Jump to content
ergonorm

Das gnadenlos ehrliche Männerprofil

Empfohlener Beitrag

ergonorm
Geschrieben (bearbeitet)

Neuerdings eröffnen einige Frauen im Forum ja einen schrillen Jammerthread nach dem anderen, mit dem Tenor, wie unehrlich die hiesigen Männer doch seien. Wie sie von den Männern enttäuscht und schamlos ausgenutzt wurden, dass diese bösen Buben ihnen auch keine Exklusivrechte einräumen wollen usw.

Als gehorsamer Mann will ich nun ganz ehrlich sein und meine Erwartungen und Wünsche an eine potentielle Spielgefährtin möglichst umfassend und präzise formulieren.

Damit auch keine nachher plärren kann, sie hätte es vorher nicht gewusst und sei böse ausgenutzt, gar ihres eingebildeten Privilegs beraubt worden, alle Spielregeln allein zu bestimmen.

Im Ton und Inhalt habe ich mich auch gehorsamst an etlichen Frauenprofilen orientiert, die ich genießen durfte.
Frauen sind auf dieser Plattform ja die besten Lehrmeister.

Frisch entworfen stelle ich hiermit zur DISKUSSION:


Das ultimativ ehrliche Männerprofil. .

Prolog: Mädels, ich suche hier eigentlich nicht wirklich und ständig was zum Poppen, bin eher und meist zum Labern hier.
Wenn ihr aber unbedingt wollt und gar nicht anders könnt, dann dürft ihr euch gerne bewerben. Selbstverständlich mit einer
aussagefähigen Mail, keinem Zweizeiler. Die werden sofort gelöscht.

Vorher bitte UNBEDINGT folgenden Kriterienkatalog BIS ZUM ENDE LESEN.

1) Deine Figur (überhaupt das Wichtigste für mich Schlank, sportlich, große feste Titten, mindestens C. Da hängt und schlabbert bitte nix. Gepflegte Haut.

2) Du bist der beste Blasehase westlich des Urals.

3) Stundenlangen Fickmarathons bist du gewachsen - zur Erinnerung: Die schnellsten Läufer schaffen die Distanz in knapp 2 Stunden - und ich bin nicht mehr der Schnellsten einer. Kommen darfst du dabei so oft und laut wie du willst, aber die Pausenfrequenz bestimme nur ich.

4) Gepoppt wird grundsätzlich bei Dir, wo mich ein gepflegtes Ambiente sowie eine gutgekühlte Flasche Schampus der besseren Kategorie erwartet.

5) Diverses (von sleeping beasty als fehlend bemerkt - im Nachhinein mit content zu füllen


6) Dir ist klar, dass du nicht das einzige Weib in meinem Poppuniversum bist. Exklusivrecht auf meinen Schwanz gibt es nicht.

7) Gedanken an mögl. Partnerschaft und lebenslängliche Geldversorgung auf hohem Niveau ohne Gegenleistung sperrst du bitte vor meinem Besuch in die Besenkammer und lässt sie dort während meines Aufenthaltes (Besenkammern betrete ich seit Boris Beckers "Unfall" nicht mehr in weibl. Begleitung ) .

8) Hinreichend Verstand und der Wille ihn zu benutzen ist obligatorisch - denn vor, zwischen und nach dem Sex darf auch Konversation betrieben werden. Du solltest gebildet und auch politisch informiert sein, damit ich dabei nicht einschlafe.

In Ausnahmefällen kann ich bei Kriterium 8) mal ein Auge zudrücken, wenn die anderen sieben besonders gut erfüllt werden.

Epilog: Was höre ich da die Hennen schon gackern, so eine Frau gäbe es nicht, die alles das (und noch mehr) draufhat?
Quatsch, Mädels, klar gibt es solche Frauen und gar nicht wenige- gegen ein entsprechendes Honorar versteht sich.
Aber das sollte doch höchstens für nicht schwarzarbeitende Hartz4 Empfänger ein Problem darsstellen, oder?

Zum Nachweis, alle Bedingungen gelesen zu haben, steht dann bitte im Betreff deiner Mail: Alter Macho.
---------------------------------------------------------

Habe ich noch was vegessen? Sicher fällt den anwesenden Herren noch die eine oder andere Ergänzung dazu ein.
Raus damit, wenn ihr euch traut.



=========================================================
Spieglein, Spieglein an der Wand...
Da fällt mir noch ein: Frauen schauen zwar gerne und oft in den Spiegel, finden aber meist keinen Gefallen an dem, was sie da sehen. Stimmts? Ist hier also auch zu erwarten ...

