Jump to content

Warum gibts hier eigentlich immer so einen Gechlechterkrieg?

Männer primitiv - Frauen antwortfaul?  

20 Stimmen

  1. 1. Männer primitiv - Frauen antwortfaul?

    • Ich bilde mir über jeden ein eigenes Urteil - überall gibt's schwarze Schafe
    • Ich bin ein Mann und finde die meisten Frauen hier flach
    • Ich bin eien Frau und finde die Männer hier überwiegend primitiv
    • Wir sind ein Paar und haben auch überwiegend schlechte Erfahrungen gemacht


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mir ist schon aufgefallen das in vielen Beiträgen fleißig über das andere Geschlecht gemeckert wird...
Ich meine das frauen und Männer verschiedene Sprachen sprechen ist ja schon bekannt...
irgendwie schreibt jeder: die frauen antworten nie, die männer sind so primitiv...
wenn uns hier nix passt, warum sind wir dann hier?

Komme grade darauf weil mich schon wieder so ein Dummi angeschreiben hat (siehe Profil)
ich würde dennoch nie von einem Mann auf den anderen schließen, weil ich will ja auch nich vervorurteilt werden...

was meint ihr dazu?


Geschrieben

Ich gehöre nicht zu denen, die der Meinung sind, dass Männer und Frauen sich nicht verstehen, sondern ich habe eine andere (ganz einfache) Erklärung dafür, dass es hier immer wieder den von Dir bemängelten "Geschlechterkrieg" gibt: Der Erfahrungshorizont von Männern und Frauen ist extrem unterschiedlich. Frauen werden mit Nachrichten überschüttet und haben Mühe, das alles abzuarbeiten. Und Männer schreiben sich (mehr oder weniger erfolglos) die Finger wund. Das Erstere ist natürlich eine Folge des Zweiten.

Lösbar wäre dieser Konflikt nur, wenn Männer weniger schreiben würden. Oder wenn Männer sich zumindest auf das Anschreiben der wenigen Frauen beschränken würden, wo sie anhand des Profils davon ausgehen können, dass das von Erfolg gekrönt sein könnte. Ich zum Beispiel habe hier nur vier oder fünf Frauen gefunden, wo ich meinte, dass man da mal eine Kontaktaufnahme wagen könnte. Die haben das aber allesamt anders gesehen, und somit ist der "Pool" hier für mich erschöpft. Ich schaue alle paar Wochen mal, ob sich neue Frauen angemeldet haben, die in meine Zielgruppe passen, aber das ist sehr selten der Fall. Also schreibe ich keine an. So simpel ist das.


carlo958
Geschrieben

wir Männer führe seit Jahrtausenden Krieg, wegen der Frauen.
Jetzt habt Ihr euch emanzipiert und kriegt es selber ab
Aber im Ernst, du wirst auf einer solchen Seite nicht allzuviele Menschen treffen, die den notwendigen Tiefgang haben, das Ganze etwas lockerer zu sehen. Man meldet sich an; 1,7 Millionen Mitglieder!; und erwartet, dass einem das andere Geschlecht zu Füssen liegt.
Und wenn sich dann nicht sofort 10 Angelinas bzw Bratts melden, reagiert man wie das kleine Kind, dem das Spielzeug weggenommen wurde.
Alle Männer haben Stil, die meisten aber nur mit e, bei den Frauen ist es wie beim shoppen, "im nächsten Geschäft könnte ja noch was besseres sein"! Und das Paar Schuhe, für das man sich dann zöglerlich entschieden hat, gefällt spätestens beim Nachhauseweg nicht mehr.
So sind se ebent, die Leutz

lg Carlo


Geschrieben

Also ich bin Kriegsdienstverweigerer!


balou1966
Geschrieben

Mir ist schon aufgefallen das in vielen Beiträgen fleißig über das andere Geschlecht gemeckert wird...


Irgendeinen Sündenbock braucht jeder!

Ich meine das frauen und Männer verschiedene Sprachen sprechen ist ja schon bekannt...


Falsch, sie sprechen die gleiche Sprache, denken aber völlig anders!

irgendwie schreibt jeder: die frauen antworten nie, die männer sind so primitiv...
wenn uns hier nix passt, warum sind wir dann hier?

Komme grade darauf weil mich schon wieder so ein Dummi angeschreiben hat (siehe Profil)
ich würde dennoch nie von einem Mann auf den anderen schließen, weil ich will ja auch nich vervorurteilt werden...

was meint ihr dazu?


Widerspruch... äh Einspruch Euer Ehren

Ist "Dummi" gleichzusetzen mit "Mann"

Was willst du jetzt hören?

Es war einmal eine Prinzessin... und ein Frosch... und ein Kuss... und ein Happy End.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dannsie noch heute.


Geschrieben

Ist "Dummi" gleichzusetzen mit "Mann"


äääh nee, absolut nicht...wirklich grade mal individuell für diesen besagten Herren...
Darum sage ich ja das ich mir immer wieder eine Meinung bilde und da keine pauschale Meinung drüber habe- also ist mann auch nich dummie...
gibt auch dummelinchens...


"Was willst du jetzt hören?"
na wie was will ich hören... einfach deine Meinung dazu und sicher nicht sowas wie: stimmt, wir kerle übertreiben maßlos, es tut uns leid liebe damenwelt...
das mein ich ja nun gar nicht - stimmt ja auch zum teil

und das mit dem widerspruch ~&gt recht haste, mein fehler...aber schön wenn du weißt was ich meine ~&gtviele hier schreiben ... besser wa?
und nix da happy end mein guter .... das sollte ja auch keine kritik an irgendjemanden hier sein sondern ich wollt ja nur mal wissen wie ihr das so empfindet.... näää

das dazu....


