Jump to content
conil78

Er trennt sich für mich, doch ich will ihn gar nicht!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hej...

bin eben grad vor folgendes problem gestellt worden:

habe nen netten kerl kennengelernt vor n paar monaten, hatten zusammen echt viel spaß und auch echt hammergeilen sex, aber es war eben immer klar dass das eben auch mehr nicht wird, zumal er nen freund hat.

und nun dies: eben schreibt er mir ne mail, dass er sich jetzt meinetwegen endgültig von seinem freund getrennt hat, da er sich in mich verliebt habe.
ich empfinde für ihn allerdings echt nich mehr als geilheit und freundschaftliche gefühle.

aber er ist mir eben nich vollkommen egal.

wie bring ich ihm das jetzt schonend bei ohne ihn jetzt ganz zu verlieren?

glg, tino


Geschrieben

versuchs mal mit: "ich empfinde für dich allerdings echt nich mehr als geilheit und freundschaftliche gefühle. aber du bist mir eben nich vollkommen egal."


Geschrieben

Mich mal katzy anschließe ...

... wie heißt es so schön .. ehrlich währt am längsten

Sumse


Geschrieben


wie bring ich ihm das jetzt schonend bei ohne ihn jetzt ganz zu verlieren?

glg, tino


Ich fürchte, das wirst du... egal, wie du es jetzt angehst.

Auf jeden Fall Wahrheit. Wenn du ihm von Anfang an klar gemacht hast, dass da nicht mehr ist und sein wird, dann dürfte er zwar enttäuscht und verletzt, aber eigentlich nicht ganz überrascht sein..??


Geschrieben

Wieso ihn schonen, wenn er Dich mit seinem Angebot nicht verschont?

Und was die Sache mit seinem Freund angeht: Wenn er ihn wegen Dir verlassen will, dann ist es ohnehin nicht mehr die tollste Beziehung gewesen. Darüber brauchst Du Dir also keine Gedanken zu machen.


sleeping_beasty
Geschrieben

Da hilft nur Ehrlichkeit - und offenbar war er sich nicht ganz sicher, wie Du reagierst, sonst haette er es Dir persoenlich, und nicht nur per mail, gesagt.
Das macht es auch fuer Dich leichter, da Du einen nette email zurueckschreiben kannst und ihn nicht aus Versehen mit einer brutalen Absage vor den Kopf stoesst.
Schreib ihm, dass es Dir egal ist, ob er einen Freund hat oder nicht und dass Du Eure Freundschaft genauso weiterfuehren willst, wie es jetzt laeuft...


SweetArsch
Geschrieben

Die antwort auf Deine Frage hast Du Dir schon längst selbst gegeben.


Geschrieben

versuchs mal mit: "ich empfinde für dich allerdings echt nich mehr als geilheit und freundschaftliche gefühle. aber du bist mir eben nich vollkommen egal."


riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiichtig


Geschrieben

Der Unterschied zwischen Mensch und Tier ist, der Mensch kann reden, leider nicht miteinander. Öfter mal miteinander reden, auch wenns in der Hose juckt.


Geschrieben

Ist er nur in Dich verliebt oder will er auch ne Beziehung mit Dir?

So oder so musst Du ihm sagen, was Sache ist und nen klaren Schlussstrich ziehen. Alles andere wie z.B. "Freunde bleiben" oder weiter vögeln würde ihn nur noch mehr verletzen.


Geschrieben

Wie schon mehrfach gesagt ... Ehrlichkeit und nur Ehrlichkeit.

Unehrlichkeit macht vieles kaputt, habe ich vor einiger Zeit auch erlebt.


Geschrieben

Ich kann dazu nur eins sagen...dg..dumm gelaufen!!sags ihm!!


Geschrieben

Sorry, aber ich kanns nicht verstehen. Man merkt sowas doch vorher (also bevor das ganze Haus brennt...) und ich denke man sollte den Mund aufmachen, um die Fronten von Beginn an zu klären. Die andere Seite: So toll wird seine Beziehung nicht gewesen sein. Sonst würde er ihn nicht verlassen ohne Dich vorher zu konfrontieren dass er mit dem Gedanken spielt ihn wegen Dir zu verlassen.


Geschrieben

Man(n) merkt es vielleicht schon lange Jahre vorher, aber manchmal traut man sich halt nicht, darüber zu reden.
Habe heute noch im TV eine Sendung gesehen, wo der Ehemann schwul war und keine Traute hatte, es seiner Frau bzw. seiner Familie (3 Kinder) zu erzählen. Nein, er hat in den nächsten 10 Jahren noch 3 neue Kinder gezeugt, eh er sich von seiner Frau getrennt hatte ... ohne "wirkliche" Erklärung, warum.
Finde ich auch nicht gut, aber kann und wird immer wieder vorkommen!


Geschrieben

Er hat durch dich gemerkt dasser nicht so total schwul ist wie er dachte....
Dadurch hat er seine Beziehung überdacht und als falsch,als durch Gefühle nicht gerechtfertigt angesehn
Will er wirklich ne Beziehung?
Willst du wirklich keine?
Probieren geht über studieren und du kennst ihn dochnur übers Chatten und vögeln
und mancheine hier würde lieber nen bi-typen haben ders ihnen besorgt,als den achsogeliebten Ehemann der sowas wie Vorspiel nie gehört hat


Geschrieben (bearbeitet)

[la]*EDIT BY MOD*[/la]

Ist dir vielleicht entgangen, dass @conil78 männlich ist? ;-))


bearbeitet von ladyallista
Kein Zitat des Vorpostings bitte, siehe Forenregeln
Geschrieben

Sag es Ihm beizeiten, sonst könnte es unschön werden.


Geschrieben

Ich hatte das Problem mal mit einem Areitskollegen ... plötzlich rief seine Freundin bei mir an, und eröffnete mir, das er gerade auszieht..wegen mir. Ich hatte keine ahnung von dem was er tut. Ich habe dann sofort mit ihm gesprochen, erst war dann ein paar tage funkstille, jetzt ist er mein bester Freund....und das seid 10 Jahren, allerdings hatten wir nie wieder Sex miteinander...dabei knistert es seid 10 Jahren

Sag es ihm....sofort !! Alles andere wäre nicht OK.


×