Jump to content
filinchen35

Wieso lassen sich viele Frauen belügen....

Empfohlener Beitrag

filinchen35
Geschrieben

....im realen Leben ist das ja nun nichts besonderes mehr das Frauen von Ihren Männern häufig belogen werden. Aber muß man sich das hier als Frau antun ? Haben Frauen es so nötig ? Im konkreten Fall hat es hier einen Vielfachdater gegeben der mit mir, aber auch mit anderen Frauen gedatet hat. Für mich war es ganz einfach als ich drauf gekommen bin, ich habe ihn in den Wind geschossen...passiert ist glücklicherweise vorher nichts weil sein kleiner Freund einen "Hänger" hatte und mit Geduld und guten Worten nicht aufzupäppeln war.
Darauf gekommen bin ich weil mich eine Userin angeschrieben hat, die ein Posting von dem Knaben gelesen hat als er im Forum einen Datetermin bestätigt hat. Ich habe die Userin aufgeklärt und habe ihr alle Nachrichten geschickt die ich von dem Wunderknaben bekommen habe, mit eindeutigem Inhalt.
Sie war sauer und stinkig auf den Knaben genauso wie ich, doch statt im den Laufpaß zu geben, lässt sie sich erneut belügen und betrügen und glaubt ihm schon wieder...ich kapiere sowas nicht tut mir leid.
Wenn die Frau jetzt Single wäre und den Mann für´s Leben suchen würde und dabei schwer verliebt wäre okay dann würde ich es vielleicht noch ansatzweise verstehen. Aber sie ist selber kein Single und sucht nur eine Affäre für nebenbei mal.
Habe ich es da so nötig als Frau das ich mich da erneut belügen lasse ? Wenn ich nur mal was für nebenher suche da gibt es ja nun wahrlich genug Männer und sicher auch ehrliche da wäre ich mir persönlich zu schade für so einen die Beine breit zu machen.
Deshalb meine Frage an die Frauenwelt bei poppen.de wie seht ihr das ?


Geschrieben

was sind das denn eigentlich für lügen?


filinchen35
Geschrieben

steht im Text...er datet alles was sich anbietet und erzählt Ihr das wäre ja nur ein Joke und sie wäre die einzige....ist aber nicht so, mindestens mich hat es noch gegeben aber aufgrund von anderen inzwischen durch ihn gelöschten Forenbeiträgen waren auch Paare und Männer dabei. Sie glaubt aber an die große Liebe...


Geschrieben

naja....die große liebe bei poppen.de zu suchen ist und bleibt halt ein waghalsiges unterfangen

ese


Geschrieben

hä? das ist ne schräge einstellung zur großen liebe. ich denke sie hat'n typ und sucht nur was für nebenbei. sollen da jetzt beide männer nur ihr treu sein?

ich finde männer und frauen die hier sexkontakte suchen müssen nicht preisgeben ob und mit wem sie sich noch treffen.


TheCuriosity
Geschrieben




Sowas am frühen Sonntag morgen

Also verstehe ich das richtig?
Sie/ihr belügt und betrügt eure Männer und erwartet Wahrheit und die einzige zu sein bei dem Typen??????



filinchen35
Geschrieben

hä? das ist ne schräge einstellung zur großen liebe. ich denke sie hat'n typ und sucht nur was für nebenbei. sollen da jetzt beide männer nur ihr treu sein?

ich finde männer und frauen die hier sexkontakte suchen müssen nicht preisgeben ob und mit wem sie sich noch treffen.




Da hast du grundsätzlich Recht, in diesem Fall war es aber so, das der Typ sich mit der anderen Frau verabreden wollte. Dann hat er mir geschrieben und ich war wohl schneller als die andere. Er schreibt dick und fett im Forum wie sehr er sich auf das Treffen mit mir freut, die andere liest das textet mich an und will was von mir erfahren.
Dann schreibt er ihr dummes Zeug von großer Liebe und all den Schmalz...hallo wir sind bei poppen.de und das das andere ja alles ein Joke gewesen sei...war es aber definitiv nicht. Zum Verständnis zu mir hätte er 180 KM fahren müssen von Gifhorn, zu der anderen nur ein paar Kilometer. Nur käme ich mir als Frau zu doof vor, wenn er erst weil sich gerade anbietet sich mit einer anderen treffen will, dann aber weil es nicht so weit und billiger ist die andere doch nehmen will ? Da käme ich mir zu billig und ausgenutzt vor. Nur um das klarzustellen damit es keine Missverständnisse gibt ich wollte den eh nicht mehr als ich wusste das er ein linkes Spiel treibt hat also nichts mit Eifersucht oder so zu tun, sondern ich sehe den Thread rein informativ wie andere Frauen das sehen und ob sie sich dafür hergeben würden.


