Jump to content

anschreiben, gelesen - Nein, danke...ohne das profil sich anzuschauen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hi das richtet sich an alle...man schreibt wem an so "wie es gewünscht ist"  ...und bekommt als Antwort einfach nein danke...ohne sich überhaupt das profil anzuschauen...

...man kommt durch den filter , weil die angaben passen...

...man passt auch nach dem profiltext oder date anzeige ins suchbild...

warum schaut ihr euch nicht dann auch das profil an...und löscht einfach und drückt  den "Nein,danke - Button"

wem geht es genauso? 

die nein,danke-button nutzer dürft euch auch gern dazu äußern...

Nitrobär
Geschrieben

Ich schreibe nicht so wie " gewünscht " , kann also auch nicht mitreden .

  • Gefällt mir 2
Eisi751
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn mich der Inhalt des geschriebenen Textes nicht anspricht und dann vielleicht noch ein Profilbild meinen Geschmack nicht  trifft, dann reicht das meiner Meinung nach als Grund. Klasse statt Masse... wenn ich viel lesen will, kaufe ich mir ein Buch 😉

Ich nutze den "Nein danke" Button auch selten. Schreibe aber auch ohne Blick aufs Profil, wenn ich kein Interesse habe. 

bearbeitet von Eisi751
  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben

Wie schreibt man "wie gewünscht"an?

  • Gefällt mir 3
Inolatv
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb mi-k-te:

warum schaut ihr euch nicht dann auch das profil an

Zahlende Mitglieder können sich im Postfach mehr Profilinformationen anzeigen lassen. Könnte vielleicht auch ein Grund sein.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Eisi751:

Wenn mich der Inhalt des geschriebenen Textes nicht anspricht und dann vielleicht noch ein Profilbild meinen Geschmack nicht  trifft, dann reicht das meiner Meinung nach als Grund. Klasse statt Masse... wenn ich viel lesen will, kaufe ich mir ein Buch 😉

Ich nutze den "Nein danke" Button auch selten. Schreibe aber auch ohne Blick aufs Profil, wenn ich kein Interesse habe. 

Genau so ist es. Was soll ich bei jemand noch aufs Profil schauen, wenn mir schon beim Lesen der Laden zufällt? 

****
Genau dasselbe ist es mit Sex, und Menschen die Sex wirklich lieben! 

bearbeitet von MOD-Brisanz
Off Topic
Geschrieben

Das wollen wir dann nicht weiter vertiefen, danke.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

Geschrieben

wie soll man denn auf eine Nachricht wie ,Hi , antworten das ist ist mir unmöglich ,genau wie die Nachricht was machst du heute noch ohne Profiltext und Angaben ,es hat schon sehr nachgelassen ,aber die Herren  beschweren sich ständig das die Damen ncht antworten dann seit mal nicht so faul

 

LG

Geschrieben (bearbeitet)
vor 23 Minuten, schrieb jacky351:

wie soll man denn auf eine Nachricht wie ,Hi , antworten das ist ist mir unmöglich ,genau wie die Nachricht was machst du heute noch ohne Profiltext und Angaben ,es hat schon sehr nachgelassen ,aber die Herren  beschweren sich ständig das die Damen ncht antworten dann seit mal nicht so faul

 

LG

Die Damen Antworten schon! Das Problem liegt hier allein bei gewissen Männern! 
Dass diese Männer unbelehrbar sind, zeigt sich ja schon daran, dass sie von Männern die Antwort bekommen nichts annehmen, sondern nur dumme Sprüche machen. 

Ich hab bis jetzt von 10 Frauen die ich angeschrieben habe, bei 9 eine Antwort bekommen! 
Aber ich schreibe auch nicht einfach ins Blaue 115 Frauen am Tag an, und verwundere mich dann, dass niemand auf sinnloses geschwätzt antwortet... 
Ich hab sowieso nur 10 Erstanschreiben zur verfügung, was mir mehr als genug ist! 

Denn was den Männern einfach nicht in den Kopf will, dass Frauen nur dann Antworten, wenn sie merken, dass schreiben war jetzt genau für sie geschrieben, und kann nicht auf 2000 andere User übertragen werden. 

Bedeutet ich mache den Text so eindeutig wie möglich, ich schreib immer den Namen des Users, mindestens einen, wenn möglich mehr Hinweise darauf, dass ich das Profil gelesen und verstanden habe, (und natürlich achte ich penibel darauf, dass ich so ein Mann bin, den die Frau im Profiltext beschrieben hat)! Dann bekommt der Text eine eindeutige Formulierung, warum ich genau diese Dame angeschrieben habe, und nicht eine andere! Es muss der Frau welcher ich schreibe,  also völlig klar sein, der will mich, mich persönlich, und nur mich! Wenn die Freundin antwortet, ist er damit nicht zufrieden! Er will die Antwort von mir! Dass muss der Frau klar sein, wenn sie den Text liest! Ich will nicht Antwort von irgendeiner Frau, sondern von ihr! Ich muss sie davon überzeugen, dass ich nicht irgendeine Frau suche, sondern dass ich SIE suche! 
Schreibt man so einen Text, bekommt man praktisch immer eine Antwort. 

