich verboten .

^^

bearbeitet von Lexmiamorsch
  • Gefällt mir 1
96angel
Geschrieben (bearbeitet)

Also bleibt dann nur den Katoffelsalat zu poppen, der kann nicht weglaufen u.redet auch kein dummes zeug...:crazy:

bearbeitet von 96angel
Wat verjessen.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich frage mich gerade, ob die Gespräche im Chat, die regelkonform das Poppen betreffen, so viel weniger belanglos wären 🤔

X: "Mein Schwanz ist 28x7 groß!"

Y: "Angeber! Dafür spritz ich drei Liter vier Meter weit. Freihändig und auf Kommando!"

Z (Frau, ehrfürchtig ob der herausragenden sexuellen Fähigkeiten der Anwesenden und halb ohnmächtig von der wabernden Testosteronwolke): "Machts mir, ihr Hengste!"

X hat den Chat verlassen.

Y hat den Chat verlassen.

 

Ja... das könnte die Verblödung Deutschlands wohl tatsächlich aufhalten 🤔

 

  • Gefällt mir 5
Inolatv
Geschrieben
Am 30.5.2017 at 10:46, schrieb Hamburg22149:

Moinsen also ich will ja nicht meckern..... aber was in den Chats abgeht is ja wohl der beste Beweis das Deutschland verblödet.

Wie heißt die Seite hier - POPPEN??? Also wenn ich manch Chatraum sehe geht es bei den Chats NUR noch um völlig belanglose Sachen

überhöhtes Potenzial an Selbstdarstellung und Mitteilungsbedürfnis haben was ja wohl in keinster Weise der Sinn dieser Seite ist!!!

Wie seht ihr das? Was ist eure Meinung? Sollte Poppen nicht eigenständig da aktiv werden und sogenannte Daueruser und Chatblockierer entfernen dürfen?

Das würde ich auch nicht als Meckern bezeichnen. Für mich ist es wie immer Jammern. Es gibt auch noch Menschen, die nicht zu den Schwanz und Loch Suchenden gehören. Die haben auch mal andere Themen wie Sex. Die lernen in der Regel Menschen kennen und haben Sex wenn es passt. Ich persönlich finde Menschen, die Opfer ihrer Triebe sind auch nicht sexy. Die als Mensch so primitiv sind und nur sexuell gesteuert sind.

 

Ich lese da lieber belanglose Dinge als wie: "Suche süßen Blasmund, möchte sich jemand ficken lassen, wer hat Lust...." Leute die eine Sozialkompetenz wie ein Stein haben und an denen Alles abprallt bis auf Sex. Leute die den Sinn von Poppen.de  nicht verstanden haben. Das Menschen nun mal eine unterschiedliche Auffassung von Sex haben. Und wenn es nicht gefällt diese User sogar hier noch durch Poppen aus dem Chat verbannen lassen wollen. Das finde ich schon sehr anmaßend. Sollte Deutschland wirklich weiter "verblöden", dann möchte ich keinen Sex mehr.
 

  • Gefällt mir 3
×