=========================================================
Drum Freund, lernt mir die Weiber führen,
es ist ihr ewig Weh und Ach
aus einem Punkt meist zu kurieren.
(Geklaut bei Altmeister Goethe)



==============================================
Gibt es tatsächlich Leute, die in diesem Forum alles bierernst nehmen? oh ja ...
===============================================


bearbeitet von ergonorm
color black
Geschrieben

Endlich mal ein Mann mit Ansprüchen


Geschrieben

Notier:

- Ab sofort Nulldiät machen
- den Schönheitschirurgen anrufen zwecks Termins zur Tittenvergrößerung

und dann endlich in zwei Jahren mutig dem TE eine PN schreiben

Und wo finde ich eigentlich die Entscheidenden Aussagen zu IQ und Alter der Frau, lieber TE?????


ergonorm
Geschrieben


@Herausforderung

Hast du vielleicht im 1. Post die letzte Zeile überlesen?
Aber da du so ernsthaft fragst versuche ich mal ne ernsthafte Antwort.

Notier:

Und wo finde ich eigentlich die Entscheidenden Aussagen zu IQ und Alter der Frau, lieber TE?????




Der IQ ist für das Poppen eher nebensächlich, sofern er über der Debilitätsgrenze liegt.

Das klingt zwar zunächst nach dem Prollspruch "Dumm fickt gut" ist aber anders gemeint.

Der IQ ist eine Maßzahl die nur einen Teil unserer Verstandesfähigkeiten beschreibt, vorwiegend solche im mathematisch, logischen Bereich, Abstraktionsvermögen und Kurzzeitgedächtnis. Wichtige Bereiche für die soziale Interaktion - zu der sicher auch Poppen gehört - Sammelbegriff 'soziale Intelligenz ' werden durch diese IQ Zahl nicht
erfasst.

Und da ich poppen und mich unterhalten will und nicht die Zahl aller möglichen Stellungskombinationen bei 2er , 3er 4er usw. ausrechnen ..... habe ich bei 8) vom Verstand gesprochen.


Das Alter finde ich auch recht sekundär, ich kenne genügend gleichaltrige und ältere Frauen, die
ihren Körper besser beeinander haben als eine durchschnittliche 30 Jährige.

Deshalb muss ich immer herzlich lachen, wenn hier ein weibliches Gesuch lese, wo ein &gt40 jähriger Moppel möglichst 10-15 Jahre jüngere Burschen sucht - auch da ist die couch-potato mit Schwabbelwampe inzwischen reichlichst vertreten (Adipositas bei jungen Leuten in D so häufig und weitverbreitet wie in den USA- Spitzenplätze weltweit ) - na vielleicht wird ja auch grade sowas gesucht.


Vom Tittenschnippler und der Nulldiät würde ich dir abraten.
Abnehmen kann man gesünder und angenehmer. Hab es vor ein paar Jahren selbst getan - ca 15 Kilo in 90 Tagen waren kein Problem. Kunsttitten --naja

Grüßle


Geschrieben


Frisch entworfen stelle ich hiermit zur DISKUSSION:





Warum zur Diskussion stellen? Ich gehe mal davon aus, dass dies wirklich das ist, was du suchst. Jeder hat schließlich seine Wünsche und Vorstellungen und mir erscheint der Text zu ehrlich, als dass ich darin Ironie sehen könnte.

Vielleicht hast du mit deiner Suche Glück und es meldet sich eine nette Dame.

(W)


lonesome50
Geschrieben

Es trifft den Nagel wohl auf den Kopf.

Ich habe mich auch schon über derartige Frauenprofile gewundert, nur da ich Frauen im Allgemeinen jegliche Form der Ironie abspreche, blieb für mich nur der Schluss übrig, die meinen dass wirklich ernst, oder haben den Satz: " Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Weisheit" nicht richtig kapiert.


Topi
Geschrieben

[tr]Ehrlich gesagt ...

such ich keinen Chirurgen, renn nicht zum Spiegel, überleg nicht, ob ich Sex-Marathons aushalte ....

...sondern suche den Diskussionsansatz.

Das Ganze liest sich für mich wie ein Suchposting? Kannst Du mal bitte etwas deutlicher erläutern, worüber Du nun diskutieren möchtest?

Ob es die Frau gibt, die diese Kriterien erfüllen? Ob es mehr Männer- oder Frauen-Jammer-Threads gibt? Ob männliche Profile schlechter verfasst sind oder die der Frauen?

Nichts Genaues weiß man nicht.