filinchen35
Geschrieben




Sowas am frühen Sonntag morgen

Also verstehe ich das richtig?
Sie/ihr belügt und betrügt eure Männer und erwartet Wahrheit und die einzige zu sein bei dem Typen??????




Nein ich belüge niemanden und ich betrüge auch niemanden...


Geschrieben




Sowas am frühen Sonntag morgen

Also verstehe ich das richtig?
Sie/ihr belügt und betrügt eure Männer und erwartet Wahrheit und die einzige zu sein bei dem Typen??????




Das nene ich mal ein lächerlichen Fall von realitätsfremder und selbstgerechter Egozentrik.

Viele Frauen verlangen ja anscheinend aus überzogener Eitelkeit von den Männer schon Treue ab der ersten PN("Wäh,ich habe gesehen,daß er heute noch fünf weitere PN's an irgendwelche Weiber versendet hat!").

Aber wie katzy weiter oben schon schrieb:
Bei einem eher oberflächlichen Sexkontakt geht es niemanden etwas an,mit wem ich sonst noch in Verbindung stehe.

Wer - trotz vorhandenem gegenseitigen Respekt! - mit der bei solchen Kontakten existierenden Austauschbarkeit(die von BEIDEN Seiten ausgeht!)nicht zurecht kommt,sollte die Finger von solchen Dates lassen,da hierbei andere Maßstäbe als bei einer Beziehung gesetzt werden müssen.


griselda
Geschrieben

Bei einer Plattform wie poppen.de Ausschließlichkeit zu erwarten ist dann wohl doch ziemlich naiv. Auch wenn es manchmal ganz schön wäre und es natürlich dämlich ist, wenn einer sagt, er würde Ausschließlichkeit praktizieren, aber hier munter Dates macht.


filinchen35
Geschrieben

@gourmet

du hast mich leider falsch verstanden, mir ist das völlig egal, ich kann damit leben ich brauche den Typen nicht und will ihn auch nicht. Auch habe ich kein Problem damit wenn er mehrere Kontakte hat. Die habe ich auch, aber ich stehe auch dazu das ist der Unterschied.
Mir geht es eigentlich darum, du wirst als Frau ausgemustert und belogen, weil eine andere schneller war, und dann weil es halt näher und schneller ist doch wieder genommen... um es kurz und knapp auszudrücken. Darum geht es mir.

Ansonsten ist mir das völlig egal wer mit wem und wie oft, bitte nicht falsch verstehen, ist auch kein Jammern von mir sondern wirklich nur eine Frage...


Geschrieben

Da hast du grundsätzlich Recht, in diesem Fall war es aber so, das der Typ sich mit der anderen Frau verabreden wollte. Dann hat er mir geschrieben und ich war wohl schneller als die andere. Er schreibt dick und fett im Forum wie sehr er sich auf das Treffen mit mir freut, die andere liest das textet mich an und will was von mir erfahren.
Dann schreibt er ihr dummes Zeug von großer Liebe und all den Schmalz...hallo wir sind bei poppen.de und das das andere ja alles ein Joke gewesen sei...war es aber definitiv nicht. Zum Verständnis zu mir hätte er 180 KM fahren müssen von Gifhorn, zu der anderen nur ein paar Kilometer. Nur käme ich mir als Frau zu doof vor, wenn er erst weil sich gerade anbietet sich mit einer anderen treffen will, dann aber weil es nicht so weit und billiger ist die andere doch nehmen will ? Da käme ich mir zu billig und ausgenutzt vor. Nur um das klarzustellen damit es keine Missverständnisse gibt ich wollte den eh nicht mehr als ich wusste das er ein linkes Spiel treibt hat also nichts mit Eifersucht oder so zu tun, sondern ich sehe den Thread rein informativ wie andere Frauen das sehen und ob sie sich dafür hergeben würden.



