Jump to content
rosly

Sklaven halten

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ne frage, hast du Felder? 

Wenn ja, dann lass ihn erst einmal 20 Stunden auf dem Feld arbeiten. Er soll deine Einkäufe, deine Wohnung/Haus putzen, Holz hacken, Auto waschen, und vielleicht noch Pizzataxi fahren ( zu fuss😂). Und wenn er das gut macht dein Sklave, dann darf er im Garten  eben deinem Bello schlafen. Zieh das bitte 1 Monat lang durch, wenn er immer noch da ist, dann solltest du ihn zur Belohnung  F............en

sollte er nicht mehr zurückkommen dein 19 jähriger Sklave, dann hat er es auch nicht ernst genommen das ganze. 

 

Schade das das du kein Schiff 🚢 hast wo man noch rudern muss unten, dann hättest du 50 willige Sklaven gehabt die dein Schiff bewegen. Dann hättest du Städtereisen Annoncieren können😂. 

  Sklaven 😂😂😂😂😂😂😂

Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb 77Hagalaz77:

Noch keine Erfahrung aber Kopfkino wie die Profis. Einen Sklaven halten bedeutet einiges mehr als etwas Rumgeficke. Aber scheinbar haben nicht nur Sklaven völlig verquere Vorstellungen. Man sollte wohl wenigstens die Grundskillz drauf haben. Alles andere ist schlicht Fremdgefährdung.

Das unterschreibe ich jetzt mal blind...!!:balloon:

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb student237:

Es ist erschreckend wie manche Männer verzweifelt danach betteln nur um an eine Frau hier zu gelangen. Echt erbärmlich was ihr da teilweise von euch gebt.

Richtig!

Ich präferiere ja die gezähmte und gefügig gemachte Ex-Dom.

Es gibt nichts schöneres,als von einer Sklavin am Morgen geweckt zu werden.

Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb Keinepelle:

Ne frage, hast du Felder? 

Wenn ja, dann lass ihn erst einmal 20 Stunden auf dem Feld arbeiten. Er soll deine Einkäufe, deine Wohnung/Haus putzen, Holz hacken, Auto waschen, und vielleicht noch Pizzataxi fahren ( zu fuss😂). Und wenn er das gut macht dein Sklave, dann darf er im Garten  eben deinem Bello schlafen. Zieh das bitte 1 Monat lang durch, wenn er immer noch da ist, dann solltest du ihn zur Belohnung  F............en

sollte er nicht mehr zurückkommen dein 19 jähriger Sklave, dann hat er es auch nicht ernst genommen das ganze. 

 

Schade das das du kein Schiff 🚢 hast wo man noch rudern muss unten, dann hättest du 50 willige Sklaven gehabt die dein Schiff bewegen. Dann hättest du Städtereisen Annoncieren können😂. 

  Sklaven 😂😂😂😂😂😂😂

In Zeiten der Emanzipation gilt das Rudern natürlich auch für Servae,das versteht sich von selbst.

Desweiteren empfehle ich die Lektüre von de Sarde.Sie ist meiner Meinung nach für eine adequate und stringente Erziehung der Sklavin unerläßlich und äüßerst hilfreich.

Der alte Marquis war schon ein Meister der Züchtigung und kann als Gründungsvater der BDSM betrachtet werden.

"Aus der Vergangangenheit lernen und für die Zukunft bewahren!" muß also die Losung sein.

Standing on the shoulders of giants!

 

 

 

mellyrose
Geschrieben (bearbeitet)

Nur ernst gemeinte Antworten ...

Echt jetzt ? Normalerweise erspart ich mir ja bei Threats die unglaubwürdig sind, das antworten, aber gerade hab ich mich am ersten Kaffee des Tages verschluckt.

"Es hat sich so ergeben..... In Pornos gesehen...." ?

Vielleicht machst Du Dich erst mal schlau, was Sklavenhaltung bedeutet  und zwar nicht aus Pornos. Die Verantwortungslosigkeit, die aus Deinen Worten rausklingt, schreibe ich jetzt mal Deiner Jugend zu und ich bin auch der Meinung, daß zu jedem Spiel zwei gehören und somit auch Dein Gegenüber für sein Tun und Handeln selbst verantwortlich sind, aber das hier ? Oh Mann....

bearbeitet von mellyrose
Geschrieben

 

 

vor 3 Stunden, schrieb sylvia_zde:

@TE

Moment, Du willst deinen "Sklaven" erstmal von ner TS mit Strap-On "eingewöhnen" sich von Männern ficken zu lassen und ihn danach an (solvente) Herren "verscherbeln"? Nennt man das nicht Zuhälterei?

