Jump to content

Puppenpuff

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

sehe gerade im Fernsehen einen Beitrag über einen Puppenpuff in Barcelona (Lumi Dolls). Hmmmmmmm ist die Männerwelt so abgrundtief gesunken, dass sie nun auf so etwas abfahren? Hat ein Mann hier schon mal probiert und zieht man(n) das einer Frau echt vor? Ist das die neue Konkurrenz der Frau? Ach,, übrigens *lächel* gibt es jetzt auch als Mann für die Frau *räusper*

  • Gefällt mir 4
thecrazyfox
Geschrieben

Haahaa ... na, wenn du deine Frage schon so "wertend" schreibst, wird sich da wohl kein Mann outen, der sich so ne "Freundin" zugelegt hat 😉

  • Gefällt mir 5
basti0704
Geschrieben

Es gibt für jeden Fetisch ein Angebot und das ist immernoch besser als Zwangsprostitution. Es gibt Männer, die mit so einer Puppe zusammen "leben". Gab es dazu nicht auch mal einen Beitrag hier im Magazin? Jedem sein Fetisch ;-)

Bongpeng
Geschrieben

Ha ha, ich kann mir nur vorstellen, die Puppe hat weniger Ansprüche und nörgelt nicht. Für manche mag das die Traumfrau sein. Mann beachte aber, die holt kein Bier aus dem Kühlschrank !

  • Gefällt mir 1
Maltrik
Geschrieben

aber natürlich wird das die konkurrenz der frau. hat vielleicht auch was mit der emazipation der frau zu tun. wobei ich selber, finde es schon gut, dass die frau nicht mehr das muttchen hinterm herd darstellt. aber es gibt zu viele die es diesbezüglich übertreiben. die singleqoute wird immer höher...meist über die frau gesteuert - wenn wir ehrlich sind, die männer sind aber auch zu bequem geworden sich für eine funktionierende beziehung ins zeug zulegen. was wiederum die frauen auf eine unendliche suche drängt. "es gibt keinen traumprinzen oder traumfee". also reagiert die industrie - gut erkannt - auf die bedürfnisse verschiedener menschen. mein fall wäre es jetzt nicht auf ner gummipuppe rumzueiern. hat sowas von luftmatratze..... da es jetzt natürlich auch einen "dummy-puff" gibt....das ist sehr abgefahren...nicht unbedingt im positiven sinn.....

FeierKind300
Geschrieben

Nein ! Die Frauenwelt ist zu anspruchsvoll geworden und Frauen haben es heutzutage nicht mehr so mit Hygiene! (Schlechte Zähne, stark richende Muschis und unrasiert , und Puppen wollen nicht noch kuscheln)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Die halten wenigstens die Klappe. 🙌

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mei.. was soll man jetzt dazu sagen. Man kann nicht alle über einen kamm scheren. Wenn es einem Mann und einer Frau egal ist wie der Gegenüber aussieht Hauptsache er hat einen schwanz und sie eine muschi und der Rest ist egal, also null Anspruch, die werden wohl kein Problem haben. Die die nicht alles ficken wollen was bei drei nicht auf dem baum ist und ein wenig Anspruch auf Niveau haben und nicht oberflächlich sind haben es eh immer schwerer. Aber die holen sich dann lieber einen runter oder gehen zu einer käuflichen. Und lassen die puppen puppen sein.

iaret
Geschrieben

jedem das seine und gut ist

Orri
Geschrieben

Gummipuppen gibt es doch auch schon lange und auch das Klientel dazu! Wenn Frau den halben Tag mit Plug umher läuft und am mittag erstmal einen der 5 Dildos einführt, fragt man sich da auch wo die Menschheit hin kommt?

mfra
Geschrieben

Also. es sind wahrscheinlich nicht die Aublasbaren die schon seit 40 Jahren und mehr im Erotikhandel angeboten werden die man in diesem Puppenpuff angeboten bekommt sondern eher die Realdolls aus Silikon, und die kommen dem Orginal ( sprich Frau/Mann ) relativ nah. Ausserdem hat weiblich den Vorteil keine Tage und keine Migräne und männlich kann immer und überall. Einziger Nachteil bei männlich, er kann nicht lecken, zumindest nicht wie ein echter Mann.