Aber erzähl dass den Männern die hier keine Antwort bekommen? Die machen dann lieber dumme Sprüche, als was daraus zu lernen. Darum sind sie auch selber schuld... 
Wenn man nämlich immer von anderen erwartet, dass sie sich ändern, kommt man eben nicht weit! Ist auch richtig so! Wäre ja ungerecht gegenüber Menschen die sich richtig Mühe geben, und viel Zeit ins Lernen investieren, wenn hier die Grossmäuler genauso erfolgreich wären... 

 

bearbeitet von Silverspooon
  • Gefällt mir 2
mieh001
Geschrieben

@mi-k-te wenn deine Nachrichten so sind wie dein Posting hier, müsste ich dein Profil auch nicht mehr besuchen um zu wissen, dass da nichts passt, egal was in der Beschreibung oder sonst wo steht

Und jetzt fragst du dich sicher wieso?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden, schrieb Silverspooon:

Die Damen Antworten schon! Das Problem liegt hier allein bei gewissen Männern! 
Dass diese Männer unbelehrbar sind, zeigt sich ja schon daran, dass sie von Männern die Antwort bekommen nichts annehmen, sondern nur dumme Sprüche machen. 

.....
.....
.....

völig richtig ,Frauen wollen immer noch erobert werden und reagieren nicht auf jede Anmache auch wenn es es erstmal nur schritlich ist also

bearbeitet von CaraVirt
Zitat verkürzt
OneNo
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb jacky351:

Frauen wollen immer noch erobert werden

Wer erobert werden möchte, darf sich nach erfolgter Schlacht nicht wundern, wie Eigentum behandelt zu werden...

  • Gefällt mir 4
moonchilds
Geschrieben

Auch ein Ansatz wäre das man unsymphatisch rüber kommt. Es kommt schließlich auch im reale Leben vor das bestimmte Menschen einem einfach nicht in den Kram passen wobei man nichtmal sagen kann warum das so ist. Nun stelle man sich vor das sojemand anfängt zu baggern. Im realen Leben würde man diesen Menschen stehen lassen oder einfach ignorieren. Das ist dan der "reale Leben NDB". Ist doch eigentlich ganz simpel.

Knutschegern
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb jacky351:

Frauen wollen immer noch erobert werden

Bitte nicht verallgemeinern...ich bin nämlich eine Frau, keine Burg.

 

Am 20.4.2017 at 11:50, schrieb mi-k-te:

man schreibt wem an so "wie es gewünscht ist" 

Dann war es eben scheinbar doch nicht ganz so wie gewünscht. 

  • Gefällt mir 2
Joker139
Geschrieben

Erobern ist immer so eine Sache, vielfach bleiben danach nur Trümmer zurück.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb mi-k-te:

 

...man kommt durch den filter , weil die angaben passen...

...man passt auch nach dem profiltext oder date anzeige ins suchbild...

Tut man dann ja offensichtlich nicht, sonst würde man ja nicht den NDB bekommen.

Angaben und Eckdaten allein reichen nicht aus. Ich kann total auf 40jährige Schwarzhaarige mit Dreitagebart stehen, die 1,80 groß sind... und trotzdem diesen einen 40jährigen Schwarzhaarigen mit Dreitagebart und 1,80 doof finden.

Ich guck mir nur ein Profil an, wenn irgendetwas meine Neugier weckt. Ansonsten reicht mir auch eine doofe Nachricht allein, um den NDB zu drücken.

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Silverspooon:

Caesar hat sogar die Könige, Könige sein lassen

Erzähl das mal Vercingetorix... (Caesars Namen im Zitat ausgebessert - er hat es verdient, korrekt geschrieben zu werden).

vor 2 Minuten, schrieb Silverspooon:

Gute Eroberer behandeln also niemand wie Eigentum, sondern wie untergebene

Du würdest eine Frau also wie eine Untergebene behandeln? Aha...

Kurz aus der Rolle gefallen?

 

Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Minuten, schrieb OneNo:

Erzähl das mal Vercingetorix... (Caesars Namen im Zitat ausgebessert - er hat es verdient, korrekt geschrieben zu werden).

Du würdest eine Frau also wie eine Untergebene behandeln? Aha...