Geschrieben



was meint ihr dazu?

man kann sich nur über jeden einzelnen ein urteil bilden...denn jeder hat andere *kriterien*..der urteilsbildung
das mitlaufen........zeigt nicht von sonderlich viel interesse an dem menschen gegenüber


Geschrieben

Ich glaube nicht,dass es einen Geschlechterkrieg gibt....Frauen meckern manchmal,Männer meckern....na,und?Wir wollen doch alles dasselbe hier,oder?Und finden uns..manchmal....alles andere ist eine Frage des Umgangstons......


Geschrieben

so seh ich das auch...
aber ist doch wirklich oftmals so wie ich das hier mitbekommen habe, das viele über einen kamm geschoren werden...


balou1966
Geschrieben

so seh ich das auch...
aber ist doch wirklich oftmals so wie ich das hier mitbekommen habe, das viele über einen kamm geschoren werden...



Nimm nicht Geschlechter sondern Bundesländer.
Es ist nicht ein ... der doof ist oder kein Auto fahren kann, es sind grundsätzlich alle Bewohner des Nachbarlandes gemeint.
Einigkeit macht stark und die Stärke braucht man nach der Frustration durch einen potentiellen Gegener


Geschrieben

Zoff macht eben Spaß. Und weil es hier um Sex geht, geht es besonders gern zwischen den Geschlechtern.

Aber mögliche andere Fronten werden deshalb nicht vernachlässigt. Alt gegen jung, moralinsauer gegen locker, Autofahrer gegen Motorradfahrer, dick gegen dünn, PN-Schreiber gegen PN-Löscher...

Alles was sich so unterhaltsames ergibt, dient mal zur Erheiterung und auch schon mal zum Kampf bis "aufs Blut".


lonesome50
Geschrieben

Ja nu' zünde doch mal endlich einer eine Kerze an
und dann machen wir einen großen Kreis
und halten uns ganz fest an den Händen und schauen uns ganz tief in die Augen.


Geschrieben

...Und dann tanzt Jeder erstmal seinen Namen.


FunPaar3053
Geschrieben (bearbeitet)

Jaja, wegen uns Frauen wurden schon Kriege geführt und Schlachten geschlagen.

Klassische Beispiele: Helena von Troja. Der Schatz der Nibelungen etc

Und Gaby

Manu


bearbeitet von FunPaar3053
Nachtrag
CrashBoomBang
Geschrieben

ich stehe darauf vorverurteilt zu werden... sonst wird mir ja jeglicher sportlicher ehrgeiz genommen


ForBodyAndSoul
Geschrieben

Ich gehöre nicht zu denen, die der Meinung sind, dass Männer und Frauen sich nicht verstehen, sondern ich habe eine andere (ganz einfache) Erklärung dafür, dass es hier immer wieder den von Dir bemängelten "Geschlechterkrieg" gibt: Der Erfahrungshorizont von Männern und Frauen ist extrem unterschiedlich. Frauen werden mit Nachrichten überschüttet und haben Mühe, das alles abzuarbeiten. Und Männer schreiben sich (mehr oder weniger erfolglos) die Finger wund. Das Erstere ist natürlich eine Folge des Zweiten.



Ich sehe das genauso. Das eigentliche Problem ist aber das Missverhältnis zwischen der Anzahl der männlichen und der Anzahl der weiblichen Mitglieder(Innen). Dieses zahlenmäßige Missverhältnis wird noch dadurch verstärkt, dass viele Frauen nur eine Frau und keinen Mann (oder vielleicht bestenfalls noch ein Paar) suchen. Viele Frauen (insbesondere wenn sie den allgemeinen Idealvorstellungen entsprechen) können locker Forderungen stellen und tun dies oftmals auch (d.h. z.B. vollständiges Gesichtsbild im Profil, dass einen sämtliche Mitmenschen erkennen können, verbunden mit abnormalen Schwanzgrößenvorstellungen und Wünschen bezüglich eines Körpers den hauptsächlich nur ein fortwährend fleischessender Extremsportler erfüllen kann. Ach ja: Intelligent soll er natürlich ganz nebenbei auch noch sein.
Ich habe in gewisser Weise Verständnis dafür, dass die dann noch für die Männer verbleibenden Frauen mit der Flut an PNs überfordert sein könnten und noch nicht einmal in der Lage sind eine halbwegs freundliche Absage auf die Reihe zu kriegen, indem sie lediglich die Löschtaste betätigen.


Lösbar wäre dieser Konflikt nur, wenn Männer weniger schreiben würden. Oder wenn Männer sich zumindest auf das Anschreiben der wenigen Frauen beschränken würden, wo sie anhand des Profils davon ausgehen können, dass das von Erfolg gekrönt sein könnte.



Sehe ich auch so. Da ich aufgrund des oben genannten zahlenmäßigen Missverhältnisses förmlich dazu gezwungen bin anzuschreiben, weil die Frauen es nicht nötig haben (da sie von anderen männlichen Mitbewerbern ja schon genug PNs bekommen) versuche ich die Gegebenheiten zu berücksichten und Verständnis für die andere Seite aufzubringen.

Ich denke, dass insbesondere gegenseitiger Respekt und ein sachlicher Umgangston auch hier wichtig sind. Wie im richtigen Leben eben auch.


Geschrieben

Mein bester Freund und ich haben uns nur 2 mal richtig gestritten, aus dem gleichen Grund warum es hier zum Teil so rauh zugeht

It`s human nature


Free1983
Geschrieben

och meckern und streiten macht doch spaß solange es im rahmen bleibt


×