 

Ich frage mich allen ernstes, welcher depperter Mann kann so blöd sein und das so über sich ergehen lassen? Entweder einer der nicht mal bis 3 zählen kann oder nicht ganz recht bei sinnen ist. Sorry aber das geht gar nicht. Der "Mann" den DU als FRAU verkaufst an andere, der sollte lieber dann ärztliche Hilfe aufsuchen. Bin ich froh, dass ich nicht so ein Mann bin.  

Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb mellyrose:

Nur ernst gemeinte Antworten ...

Echt jetzt ? Normalerweise erspart ich mir ja bei Threats die unglaubwürdig sind, das antworten, aber gerade hab ich mich am ersten Kaffee des Tages verschluckt.

"Es hat sich so ergeben..... In Pornos gesehen...." ?

Vielleicht machst Du Dich erst mal schlau, was Sklavenhaltung bedeutet  und zwar nicht aus Pornos. Die Verantwortungslosigkeit, die aus Deinen Worten rausklingt, schreibe ich jetzt mal Deiner Jugend zu und ich bin auch der Meinung, daß zu jedem Spiel zwei gehören und somit auch Dein Gegenüber für sein Tun und Handeln selbst verantwortlich sind, aber das hier ? Oh Mann....

Meine Antwort ist ernst gemeint.

MrsGrinch
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Nordcore81:

Wie kommt Frau mit 19 an einen Sklaven? 

Wo ist das Problem?

Ich hab damals meinen 18. in Berlin damals in der Domina-Bar gefeiert. 

 

Sankt_Chris
Geschrieben

Moin, ich bin ein wenig verschreckt und verstört wenn ich mir hier so einige Beiträge durchlesen. Da wird jemand mit 19 Jahren abgesprochen, sie könne keine Verantwortung übernehmen. Dann wird sogar noch drauf gesattelt und erklärt der TE solle erstmal erwachsen werden. 

Sorry aber es wird diskutiert mit 16 Jahren wählen zu lassen. 16 jährige müssen mit Beginn der Lehre entscheiden und damit Verantwortung übernehmen was sie den Rest des Lebens tun. Mit 18 darf man Autos fahren mit mehr als 200 PS (Mordsgeschosse.) Mit 18 bei der Polizei und der Bundeswehr Dienst an der Waffe ausüben... Und vieles mehr... Alles mit Verantwortung für sich Und Andere... Mal bitte darüber nachdenken! 

Zudem kommen Personen um die Ecke die ihr Leben reflektieren und dann raten, was für sie gut war ist für andere nur rechtens... Pfui. Der Mensch ist absolut unterschiedlich und hat auch die unterschiedlichsten Lebenserfahrungen! So einfach zu vergleichen und zu urteilen ist aus meiner Sicht grob fahrlässig. 

 

Was spricht dagegen mit 19 einen sklaven zu haben. Evtl sogar als zahlschwein. Es gibt durch aus Männer die das klasse finden, genauso wie es Männer und Frauen gibt die unter dienen auch das erwirtschaften eines "tips" verstehen. 

 

Ich finde gut das die TE hinterfragt und ich muss dir antworten nein es spricht nix dagegen einen sklaven zu halten. Auch das heranführen an Männer sex über die strain Variante ist durch aus OK. 

 

Ich kann dir nur raten, ohne ein 100% vetrauensverhältnis zwischen euch sowie dem absoluten Respekt beidseitig voreinander wird das halten eines sklaven nicht gelingen

 

Gruss

Der heilige 

 

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb rosly:

Also ich finde es schockierend wie sich manche hier geben. Zum einen haufen Männer die der Meinung sind sich anbieten zu müssen und dann hasskommemtare für die Tonne. Ich dachte man sei hier verständnisvoller und wolle ehrlich helfen.  Ein Haufen gesichtslose , die mich nicht kennen und der Meinung sind, sich ein Urteil über mein Leben machen zu dürfen.  

Denen die ehrliche Tipps und auch bedenken geäußert haben, denen danke ich. Klar gibt es noch einiges zu überdenken und ich bin auch nicht bescheuert und werfe diesen wunderbaren Mann , der mir das ganze vorgeschlagen hat , wie den Löwen zum fraß vor. 

Was Verantwortung ist weiß ich ganz genau. Es ist erbärmlich wie alle nur eine Zahl sehen und denken, dass das gleich der Verstand ist. Es gibt auch Menschen die mit 19 viel erlebt haben und die nicht alles von mama und papa auf dem Silber Tablett serviert bekommen. Nur mal zum Steckbrief : ich bin 19 , lebe in meiner eigenen Wohnung,die ich mir selbst finanziere durch arbeiten und ich mache das Abitur. Ich werde studieren, von meinem Geld leben und bin sehr glücklich damit. 