Hi filinchen!
ich verstehe das du nicht ausgenutzt werden willst, keiner will das. 180km ist natürlich eine ganz schöne entfernung für ein spontanes date, da wäre ich auch skeptisch. ich kann mir gut vorstellen das es männer gibt die einfach gerne solche entfernungen in kauf nehmen, weil sie dann damit rechnen, dass frau ein schlechtes gewissen hat und es mit sex wieder gut machen wird. wie lange redest du denn so mit den kerlen bevor ihr euch verabredet?

und was diese ominöse dritte frau betrifft, da würde ich persönlich gar nicht drauf eingehen und mich da mit reinziehen lassen. du weißt nicht was was wirklich zwischen den beiden vor sich geht.


Geschrieben

Guten Morgen!

Die gewisse Dame belügt und betrügt ja ihren Partner auch, warum soll es ihr dann anders ergehen!? Ich denke, so wie man in den Wald hineinpfeift, so hallt es auch zurück. Wahrscheinlich kommt es viel auf die eigene Persönlichkeit darauf an. Wenn man selbst ein ehrlicher Mensch ist, will man auch so behandelt werden, lässt sich nicht schlecht behandeln und zieht Konsequenzen.

Auch ist Unehrlichkeit ein Zeichen von Schwäche...man hat nicht den Mut hinter seinen Taten und seiner Persönlichkeit zu stehen und ggf. auch mal neg. Konsequenzen einzustecken, sondern versucht erstmal so den einfachsten Weg zu gehen, bis es dann knallt...

Gleich und gleich gesellt sich gern, auch wenn es immer nur von kurzer Dauer ist :-)

LG Sternenschein


filinchen35
Geschrieben

Bei einer Plattform wie poppen.de Ausschließlichkeit zu erwarten ist dann wohl doch ziemlich naiv. Auch wenn es manchmal ganz schön wäre und es natürlich dämlich ist, wenn einer sagt, er würde Ausschließlichkeit praktizieren, aber hier munter Dates macht.



Da hast du Recht, ich erwarte das auch nicht, nur scheinbar die andere Dame die Ausschliesslichkeit erwartet und dann nicht wollte weil er sich mit mir getroffen hat. Der lügt der jetzt das blaue vom Himmel runter von großer Liebe und dem ganzen Tam Tam damit sie doch mit ihm poppt.
Wenn ich als Frau eben diese Einstellung hätte, dann wäre ich mir zu schade dafür und wäre auch sicher nicht so blauäugig.


filinchen35
Geschrieben

Hi filinchen!
ich verstehe das du nicht ausgenutzt werden willst, keiner will das. 180km ist natürlich eine ganz schöne entfernung für ein spontanes date, da wäre ich auch skeptisch. ich kann mir gut vorstellen das es männer gibt die einfach gerne solche entfernungen in kauf nehmen, weil sie dann damit rechnen, dass frau ein schlechtes gewissen hat und es mit sex wieder gut machen wird. wie lange redest du denn so mit den kerlen bevor ihr euch verabredet?

und was diese ominöse dritte frau betrifft, da würde ich persönlich gar nicht drauf eingehen und mich da mit reinziehen lassen. du weißt nicht was was wirklich zwischen den beiden vor sich geht.




Ich weiß nicht so recht wie ich es ausdrücken soll aber es geht nicht um mich, es geht um die andere Frau, der er was von großer Liebe erzählt und sie glaubt es für mich geht es um poppen und nicht um Liebe hier...nur wenn ich mich verlieben würde dann wäre es nichts für mich wenn ich feststellen würde der Typ belügt und betrügt mich dann würde ich ihn nicht mehr haben wollen.


Geschrieben

und was sollen wir jetzt daraus lernen?
dass diese " dame " eine schlampe ist, der typ ein mistkerl oder was?