Befana
Geschrieben (bearbeitet)

@MissSerioes Da geb ich Dir Recht! Bei mir sind es dann Tränen der Wut auf solche Menschen! Wie kann man sich an einem Tier vergreifen? Ist für mich genauso schrecklich, wie wenn sich jemand an einem Kind vergreift! Sowas ist herzzerreißend! Und leider kommt das viel öfter vor, als man vermuten würde... Ich frage mich, was in so einem kranken Hirn nur vorgehen mag! Alles, wo einem anderen Lebewesen etwas aufgezwungen wird und nicht auf freiwilliger Basis ist, ist ein absolutes NOGO!

Mir wäre es auch lieber, die würden sich an Puppen auslassen, aber leider, ist das wohl ein Wunschdenken, denn eine Puppe hören sie nicht vor Schmerzen wimmern...

Also ich sehe keine Konkurenz in einer Puppe! Ist mir allemal lieber als hilflose Wesen, denen der Sex dann aufgezwungen wird!

bearbeitet von Befana
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wenn jemand auf so ein Fetisch steht,warum denn nicht.Für mich allerdings wäre es nichts.Und ganz egal jetzt wie die Puppen der Zukunft  entwickelt werden.Die werden möglicherweise auch hochintellektuell und in der Lage sein auch das Bier aus dem Kühlschrank zu holen :$

 

Keine Puppe kann eine echte Frau ersetzen,künstlich ich künstlich und es macht nicht unbedingt reizend...

  • Gefällt mir 1
michael_2013
Geschrieben

Diesen Bericht habe ich auch gesehen... Es ist arm und lächerlich sich als Kerl auf so ein Ding zu legen.

Befana
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb FeierKind300:

Nein ! Die Frauenwelt ist zu anspruchsvoll geworden und Frauen haben es heutzutage nicht mehr so mit Hygiene! (Schlechte Zähne, stark richende Muschis und unrasiert , und Puppen wollen nicht noch kuscheln)

@FeierKind300, ich weiß ja nicht, was für Frauen in Deinem Umfeld sind, aber solche Verallgemeinerungen, verbitte ich mir! Und nur mal zur Info, unrasiert, heißt nicht dass eine Frau unhygienisch sei! Bevor es zum Trend wurde, dass sich Männlein wie Weiblein, jegliche Schambehaarung wegrasieren und diese als "normal" empfunden wurde, wäre niemand auf die Idee gekommen, sowas als unhygienisch zu bezeichnen. Und das eine unrasierte Muschi, anders riecht als eine rasierte, sollte doch einleuchtend sein, denn die Gerüche haften an den Haaren, muß also nicht zwangsläufig daran liegen, dass die unrasierten Frauen, die Hygiene vernachlässigen würden.

Und so traurig das auch ist, aber Exemplare mit schlechten Zähnen, gibt es leider, bei beiden Geschlechtern!

Zum Thema kuscheln, komisch, aber ich hab schon Männer kennengelernt, die gerne gekuschelt haben und das überhaupt nicht schlimm finden...

Aber jeder Jecke ist anders. Und wenn Du nicht aufs Kuscheln stehst, dann sind solche Puppen, bestimmt nicht die schlechteste Wahl. ;)

Denn daran kann Mann sich, ganz egoistisch austoben, verletzt niemanden und muß sich nicht abmühen, dass es dem Gegenüber auch gefällt... ;)

  • Gefällt mir 5
fsblyed85
Geschrieben

Naja abgesehen von der Tatsache dass, das ganze ganz schön armselig und pervers ist stellt sich mir die frage wer wird da beim nutten...ohhh sorry puppenprellen belangt??? Wird das ganze Gewerbe dann seriöser da nicht mehr mit menschen gehandelt wird? Und wird zuhälterei dann legal? Und sind Puppen mit ich sag mal einem kindchenschema nicht mehr als pedofiel anzusehen??? Sorry Leute aber wo leben wir eigentlich....