Es ist einfach nur ein trauriger Witz dass offiziell alle die Klappe halten aber wenn man anonym scheiße kotzen kann machen alle mit.

Vielleicht sollten das mal einige überdenken!!!

Da hast Du vollkommen recht.

Diskutiere mal mit der Schlammschieberfraktion...unglaublich.

Dagegen seid Ihr harmlos!

Es ist halt immer eine Frage der Erziehung,nicht?

 

 

Geschrieben
vor 53 Minuten, schrieb mellyrose:

Nur ernst gemeinte Antworten ...

Echt jetzt ? Normalerweise erspart ich mir ja bei Threats die unglaubwürdig sind, das antworten, aber gerade hab ich mich am ersten Kaffee des Tages verschluckt.

"Es hat sich so ergeben..... In Pornos gesehen...." ?

Vielleicht machst Du Dich erst mal schlau, was Sklavenhaltung bedeutet  und zwar nicht aus Pornos. Die Verantwortungslosigkeit, die aus Deinen Worten rausklingt, schreibe ich jetzt mal Deiner Jugend zu und ich bin auch der Meinung, daß zu jedem Spiel zwei gehören und somit auch Dein Gegenüber für sein Tun und Handeln selbst verantwortlich sind, aber das hier ? Oh Mann....

Wie bist du denn drauf? Jeder fängt mal klein an. Aber das ist ja bekannt, daß selbsternannte "Spezialisten" total oberflächlich, arrogant und ignorant sind. Die TE erkundigt sich hier gerade, wie von dir gefordert! Wen bitte soll sie sonst fragen, wenn nicht hier? Ihren Chef? Für viel Geld  bei einer Domina? Gibt auch nette Menschen mit Erfahrung, die der TE gerne Tips geben.

valens-fidus
Geschrieben

Wie wäre es denn, wenn Du mit Deinen "Sklaven", was für ein scheiß Wort, besprichst, wo für ihn die Grenze anfängt? Das sollte dann einfacher sein. Viel Spaß beim Dominieren oder soch nur Erniedrigen!?

Berry1993
Geschrieben

Der Glückspilz 😍

Geschrieben

Is nen Buch raus gekommen, wahre Geschichte. Sie dachte auch siehe sei Profi. Beim Spiel sollte sie das Thema nach Atemnot Spiele verlassen. Tat sie, war ja so abgemacht. Nur er hing und wollte es so. Was dann passierte änderte ihr Leben und verfolgt sie täglich. Krasse Hausnummer

mellyrose
Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb lonlywife:

Wie bist du denn drauf? Jeder fängt mal klein an. Aber das ist ja bekannt, daß selbsternannte "Spezialisten" total oberflächlich, arrogant und ignorant sind. Die TE erkundigt sich hier gerade, wie von dir gefordert! Wen bitte soll sie sonst fragen, wenn nicht hier? Ihren Chef? Für viel Geld  bei einer Domina? Gibt auch nette Menschen mit Erfahrung, die der TE gerne Tips geben.

Wo liest Du denn was von "spezialist" ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Du liest.....

Geschrieben

Ganz wichtig. Füttern nicht vergessen!

lover_bull
Geschrieben

Vertrauen und das blind ist wichtig.

Ansonsten...von der Praxis in die Theorie...probiere es doch einfach mal aus so wie du denkst und dann im Anschluss sprich darüber mit ihm und dann ggf. hier mit uns!

Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Bügelflat:

Ganz wichtig. Füttern nicht vergessen!

Nein echt ?? Warum, das verstehe ich nicht. Der soll nur hart arbeiten . :D 

Ps: zum klarem Verständnis das war ein Witz auf nen Witz. nüh!!

bearbeitet von rosly
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb rosly:

Nein echt ?? Warum, das verstehe ich nicht. Der soll nur hart arbeiten . :D 

Ps: zum klarem Verständnis das war ein Witz auf nen Witz. nüh!!

Mein Gehirn funktioniert. Keine Panik 😁

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Bügelflat:

Mein Gehirn funktioniert. Keine Panik 😁

Deins ja, aber das manch anderer nicht. 😂

rolleken6
Geschrieben

Einer meiner Grundsätze ist, ich kann etwas, was ich noch nie gemacht habe, nicht beurteilen. Alos hilft nur, es mal zu erleben. Dann weiss ich, ob es was für mich  ist oder nicht. Erfahrungen sammeln hat nichts mit dem Alter zu tun. Aber, es wurde hier schon öfter geschrieben, Du musst Dir bewusst sein, dass Du Verantwortung trägst für den Sklaven.

Es gibt zu dem Thema umfangreiche Literatur. Ich denke, da findest Du alle Antworten auf Deine Fragen.

×
×
  • Neu erstellen...