LG Topi, Team Poppen.de[/tr]


justanillusion
Geschrieben

Ich habe den Eindruck dass der TE, auf äußerst ironische und unterhaltsame Art und Weise wie ich anmerken möchte, das ausgesprochen hat was sicherlich so mancher beim lesen der Profile denkt, aber nicht auszusprechen wagt.



Doch eine gewisse Zahl der weiblichen Profile stellt Anforderungen, die weit über den " Durchschnitt" hinaus gehen.


Die männlichen User trauen sich das nicht in dieser Form. Das hängt wohl mit der Diskrepanz zwischen Männlein und Weiblein unter den Mitgliedern zusammen ;-)


Mann muss sich interessant machen, wohingegen Frau arrogant und anspruchsvoll sein kann. Und das hat er mit diesem "Profil" höchst pointiert, aber meiner Meinung nach, doch relativ zutreffend, dargestellt.


CrashBoomBang
Geschrieben

my life, my style, my rules... meine maxime... wer damit nicht klar kommt... so what?

und ich werde den teufel tun, nur um eine frau rumzukriegen mich zu verstellen, das lügen überlass ich gerne den anderen, genauso wie die netten damen


Geschrieben (bearbeitet)

[tr]edit by admin: Zitat eines gelöschten Beitrages entfernt[/tr]


unser beitrag bittet darum, dass die te nur entsprechende mädels schreiben und dieses ist wohl klar im sinne des te

ausserdem ist das profil super geschrieben


bearbeitet von Topi
*Teilbeitrag gelöscht*
Geschrieben


...
das lügen überlass ich gerne den anderen, genauso wie die netten damen


Das ist aber sehr lieb von Dir, daß Du die netten Damen den anderen überläßt...


Geschrieben

Ob ich um Löschung bitte oder nicht, ich werde eh gelöscht

Ja das Profil finde ich auch super geschrieben, aber ... nicht so einfach hier jemanden zu finden.

Schnell lesen ... bin gleich wieder gelöscht


Topi
Geschrieben

[tr]Spar Dir Deine dauernden Spitzen eva .... Thema Geschäftsschädigung? Da ging es auch um haltlose Unterstellungen ... Danke.

Zum Thema:

illusion, wenn ich das Posting so interpretiere, muß ich durchaus zustimmen, aber ich habe auch schon Profile männlicher Kollegen gelesen, die dermaßen weit überzogen waren, wie hier dargestellt ... nur halt ernst gemeint

Grüße Topi, Team Poppen.de[/tr]


lonesome50
Geschrieben



Frisch entworfen stelle ich hiermit zur DISKUSSION:
Das ultimativ ehrliche Männerprofil. . .


Sicherlich ehrlich, aber wer will denn Ehrlicheit und wer verträgt schon die ungeschminkte Wahrheit ?

Und es geht glaube ich darum Sexkontakte zu knüpfen, und so liesse sich auch viel darüber spekulieren, was mit derartigen Frauenprofilen, die hier ja auf die Schippe genommen werden sollen, eigentlich bezweckt wird.


CrashBoomBang
Geschrieben

Das ist aber sehr lieb von Dir, daß Du die netten Damen den anderen überläßt...



wenigstens einer, der mich zu schätzen weiss, sag ich doch...bin verdammt nett


Topi
Geschrieben

[tr]Und wenn das Thema in Euren Augen noch so unsinnig ist .. könnt ich nicht einmal dabei bleiben oder Euch dann raushalten?

Danke.

Gruß Topi, Team Poppen.de[/tr]


ohne-limitsDWT
Geschrieben


Das ultimativ ehrliche Männerprofil. .


ultimativ = nachdrücklich, ernst, unmissverständlich, drastisch, energisch, in Form eines Ultimatums

Steht bestimmt jede Frau drauf, oder etwa nicht?

Ehrlich / Ehrlichkeit. Was ist das?

Was du schreibst ist dein Wunschdenken, bei dem die Frau eingeschränkt wird.
Weiter so, dann haben alle anderen mehr Chancen.


ergonorm
Geschrieben



http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=755403

oder diesen von der nele
http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=756423

bzw.
http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=755428
und
http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=751881

Man könnte also auch locker mal darüber diskutieren, warum hier die ladyallsta nicht so fix wie sonst bei den Threads, wo die Jungs mal den dampf der Frustration ablassen, den finalen Schließbutton l betätigte und auf alte, themengleiche Threads verwies.

Und warum du, liebe Topi, dort gerade nicht wie hier die kritische Frage nach der Diskussionswürdigkeit und dem Diskussionsansatz gestellt hast.