Kurz aus der Rolle gefallen?

 

Natürlich, wenn sie beim Sex gerne erobert wird, kann ich natürlich dominant sein! 
Sowas hab ich drauf! Aber mir käme nie in den Sinn, sie deswegen wie mein Eigentum zu behandeln! 

Denn ein Untergebener hat Rechte, und wird mit Würde und Respekt geführt!
Ein Diener ist nämlich kein Sklave! Was ist der Unterschied? Ein Diener ist freiwillig Diener! Und darf jederzeit kündigen!
Der Diener, ist ein Untergebener, der Sklave ist ein Eigentum! Dass ist nicht dass selbe! 

Genauso sehe ich es, wenn eine Frau beim Sex gerne unterwürfig ist. Deswegen behandle ich sie nach dem Sex nicht mit weniger Respekt... 
Und ganz bestimmt nicht als mein Eigentum. 

 

bearbeitet von Silverspooon
  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb OneNo:

Erzähl das mal Vercingetorix... (Caesars Namen im Zitat ausgebessert - er hat es verdient, korrekt geschrieben zu werden).

Oder den Karthagern, Juden, Dacern, Teilen der Germanenstämmen oder Pikten.

Sebastian-ERZ
Geschrieben

Und warum bist Du jetzt eigentlich so scharf auf die Profilbesuche der Mädels, die sich offensichtlich nicht für Dich interessieren?  :confused:

Ich kann's echt nicht nachvollziehen. Aber fall's ich auf ein Anschreiben mal keine Antwort erhalten sollte, dann ist das halt so. Das wird schon seinen Grund haben. Ob's dann wirklich am Anschreiben lag, an meinem Profilbild oder daran, dass die Empfängerin prinzipiell kein Interesse an einem weiteren Kontakt hatte, spielt in dem Moment eigentlich überhaupt keine Rolle. Ich bekomm's doch eh nicht raus. Und da ich als Normalo noch nicht mal sehen kann, ob die Nachricht noch ungeöffnet im Postfach liegt, gelesen oder gar gelöscht wurde, brauch ich mir glücklicherweise auch nicht den Kopf darüber zu zerbrechen. Was ich nicht weiß, macht mich schließlich auch nicht heiß! Unterm Strich hat's halt einfach nicht gepasst, obwohl ich durch den Filter kam, der Meinung war ins Suchmuster zu passen und ein cooles Anschreiben verfasst hatte. C'est la vie! Wo also ist da das Problem? Und mal ehrlich, kratzt es denn wirklich weniger am Ego, wenn das Nein-Danke erst nach einem Profilbesuch kommt? @mi-k-te, ich denke ja, dass es dann eher noch schwieriger wird, die Abfuhr nicht persönlich zu nehmen, wenn Dir schon das Ausbleiben des Profilbesuchs so sehr zu schaffen macht, dass Du deswegen gleich einen Jammer-Thread eröffnen musst.  :smirk:

Also, s:P what? Ist doch vollkommen egal, ob jemand den ich anschreibe mein Profil besucht oder nicht. Das kann doch jeder so halten, wie er das für richtig hält und möchte. Ich such mir doch auch aus, wen ich mit meinen Nachrichten beglücke.  :joy::joy::joy:

 

vor 48 Minuten, schrieb jacky351:

... aber die Herren  beschweren sich ständig das die Damen ncht antworten dann seit mal nicht so faul

Mag sein, dass sich ein paar Herren darüber beschweren. Das sind dann aber auch nicht "die Herren" in ihrer Gesamtheit. Außerdem hat sich der TE überhaupt nicht darüber aufgeregt, zumindest nicht in diesem Thread. Ihn hatte eigentlich nur gestört, dass ein paar Mädels den NDB betätigen oder seine Nachricht löschen, ohne davor wenigstens mal sein Profil besucht zu haben. Also, sei mal künftig nicht so faul und lies besser die Beiträge, bevor Du darauf antwortest.  :coffee_happy:

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben

@Silverspooon

Du mußt es mir nicht schmackhaft machen, daß Du Frauen wie Diener und Untergebene behandeln möchtest, nachdem Du Dir das Recht dazu erworben hast, sie unter Dir anzusiedeln - und zwar dadurch, daß Du ihnen das erzählst, was sie hören wollen.

Das machen die Menschenhändler im ehemaligen Ostblock ebenso. Ist ein funktionierendes System. Habe Dich schon verstanden.

@Joker139

Vorsicht. Ihn nicht überfordern. Sonst stürzt seine Argumentation ein. Wäre nicht gut.

  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben
Gerade eben, schrieb OneNo:

Wäre nicht gut.

Für wen?

×