Befana
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Minuten, schrieb fsblyed85:

Und sind Puppen mit ich sag mal einem kindchenschema nicht mehr als pedofiel anzusehen??? Sorry Leute aber wo leben wir eigentlich....

Natürlich ist es dann trotzdem noch als pädophil anzusehen, aber wenn dadurch auch nur ein Übergriff, auf ein Kind, verhindert werden würde wäre , meiner Meinung nach, schon was positives erreicht.

bearbeitet von Befana
  • Gefällt mir 2
MrsZicke
Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube gar nicht, dass es da um den Vergleich zu Frauen geht. Mir ersetzt mein Vibrator auch keinen Mann und ich mag ihn trotzdem. Manche Besucher sind vielleicht einfach nur mal auf so eine Realdoll neugierig und wollen das mal probieren, ohne sich eine kaufen zu müssen. Die Teile sind ja recht teuer. Und ein anderer Teil der Besucher hat das einfach wirklich als Fetisch.

bearbeitet von MrsZicke
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich denke, dass das noch das harmloseste ist. Ich allerdings kann mit solchen Fetischen so rein gar nix anfangen. Aber jeder so wie er mag... Außerdem möchte ich nicht wissen, was in den asiatischen Ländern noch so angesagt ist, die haben da ja auch immer sehr ausgefallene Ideen...

  • Gefällt mir 1
kreter
Geschrieben

Ich fahr zum vögeln immer in die augsburger puppenkiste. Da reißt der faden beim sex nie ab😁😁😁

valens-fidus
Geschrieben

Jupp, habe ich auch gesehen. 😨 Erster Gedanke, wer macht so was? Zweiter Gedanke, ja, das hält den Mund. Dritter Gedanke, wer zum Henker macht so was usw Das ist doch eine Diskremenierung der echten Prostituierten. 😉

  • Gefällt mir 1
iaret
Geschrieben

was hier teilweise wieder für kommentare abgegeben werden lässt mich an der menschheit zweifeln, nicht, dass es halt männer gibt die diese real dolls als fetisch haben. zum einen, pervers ist ganz anderes wie hier schon ganz richtig angemerkt wurde, dann emanzipation hat nichts damit zu tun, ob einen frau unsexy ist oder nicht, oder spass am sex hat, denn hausdrachen hat es schon immer gegegeben und vlt. sollte man sich in dem zusammenhang eher gedanken um männer machen die ein problem damit haben wenn eine frau ihre eigene meinung vertritt und ihr ding macht und selbst dann braucht er keinen puppe, frauen die nicht für sich einstehen gibt es auch so genug. und dann der kollege der es für intellektuell hält wnn eine frau in der lage ist das bier im kühlschrank zu finden *herrimhimmelaugenverdreh!

und mal ganz davon abgesehen, wir sind hier bei POPPEN.de, lasst doch den männern ihren spass, ihren fetisch oder was auch immer. solange niemand zu etwas gezwungen wird ist doch erlaubt was spass macht,

  • Gefällt mir 2
Befana
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb iaret:

und mal ganz davon abgesehen, wir sind hier bei POPPEN.de, lasst doch den männern ihren spass, ihren fetisch oder was auch immer. solange niemand zu etwas gezwungen wird ist doch erlaubt was spass macht,

Mal abgesehen davon, dass wir glaube ich, alle wissen, wie diese Seite heißt, ist Dir aufgefallen, dass die Frauen, die sich hier zu dem Tread gemeldet haben, alle nix abwertendes dazu geschrieben haben? Im Gegenteil, sogar eher befürworten, dass es solche Puppen gibt? Und dass die negativen Kommentare zu den Puppen, dann von manchen Männern gekommen sind? ;)

Dein Appell klingt für mich so, als sei er an die Frauen gerichtet. Mag sein, dass ich das falsch gedeutet habe, aber mir sind solche Puppen KEIN Dorn im Auge. Lieber Puppen, als Übergriffe! Und wenn ein Mann den Fetisch hat, auf Puppen zu stehen, dann Bitte, viel Spaß damit. ;)

×