Das war nicht das genau Thema deiner Frage, ok. Es würde sich aber einordnen in die generelle Frage, ob hier Männern und Frauen die gleichen Rechte zugebilligt werden (eine gewissen Asymmetrie wäre aus finanziellen Interessen des Betreibers ja durchaus erklärbar und nachvollziehbar (ich verstehe auch ein bisschen was von Wirtschaft - denn an Männern hat man hier einen massiven Überschuss (übrigens auch des zahlenden Publikums!!) , an Frauen einen Mangel )....
aber die essentielle Frage ist natürlich stets : Wie weit darf man als Betreiber diese Asymmetrie gehen lassen um die Glaubwürdigkeit nicht zu ruinieren ... - und um diese Diskrepanz der Rechte kreist dann im weiteren Sinne auch meine folgende Antwort auf deine konkrete Anfrage


Also um auf deine freundliche Fragen nach dem DISKUSSIONSANSATZ einzugehen - die ich durchaus gut finde, da der Punkt vielleicht etwas unklar war:

Ich würde gerne anhand dieses Profilentwurfes eine Diskussion darüber sehen , ob die von mir (bewusst pointiert und ironisch überspitzt, als Denkanstoß gedacht ) formulierten scharfen Kriterien

- so in etwa ein Spiegelbild dessen sind was sich viele Frauen ungekehrt hier trauen zu fordern in ihren Profilen (hübscher Reim, gelle)

- in etwa dem entsprechen was viele Männer hier in aller Heimlichkeit selbst gerne hätten aber nie zu sagen wagen aus Angst vor Komplett-Vernichtung ihrer Chancen bei den Mädels

- ob Männer hier durch Sexentzug schon derart devot und unterwürfig geworden sind, dass sie fast alles in Kauf nehmen, egal wie schräg und albern und überheblich es von Frauenseite daherkommt.

- welche der Kriterien man wie modifizieren muss, um einerseits ehrlich zu sein und dennoch hier Frauen einmal zu einer Antwort bewegen zu können.

Wenn schon nicht in offener Diskussion klärbar, dann vielleicht den einen oder anderen
(auch Frauen) zum Nachdenken anzuregen - das wäre ein auch Traum von mir.




Ich hoffe das reicht dir als jetzt Begründung für die Diskussionswürdigkeit des Entwurfes - wenn du die Trauben in meinem Fall schon so hoch hängst. .

Grüßle, ergo.

[tr]Ehrlich gesagt ...

such ich keinen Chirurgen, renn nicht zum Spiegel, überleg nicht, ob ich Sex-Marathons aushalte ....

...sondern suche den Diskussionsansatz.

Das Ganze liest sich für mich wie ein Suchposting? Kannst Du mal bitte etwas deutlicher erläutern, worüber Du nun diskutieren möchtest?

Ob es die Frau gibt, die diese Kriterien erfüllen? Ob es mehr Männer- oder Frauen-Jammer-Threads gibt? Ob männliche Profile schlechter verfasst sind oder die der Frauen?

Nichts Genaues weiß man nicht.

LG Topi, Team Poppen.de[/tr]




och da antworte ich gerne drauf, meine Beste, wenn du dir hier schon die Ehre gibst - in den Frauen- Jammerthreads der letzten Tage sah man dich ja weniger oft mit Fragen nach dem Diskussionansatz auftauchen ...

und fragte sich, ob diese Threads nicht ganz schnell eingestellt worden wären, hätte sich ein Mann derart weit aus dem Fenster gelehnt - ich meine z:b. den den von filinchen, mit ihren derben mail indiskretionen und recht unglaubwürdigen Gejammer (das offenbar viele User als komplett daneben empfanden)


sleeping_beasty
Geschrieben

Also ich wuerde mich ja unheimlich gern bewerben, aber bis ich nicht weiss, was Anspruch Nr. 5 ist, ist mir das zu heikel!


ergonorm
Geschrieben (bearbeitet)

noch so ein kleiner persönlcher Nachsatz: Ich habe heute abend erst wieder reingeschaut und sehe viele Posts gelöscht ohne sie gelesen zu haben. Finde ich schade und bitte die Betroffenen herzlich, mir das per BM ´mitzuteilen, was sie so bewegt hatte an meinen Gedanken, zum Widerspruch reizte,

Ohne die Gründe für die Löschungen in Frage stellen und kritisieren zu wollen (es ist vermutlich in der Forenhistorie begründet - das ganze soll nicht entgleisen, Disziplin ist zu wahren - hier kommen die Mütter ins Spiel ... )

Ich persönlich habe ein faible
für dumme Bemerkungen, auch offtopic, denn sie zeigen vorherrschenden Emotionen.
Die sich nicht immer sachgerecht artikulieren können, aber oft sehr authentisch sind.

