Jump to content
skywalka

Cumcontrol - Welche Erfahrungen habt ihr den Orgasmus zurückzuhalten?

Empfohlener Beitrag

Neu_in_Mitte
Geschrieben

Habe gute Erfahrungen damit - kein Kommen und Gehen dadurch ;)

Geschrieben

Wieso durftest du keine Erfahrung damit machen?

Als Mann bedarf es einfach nur Übersicht und Disziplin. Dann ist es möglich, trotz intensiven Liebesspiels das Abspritzen zu verzögern.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das war auch eher so gemeint da die es kontrolliert. ;) Beispielsweise in der 69er... Bietet sich sehr an wie ich finde. Man(n) kann SIE verwöhnen während SIE gefallen dran hat zu kontrollieren wie und wann ER kommt. ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich gebe die Kontrolle ueber mich nicht ab , genieße es aber wie sie dahinschmilzt und fördernd und weich abwechselnd wird . Aber die kontrolle wann ich komme behalte ich ...auch wenn es noch so heiss wird ...

Geschrieben

OK!?? Nicht mal wenn SIE drauf steht? Aber gut wer's nicht mag! Jedem das seine... ;)

dodgepickup84
Geschrieben

du solltest das bei den dateanzeigen schreiben, denn deine Aussage zur topic werden dir sehr wenige glauben :D

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Cumcontrol...sehr saftige Angelegenheit. Wer das schon mal so richtig erlebt hat der weiß, es gibt nur ein Leben davor und ein Leben danach...eine der geilsten Sachen. Drei bis vier mal den Saft rauslassen ohne Orgasmus...wenn der dann da ist, der Orgasmus...WOW...Danach fühlt man sich wie nach einem Reset mit rosaroter Brille. Geht natürlich in vielen Variationen, oral, beim Verkehr oder mit der Hand. Doch nicht jeder Mann mag es bzw kann es...und nicht jede Frau beherrscht es so, dass Mann danach auch noch lächelt.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb dodgepickup84:

du solltest das bei den dateanzeigen schreiben, denn deine Aussage zur topic werden dir sehr wenige glauben :D

Wer soll mir was nicht glauben!!

  • Gefällt mir 1
maurice_bln81
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb holy_Darkness:

Also dazu nehme ich am Liebsten ein Männchen bzw TV, das gern fixiert wird...also schön bewegungsunfähig machen, dann ist er ja schon mal ganz aufgeregt...und dann erst gehe ich auswählen, welchen sexy Fummel (oder bleib ich nackig?!) ich dazu tragen will...hach ja...und das dauert...hach und dann ist er nicht erregt genug, dann muss ich da mal anfassen, bissl steif machen...vielleicht mal seine Augen verbinden und dann eine Kostprobe meines Muschisaftes unter die Nase reibn... ...man kann da ja so herrlich ausprobieren und das gequälte Gestöhne und Gebettel und so... *_* i love it

frauen mit solcher neigung haben seltenheitswert    ×_×  i love it too

Geschrieben

Wow... Sehr sehr heiss!!!

Also gibt es sie wirklich!!! ;)

 

Genau davon sprach ich, diese Vorstellung ist schon sehr erregend! Vielleicht nicht für jedermann(n), aber wär ja doof wenn jeder dasselbe mag!!! ;)

  • Gefällt mir 1
ehesklavepeter
Geschrieben

wir führen eine flr-ehe. für mich ist es daher völlig normal, das es im bett ausschließlich um die befriedigung meiner ehe-herrin geht, um die ich mch ausgiebig mit händen,mund,zunge und spielzeug kümmere , bis sie nicht mehr kann. gv ist für mich seit 2012 völlig tabu . meine eigene lust befriedige ich manchmal durch runierte orgasmen mit ihrer unterwäsche, auf ihren stiefeln oder mit ihren strumpfhosen.. einen richtigen hohepunkt habe ich höchstens noch 2-3 mal pro jahr, weil er ohnehin nur die devote ader und die bereitwilligkeit meinerseits stört.

mit etwas willensstärke und disziplin hält man sich selber keusch und die herin kann sich anderen aufgaben widmen.

großes fazit : die größte lust verspüre ich , wenn ich die orgasmen meiner herrin miterleben darf.meine eigene befriedigung im körperliche sinne ist dagegen ein witz.für 3 sekunden grunzen und ein müdes abtröpfeln setz ich dies spannung nicht mehr aufs spiel.

  • Gefällt mir 1
Sternchen935
Geschrieben

Mensch ehesklavepeter..ich denk mal du willst es so...aber als ich deine Zeilen gelesen habe....also mir tut das echt leid. Das meine ich jetzt nicht böse sondern ehrlich.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

..aber sorry wenn ich das so lese..willst du es ja auch so..bzw nimmst es hin....Fazit..fu bist ihr hörig wenn meine Bedüfnisse ganz auf der Strecke blieben,wäre ich weg...

And4Love
Geschrieben

Finde ich Tagesform abhängig. Mal kann Mann es ewig machen und mal geht es rasend schnell. Glaub auch nicht das dies so viele Frauen beherrschen das zu kontrollieren.

felix3466
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb HeroBack:

..aber sorry wenn ich das so lese..willst du es ja auch so..bzw nimmst es hin....Fazit..fu bist ihr hörig wenn meine Bedüfnisse ganz auf der Strecke blieben,wäre ich weg...

Die Abgabe der Kontrolle,  die völlige Unterwerfung und das Erreichen ihrer absoluten Befriedigung, DAS sind seine Bedürfnisse. UND er kann seine Sexualität voll und ganz ausleben. Das kann nicht jeder von sich behaupten. 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb And4Love:

Finde ich Tagesform abhängig. Mal kann Mann es ewig machen und mal geht es rasend schnell. Glaub auch nicht das dies so viele Frauen beherrschen das zu kontrollieren.

Frau muss es doch auch nicht beherrschen. ICH beherrsche mich, und erfreue mich IHRER Hingabe bis zur Extase. 

  • Gefällt mir 1
ehesklavepeter
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb HeroBack:

..aber sorry wenn ich das so lese..willst du es ja auch so..bzw nimmst es hin....Fazit..fu bist ihr hörig wenn meine Bedüfnisse ganz auf der Strecke blieben,wäre ich weg...

das ist deine bloße meinung die du auf mutmaßungen aufbaust.weder bin ich meiner frau hörig , noch gedenke ich dies zu werden. wir sind beide sehr dominante sturköpfe.und es hat sich ergeben das ich mich ihr eben freiwillig unterordne.aber alles hat seine grenzen.wenn es bei uns dann mal zum streit kommt , dann fliegen die fetzen ,aber richtig!

also versuche nicht irgendetwas zu analysieren was dir

1....gar nicht zusteht zu analysieren!

2....gar nicht möglich ist , da du uns nicht kennst!

3....niemals möglich sein wird, weil du uns niemals kennen lernen wirst!

spiel also den freizeitpsychologen wo anders!

 

@sternchen935: weshalb tut dir das leid? denn wir haben unseren weg für uns beide gefunden.und so wie es läuft sind wir glücklich!

  • Gefällt mir 5
×