Jump to content
PhineasG

Bi(n)aurale Stimulation

Empfohlener Beitrag

PhineasG
Geschrieben

Hallo zusammen,

hat jemand von euch schon Erfahrungen mit binauraler Stimulation gemacht?

BIn da ganz zufällig beim YouTuben drauf gestoßen.

grüße bandele

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

LAsst mich mit dem neumodischen Quatsch in Ruhe.....das gute alte Poppen ist immernoch das Beste....

  • Gefällt mir 4
Daisy70
Geschrieben

Binaural? Das sind Kopfhörer... mit Lustgewinn hab ich das noch nie verbunden 🤔

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Großer esoterischer Bullshit. :)

BS-Affair
Geschrieben

Also ich frag jetzt mal nicht Goggel und werd auch nicht zufällig youtuben... aus dem Bauch heraus würde ich sagen, ich hab damit keine Erfahrung gemacht und muss ich bestimmt auch nicht.

GracefulShinai
Geschrieben (bearbeitet)

es wäre ja sowas von praktisch, wenn man im Forum nen Link posten könnte zum Thema :clapping:

 

 

und das Musik gut für alle möglichen Stimmungen ist, ist auch ein alter Hut :)

bearbeitet von GracefulShinai
Geschrieben

Musik? Am besten kann man immer noch zum Metal ficken... Ich brauch keine romantischen Balladen 😂

  • Gefällt mir 5
SonyboyPB
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb MittenInNRW87:

Musik? Am besten kann man immer noch zum Metal ficken... Ich brauch keine romantischen Balladen 😂

Bei Techno ist die Schlagzahl grösser!:D

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb SonyboyPB:

Bei Techno ist die Schlagzahl grösser!:D

Um Gottes Willen. 

Bin musikalisch absolut intolerant. Bei Techno vergeht mir die Lust, weil ich spätestens nach 5 Minuten Kopfschmerzen bekomme oder aggressiv werde. Rock und Metal... Alles andere geht gar nicht. 

Genauso schlimm sind diese Charts Schnulzen. 

 

  • Gefällt mir 5
MrsGrinch
Geschrieben

Ahhh..... die Brainwave-Scheisse. Also, das fand ich mit 19 noch cool. Also der Glaube, dass durch Musik beide Hirnhälften anders schwingen und dadurch wasauchimmer passiert.... ähm- nee. Zumal kaum jemand die Ruhe hat sich sowas auf High-End_Kopfhörern anzuhören. Mit Pimpern hat das alles auch nix zu tun. Sorry, wenn bei mir bei Musik was passieren soll, dann stehe ick in der ersten Reihe und schmeiss meinen BH.

  • Gefällt mir 3
DominantSkull
Geschrieben

Vorsicht Vorsicht die binaurale Stimulation ist eine Oktave unter dem braunen Ton :crazy::crazy:

Nennt mich altmodisch aber mir sind Frauen Lieber als Töne , sonst wär ich Triangel geworden

Geschrieben

Ich sehe das mit dem Altersunterschied relativ gelassen, es ist die zwischenmenschliche Chemie die passen muss!!! Ich hab diesbezüglich nur gute Erfahrungen gemacht, eine Person die weiß was Sie will und das Leben nicht so eng nimmt ist und bleibt einfach Anziehend!!!!

Mausibär
Geschrieben

Sex durch Gehör, der Anfang den anderen zuhören, den Zugang seinnes Körpers , im Ohr klingen zu zulassen und im/ ihr den Zugang ...................... gewä........

Geschrieben

Auch nach Google versteh ich es nicht 🙈🙈🙈 klingt entfernt nach "ich leg kuschelrock auf, damit ich das Mädel rumkriege" ... Entweder ich bin zu wesensblond oder so alt für den Quatsch.

  • Gefällt mir 1
rethra169
Geschrieben

ja ist sehhr intensiv am besten über kopfhörer

  • Gefällt mir 2
Devotin9
Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb geniesser_devot:

Was hat das jetzt mit Sex zu tun, da es im Sex Forum steht?????

Das hat viel damit zu tun!

Mit sowas kommt man sogar an Orgasmus, ohne Hände einzusetzen. Das funktioniert mit etwas Training und Konzentration. 

 

Wird aber auch bei anderen Dingen des Lebens eingesetzt. Sie wirken Wunder, nur schwierig, sich täglich damit zu beschäftigen, sonst wirkt es nicht...

  • Gefällt mir 1
MOD-Jan
Geschrieben

Off Topic entfernt.

Gruß

MOD-Jan, Team Poppen.de

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ne sorry , sowat erinnert mich immer an 'Versuchskarnickel' a la Willkommen in Wellville ! :jumping::jumping::jumping:

PhineasG
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Devotin9:

Das hat viel damit zu tun!

Mit sowas kommt man sogar an Orgasmus, ohne Hände einzusetzen. Das funktioniert mit etwas Training und Konzentration. 

 

Wird aber auch bei anderen Dingen des Lebens eingesetzt. Sie wirken Wunder, nur schwierig, sich täglich damit zu beschäftigen, sonst wirkt es nicht...

@Devotin9:   wie mir scheint, bist du die Einzige, die sich damit bereits wirklich beschäftigt hast - leider hast du einen Nachrichten-Filter ;)

 

für alle andern kurz zusammengefasst:
Es geht dabei weniger um Musik, als um Schwingungen mit unterschiedlichen Frequenzen auf den Ohren (,darum braucht man Kopfhörer).
Mit diesen Frequenzen lassen sich Gehirnströme beeinflussen, um so beispielsweise Konzentrationsprobleme zu behandeln oder andere "spezielle Bereiche" zu stimulieren. Im besten Fall kann man so, nur durch hören zum Orgasmus zu kommen.

bearbeitet von bandele
Rechtschreibung
Devotin9
Geschrieben

@bandele Ich habe mich mit anderen Bereichen dieser Methode beschäftigt, vorgestern kam ich per Zufall zu den Binauralen Beats, die angeblich Orgasmus erzeugen können. Aus Neugier habe ich es kurz getestet und habe körperlich was gespürt, beim zweiten Versuch war die Erfahrung besser...Jedoch ohne Orgasmus. Man muss es tatsächlich mehrmals versuchen und sich wirklich vollständig konzentrieren. Die Mehrheit der Menschen glauben nicht daran oder sind zu ungeduldig, mich eingeschlossen.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Hab mir gerade auf ner Seite einen wissenschaftlichen Test dazu, nebst Resultate durchgelesen. Es konnten keine Veränderungen festgestellt werden.

  • Gefällt mir 2
Anders187
Geschrieben

Ist der Knaller :)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Binaurale Beats funktionieren bei mir ganz hervorragend

  • Gefällt mir 1
×