Und letztlich gehts auch beim Poppen um Emotionen, oder?


@lonesome + justanillusion - ich sehe, es gibt hier durchaus Leute, die meine Intentionen bestens verstehen ... hoffen wir mal, dass jetzt nicht wegen eines angeblichen Suchtextes meinerseits der Thread dichtgemacht wird.


bearbeitet von ergonorm
ergonorm
Geschrieben

@sleeping beasty

ups jetzt kann ich mein post von eben, auf das du geantwortet hast (mit dem joint venture und der Katze im Sack im fehlenden Punkt 5) nicht mehr sehen ... gehts euch auch so?
Komische Software hier.

Na egal . hast jedenfalls deinen Geschäftssinn nicht in den niagara-falls versenkt , sleeping beasty. Ich unterschreibe auch keine Verträge die ich nicht bis ins letzte Detail gelesen und verstanden habe.

In diesem Sinne, auf ein Wiedersehen in der Besenkammer.


justanillusion
Geschrieben

[tr]illusion, wenn ich das Posting so interpretiere, muß ich durchaus zustimmen, aber ich habe auch schon Profile männlicher Kollegen gelesen, die dermaßen weit überzogen waren, wie hier dargestellt ... nur halt ernst gemeint

Grüße Topi, Team Poppen.de[/tr]




Naja 10 Männliche Profile 10.000 Weibliche ;-) ?


Grüße justanillusion, Einzelkämpfer


ergonorm
Geschrieben

Naja 10 Männliche Profile 10.000 Weibliche ;-) ?


Grüße justanillusion, Einzelkämpfer




Wobei hier noch die Frage wäre ob diese 10000 wirklich weibliche Profile sind.

Damit meine ich nicht die sicher hier auch berechtigte Frage, ob die Ersteller derart aggressiv und arrogant daherkommender "weiblicher " Profile überhaupt weiblich sind oder teilweise nur kleine männliche Würstchen, die ihren Lebensfrust darin abreagieren ,
ihre lendendruckgeplagten Geschlechtsgenossen auf Knien ankrabbeln, sich anschleimen zu sehen und um ein bisschen Sex betteln zu lassen (welchen Sex hat man wohl da zu erwarten ... - selbst wenns WIRKLICH eine Frau wäre ) - und diese dann barsch abzuweisen.
Dem Rausch eines solchen, in der Realität nicht erreichbaren, Machtgefühls mögen natürlich auch arme, stets frustrierte Frauengestalten erliegen - klar.

Nein ich meine eigentlich das Faktum, dass wir alle ja ein männliches und ein weibliches Element in unserer Psyche vereinen - bei einem alten wüsten Machosack wie mir ist das weibliche Element vielleicht nur noch in Spurenelementen vorhanden (weswegen ich auch bei Bedarf so leicht den Obermacho geben kann) , bei sensibleren Kollegen mehr ...und bei einer richtigen Frau halt eben ganz dominant ausgeprägt.

Diese würde doch ganz anders schreiben meine ich. Eine solche Vollfrau hätte diese abweisende Arroganz doch gar nicht nötig. Sie ist souverän, weil sie stets im Bewusstsein ist,
ohnehin den allermeisten Männern an Lebensklugheit (siehe IQ-Erklärung) und an Einfühlings- und damit Erkenntnisvermögen überlegen zu sein.
Sie kann es sich leisten, ihre Wünsche freundlich zu artikulieren, ohne verletzend und erniedrigend bis ausgrenzend zu sein, das Geheimnis ihrer Verführung anzudeuten ... das ist für mich zumindest WEIBLICHKEIT ...


So , mal zum Nachdenken dahingeworfen. Macht was draus, Kinder und provoziert unsere arme Topi nicht wieder zu bis dato unerlebten Löschorgien.

Es IST ein Thema, dem nicht jedes Nervenkostüm gewachsen ist, weil es an die eigene Substanz geht.

Daher akzeptiere ich selbst auch jede Spontanäußerung, egal in welcher Richtung, inklusive Verbalinjurien. - Daraus lässt sich (kann ich) meist mehr ablesen, weil authentisch, als in diesen sorgsam ausgearbeiteten, "ausgewogenen " Statements a la (z.B. ) Sommerbrise.


×