übrigens gab es haargenau diesen thread mit haargenau dem gleichen inhalt schon vor ein paar wochen.

gebundene frauen, die sich aufregen über männer, für die sie nicht das einzige fickobjekt sind.

zeiten und namen ändern sich...freds nur selten.

lustig wird es, wenn die beiden damen sich dann im forum beharken

ese


Geschrieben

@Fili:
Ich habe Deine Eingangsfrage schon verstanden;allerdings habe ich auf andere Sachverhalte geantwortet.

Meine Sicht der Dinge,warum viele Frauen sich belügen LASSEN:
Weil viele Frauen - wenn ihnen ein Mann gefällt - die Dinge so sehen,wie sie diese sehen wollen.

Und wenn der auserwählte Mann lügt wird diese Lüge eben geschluckt,wenn sie dem Erhalt der eigenen Vorstellungen und einem Harmoniegefühl dient.

Verläuft diese Konstellation irgendwann mal allzu sehr zu Ungunsten der Frau,kann sie sich ja immer noch als in seinen Gefühlen verletztes,unwissendes Opfer darstellen,dem diese Lügen vorher NIE(!) klar waren und der Mann alle Schuld für die Lage trägt.

OK,zumindest ist der Mann mitschuldig,aber zum Lügen gehört auch Jemand der diese Lügen glauben WILL.


goldenhills
Geschrieben

Mhmm...ich verstehe des Thread nicht wirklich richtig.

Erst schreibste Du hast ihn getroffen und er hatte nen Hänger. Dann schreibst Du er hätte 180 km fahren müssen? *grübel

Haste ihn etz getroffen oder nicht?

Was ich aber am lächerlichsten finde ist, dass diese andere Frau Dich anschreibt und Du ihr auch noch Infos gibst. Was geht die das an?

Und die andere tut Dir leid...ähä........

Das was ich daraus lese ist, dass Du Dich ärgerst , dass er sich doch wieder für die andere entschieden hat und nicht für Dich.

Und das anprangern hier, egal ob gebunden oder nicht, egal ob Vieldater oder nicht, das finde ich eh ziemlich lächerlich. Wir sind hier auf poppen.de und nicht im Bibelchat wo Moralisten ihre Bahnen ziehen;-)
Jeder soll so leben wie er will und jeder ist auch für sich verantwortlich.


golden, die das alles nit wirklich versteht...


Geschrieben

Wenn die andere damit ein Problem hätte, dann würde sie schon selber einen Thread eröffnen. Da sie ihren Mann bescheißt ist es ihr wohl auch wurscht, dass man sie bescheißt, mit welchen Moralvorstellungen soll sie ihm denn auf die Füße treten? Wäre ja etwas lächerlich und da sie ihn eh nur für nen Snack nebenher will, ist das doch wunderbar ... dich hat sie ja schnell aus dem Rennen geschossen gehabt indem sie dich "aufgeklärt" hat .. gar nicht so doof die Gute .

Wenn man jemand über ein Datingportal kennenlernt ist es total blauäugig zu denken, man wäre die Einzige. Ist doch normal, dass man mehrere Kontakte hat und das ist bei Frauen meist nicht anders. Wenn man sich dann mal getroffen hat und mit der Zeit sieht, dass passt, dann kann man irgendwann erwarten, dass man sich nur miteinander trifft. Bei p.de kann man das vielleicht noch weniger erwarten als auf klassischen Singleplattformen. Das einem das erzählt wird ist auch klar ... wer sagt schon "weißte Honey ich date mich noch mit anderen, denn ich weiß ja nicht, ob das mit uns wirklich passt" .

Ergo in meinen Augen alles gar nicht so dramatisch und die Frau gar nicht so blöd sie nutzt ihn aus und er nutzt sie aus ... perfekte Welt sozusagen.

