Jump to content

anschreiben, gelesen - Nein, danke...ohne das profil sich anzuschauen

Empfohlener Beitrag

OneNo
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Joker139:

Für wen?

Für die Mods, die dann wieder seine Beiträge löschen/bearbeiten müssen.

Joker139
Geschrieben

Ach so. Und ich dachte jetzt er müsste wieder rumfrickeln.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Minuten, schrieb OneNo:

@Silverspooon

Du mußt es mir nicht schmackhaft machen, daß Du Frauen wie Diener und Untergebene behandeln möchtest, nachdem Du Dir das Recht dazu erworben hast, sie unter Dir anzusiedeln - und zwar dadurch, daß Du ihnen das erzählst, was sie hören wollen.

Das machen die Menschenhändler im ehemaligen Ostblock ebenso. Ist ein funktionierendes System. Habe Dich schon verstanden.

@Joker139

Vorsicht. Ihn nicht überfordern. Sonst stürzt seine Argumentation ein. Wäre nicht gut.

Das ist schon wieder falsch, denn ein Diener und Untergebener ist erst dann ein Diener, wenn ER zugestimmt hat, und ER kann auch jederzeit aus diesem Verhältnis wieder heraus! Er ist also nur solange Diener und Untergebener, solange er es sein möchte! 
Wann immer es dies möchte! 
Ich habe also KEIN RECHT über eine Frau die mir dient, die nicht von ihr an mich übertragen wurde. Und auch dann nur so lange, bis sie es wieder widerrufen hat... 
Gerade im SM Sex, ist so etwas extremst wichtig zu beachten. Wenn man der Dominante Part ist! 
Wenn man also keine Ahnung hat, von was man redet, sollte man eben nichts sagen! Denn jemand beim Sex zu dominieren, ist eine schöne aber auch extrem verantwortungsvolle Aufgabe! 

Denn es  ist etwas ganz anderes, als jemand wie sein Eigentum zu behandeln! Als Herr über einen Untergebenen ist man seiner Verantwortung voll bewusst, und handelt auch danach. ;) Kann man mit einem Chef vergleichen, der Angestellte hat!
Das ist nicht wie ein Bub, der im Sandkasten herumschreit, dass ist alles mein Spielzeug, alles mein Eigentum... 
 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Nun habe ich voller Erwartungen das Profil des TE besucht... denn wenn er es schon schafft "wie gewünscht" anzuschreiben, um dann noch mit seinem Profil endgültig zu überzeugen, dann ....

dann... war da leider nix! Du suchst Outdoor. Das ist das Einzige was in deinem Profil steht..

Also was soll eine Frau da denn nun an wichtigen Informationen nach deinem Anschreiben finden, bevor sie den Nein-Danke drückt, was sie noch eines besseren belehrt? Manchmal bin ich hier mehr als irritiert. Und wenn du der Meinung bist, du hast ein super Profil, dann weiß ich jetzt was ich unter der Qualität deiner Anschreiben zu verstehen habe :crazy:

 

 

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

@DevoteMolli

Outdoor ist doch quasi die ganze Welt ;)

OneNo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Silverspooon:

Wann immer es dies möchte! 

Jetzt betitelst Du die Frau schon als Neutrum. Als ein Ding.

Das macht es irgendwie nicht besser.

Zumal:

Mir ist schleierhaft, wieso Du jetzt vom Sex sprichst. Es ging um das Erobern einer Frau.

Sag jetzt nicht, daß Du einzig einer Frau den Hof machst (a.k.a. eroberst a.k.a. sie in eine Knechtschaft zwingst), um mit ihr zu schlafen und sie dann schnell wieder aus Deinen Diensten entläßt? Das fiele dann bereits schon unter Akkordarbeit und läßt nicht viel Wertschätzung für Deine Untergebenen...sorry, ich meinte: Deine Gegenstände, ach, verdammt, ich meinte: Frauen...erkennen.

So einer bist Du also. Der nur Sex im Kopf hat. Und dann noch mit Dienern. Wie plebejisch.

mondkusss
Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb jacky351:

völig richtig ,Frauen wollen immer noch noch erobert werden

wenn du für dich sprichst, meinetwegen...ich bin kein schlachtschiff, das man erobern muss...wenn ich nicht antworte, dann hat das seinen grund und dann kann der kerl von mir aus solange erobern, bis ich die nervbacke irgendwann auf igno packe¬¬

  • Gefällt mir 4
Joker139
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb mondkusss:

...ich bin kein schlachtschiff, das man erobern muss...

Die werden auch nicht erobert. Entweder versenkt man entsprechendes Gerät oder sie werden geentert.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ist schon makaberes Zeug was hier so zusammen kommt. Das alte Rom unter Caesar war ein Sklavenhalterstaat. Das kann man mit der heutigen deutschen freiheitlichen demokratischen Grundordnung wohl nicht vergleichen und ist vielleicht ein etwas unglückliches Beispiel.

Es geht nur darum das da ohne Erklärung sofort der NDB kam. Weder Sklaverei noch Dienerschaft noch irgendwelche Eroberungen sind da ein Thema sondern nur die inakzeptable Handlung des unprovoziertem NDB. Und genau das ist es worum es geht. Wie gesagt, wenn uns jemand nicht passt haben wir auch keinen Kontakt. Alles andere sind andere Baustellen.

  • Gefällt mir 1
Zapruder
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb OneNo:

Als ein Ding.