Sumse


Geschrieben

hallo filinchen
wenn es um die andere frau geht, woher weißt du denn das sie dich nicht belügt? vielleicht belügt sie sogar sich selbst, wenn sie an diese große liebe glaubt.

männer können aus dem stand lügen! das schlimmste ist selbst wenn man sie ertappt bleiben sie sowieso bei der lüge, oder besser noch toppen sie mit der nächsten lüge. ein teufelskreis in dem diese omninöse dritte frau zu stecken scheint. ich reg' mich da gar nicht mehr drüber auf sondern, gehe erstmal vorsichtig davon aus das er die wahrheit sagt, stelle keine fragen und lasse lieber taten sprechen.


filinchen35
Geschrieben

@katzy

das er lügt ist klar, er hat sich ja einmal mit mir getroffen und da er nicht der Bringer ist hätte es eh kein zweites Treffen mehr gegeben. Deswegen ist der mir ja auch egal. Nur verstehe ich die zweite Frau nicht die ist mir ein echtes Rätsel, wir sind hier ja nicht bei großer Liebe.de oder sowas sondern hier geht es ja nur um das eine...jedenfalls bei den meisten.
Nur wenn die Frau das wirklich ernst meint mit dem Typen da würde ich ja nicht so blauäugig rangehen und mich von dem Spinner wissentlich belügen lassen.


AeriusZweier
Geschrieben

Was regst du dich denn so über die andere Frau auf?

Du hast die Sache für dich geklärt, du bist nicht drauf reingefallen und glaubst den Lügen nicht. Von deiner Seite solltest du doch einfach davon loskommen, oder?

Was sie macht, was sie glaubt .. ist schlicht und einfach ihr Bier und hat doch nichts mehr mit dir zu tun, ooooder?

Gourmet hat doch eine sehr schöne Erklärung dafür geliefert, was vielleicht in ihrem Kopf/Gefühlsleben vorgeht. Also warum bedrückt es dich noch?

Gerade wenn es um Kontakte geht, die auf Vergänglichkeit angelegt sind gilt für mich persönlich:
Wenn ich gefühlsmäßig sehr betroffen bin, jemanden absolut hinreissend finde, dann bin ich natürlich eher geneigt, die Illusion die der Mann für mich erschafft zu glauben. Ich finde es auch viel rücksichtsvoller, wenn er mich glauben macht, dass er mich für die momentan Spannendste und Intelligenteste hält, als dass er die Realität: ich bin nicht schön und manchmal zu naiv, in den Vordergrund stellt.
Wenn ich sachlicher rangehe, ist mir natürlich klar, dass es Lüge oder bestenfalls Übertreibung ist. Aber wenn ich denjenigen will, schieb ich das momentan einfach zur Seite. Prioritäten setzen .
Aber ich weiß es ja trotzdem und bin ihm nicht böse, wenn er mit ein paar netten Lügen zur Nächsten geht, und mir meine Selbstachtung lässt. Potemkinsche Dörfer ^^.
Schonungslose Ehrlichkeit ohne Herz ist grausam.

Die Sie vom Zweier


Mainzelmann66
Geschrieben



männer können aus dem stand lügen! das schlimmste ist selbst wenn man sie ertappt bleiben sie sowieso bei der lüge, oder besser noch toppen sie mit der nächsten lüge.




Ähem ... nein, wir verallgemeinern gerade nicht, ja nee ist klar ...
Frauen können das auch (manche, nicht alle...) gell?


Wenn man jemand über ein Datingportal kennenlernt ist es total blauäugig zu denken, man wäre die Einzige.



Da ist was dran, aber man(n) sollte mit offenen Karten spielen. Wenn mann/frau bei solchen "Kleinigkeiten"(?) lügt, wie sieht das dann bei "wichtigeren" Dingen aus?


Geschrieben




Sowas am frühen Sonntag morgen

Also verstehe ich das richtig?
Sie/ihr belügt und betrügt eure Männer und erwartet Wahrheit und die einzige zu sein bei dem Typen??????




mehr worte bedarf es nicht

@TE: du betrügst und lügst nicht ? supi, wo du doch kein single bist

amen


Geschrieben

Ähem ... nein, wir verallgemeinern gerade nicht, ja nee ist klar ...
Frauen können das auch (manche, nicht alle...) gell?



ich verallgemeinere hier bewußt und meine tatsächlich die gesamte spezies mann.
männer lügen so oft, dass sie es nicht mal mehr merken und selber dran glauben, wie sonst könnten sie es so überzeugend abstreiten?

frauen lügen auch, nur nicht so gekonnt wie ein mann es tut.

ich liebe euch trotzdem


×