...wieso muss ich gerade an Pulp Fiction denken... :whipping: :smiley:

  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Joker139:

Die werden auch nicht erobert. Entweder versenkt man entsprechendes Gerät oder sie werden geentert.

plöter klugscheißer:P

  • Gefällt mir 3
Joker139
Geschrieben

Ich konnte nicht widerstehen.:$

  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

Entern iss erobern nur auf piratisch :yum:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Minuten, schrieb OneNo:

Jetzt betitelst Du die Frau schon als Neutrum. Als ein Ding.

Das macht es irgendwie nicht besser.

Zumal:

Mir ist schleierhaft, wieso Du jetzt vom Sex sprichst. Es ging um das Erobern einer Frau.

Sag jetzt nicht, daß Du einzig einer Frau den Hof machst (a.k.a. eroberst a.k.a. sie in eine Knechtschaft zwingst), um mit ihr zu schlafen und sie dann schnell wieder aus Deinen Diensten entläßt? Das fiele dann bereits schon unter Akkordarbeit und läßt nicht viel Wertschätzung für Deine Untergebenen...sorry, ich meinte: Deine Gegenstände, ach, verdammt, ich meinte: Frauen...erkennen.

So einer bist Du also. Der nur Sex im Kopf hat. Und dann noch mit Dienern. Wie plebejisch.

Ja da liegt ja schon dein Problem. Für dich ist der Sex nur der Akt, wenn du dein Penis in die Vagina steckst, Sex ist aber viel mehr! Und Sex fängt schon extrem viel früher an! 

Nämlich schon mit dem ersten Anschreiben. Sowas nennt man Balzverhalten, und ist extrem ausschlaggebend, ob der Sex am Schluss befriedigend ist oder nicht! 
Man kann mit einem gutem Balzverhalten dafür sorgen, dass beim Sex dann wirklich die Raketen abgehen. 

So wie ein gutes Essen auch schon beim einkaufen beginnt. Schon mal einen Koch gesehen, der was gutes Kocht, wenn er nur Müll eingekauft hat? Ich nicht.... geschweige denn, dass es ein richtig leckeres Essen wird, mit guter Stimmung... 

Und genauso ist es beim Sex. Ein extrem gutes Balzverhalten kann dazu führen, dass der Sex eben richtig Hammer wird. Weil du beim Balzen die sexuelle Energie aufladen kannst, die sich beim Sex entlädt... Wenn eine Frau gerne dominanten Sex hat, sollte schon das Balzverhalten dominant sein! Du machst also eine Frau die gerne dominanten Sex hat nicht dadurch geil, dass du ihr Nachrichten schreibst, in denen du unterwürfig nach Sex bettelst! 
Das Anschreiben muss also der sexuellen Vorliebe angepasst werden... damit es zum erfolg führt! Du kannst im Bett noch so dominant sein, wenn du nicht dominant um die Frau werben kannst, wird die gar nicht erst geil auf dich! 

Und darum ist es auch so wichtig, das Profil zu lesen! Weil du dann dein Anschreiben auf die Bedürfnisse der Frau anpassen kannst! Und du nicht einer devoten Frau unterwürfige Mails sendest, und dich dann wunderst, mir antwortet niemand :D... 
 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben

@Silverspooon

Der Versuch, Dich ins rechte Licht zu rücken, war gerade zu vorhersehbar - das konntest Du schon einmal besser.

Mit Menschen, die Frauen als Untergebene und Diener betrachten und von ihnen als ein Ding sprechen, weil sie glauben, daß sie durch ein Balzverhalten und Süßholzraspeln das Recht dazu erworben hätten, sich ihnen gegenüber als Herr aufspielen zu dürfen, führe ich grundsätzlich keine Konversation.

  • Gefällt mir 4
Nitrobär
Geschrieben

Wer das Anschreiben den sexuellen Vorlieben anpaßt , dürfte der nächste Kandidat für einen " Mimimi-thread " werden .

Geschrieben

Tolles Balzverhalten =toller Sex?

Sorry, aber da kann was nicht stimmen wenn aus echten Helden und tollen Fickern Schnellspritzer werden  und die dann am nächsten morgen damit prahlen das sie ja auch mehrmals können. Es ist wie in der Werbung wo ein Produkt unheimlich toll dargestellt wird. Die Realität sieht meistens ganz anders aus. Wir hatten auch schon dominante Leute bei uns die dann ach so brav wurden. Fetische in allen Ehren aber pauschalisieren lässt sich auch hier nichts. Das nennt man Individualität und das kommt nunmal von Individuum.

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

@Joker139

Wenn Du nun mir noch den Zusammenhang zwischen dem Zitat und Deinem Text verklickerst , könnte ich Dir eventuell folgen :eyes:

Joker139
Geschrieben

Das erstere war Spaß, das zweite zum Thema passend.

Nitrobär
Geschrieben

@Joker139

Solche Späße macht man nüscht mit älteren Herren in einem ihnen recht unbekannten Medium , denk mal an meinen Blutdruck :yum:

Zum Thema :

Ich will gar keine Anpassung bzw. Anbiederung  , sondern wenn das Optimum , 

ein Zusammensein welches mehrheitlich angenehm ist ohne Verstellung oder Dienstleistung .

Aus diesem Grund schreibe ich Das was mir mein Bauchgefühl diktiert und lasse es drauf an kommen . 

  • Gefällt mir 2
Joker139
Geschrieben

Ja, das Internet ist Neuland für uns.:$

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Bin ich schon drin ? 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb mondkusss:

wenn du für dich sprichst, meinetwegen...ich bin kein schlachtschiff, das man erobern muss...wenn ich nicht antworte, dann hat das seinen grund und dann kann der kerl von mir aus solange erobern, bis ich die nervbacke irgendwann auf igno packe¬¬

was ist denn das für ein Scheiß ,unglaublich

×